Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#1 von ubtown , 18.02.2015 13:45

Hallo Dampfer,

ich rauche seit 10 Jahren Zigaretten.
Mit EZigaretten hatte ich bislang noch keine Erfahrung gemacht.
Aber ich war auf der Suche für etwas zum Rauchen zu Hause, weil's einfach zu sehr stinkt.
Habe mich online informiert und bin in einfachen Fachhandel gewandert.
Unendlich viele verschiedene Geschmäcker ausprobiert, verschiedene Stärken und
auch Gerätschaften. Habe mich dennoch für die entschieden, die ich online vorerkoren hatte, die Ego One.
Ich war im Shop begeistert von dieser. Leider scheckte mir keiner der Liquids, alles eine süße Pampe.
Deshalb habe ich einfach die Base gekauft, 0.3mg VG und einen Topf PG 0.6mb Apfel.

Der Grund, wieso ich mich hier anmelde, ist, dass ich mir unsicher bin, ob ich hier alles richtig gemacht habe.
Die Base alleine war ganz angenehm, schmeckt nach nichts und guter Dampf. Habe ein paar Spritzer Apfel dazu getan
und dann ging gar nichts mehr. Unendliches Kratzen im Hals und gemschacklich eher verkokelt.
Habe den Tank geleert und wieder alleine mit Base aufgefüllt, schmeckt aber leider immer noch mit Hauch nach Apfel
und kratzig ist es auch geblieben. Den 0.5er hatte ich auch schon drin, da kann ich kaum dran ziehn ohne zu husten :/
(Und ich habe schon eine ziemlich runtergerockte Lunge)

Hätte ich das Liquid länger einziehen lassen soll. Sind die Coils nun hinüber, ein Mal kokelig, immer kokelig?
Ist die VG Base vllt zu dick für den VDK? Wieso ist es mir nicht möglich bei 1.0 Ohm ein PG Liquid mit 0.6mg zu rauchen
ohne wie ein Spaten abzuhusten? Hat jmd vllt ne Kombination die einfach funktioniert?

Bin etwas deprimiert, hat ja gut was gekostet und nun
habe ich schon fast Halsschmerzen(Stechen im Hals)


Kann bei Freischaltung auch gerne noch mal nen Thread im richtigen Unterforum starten.

Hallo an alle und Danke
ubby



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#2 von Dexter33 , 18.02.2015 13:53

Hallo und .
Alle die ich keinne hatten beim ersten Dampfen schwierigkeiten nicht zu husten .
Der eine weniger der andere mehr egal ob kettenraucher oder gelegenheitsraucher.




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#3 von dampfer01 , 18.02.2015 14:01

Möglicherweise war die Ego One ja auch das falsche Einsteigergerät. Nicht ohne Grund werden häufig die Kangertech Evod empfohlen.

Subohmdampfen ist eigentlich eher für Fortgeschrittene, denen der Dampf ansonsten zu wenig war. Ich dampfe zum Beispiel seit drei Jahren immer noch ego-C bei 6,5 Watt. Von der Ego-One würde ich mir die Lunge aus dem Leib husten.


Dampfst Du schon oder rauchst Du noch?


dampfer01  
dampfer01
Beiträge: 645
Registriert am: 30.08.2011


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#4 von Deedampf , 18.02.2015 14:05


herzlich Willkommen bei uns im Forum


Du bist nun freigeschaltet und kannst alle Bereiche des Forums nutzen


Die wichtigsten Infos findest du ua im *Foren-Wegweiser* und dem *Newbie ABC*.

Solltest du noch auf der Suche nach der passenden Hardware sein wird dir hier *Shop und Produktsuche* weiter geholfen

und wenn du dich bei den *Wundertüten* anmeldest kannst du kostenlos viele verschiedene Aromen und Liquidsorten testen .


Ganz wichtig! Bitte verwende für dein Avatar keine Fotos aus dem Internet: diese sind meist urheberrechtlich geschützt. Solltest du kein brauchbares eigenes Foto haben findest du *hier* Vorlagen zur freien Nutzung.

Zu Schluss möchte ich dir gerne noch unsere Forenregeln an Herz legen: ➨ ➨ Gesamt: Forenregeln,Netiquette und Haftungsausschluß
Diese Regeln gelten in allen Bereich, auch im Forenchat und dem DTF Blog blog.html

Nützliche Informationen zum Thema Selbstmischen findest du in folgendem Bereich, dort bitte auch folgende Regeln beachten
➨ Regeln Mischbereich und Liquid-Finessen


nun husch in die kuschelige Dampferhöhle und viel Spaß bei uns


<<<< Grüße Petra >>>>
mein Minizoo
________________

Kluge Worte zu schreiben ist schwer: schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren.


 
Deedampf
Beiträge: 17.330
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Kreis Altenkirchen
Beschreibung: Kackbratze


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#5 von Nat-go , 18.02.2015 14:05

Bis vor einen halben Jahr gab es ach keine Fertigverdampfer mit wenig Ohm. Da fing fing man mit ganz wenig Dampf an, weil mehr nicht aus einem eGo-c oder Kanger "Dual-Coil" rauskam.
Ich habe mit 2 ohm Köpfen angefangen, mit 3,5 Volt befeuert, kommt da nur kalter Dampf raus. Dampfe ich immer noch gerne, vlt. ist die Ego One z stark für dich.


Venitas venitum. Et omnia venitas. (Nichts als leerer Dampf. Alles nur Schall und Dampf.)


 
Nat-go
Beiträge: 372
Registriert am: 12.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#6 von ubtown , 18.02.2015 14:07

hmmmm, ich war sehr unzufrieden mit den "kleineren", glaube war ne EVOD, die ich im Laden testete.
Ich machte Freudensprünge bei der One, weil der Dampf eine Dichte hatte, die mich an's Rauchen erinnerte.
Anfangs mit purer Basis war's ja ok und schön, aber jetzt nur noch kokel+kratzen, seit diesem apfelzeugz.
Denke ich bestelle noch mal nen 5er 1.0 Coils nach und frage hier, wie man die Dinger richtig in Betrieb nimmt.



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#7 von Dexter33 , 18.02.2015 14:13

Evtl wäre ja auch etwas wie der Lemo was für dich.
Selber wickeln hat man schnell raus und dann kannst du dir viele Coils für wenig Geld selber wickeln und du kannst auch mit mehr Ohm viel dichten Dampf bekommen ...
Also ich würde dir auf jeden Fall mal empfehlen schau dir den Lemo mal an :)




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#8 von bunny , 18.02.2015 14:17

Ich werd irre, jetzt ist mein Beitrag weg.
Also dann nochmal.
Das ist alles ganz normal! Es dauert ein WEilchen, bis man einen alten Geschmack wieder aus dem verdampfer raus bekommt und manche Geschmäcker kriegt man auch leider nicht wirklcih mehr raus.
Deine Lunge muss sich an den Dampf erstmal gewöhnen und manche Aromen können durchaus auch mal kratzen, grade wenn man das nicht gewohnt ist. Wenn es nur mit Base geht, dann dampf das mal eine Weile. Kannst Dir auch noch andere Aromen oder besser fertige Liquids besorgen. Ich denke aber, 3mg ist bisschen wenig, um kein Verlangen mehr nach Zigaretten zu haben. Wie viel hast du denn vorher geraucht? Die Ego One halt ich auch nciht für Anfänger geeignet. Ist ein super Gerät, aber doch etwas heftig. Aber gib blos nicht so schnell auf!



 
bunny
Beiträge: 26.304
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#9 von bunny , 18.02.2015 14:21

Zitat von ubtown im Beitrag #6
hmmmm, ich war sehr unzufrieden mit den "kleineren", glaube war ne EVOD, die ich im Laden testete.
Ich machte Freudensprünge bei der One, weil der Dampf eine Dichte hatte, die mich an's Rauchen erinnerte.
Anfangs mit purer Basis war's ja ok und schön, aber jetzt nur noch kokel+kratzen, seit diesem apfelzeugz.
Denke ich bestelle noch mal nen 5er 1.0 Coils nach und frage hier, wie man die Dinger richtig in Betrieb nimmt.


Also das halte ich ja für ein Gerücht, dass jemals eine Zigarette so derart gequalmt hat wie eine Ego One
Das Gerät ist super an sich! Man muss das Liquid schon eine Weile erst "einwirken" lassen.



 
bunny
Beiträge: 26.304
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#10 von Dexter33 , 18.02.2015 14:24

Dachte mir auch gerade welche Zigarette wie ne Ego One geraucht hat ? :D
Hast immer gleich 3 auf einmal gequalmt ?
Fand die EVOD kam relativ nah an eine Zigarette ran und Subohm Verdampfer eher an einer Shisha .




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#11 von ubtown , 18.02.2015 14:26

hmm Shisha, stimmt schon.
Na bei den anderen Testgeräten war's halt eher nen Dampflüftchen mit (negative Betonung:) Gummibärchengeschmack ohne Flashbefriedigung.
Bei dem Dampf der One hat man einfach was im Mund (that's what she said), schön Dampf, paar Ringe,
so lässt sich mein Gehirn eher verarschen und akzeptiert, dass ich gerade keine Kippe rauche.

Am Tag rauche ich so 10-14 rote Gauloises.



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#12 von Dexter33 , 18.02.2015 14:28

Naja die Evod oder ego-c die ich kenne dampfen auch ganz gut.
Bin im moment auch total mit der Eroll zufrieden ^^




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#13 von rihana , 18.02.2015 14:49

Zitat
Die Base alleine war ganz angenehm, schmeckt nach nichts und guter Dampf. Habe ein paar Spritzer Apfel dazu getan
und dann ging gar nichts mehr. Unendliches Kratzen im Hals und gemschacklich eher verkokelt.



da wird der fehler liegen.....du hast sicherlich ein paar spritzer (was sind ein paar spritzer?) vom aroma direkt zur basis in den verdampfer gegeben?

das wäre dann vieeeeeel zu vieeeel aroma und das funzt nicht!



 
rihana
Beiträge: 5.379
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#14 von Andi aus Bremen , 18.02.2015 14:49

Erstmal, wie andere schon sagten, Husten ist anfangs normal. Bei der ONE erstrecht. Und zwar nicht obwohl, sondern weil du schon eine ziemlich "runtergerockte Lunge" hast.

Apfel finde ich im Allgemeinen auch kratzig. Aber ich komme auch mit deinen Mengenagaben nicht klar. Was bedeutet z.B. "0.3mg VG und PG 0.6mb Apfel"? Hab ich das richtig verstanden, dass du mit Aroma hantierst? "Habe ein paar Spritzer Apfel dazu getan ..." - könnte es sein, dass das (viel) zu viel war?




 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.207
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#15 von ubtown , 18.02.2015 14:51

sry, die zwei Fläschchen habe ich gekauft:
0.3mg VG Basis
0.6mg PG Liquid mit Apfelgeschmack

Und seitdem ich von dem Apfel was zu der Basis dazugemixt hatte ging's bergab,
vom Geschmack, Husten und Kokligkeit her.



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#16 von goodnight68 , 18.02.2015 14:57

Als Anfänger und Ego-One........mmmhhh. Da muß das Liquid schon genau passen, wenn man mit fast 14 Watt das Dampfen beginnt, sonst gibts Hustanfälle

Empfehle Anfängern gerne den Aspire Nautilus Mini und dann anfangen bei 8 Watt und laaangsam steigern bis max. 13 Watt. Das hat bis jetzt immer bestens geklappt bei meinen Empfehlungen. Probleme mit den Verdampferköpfen BVC hatte ich zum Glück nie und ich benutze vier Aspire Nautilus regelmässig im Wechsel. Perfekter Einstiegsverdampfer



goodnight68  
goodnight68
Beiträge: 38
Registriert am: 06.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kulmbach


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#17 von goodnight68 , 18.02.2015 14:58

Zitat von ubtown im Beitrag #15
sry, die zwei Fläschchen habe ich gekauft:
0.3mg VG Basis
0.6mg PG Liquid mit Apfelgeschmack

Und seitdem ich von dem Apfel was zu der Basis dazugemixt hatte ging's bergab,
vom Geschmack, Husten und Kokligkeit her.



Ersatzköpfchen besorgen 1.0 ohm und rein damit. Das jetzige Köpfchen zwei Tage in Vodka einlegen, ab und zu schütteln, dann raus und trocknen lassen und der Geschmack ist raus !



goodnight68  
goodnight68
Beiträge: 38
Registriert am: 06.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kulmbach


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#18 von Andi aus Bremen , 18.02.2015 15:02

Also ich versuche mal deinen Input zu übersetzen:

Du hast VG-Base gekauft. 0.3 mg? Also ca. 0.3 ml? Wo gibt's das?
Oder doch eher VG-Base (wieviel auch immer) mit 0.3% bzw. 3mg/ml Nikotin?

Außerdem fertiges Apfel-Liquid auf PG-Basis, wahrscheinlich mit 0.6% bzw. 6mg/ml Nikotin (sicherlich nicht 0.6mg von dem Liquid)?

OK, das VG alleine dampfte gut und krazte nicht, so wie du sagst. Glaub' ich auch.

Dann Apfel-Liquid dazu und es ging los mit husten und kratzen. Auch das glaube ich. Hat drei Gründe:
- PG "kratzt" stärker als VG
- Apfel tut seinen Teil
- Mehr Nikotin (vermutlich?) kratzt ebenfalls mehr und verstärkt den Hustenreiz.




 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.207
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#19 von Andi aus Bremen , 18.02.2015 15:04

Kleiner Tip: verändere immer nur einen Parameter!




 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.207
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#20 von ubtown , 18.02.2015 15:16

yep, mg/ml Nikotin.
Also wäre es wohl schlau erstmal bei Liquids auf VG-Basis zu bleiben, evtl von diesen eines mit Geschmack probieren.
Ich bestelle online einen 5er Pack neue VDK(Verdampferköpfe?, die kleinen Teile mit 0.5 bzw 1.0 Ohm) und
lege die jetztigen in Vodka ein. Oki?



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#21 von Tessos , 18.02.2015 15:44

wobei das Apfel muss man mögen, mir rollt´s da die Zehnägel auf.
Wenn du schon was bestellst, gugg doch ob es da auch irgend ein Tabak Liquid gibt (ja schmeckt nie nach Zigarette)
Grad am Anfang haben einige Probleme mit Fruchtgeschmack, weil es dann so gar nichts mehr mit rauchen gemeinsam hat.
Wenn du süsses magst darf es auch vanille oder ähnlich sein.

reine VG Base könnte im EgoOne zu Nachflussproblemen und damit kokeln führen.

@Dexter33 - einem Anfänger n Selbstwickler zu empfehlen find ich nicht hilfreich, da kommen sicherlich nur noch mehr Probleme dazu.




Genesis-LV, Killer 705, Kayfun V2, Taifun GT, Rose V2, eGo ONE uvm.


 
Tessos
Beiträge: 2.169
Registriert am: 05.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee
Beschreibung: Dampfer

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#22 von ubtown , 18.02.2015 16:12

hmmmm. VG Basis Liquids könnte zu dick sein,
PG Liquids wäre nicht zu dick, sind aber stärker/kratziger...
... schwierig.



ubtown  
ubtown
Beiträge: 12
Registriert am: 18.02.2015


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#23 von Dexter33 , 18.02.2015 16:19

@Tessos naja ich dachte mir eben wer sich an subohm wagt wird sich auch ans selber wickeln wagen können.
SO kompliziert isses ja auch nicht :)
Vorallem weil man schnell auf 1,4ohm + wickeln kann und damit nicht im subohm bereich sein muss.
1-2Videos anschauen und ein paar Versuche und dann klappt das eigentlich .
Hatte damals selber mega Respekt davor aber war einfacher als ich gedacht hätte

Vorallem weil es dem Beitragsersteller hier ja ua. um viel Dampf geht könnte ihn das interessieren-




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#24 von Blondschopf , 18.02.2015 16:24

Mir hat geholfen, im Laden vor Ort zu probieren oder aber Probeliquids zu testen. Die kosten nicht die Welt. Tabak-Liquids fand ich von Anfang an eklig, ich stehe auf Fruchtiges. Angefangen habe ich auch mit EVOD 2, das war mir aber nicht genug Power. Mit meinen Joyetech Geräten (Delta, Delta 16 und Delta 19) bin ich nun aber zufrieden, ordentliche Akkus habe ich auch.
Geraucht habe ich locker ca. 30 Kippen am Tag - seit Anfang Dezember keine mehr.



 
Blondschopf
Beiträge: 74
Registriert am: 09.12.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Wachtberg


RE: 10 Jahre rauchen, jetzt dampfen - Probleme mit Ego One

#25 von Andi aus Bremen , 18.02.2015 16:31

Zitat von ubtown im Beitrag #22
hmmmm. VG Basis Liquids könnte zu dick sein,
PG Liquids wäre nicht zu dick, sind aber stärker/kratziger...
... schwierig.


Ich dampfe VG/PG/H2O -> 70/20/10 in der ONE. Ich bin mir sicher, dass da noch Spielraum weiter Richtung VG ist. Wieviel weiß ich allerdings nicht. Aber ich würde dann auch den H2O-Anteil erhöhen so Richtung 80/0/20 oder 85/0/15. Das wird sicherlich auch noch gehen.

P.s.: und ich würde erstmal bei 1 Ohm bleiben.




 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.207
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 | Top

   

"leichter" Raucher mag keine Kippen mehr
bin ein neuer ;)




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen