Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: MUJI Wattepads

#76 von Weld , 18.09.2014 12:55

So ...

Beide getestet.

Lässt sich SEHR gut verarbeiten, keine zupfen, zipfeln, zuseln mehr wie bei der DM-Watte.

Geschmacklich in meinen Tank-SWVD ein zwar spürbarer aber nicht soooooo großer Unterschied.
Dabei liegt die Shin Kin Gold ganz leicht vorn.
Deutlich intensiver ist der Geschmack in meinen Tröpflern.
Gaaaaanz schwacher, aber nicht unangenehmer, leicht "süßlicher" Eigengeschmack bei den ersten 5 - 10 Zügen.

Den Liquidfluss würde ich als deutlich besser im Vergleich zu "normaler" Watte bezeichnen.
Ob der Liquidverbrauch höher ist kann ich noch nicht beurteilen, erschiene mir aber irgendwie logisch.

Die Shin Kin Gold ist natürlich recht teuer im Vergleich zu "normaler" Watte (und auch zur Muji!).
Allerdings reden wir ja nur von ein paar €uro und wenn ich bedenke, was ich für Dochtmaterial bereits ausgegeben habe ...

Mein Fazit:
Wenn Ihr Muji bekommen könnt, schlagt mal zu.
Und nicht zu gierig sein, damit für alle was da ist.
Ein Päckchen mit 140 pads reicht (bei mir) für 2000 +x Wicklungen auf Taifun, FeV und Co.

Allzeit Gut Dampf!


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.

Den Rest habe ich einfach verdampft!


 
Weld
Beiträge: 47
Registriert am: 19.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bonn


RE: MUJI Wattepads

#77 von Magnum1824 , 18.09.2014 12:59

Danke für dein Feedback. Meine MUJI Wattepads kommen heute auch an.
Bin gespannt.




 
Magnum1824
Bilder Upload
Beiträge: 349
Registriert am: 15.04.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen


RE: MUJI Wattepads

#78 von Applejuice , 18.09.2014 13:42

MUJI und die goldene Watte sind bei mir eingetroffen.
Hab in der Mittagspaus mal schnell die Muji in den Arbeits-Kayfun-Lite rein.
Wohl leider etwas zu viel, blubbert nun ein wenig...
Eigengeschmack ist anders als bei DM-Watte. Weniger intensiv und schneller
abgebaut. Geschmacklich merke ich nach einigen Zügen keinen großen
Unterschied zur DM-Watte, aber die Verarbeitung ist viel, viel einfacher.
Einfach nen Streifen abschneiden - und wenn das Bündel zu dick ist,
kann man einfach nen Teil abziehen, total easy und sehr schnell...

Die goldene Version werde ich auch bald testen. Optisch wirkt die etwas
"flauschiger" als die Muji - und hat zumindest auf den ersten Blick
nicht die schwarzen Punkte drauf. Wobei mir die Wurst sind... Ist ja Bio.



- Ein Klick auf den "Danke" Button tut nicht weh!

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweizer


 
Applejuice
Beiträge: 1.583
Registriert am: 04.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Landau in der Pfalz

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#79 von Captain Blackbird , 18.09.2014 14:33

Das sind sicher keine Baumwollsamen (die Punkte) sondern Mutterkorn (LSD) jetzt bist du Junkie Deluxe...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: MUJI Wattepads

#80 von koschibaer , 18.09.2014 14:34

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #79
Das sind sicher keine Baumwollsamen (die Punkte) sondern Mutterkorn (LSD) jetzt bist du Junkie Deluxe...


Jetzt freue ich mich noch mehr drauf.....


 
koschibaer
Beiträge: 1.535
Registriert am: 14.06.2012


RE: MUJI Wattepads

#81 von Sandro , 18.09.2014 15:04

Zitat von Magnum1824 im Beitrag #77
Danke für dein Feedback. Meine MUJI Wattepads kommen heute auch an.
Bin gespannt.


Bei mir ebenfalls.

Habe heute mal Kosmetikwattepads getestet. Ist sehr dünn und fest verarbeitet, wirkt fast wie Stoff.
Dennoch die gleiche Liquidflusseigenschaft und nur bei den ersten 3-4 Züge, einen minimalen Eigengeschmack.
Fazit: da kann ich auch normale Watte nehmen. Nur beim einfädeln, in die Wicklung, das geht schneller und leichter, da man die Pads ja spitz zuschneiden kann.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
wattefließ1.png   wattefließ2.png   wattefließ3.png   wattefließ4.png  

 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: MUJI Wattepads

#82 von koschibaer , 18.09.2014 15:07

Dir ist aber schon klar, dass diese Wattepads nichts mit der von MUJI zu tun haben? Denn gerade die Dicke der Wattepads ist ein wichtiger Punkt für die leichte Verarbeitbarkeit. Die von dir genutzten Pads sehe ich sogar eher kontraproduktiv für eine vernünftige Wattewicklung.

Edit: Bei deinen Pads sind es ja quasi nur zusammengepresste Baumwollstränge.


 
koschibaer
Beiträge: 1.535
Registriert am: 14.06.2012

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#83 von Sandro , 18.09.2014 15:13

Funktioniert aber auch sehr gut. Wahrscheinlich kann man fast alles in die Wicklung schieben, was eine gute Saugeigenschaft hat.


 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: MUJI Wattepads

#84 von Magnum1824 , 18.09.2014 15:13

So Muji ist angekommen.
Getestet und für "GUT" befunden, so wie hier auch beschrieben wird!




 
Magnum1824
Bilder Upload
Beiträge: 349
Registriert am: 15.04.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen


RE: MUJI Wattepads

#85 von ChrisS , 18.09.2014 15:14

Jap - man kann ALLES als Docht nehmen. Frag mich nicht, woher ich weiß, dass auch Klopapier funktioniert...



 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: MUJI Wattepads

#86 von Magnum1824 , 18.09.2014 15:15




 
Magnum1824
Bilder Upload
Beiträge: 349
Registriert am: 15.04.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen


RE: MUJI Wattepads

#87 von koschibaer , 18.09.2014 15:19

So. Bei mir wurde gerade der Status auf bezahlt geändert (nutze kein Paypal) und schätze, dass ich zum WE mit etwas Glück die Watte in Händen halte.


 
koschibaer
Beiträge: 1.535
Registriert am: 14.06.2012


RE: MUJI Wattepads

#88 von Sandro , 18.09.2014 15:34

Zitat von ChrisS im Beitrag #85
Jap - man kann ALLES als Docht nehmen. Frag mich nicht, woher ich weiß, dass auch Klopapier funktioniert...


Oh Mann.

Bin mal gespannt, was in nächster Zeit noch alles durch die Wicklungen gestopft wird?


 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: MUJI Wattepads

#89 von Vaportux , 18.09.2014 15:45

Ich kann die Begeisterung für die Muji-Watte nach 2 Wochen Testerei bisher nicht teilen.

Klar, von der Verarbeitung her ein Traum, aber geschmacklich habe ich noch nichts hinbekommen, was auch nur annähernd an DM-Watte heranreicht. Egal ob eher viel oder eher wenig Watte in der MC, es dampft gut, aber schmeckt irgendwie trocken und nur schwach nach dem Aroma.

Zumindest beim Heron bin ich wieder bei DM. Wenn ich mal wieder Lust habe was anderes zu dampfen, probier' ichs nochmal mit Muji


Vaportux  
Vaportux
Beiträge: 476
Registriert am: 20.05.2012
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#90 von dARKSMOKY , 18.09.2014 16:27

Ich merks auch das sich der Geschmack verändert bei verschiedenen Docht Material (Watte). Wird Zeit das mal die Entwicklung der Geräte weitergeht, dass die endlich mal ohne Docht auskommen. Eins soll ja bald vorgestellt werden auf der Messe.


 
dARKSMOKY
Beiträge: 421
Registriert am: 21.11.2013

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#91 von Nighthawk , 18.09.2014 16:38

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #79
Das sind sicher keine Baumwollsamen (die Punkte) sondern Mutterkorn (LSD) jetzt bist du Junkie Deluxe...


Deshalb rennst du immer noch im Kreis!


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: MUJI Wattepads

#92 von lellek , 18.09.2014 17:10

meine wattepads sind heute auch angekommen - nur war ich leider nicht zuhause

also morgen zur post...


Gruß
Pit Lellek...



Ich komme noch früh genug zu spät...


 
lellek

Beiträge: 2.359
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Herne


RE: MUJI Wattepads

#93 von Feride , 18.09.2014 18:08

Zitat von Vaportux im Beitrag #89
Ich kann die Begeisterung für die Muji-Watte nach 2 Wochen Testerei bisher nicht teilen.

Klar, von der Verarbeitung her ein Traum, aber geschmacklich habe ich noch nichts hinbekommen, was auch nur annähernd an DM-Watte heranreicht. Egal ob eher viel oder eher wenig Watte in der MC, es dampft gut, aber schmeckt irgendwie trocken und nur schwach nach dem Aroma.

Zumindest beim Heron bin ich wieder bei DM. Wenn ich mal wieder Lust habe was anderes zu dampfen, probier' ichs nochmal mit Muji




Beim Heron habe ich den Durchmesser der Wicklung von 3 mm auf 2 mm reduziert .
Nun knisterts viel mehr .
Im Tank habe ich auch die Muji


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#94 von Vaportux , 18.09.2014 19:29

Zitat von Feride im Beitrag #93
Beim Heron habe ich den Durchmesser der Wicklung von 3 mm auf 2 mm reduziert .
Nun knisterts viel mehr .
Im Tank habe ich auch die Muji


2mm hab ich auch, knistern tut da aber kaum was, egal ob Muji oder DM.
Im Tank hab ich nur Liquid, sonst nix. Mit Watte im Tank schmeckt mir immer nur das erste Viertel vom Tankinhalt...


Vaportux  
Vaportux
Beiträge: 476
Registriert am: 20.05.2012
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#95 von Feride , 18.09.2014 19:33

hab zwar den GP Paps dazu gekauft , nutze den Heron aber nicht mehr damit .
Habe das Gefühl , als wenn der EA Mod mit den Heron mehr hergibt .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#96 von Vaportux , 18.09.2014 19:35

Interessant, aber falscher thread glaub ich...


Vaportux  
Vaportux
Beiträge: 476
Registriert am: 20.05.2012
Ort: Berlin


RE: MUJI Wattepads

#97 von Vapor^Tom , 20.09.2014 20:54

Ich hab nun einige Wicklungen mit der Muji bestückt. Und nach einem Tag eine Kurzerfahrung

Die Watte ist anhand der Padstruktur gut verarbeitbar
Leitet Liquid in der Tat etwas besser zur Wendel als z.B. die DM-Watte. Was sich bei höheren Wattstärken bemerkbar macht.
Leider ist sie ein wenig störrischer als eine "lose" Watte. Also nicht so gut modelierbar.
Einen Beigeschmack hab ich bei der Muji in den ersten 10-12 Zügen. Die "DM"-Watte ist bei mir völlig neutral.

Ob dies nun jemandem hilft sei dahingestellt :P


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: MUJI Wattepads

#98 von funkyruebe , 20.09.2014 23:01

Ich bin ziemlich sauer auf euch. Nicht nur dass ihr meinen HWV bzw SWV wieder einmal angekurbelt habt, jetzt habe ich auch noch richtig viel extra Arbeit vor mir.

Schiete, die Watte ist wirklich nicht nur ein bischen besser als die DM Watte, nein, sie ist so gut, dass ich jetzt genötigt bin bei allen VDn das Setup neu zu machen. Selbst im FeV habe ich sie anstelle der ESS eingesetzt. Bei knapp über 20 Watt läuft das problemlos und schmeckt mir direkt viel besser als mir neue ESS Röllchen schmecken ( ich brauche immer sehr lange bis sich ESS Dochte bei mir nicht mehr geschmacklich negativ bemerkbar machen ). Einen Beigeschmack habe ich bei bis jetzt 4 VDn nicht festgestellt - bei DM schon bei den ersten 4-6 Zügen, weshalb ich mir schon angewöhnt hatte am Anfang immer erst schnell ein und auszuathmen ohne wirklich zu inhallieren. Vom handling her geht es auch schneller als bei normaler Watte, wenn man die Schnittbreite einmal einschätzen kann.

Gutes Material - danke euch


 
funkyruebe
Beiträge: 8.944
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch


RE: MUJI Wattepads

#99 von Feride , 20.09.2014 23:23

heute habe ich überwiegend den Heron mit Muji Watte genutzt .
mittlerweile stopf ich den Tank nicht mehr aus .
Dafür brauchte ich aber einen Akkuträger , was mehr Leistung bringt .
Habe meinen Panzer Mod ausgebraben und finde es nun subjektiv stimmiger

Habe das Gefühl , als wenn die Akkus im Panzer Mod länger "voll" sind

:)


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 20.09.2014 | Top

RE: MUJI Wattepads

#100 von DonBlech , 20.09.2014 23:44

Mittlerweile habe ich die Watte auch im gebrauch, ist super, aber sie hat am Anfang schon einen Eigengeschmack, verschwindet nach kurzer Zeit

Wer hier schreibt kein Eigengeschmack der hat keinen oder wenig Geschmack, oder so ähnlich


 
DonBlech
Beiträge: 2.806
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


   

Dampfen beim Biken :-)
O-Ringe "Auch kleine Mengen - Kein Problem"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen