Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#1 von huzur , 25.05.2016 17:31

Hi Leute,

Hab heute habe heute mein RX200 und Cubis Clearomizer von Joyetech bekommen.
Ich bekomme es irgendwie nicht hin die Kombination zum laufen zu bringen.

Hab mittlerweile alle Coils durch und überall das gleiche Ergebnis:

1. Oben aus Drip tip kommt Liquid raus.
2. Es schmeckt widerlich sorry aber anders kann ich das nicht sagen es schmeckt einfach verbrannt oder so

Ich habe es in diversen mode versucht und in Woltage modus mit diversen Einstellungen. Überall und bei allen coils das gleiche Ergebnis.

Habt ihr Tips für mich? Ich weiß leider nicht weiter.

Aktuell habe ich 0.5 Ohm Coil installiert.

PS : Ich so eine miesen Geschmack im Mund :-)



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 25.05.2016 | Top

RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#2 von kosch , 25.05.2016 17:56

Hast Du die Coils vorher angefeuchtet und gewartet vor dem Dampfen? Wenn nicht hast Du es wohl geschafft sie trocken zu grillen.
Ansonsten Watt Angabe wäre nett.


 
kosch
Beiträge: 731
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#3 von huzur , 25.05.2016 18:03

Ja den Fehler habe ich bei der ersten Coil gemacht aber nicht bei den zweiten und dritten. Die habe ich etwas angefeuchtet und ca 10 min gewartet.
Ich hab die RX200 grade auf 20W mit 0,5 Ohm Coil . Es Spritzt weiter hin ausm Drip Tip.



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#4 von crackett , 25.05.2016 18:15

1. Der Cubis spritzt anfangs immer, da abgesoffen und 2. 20 Watt sind viel zu viel für den Cubis. Vielleicht solltest Du in dem Thread zum Cubis mal nachlesen bzw. hättest das vorher mal tun sollen, dann hättest Du jetzt kein Problem oder Wissenslücken. 3. ein Cubis auf RX200 ist Perlen vor die Säue, wobei der RX200 in diesem Fall die Perle ist... Ne neue Coil im Cubis fang ich mit 8 Watt an, 8, nicht 80.... Dann langsam hoch auf 10 oder 11 und gut ist. Viel mehr kann der nicht ab.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.655
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden

zuletzt bearbeitet 25.05.2016 | Top

RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#5 von huzur , 25.05.2016 18:23

Ja das werde ich dan machen. Ich habe mich an die angaben an der Coil gehalten. Ein Arbeitskollege hatte die kombi und ich fand echt lecker. Werde mich nun etwas einlesen. Habe im Vorfeld mehrere Videos angeschaut. War aber leider nicht genug.

Gruß



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#6 von TKK-Dampfer , 25.05.2016 19:21

Zitat von crackett im Beitrag #4
... Ne neue Coil im Cubis fang ich mit 8 Watt an, 8, nicht 80.... Dann langsam hoch auf 10 oder 11 und gut ist. Viel mehr kann der nicht ab.


Naja. Kommt auf die COIL an. Bei der 1,8 Ohm Clapton ist das so ok. Aber bei der 0,5 Ohm Coli fahr ich locker mit 14-16 Watt ohne Probleme.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.351
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#7 von kosch , 25.05.2016 19:44

und wegen Knallen und spritzen - was für eine Mischung ist dein Liquid, falls Du selber mischst versuch das Wasser zu reduzieren. Waser ist meistens für spritzen und knallen verantwortlich.


 
kosch
Beiträge: 731
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#8 von soare , 25.05.2016 19:48

Mach das Driptip ab , wickel den Cubis in ein Taschentuch ein und schüttel ein paar mal Kräftig ausm Handgelenk. Dann spritzt nixmehr. Der 0,5 ohm Coil kann locker 30W ab bei 10 kommt aber nix raus. Der 1,5ohm bis 15w



M2L: Kayfun V4, Nautilus X, Nectar, Cubis, AIO
DL: Crown, Billow V2
Dripper: Tsunami 24, Velocity
Mods: Dripbox160, VTC Mini, Istick Pico


soare  
soare
Beiträge: 75
Registriert am: 18.10.2015


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#9 von crackett , 25.05.2016 21:36

Da müßtest Du erst mal definieren, wie lang und heftig bei Dir ein Zug ist. Klar gehen auch 30Watt - für 2 Züge a 2 Sekunden vielleicht.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.655
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#10 von huzur , 26.05.2016 00:09

ich habe nun folgende Einstellungen: 0.5 Coil mit 12W und es schießt immer noch Liquid aus den Drip Tip.
Als Liquid habe ich 55/35/10. Es schmeckt weiterhin verkokelt :-(
Zum vergleich habe ich das Liquid mal in Aspire Nautilus und es schmeckt richtig lecker :-)

Zitat von soare im Beitrag #8
Mach das Driptip ab , wickel den Cubis in ein Taschentuch ein und schüttel ein paar mal Kräftig ausm Handgelenk. Dann spritzt nixmehr. Der 0,5 ohm Coil kann locker 30W ab bei 10 kommt aber nix raus. Der 1,5ohm bis 15w


Das habe ich auch gemacht. Ich bin neuer Lungen Dampfer daher ziehe ich nicht so lange.

Eine weitere frage: Ich hatte die anderen Coils kurz im betrieb und hatte sie getauscht. Kann ich sie nochmal verwenden? (Ich hatte es befeuchtet)



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 26.05.2016 | Top

RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#11 von bunny , 26.05.2016 07:22

Hast Du einen anderen VD auf dem RX probiert?

Die Coils kannst Du verwenden, wenn sie angekokelt sind, schmeckt es halt schlimm ... das könnte sie im Laufe womöglich verflüchtigen, wenn sie ganz schlimm angekokelt sind, dann lass es lieber. Die anderen Coils kannst Du natürlich verwenden, bis sie nicht mehr genug dampfen, schmecken oder flashen.
Irgendwo muss der Fehler liegen ... was ist mit der Luftzufuhr, hast Du sie ganz auf? Ein bisschen spritzen und blubbern halte ich für normal.


leben und leben lassen


 
bunny
Beiträge: 31.458
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#12 von huzur , 26.05.2016 12:15

@bunny
Ja hab hier ein TC40 Von Eleaf. Hab dort das gleich Ergebnis. Ich denke nicht das die Coils ganz verbrannt sind. Bei der ersten habe ich nicht angefeuchtet aber habe mehr als 10 min gewartet bis ich gedampft habe. Das problem beim spritzen ist das es sehr schlecht schmeckt sobald das passiert. Luftzug habe ich ganz auf.

Ich habe die Coils über nacht im Wasser liegen lassen. Heute werde ich mal schauen wie sauber sie sind.

Gruß



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#13 von Chino , 27.05.2016 19:36

ich würde mal behaupten das sind Probleme mit der Produktcharge.
Hab auch 5 Coils aus einer Packung komplett durch, die Coils in der neuen Packung laufen ohne Probleme.

Bei dem Cubis sollte man zwingend beachten das Luftungsrohr nicht zu stark fest zu drehen, eher was lockerer lassen. Da es anscheinend Probleme mit der Lüftung bestehen.
Den Coil auch nicht zu fest dran Schrauben.


Chino  
Chino
Beiträge: 4
Registriert am: 10.01.2012


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#14 von Andi aus Bremen , 28.05.2016 08:49

Zitat von crackett im Beitrag #4
1. Der Cubis spritzt anfangs immer, da abgesoffen und 2. 20 Watt sind viel zu viel für den Cubis. [...] Ne neue Coil im Cubis fang ich mit 8 Watt an [...] Dann langsam hoch auf 10 oder 11 und gut ist. Viel mehr kann der nicht ab.


@crackett, du redest Unsinn.

Der 0.5 Ohm Kopf funktioniert gut bei 25 +/- 5 Watt, mit offener AFC und direkten Lungenzügen. Auch langen direkten Lungenzügen. Für MTL ist er allerdings völlig ungeeignet.

Der Cubis spritzt auch keineswegs immer, auch nicht "anfangs". Was du schreibst, kann ich bestenfalls ansatzweise für den 1.5 Ohm Clapton Coil nachvollziehen. Ansatzweise.





 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.321
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 28.05.2016 | Top

RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#15 von crackett , 28.05.2016 09:19

Du vergisst leider immer zu erwähnen, wie lang denn dein Zug bei 25+ dauert. Ergo sind deine Leistungsempfehlungen Unsinn und nicht meine Aussagen. Ich gebe nur an, was immer geht und nicht nur für 0,5 Sekunden. Ich weiß, daß du den cubis liebst, trotzdem ist er für mich persönlich unbrauchbar ab Werk. Über crown, tfv4, K5 oder SQX können wir reden. Cubis ist was für den gelben Sack.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.655
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#16 von KellySteam , 28.05.2016 09:56

Bei Post #12 schreibt er das er die Coils über Nacht in " Wasser " legt....Gott...noch Fragen ??



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#17 von andreas_1960 , 28.05.2016 10:38

Ja, da find ich mich wieder. Das sind exakt auch meine Erfahrungen.
Das einzige was einigermaßen ordentlich funktioniert hat, war die 0,5er Fertifcoil, die beim Kauf dabei war. Ich hab auch die RBA. Die war ja schon vorgewickelt und ich dachte, dampfe ich erstmal die runter bevor neu gewickelt wird. Aber denkste- Das Ding hat nur geblubbert und nach abgekochtem Liquid geschmeckt. Gestern hab ich mir mal Zeit genommen und versucht das Problem zu analysieren. Raus gekommen ist, dass die RBA nicht ganz zusammengeschraubt war und der Tank daher oben nicht dicht wurde. Also doch mal neu gewickelt, ordentlich zusammengeschraubt und jetzt blubberts erst mal nicht mehr. Aber der ekelhafte metallische Geschmack ist geblieben. Hab jetzt mittlerweile horizontal und vertikal Coil durch und es ist wie es war. Ich weiss im Moment auch nicht weiter aber ich bleib dran:-)


 
andreas_1960
Beiträge: 412
Registriert am: 21.06.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Ludwigsburg


RE: Cubis Clearomizer + RX200 ich wieß nicht was ich falsch mache. Hilfe

#18 von huzur , 30.05.2016 13:16

Folgendes kann ich mittlerweile sagen :
Ich befürchte ja ganz start das es am Liquid lag. Habe nun ein 50/50 Mischung von anderen Hersteller und es blubbert nicht mehr. Habe Nach der Reinigung nun 1.0 Ohm Coil drin und ich bin Glücklich :-)
Ich habe auch das Gefühl das die Coils etwas mehr zeit brauchen als gedacht.

@KellySteam Was willst du damit sagen? Es hat super funktioniert!! Und ich habe im Vorfeld euch gefragt. Bitte in Zukunft ganze Sätze. So sollten Neulinge nicht behandelt werden!!!

Allen anderen danke ich Sehr für die freundliche Hilfe. Danke :-)

Gruß



huzur  
huzur
Beiträge: 19
Registriert am: 16.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 30.05.2016 | Top

   

Verdampferkopfaufnahme Subtank nano
"Siffen" durch Driptip?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen