Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#151 von Dampfphönix , 01.05.2017 17:37

Eben ist es mir gelungen die Außenhülse eines Endura Coils abzuziehen. So konnte ich die Watte problemlos wechseln und meine heraus gefunden zu haben, warum die Köpfe bei
14 watt kokeln sobald sie auch nur etwas Kruste angesetzt haben. Die Watte war so dick im Coil dass da nicht genug nachlaufen kann. So viel watte kann man da eigentlich nicht durch ziehen,
vermutlich werden die Drähte um die Watte gewickelt von einer Maschine und dann eingebaut. Ich hab nun viel weniger Watte drin, 5mm breite Steifen von Mutschi Pads, die sind reißfest und saugen super.
Und siehe da. Die 14 watt sind kein Problem mehr und es es schmeckt deutlich intensiver, besser wie alle Coils denen man einen optimalen Nachfluss verpasst. Es ist als 2017 bei der Endura immer noch das gleiche Problem wie
2012 bei den Köpfchen. Wären die Köpfe nicht so schwer zu öffnen und nicht so lang dass man Res.Nor.Res Draht braucht, dann wäre die Endura wirklich eine Dampfe für immer. Der Zuwachs an Geschmack ist genau das was fehlt.
Ich habe sehr wenig Watte drin, zu wenig weil wenn ich sie länger senkrecht dampfe (wie im Bett auf dem Rücken liegend) dann säuft sie ab und kommt Liquid in den Mund. Da merkt man aber erst wie viel Nachfluss dem Coil fehlt um ihn als optimal zu bezeichnen. Der Coil ist technisch nicht besser als die SOCC, BCC oder ViVI NOva /Ce4V3 Köpfe. Im Gegenteil, für den Benutzer bedeutet es im Gegensatz zu den genannten Coils den Kop/Coilf weg werfen zu müssen wenn er fertig ist. Der Haupt Unterschied zu den alten Clearos ist dass die Endura VD leichter ziehen, die Architektur der Köpfe hat eine intelligentere Luftzufuhr, der Motor hat noch die gleichen Mängel.
Ich sehe da noch viel Potential. Entweder Innokin sorgt dafür das eine passende Menge Watte in den Coils steckt, geringere Serienstreuung, oder es wird zeit das Potential der Köpfchen zu zu nutzen wie jeder der sich die BCC oder VIVI Nova Köpfe selber wickelt. Die Endura hätte sicher noch viel mehr Freunde wenn alle Coils optimal arbeiten würden und zum Zeichen der Kundenachtung sollten sie dann auch selbst zu wickeln sein, das machen eh nur 10%, das könnten sie uns ruhig gönnen.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#152 von Dampfkonzert , 01.05.2017 18:46

Was mir noch auffiel:

Wenn man den T18- oder T22-Verdampfer auf einem anderen als dem mitgelieferten Akku bzw. AT betreibt, dann kann der Pluspol der Coil etwas nach innen gedrückt werden. So etwa bei meinem T22 auf Provari, denn ich etwas strammer aufschrauben mußte, damit es keinen Spalt mehr gibt. Der Pluspol gab dann soweit nach, daß er nun knapp einen halben mm nach innen statt nach außen steht. Damit funktioniert er zwar noch auf dem originalen Akku, auf anderen, z.B. dem Pico, aber nicht mehr. Da gibt es dann keinen Kontakt mehr. Bei ATs, deren Pluspol einen größeren Durchmesser haben, könnte sogar ein Kontakt zum Minuspol der Coil entstehen, vermute ich.

Das alles ist nicht weiter tragisch, denn 1. ist ein eventuelles Problem mit den Wechsel der Coil behoben und 2. war der Betrieb auf anderen Geräten wahrscheinlich sowieso nie vorgesehen. Daß T18 / T22 und SMPL oder 4Nine nicht zusammenpassen, versteht sich von selbst.


 
Dampfkonzert
Beiträge: 237
Registriert am: 20.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#153 von Desti , 01.05.2017 19:21

Zitat von LoQ im Beitrag #149
Stimmt, aber es gibt auch die Möglichkeit zur Kooperation. Ist im Updatevideo von Simon:
https://www.youtube.com/watch?annotation...M&v=BZHpn00m_ek ab 18min30


Hast recht, hab ich gesehen, aber vergessen :-). Danke für die Erinnerung.

Gruß
Desti


======================================================
Ich kaufe nur noch bei Händlern die aktiv gegen die TPD2 klagen, bzw. eine Klage
finanziell unterstützen.


 
Desti
Beiträge: 142
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Brühl

zuletzt bearbeitet 01.05.2017 | Top

RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#154 von Dampfphönix , 01.05.2017 19:42



Auf dem 101 der keine Luftrillen hat zieht die Endura sehr fest, so wie der Nautilus auf dem zweit kleinsten Loch, nur viel angenehmer,
oder andersrum, die Endura zieht auf ihrem Akkuträger so wie der Nautilus mini auf dem größten Loch.
Dort auf dem 101 bekommt der Endura VD aber auch Kontakt wenn man ihn nicht ganz bei zieht, dann zieht er so Luft wie auf seinem eigentlichen Akku.
Mir scheint der 510 des Endura Vd durchschnittlich kürzer zu sein als die meisten anderen VD.
Auf der K-Box lässt sich der VD auch press bei ziehen und bekommt Kontakt. Er zieht dort noch leichter als auf seinem eigenen Akku weil die Luftnuten größer sind.
Der VD ist wohl hauptsächlich dafür gedacht auf seinem eigenen At verwendet zu werden. Mich wundert aber diese doppelte Luftführung,
einmal am 510 und dann die Kerben an Boden. Was sich der Hersteller dabei gedacht hat? Dieser VD zieht viel leichter als ich nach den Beschreibungen vermutet hätte,
und leichter als die meisten Clearomizer oder Zigaretten. Wenn jemand weiss dass er einen wirklich festen Zug braucht der kann den Endura VD auf einem Akkuträger betreiben der keine Luftnuten hat. Ich mag die Endura für unterwegs weil sie recht klein ist, leicht und ausreichend dampft.
Man hätte sie besser bauen können, eventuell haben sie ja bei dem T20 Modell, dem neuen etwas verbessert.


heimchen und Vipera haben das geliked!
 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#155 von Romilia , 02.05.2017 14:17

die t20 sieht natürlich bissl aus wie ein witz, ob diese kappe wohl die kindersicherung sein soll?
na ja, wenn es so gedacht sein sollte, ist es geschickt gemacht - man kann sie gleich in den abfall befördern :-))
das mundstück wäre für mich schwierig (so wulstig) und scheint kein 510er zu sein, kann aber auch täuschen.
zu den coils steht nichts geschrieben, ob es die kleineren coils der t18e sind? oder ganz neue?
luft scheint es, gibts nach wie vor von unten.

@Vipera
danke für die info!
insgesamt optisch irgendwie nicht der große wurf...zu allem anderen kann man ja noch nichts sagen



heimchen hat das geliked!
Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.592
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#156 von LoQ , 02.05.2017 14:31

Zitat
Vape the Endura T20 for a smoother, more open draw than the Endura T18 and the flavor focused PRISM T20 coils are designed and tested to wick high VG eliquids.


Klingt nach neu entwickelten Coils


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#157 von Romilia , 02.05.2017 14:38

ah, du liest auch text und guckst nicht nur bildchen :-)))
"more open draw"? von wo?
kann ja eigentlich nur sein, dass die neuen coils dann mehr luft durchlassen - da wäre ich draußen.
vielleicht wird die t20 auch die neue 0,5ohm d2l-dampfe?



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.592
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#158 von LoQ , 02.05.2017 14:51

Und ich kann Google ;-)))
https://www.dampferecke.de/Endura-T20-Kit-made-by-Innokin
"1 Endura Vape Pen Akku mit 1.000 mAh
1 Prism T20 Verdampfer mit 2 ml Volumen und vorverbautem 1,5 Ohm Dual Coil Verdampferkopf
1 Dual Coil Ersatz-Verdampferkopf mit 1,5 Ohm Widerstand
...
zum Verkauf an Endkunden ab 25.10.2017!"


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 02.05.2017 | Top

RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#159 von Dampfphönix , 02.05.2017 14:52

Ja, sieht so aus, bin mal gespannt wie sie klingt die kleine Flöte.
Eine kleine, leise kräftige DL Dampfe fehlt noch, klein und kräftig gibts ja schon einige.
Design ist schick, modern, eher Zeitgemäß. Sie zeigen ja auf den Fotos welche Zielgruppen sie ansprechen wollen.
Passt.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#160 von heimchen , 02.05.2017 14:55

Zitat von Romilia im Beitrag #157
ah, du liest auch text und guckst nicht nur bildchen :-)))
"more open draw"? von wo?
kann ja eigentlich nur sein, dass die neuen coils dann mehr luft durchlassen - da wäre ich draußen.
vielleicht wird die t20 auch die neue 0,5ohm d2l-dampfe?

Zitat von LoQ im Beitrag #156

Zitat
Vape the Endura T20 for a smoother, more open draw than the Endura T18 and the flavor focused PRISM T20 coils are designed and tested to wick high VG eliquids.

Klingt nach neu entwickelten Coils



Gleichzeitig wird sie aber als M2L Gerät beworben ???


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.718
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#161 von Dampfphönix , 02.05.2017 15:06

Wo wird die denn als MTL beworben?
Auf der Innokin Seite nicht, oder? Habe nichts gesehen von MTL.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#162 von LoQ , 02.05.2017 15:13


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#163 von heimchen , 02.05.2017 15:14

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #161
Wo wird die denn als MTL beworben?
Auf der Innokin Seite nicht, oder? Habe nichts gesehen von MTL.



Auf vielen verschiedenen Seiten, wo das Produkt beworben wird, auf FB in Blogs etc. "Designed for a Mouth to Lung (MTL) Vaping Experience"



edit: Zitat nachgereicht

edit 2: Auch in dem verlinkten Video wird das so vermittelt ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.718
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 02.05.2017 | Top

RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#164 von LoQ , 02.05.2017 15:27

...in der Schweiz schon erhältlich ....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#165 von Dampfphönix , 02.05.2017 15:28

Was sagt mir das Video? Es sagt, sag besser nichts dazu.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#166 von Vipera , 02.05.2017 15:30

Zitat von Romilia im Beitrag #155

insgesamt optisch irgendwie nicht der große wurf...zu allem anderen kann man ja noch nichts sagen


Bei Verdacht auf Lungenzug und durchgehend 20 mm dick, daraus wohl folgend: Riesendriptip mit Riesenöffnung - schon gestorben für mich.

Aber eine sache ist richtig toll und ich verstehe nicht, warum das nicht mehr gemacht wird. Abdeckung!! mit intelligenter/verlustverhindernder Unterbringungsmöglichkeit bei Entfernung ... ihr Mücken, Ameisen, Milben, unsichtbare Miniviecher jeder Gattung: geht anderswohin!

Innokin hatte schon mal mit Deckel gemacht - optisch-ästhetisch wunderbar ... die itaste EP


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 563
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#167 von Romilia , 02.05.2017 15:50

ja, deckel kann man auch schön, wie dein beispiel zeigt.
aber so ein schwarzes plasteding? zumal wenn man nicht auf der hauseigenen tube dampft - das ist sofort weg. (ich gebe mir zwei tage :-))) )

@LoQ
danke fürs video, leider zeigt er den coil nicht explizit (oder ich habs übersprungen)- aber was zu sehen war - kein riesiges luftloch sondern genauso groß wie bei der t18-coil dem anschein nach.
die luft kommt wie gehabt über den 510er und die luftrillen im boden.
mundstücke sind 510er - also doch wechselbar und den bedürfnissen anpassbar.
also mit scheint es letztlich nur den fehlenden 20mm-durchmesser abzudecken (bei vermutlich 2ml) und nix wirklich neues, bis auf die kappe. auch am coilsystem als topcoiler wird sich wohl (leider für mich als kaltdampfer)wenig geändert haben.



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.592
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#168 von LoQ , 02.05.2017 15:52

...liegen ja sogar noch 2 weitere Driptips bei, die zeigt er aber kurz ;-))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#169 von Beanfart , 02.05.2017 15:55

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #154


Liebe Güte ... was bin ich bei'm Hochscrollen dieses Bildes erschrocken ...
>scnr>


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


Romilia und LoQ haben das geliked!
 
Beanfart
Beiträge: 654
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#170 von heimchen , 02.05.2017 16:38

Zitat von LoQ im Beitrag #164
...in der Schweiz schon erhältlich ....

FYEO (For your eyes only)

Bei uns sind alle neuen Dampfprodukte schon lange erhältlich (no EU no TPD)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.718
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#171 von Romilia , 02.05.2017 17:07

dafür dürft ihr doch kein nikotin, oder? *ätsch* :-)))

@Dampfphönix

deine kombi verursacht echt ein bißchen augenkrebs :-)))



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.592
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#172 von Vipera , 02.05.2017 17:42

Zitat von Romilia im Beitrag #171

@Dampfphönix

deine kombi verursacht echt ein bißchen augenkrebs :-)))


Wieso. Ist doch frisch, fröhlich und frühlingshaft


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 563
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#173 von heimchen , 02.05.2017 17:59

Zitat von Romilia im Beitrag #171
dafür dürft ihr doch kein nikotin, oder? *ätsch* :-)))


ich glaube, das ist eher das kleinere Übel (aktuell zumindest)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.718
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#174 von Gambler* , 02.05.2017 18:16

Zitat von Beanfart im Beitrag #169
Zitat von Dampfphönix im Beitrag #154


Liebe Güte ... was bin ich bei'm Hochscrollen dieses Bildes erschrocken ...
>scnr>




 
Gambler*
Beiträge: 741
Registriert am: 15.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Niederrhein


RE: Innokin Endura T18 schon vor dem Aus???

#175 von Dampfphönix , 02.05.2017 18:39

Macht euch nur lustig, ich hab kein Problem damit, denkt was wir wollt. Ihr würdet euch nicht trauen.

Heimchen dann können die Ungeduldigen doch prima mit dir die neueste Hardware gegen was anderes Begehrenswertes tauschen.
Wie heisst es so schön: Nutze die Gunst der Stunde oder so....


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.354
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


   

Brachiale 45mg/ml: die Wiederaufladbare NJOY Cigalike im Test
Aspire Breeze - (iCare Style) ;)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen