Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#1 von S_S_L , 11.06.2016 21:34

Hi, ich habe hier 2 von den oben genannten Akkus zur selben Zeit gekauft und auch immer zusammen in dem Istick TC100W genutzt und auch immer gleichzeitig geladen. Bisher war der Ladestand immer gleich, doch heute sah ich, dass einer der beiden 3.86 V und der andere 3.64 V hatte. Woran kann das liegen ?

Gruß S_S_L


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam

zuletzt bearbeitet 11.06.2016 | Top

RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#2 von colonius , 11.06.2016 21:43

Im iStick geladen oder im externen Ladegerät?
Wie alt / wieviele Ladezyklen ungefähr?
Wie gemessen? iStick oder Meßgerät oder Ladegerät?
Schonmal alle Kontakte gereinigt?


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#3 von Ttl VierXnand , 11.06.2016 21:47

Serienstreuung, passiert bei Akkus.
Sind die im AT (mir nicht bekannt) parallel oder seriell geschaltet?
Und die Tipps von colonius schon beachtet?


Ich dampfe am Schreibtisch mit Netzteil, bei maximal 10 Ampère und 3,75 Volt, was ist ein Akku? (30 Ampère gingen auch, brauche ich aber nicht.)
Dekorationsartikel made in PRC, nicht zum Verzehr geeignet!
Die Benutzung des Telefons bei Gewittern geschieht auf eigene Gefahr!


 
Ttl VierXnand
Beiträge: 441
Registriert am: 27.08.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Klingenstadt


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#4 von colonius , 11.06.2016 21:51

Zitat von Ttl VierXnand im Beitrag #3
Sind die im AT (mir nicht bekannt) parallel oder seriell geschaltet?

Zitat von http://www.eleafworld.com/istick-tc100w-firmware-upgradable/
4. Parallel Circuit Structure: The iStick TC100W can be used, either with one high-rate 18650 cell or two such cells. When installed with one cell, the output power can be 75W and can be 100W when two cells are installed.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant

zuletzt bearbeitet 11.06.2016 | Top

RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#5 von S_S_L , 11.06.2016 21:59

Immer im externen Ladegerät geladen im Digicharger D4. Alter ca. 2,5 Monate und ca 40 - 50 Ladezyklen. Gemessen im Ladegerät beim einlegen. Kontakte habe ich noch nicht gereinigt.


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam

zuletzt bearbeitet 11.06.2016 | Top

RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#6 von hellsteamer , 11.06.2016 22:02

Nicht nervös werden. Kann ein simpler Messfehler sein. Immerhin reden wir von einem Spannungsunterschied von nur 0,22 Volt. Das liegt schon im Fehlerbereich der meisten Messgeräte. Außerdem spielen da gleich ne Menge andere Faktoren eine Rolle. Übergangswiderstände, Temperatur, Serienstreuung usw..
Ich habe in der TC100 schon gebrauchte Akkus eingesetzt, die vorher nicht zusammen benutzt wurden und nie ein Problem gehabt. Ich habe sie nur zusammen voll geladen und dann eingesetzt.
Solange sich also nicht ein Akku ungewöhnlich erwärmt, einfach ignorieren und weiterdampfen.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 559
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#7 von Ttl VierXnand , 11.06.2016 22:03

:-)
So sehe ich das auch!


Ich dampfe am Schreibtisch mit Netzteil, bei maximal 10 Ampère und 3,75 Volt, was ist ein Akku? (30 Ampère gingen auch, brauche ich aber nicht.)
Dekorationsartikel made in PRC, nicht zum Verzehr geeignet!
Die Benutzung des Telefons bei Gewittern geschieht auf eigene Gefahr!


 
Ttl VierXnand
Beiträge: 441
Registriert am: 27.08.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Klingenstadt


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#8 von colonius , 11.06.2016 22:04

Hmmm.
Dann würde ich mal auf Kontaktschwierigkeiten oder schlechtes Karma tippen, weil bei einem parallelgeschalteten Mod die Spannungen eigentlich überhaupt nicht auseinander driften können.
Merk Dir mal, welcher Akku in welchem Slot ist, und beobachte, ob es am Akku hängt oder am Slot. Sowohl im AT als auch im Ladegerät.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#9 von Ttl VierXnand , 11.06.2016 22:05

Und dann mal über Kreuz tauschen und sehen ober der Fehler mitwandert.


Ich dampfe am Schreibtisch mit Netzteil, bei maximal 10 Ampère und 3,75 Volt, was ist ein Akku? (30 Ampère gingen auch, brauche ich aber nicht.)
Dekorationsartikel made in PRC, nicht zum Verzehr geeignet!
Die Benutzung des Telefons bei Gewittern geschieht auf eigene Gefahr!


 
Ttl VierXnand
Beiträge: 441
Registriert am: 27.08.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Klingenstadt


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#10 von S_S_L , 11.06.2016 22:07

OK, vielen Dank für die Antworten. Ich markiere mir mal den Akku und beobachte das ganze mal 1-2 Wochen.


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#11 von colonius , 11.06.2016 22:21

Ich habe zwar keinen iStick TC100W, aber da er ja sehr eng verwandt ist mit EVic VTC Mini, Cuboid und vor allen Dingen auch dem iStick Pico, kann er Dir die Akkuspannung wahrscheinlich auch selber anzeigen:
Mit 5 Klick ausschalten, und dann Feuer und Minus gleichzeitig drücken.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#12 von S_S_L , 11.06.2016 23:42

Zitat von colonius im Beitrag #11
Ich habe zwar keinen iStick TC100W, aber da er ja sehr eng verwandt ist mit EVic VTC Mini, Cuboid und vor allen Dingen auch dem iStick Pico, kann er Dir die Akkuspannung wahrscheinlich auch selber anzeigen:
Mit 5 Klick ausschalten, und dann Feuer und Minus gleichzeitig drücken.

Habe es gerade probiert, weder beim Istick noch bei der vtc mini klappt es mit der Anzeige der Akkuspannung.
Was mir beim laden der beiden Akkus aufgefallen ist, dass der Akku mit den 3.86 V im CV Mode geladen wurde und der andere 3.64 V im CC Mode geladen wird.
In dem Schacht wo der 3.86 V Akku war, ist jetzt ein vtc4 Akku drin, welcher aber auch im CC Mode geladen wird.

EDIT: habe gerade gesehen, dass der Mode ab einer bestimmten Volt Anzahl umspringt. 😁


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam

zuletzt bearbeitet 11.06.2016 | Top

RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#13 von wuebbel , 11.06.2016 23:51

Feuer und Minustaste müssen dann 10 Sekunden gedrückt werden, dann müsste es eigentlich klappen. Wenn es wie bei den Cuboid, pico etc. funktioniert .


 
wuebbel
Beiträge: 71
Registriert am: 03.06.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland

zuletzt bearbeitet 11.06.2016 | Top

RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#14 von S_S_L , 12.06.2016 00:03

Super, danke für den Tipp. Nun klappt es bei beiden Dosen mit der Anzeige. Wieder was gelernt.


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#15 von Rutzki73 , 13.06.2016 18:57

Das 2 Zellen nach 50 Ladezyklen auseinanderdriften, halte ich für normal! In Akkupacks werden solche Zellen (ob parallel, oder Reihenschaltung) in der Regel mit einem PCB geschützt. So ein PCB hat sehr häufig einen passiver balancer, um genau dieses Auseinanderdriften so wenig wie möglich zu halten. Auch der Nitecore D4 ist nicht gerade das "Top" Ladegerät.



Rutzki73  
Rutzki73
Beiträge: 151
Registriert am: 24.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Sony Konion Vtc5 verheiratete Akkus

#16 von S_S_L , 20.06.2016 18:25

Habe die Zellen heute wieder einmal geladen. Nun haben sie beide wieder die gleiche Voltzahl gehabt von 3,61. Ich habe auch feststellen müssen, das in meinem Melo 2 der Coil im Arsch ist. Die Zellen waren zum Zeitpunkt des Coilwechsels im Istick, daher vermute ich, dass der geringe Unterschied durch den defekten Coil hervorgerufen wurde.


Meine Hardware:

Setups: Joyetech evic VTC Mini + Kangertech Subtank Mini / eleaf iStick TC 100W + Twisted Messes V2 Tröpfler / Kangertech Dripbox 160
Tanks: Joyetech Tron-S / Vision MK / eleaf Melo 2


 
S_S_L
Beiträge: 26
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Potsdam


   

iJust 2 lädt nicht mehr
Geht das? 510 er auf Ego Adapter, siehe Foto

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen