Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

eLeaf Melo Kaum Dampf??

#1 von Grumpy , 16.05.2015 13:58

Mahlzeit,
hoffe ich erwische jetzt hier das richtige Forum, aber erstmal zur Frage:

Ich habe seit heute einen iStick 30W und einen Melo Sub Ohm Tank. Ich habe mich lange in die Materie eingelesen und glaube ihn auch richtig gestartet zu haben. Ich habe zuerst den Kopf mit Liquid befeuchtet, ihn anschließend befüllt und für 5 Minuten noch ziehen lassen.
Dann habe ich mit 17W angefangen ihn zu starten( Luftzufuhr auf mittlere Stufe), dann langsam hoch auf 25W. Geschmak wahnsinnig intensiv da ist alles Klasse.
Nur dampft er kaum :(
Muss ich bei diesem Set Up wirklich gleich auf Lunge ziehen um diesen so angespriesenen dichten Dampf zu bekommen, oder sollte ich ihn 1, 2 Tanks geben bis er sich eingespielt hat.

Habe mal zwischendurch versucht direkt auf Lunge zu gehen und der erste Gedanke war: "Gott sind 9mg Nikotin viel!", sprich ich war nur am husten :D



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#2 von hansklein , 16.05.2015 13:59

Was füreine Liquidzusammensetzung dampst du? PG/VG Anteil?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 6.996
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#3 von Grumpy , 16.05.2015 14:01

Traditionelle (55/35/10) Selbst angemischt von Avoria, habe aber auch noch 80/20 stehen



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#4 von Faboe , 16.05.2015 16:44

Moin! Leider ist der Melo wirklich eher nur für Lungenzüge gedacht, bzw. funktioniert er nur so wirklich gut. Ich hab selber auch versucht ihn auf Backe zum Laufen zu bekommen (Köpfe selbergewickelt, etc...) aber nicht geschafft. Entweder es gab kaum Dampf oder dieser wurde für mich ungenießbar warm


Faboe  
Faboe
Beiträge: 216
Registriert am: 04.08.2014
Ort: 1000 Berlin 44

zuletzt bearbeitet 16.05.2015 | Top

RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#5 von Grumpy , 16.05.2015 17:29

mhh, ok gibt es denn eine Möglichkeit den Reiz etwas weniger zu bekommen und dennoch bei 9mg zu bleiben? Stichwort höhrer VG Anteil?



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#6 von hansklein , 16.05.2015 17:42

Höherer VG Anteil sollte auch dichteren Dampf erzeugen. Wenn du direkt auf Lungenzüge gehen willst, wirst du kaum um eine Reduzierung des Nik. Gehaltes rumkommen.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 6.996
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 16.05.2015 | Top

RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#7 von Grumpy , 16.05.2015 17:45

Gut dann werde ich das mal versuchen, danke :)



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#8 von Grumpy , 16.05.2015 18:20

Kleines Update:
Fahre ich die Wattzahl hoch (ab 26W) und ziehe schneller geht's. ...und wie's geht :) aber definitiv kein Verdampfer für den Alltag, eher für abends auf dem Sofa



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#9 von Erneuertes Widerstandsmodul , 16.05.2015 19:11

Der Melo wird sehr schnell warm, wenn man ihm etwas einheizt mit mehr Watt. Ich kann in dem auch nur 3er dampfen, oder besser noch NIkfrei, sonst krieg ich Hustenanfälle, weil man den wirklich nur auf Lunge dampfen kann, wie ich finde.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.805
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: eLeaf Melo Kaum Dampf??

#10 von Grumpy , 16.05.2015 20:16

Habe auch schon festgestellt das der wirklich ordentlich warm wird, jedenfalls der Dampf direkt am Drip Tip



Grumpy  
Grumpy
Beiträge: 39
Registriert am: 05.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Uetze


   

Innokin ISub
Evod Verdampfer in der eroll geht das?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen