Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#1 von aHofer , 25.03.2015 01:32

So, dann beginnen wir mal meiner Neuvorstellung ;)

Ich bin der Christian, 33 Jahre "jung" und komme aus dem schönen Oberfranken, dem Land des guten Bieres und Wurstwaren (Für alle die es nicht wissen: Nördliches Bayern)

Habe jetzt knapp 18 Jahren Zigaretten geraucht und natürlich den ein oder anderen "Versuch" unternommen dieses Laster wieder aufzugeben, wobei es immer daran gescheitert ist, dass ich eigentlich nicht mit dem rauchen aufhören wollte. Klingt jetzt komisch ... ist aber so.

Schätze mich als geselligen Menschen ein und beim Rauchen kommt man sich schon einmal näher bzw. hat immer gleich ein Thema über was man quatschen kann. Desweiteren geniese ich es in der Arbeit oder Zuhause wenn die Kinder mal wieder nerven, meine 5 Minuten-"Raucher"Pause einzulegen. Kurze Entspannung, andere Gedanken und schon hat man wieder ein wenig mehr Nerven.

Von der E-Zigarette habe ich schon vor einer Zeit gehört, habe dies aber mit gehöriger Skepsis abgelehnt aus Angst mir dort mehr Chemikalien reinzudonnern, als ich es eh schon tue (wenn ich es damals gewusst hätte).
So richtig interessiert habe ich mich vor knapp einen Monat, als einer meiner besten Kumpels auf das Dampfen umgestiegen ist. Er war bislang Kettenraucher und ist vor allem ein eher konservativ eingestellter Mensch, der ungern Neues ausprobiert. Als er mit dem Dampfen angefangen hat und komplett auf Zigaretten verzichtet, wollte ich erstmal schauen ob er es durchhält.

Drei Wochen sind bei Ihm vergangen und er Dampft fröhlich weiter. Seine nichtrauchende Frau ist völlig Begeistert, da Ihr Göttergatte nicht mehr nach Zigarettenrauch stinkt und beim Küssen keinen Aschenbecher mehr auslutschen muß.

Nun gut, also fing ich an mich genauer zu Informieren.

Bin eigentlich ebenfalls ertmals Skeptisch eingestellt, was (für mich) neue Trends sind und suche Rat bei Google und Youtube.

In Youtube angekommen, finden man wohl unausweichlich die (gelungenen) Videos von Philgoods Dampferhimmel. Seine Art und die verständliche Einsteigersprache hat mich in seinen Bann gezogen. Nach ein paar weiteren Recherchen über Inhaltsstoffe von Liquids usw. hab ich den Rat von Philgood befolgt und mir von der Liquidschmiede ein Kangertech EVOD 2 - Starterset, sowie ein paar Flaschen Treibstoff geordert.

Und ich bin bis jetzt begeistert! Ich habe es innerhalb von drei Tagen geschafft von der Tabakzigarette loszukommen und bin nun seid 3 Tagen rauchfrei

Meine Frau, die auch Nichtraucherin ist, freut es natürlich ebenso (fast die gleichen Gründe wie oben).

Warum bin ich jetzt hier in diesem Forum?
Nachdem ich mit meinen zwei EVOD2 eigentlich zufrieden bin, wollte ich denoch wissen was der restliche Markt so bietet und ob es vielleicht den ein oder anderen Verdampfer gibt der mir noch besser zusagt.
Philgood hat in einem Video mal erzählt, dass er keine Kaufempfehlungen ausspricht, sondern jeder für sich selbst entscheiden soll womit er glücklich ist.
Daher begann meine Suche.

Jetzt war bzw. bin ich völlig überfordert. Was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten und wofür ist was gut.

Ein paar Infos konnte ich mir zwar schon besorgen, jedoch habe ich trotzdem ein paar Fragen.

Diese müssen hier nicht beantwortet werden, ich bin bereit mir das Forum durchzulesen, wo solche Fragen bestimmt schon hundert mal gepostet wurden, Jedoch muß ich erst eine Vorstellung schreiben

Meine Fragen die ich noch habe:
- Warum bzw. wieso dampfen einige mit mehr Leistung? Wie die Leistung entsteht (U=RxI usw. ist mir bekannt). Aber aus welchen Grund? Besserer Geschmack? Mehr Dampf?

- Stimmt es grundsätzlich (Feintuning, bzw. persönlicher Geschmack ausgeschlossen) das man eher "kalt" also mit weniger Verdampfungstemperatur dampfen sollte?

- Weiterhin bin ich jetzt auf der Suche nach dem ein oder anderen Zusatzgerät. Ich bevorzuge glaube ich eher kleinere Geräte die auch mal schnell in der Hosentasche verschwinden können, sowie kleinere Tanks, da ich gerne andere Aromen ausprobiere bzw. gleichzeitig dampfe.
So wie ich es verstanden habe, ist der Vorteil bei der EVOD2, daß der eigentliche Verdampfer austauschbar ist. Was gibt es noch für Geräte wo man wenig Kentniss über Selbstwickeln usw. benötigt, bzw. vielleicht die gleichen Verbrauchsverdampfer benutzen.

- Woran erkenne ich als Anfänger, daß mein Verdampfer kaputt ist (abgesehen davon, dass er vielleicht mal keinen Dampf erzeugen sollte)

So, sorry das der Text ein bisschen lang geworden ist.

Bis bald!

Christian



aHofer  
aHofer
Beiträge: 3
Registriert am: 25.03.2015


RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#2 von okku , 25.03.2015 01:51

Hallo Christian,

das klingt ein wenig nach meinem Einstieg ins Dampfen vor über 3 Jahren. Herzlich Willkommen.

Es gibt kein Patentrezept außer sich hier zu informieren, was gut sein KÖNNTE. Es ist v.a. am Anfang ein ewiges Ausprobieren.

Zu deinen Fragen kann ich nicht so viel sagen.

Ich versuche es aber mal:

- Woran erkenne ich als Anfänger, daß mein Verdampfer kaputt ist (abgesehen davon, dass er vielleicht mal keinen Dampf erzeugen sollte)

--> Es schmeckt zum Kotzen. Es kratzt extremst im Hals und es ist total unangenehm. Es riecht manchmal auch leicht verbrannt. Das merkst du definitiv, wenn ein Verdampfer kokelt.

- Warum bzw. wieso dampfen einige mit mehr Leistung? Wie die Leistung entsteht (U=RxI usw. ist mir bekannt). Aber aus welchen Grund? Besserer Geschmack? Mehr Dampf?

--> Keine Ahnung. Ist wohl geschmackssache. Vor allem ist es wohl mehr Dampf oder Flash. Den Geschmack hast du aber auch bei nicht so extremer Leistung. Ich habe einen sehr guten Geschmack auf meinem Selbstwickler mit nur 10 Watt oder leicht drunter.

- Stimmt es grundsätzlich (Feintuning, bzw. persönlicher Geschmack ausgeschlossen) das man eher "kalt" also mit weniger Verdampfungstemperatur dampfen sollte?

--> Das ist meiner Meinung nach auch Geschmackssache, wobei ich bei diversen Geräten bisher noch nie so einen großen Unterschied gemerkt habe.

- Weiterhin bin ich jetzt auf der Suche nach dem ein oder anderen Zusatzgerät. Ich bevorzuge glaube ich eher kleinere Geräte die auch mal schnell in der Hosentasche verschwinden können, sowie kleinere Tanks, da ich gerne andere Aromen ausprobiere bzw. gleichzeitig dampfe.
So wie ich es verstanden habe, ist der Vorteil bei der EVOD2, daß der eigentliche Verdampfer austauschbar ist. Was gibt es noch für Geräte wo man wenig Kentniss über Selbstwickeln usw. benötigt, bzw. vielleicht die gleichen Verbrauchsverdampfer benutzen.

--> Tzja...Wie schon gesagt. Probieren geht über studieren. Das wird dir wohl keiner abnehmen können. Du musst dich durchprobieren und einfach empfohlene Geräte mal bestellen und ausprobieren. Ich hatte irgendwann die E2 Bauway Verdampfer für mich entdeckt. Die gibt es nur leider nicht mehr :-( Ansonsten hatte ich auch viel Schrott und dann eben diesen einen Glücksgriff gehabt. Mit dem EVOD bist du aber schon mal ganz gut aufgestellt. Vielleicht noch ein Tipp von mir. Wenn dir das Dampfen zusagt, dann warte nicht allzu lange mit dem Selbstwickeln und dem selber Mischen. Also nicht wie ich jahrelang^^. Teste dich mal die nächsten Wochen durch die verschiedenen Fertigverdampfer, die eher klein sind. Ich hatte am Anfang das gleiche Bedürfnis. Man will ja auch nicht direkt mit so einem Risendingen durch die Weltgeschichte spazieren ;-) Es ist aber gar icht so wild. Aber am Anfang ist es wohl wirklich besser, wenn man etwas kleiner anfängt. Direkt ne Pro Vari für 300 und nen Verdampfer für 100 zu kaufen empfehle ich dir jetzt auch nicht. Dafür solltest du erstmal ein paar Wochen/Monate testen, ob du mit dem Dampfen glücklich wirst. Es gibt auch genügend Alternativen, die zwischen Einsteiger Evod und High-End liegen.

Aber generell ist es super, dass du umgestiegen bist. Du kannst stolz auf dich sein. 3 Tage ohne Rauchen!!!



 
okku
Beiträge: 847
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Solingen / Ohligs


RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#3 von Bufferunderrun23 , 25.03.2015 01:59



Da du das ohmsche Gesetz zu kennen scheinst würde ich das Set so lange benutzen bis du mehr willst.

Wenn es soweit ist würde ich den ehpro Billow mit Crystal Akkuträger empfehlen und das wickeln lernen. Hat bei mir sehr gut geklappt. Die Kombination ist schön klein und nicht teuer und funktioniert mit geringer bis höherer Leistung über 50W, also für jeden was dabei.

Der Verdampfer ist defekt wenn nur noch wenig Dampf kommt oder es nicht mehr schmeckt. Das wirst du dann schon merken.

Mehr Leistung macht mehr Dampf, aber dafür ist es noch zu früh.
Teste erst einmal Liquids durch und erfreue dich über den bald kommenden gesundheitlichen Effekt.
Am Anfang reicht deine Ausrüstung locker aus.


Home: Big Bhudda (Quad-Coil) & Evil Eye @ Dynast (26650 LiFePO4)
Backup: Lemo @ BEC Pro, eCom-BT
Unterwegs: Billow @ Crystal

WANTED: Die IG-ED bittet um aktive Mithilfe


 
Bufferunderrun23
Beiträge: 75
Registriert am: 31.01.2015


RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#4 von Mischu , 25.03.2015 02:14

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Zum Thema Aromen und mischen im DTF seinen dir unsere Regel dazu ans Herz gelegt
➨ Regeln Mischbereich und Liquid-Finessen
und wenn du schon einmal dabei bist, sei dir noch gesagt, dass unsere Forenregeln ➨ ➨ Gesamt: Forenregeln,Netiquette und Haftungsausschluß
auch für unseren DTF Blog und sowieso überall im DTF gelten blog.html .


So genug der Regeln

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#5 von Django69 , 25.03.2015 04:17

Servus @aHofer
endlich wieder ein Oberfranke

Für das einsteigen taugt Dein EVOD, aber irgendwann wirst Du mehr wollen (jedenfalls war das bei mir so und bei den meisten anderen auch)
Natürlich bietet das Forum ewig viele Info´s und Du wirst auch viele Vorschläge bekommen was gut und weniger gut ist, aber mein Rat ist, schau mal bei den Stammtischen vorbei, ich bin zb hier anzutreffen: Stammtisch Oberfranken Hof
Wenn Du Fragen hast die "Live" besser zu beantworten sind und Kronach nicht zu weit weg ist können wir uns auch irgendwo zusätzlich zu den Stammtischen treffen, schick mir einfach ne PN....

Gruß aus Kronach
Django




Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln...


 
Django69

Bassd scho!
Beiträge: 715
Registriert am: 14.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kronach

zuletzt bearbeitet 25.03.2015 | Top

RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#6 von rrauh , 25.03.2015 07:05

Hallo Christian . Wenn ich deinen Nick "aHofer" lese dann nehme ich mal stark an das du aus Hof oder zumindest aus der Umgebung kommst.

Wenn du Lust und Zeit hast dann schau doch mal bei unserem Stammtisch vorbei.


95111 Rehau - Hof/Oberfranken/Vogtland/CZ Dampferstammtisch

Mitglied bei der IG-ED


 
rrauh
Beiträge: 1.602
Registriert am: 08.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 95032 Hof


RE: Ein herzlichen Gruß aus Oberfranken ;)

#7 von aHofer , 25.03.2015 21:50

Seh schon, daß ich da ein Faß ohne Boden aufgemacht habe ;)

Ich glaub es ist am einfachsten mich erstmal ein wenig hier einzulesen und vielleicht mal den ein oder anderen Stammtisch hier in der Region zu besuchen ;)

Auf bald!



aHofer  
aHofer
Beiträge: 3
Registriert am: 25.03.2015


   

Hallo Dampfergemeinde
E-Huge Hilfe !

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen