Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#1 von Spax81 , 12.09.2016 09:30

Hallo liebe Leute,

ich bin noch relativ neu was das Thema Dampfen betrifft.

Nun habe ich mir einen Aspire K4 gekauft. Ich bin soweit auch zufrieden, nur würde ich gerne meinen Nautilus Mini auf dem Aspire K4 verwenden da ich nicht immer Lust habe auf 0,29 oder 1 Ohm (das was mitgeliefert wurde).

Meine Frage ist nun ob es ohne Probleme/Gefahr möglich wäre einfach den originalen Clearomizer gegen einen mit Firmenfremden wie z.B. der Nautilus Mini mit 1,6/1,8 Ohm auszutauschen?

Oder besteht die Gefahr den Akku damit falsch zu beanspruchen?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!



Spax81  
Spax81
Beiträge: 7
Registriert am: 12.09.2016


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#2 von Pumpkinhead , 12.09.2016 09:57




Hallo und herzlich willkommen an Bo(a)rd.
Schön, daß du hergefunden hast.

Die erste Hürde hast du bereits überwunden, du bist nun komplett für das Dampfertreff-Forum freigeschaltet.

Antworten auf die ersten Fragen findest du hier: **Newbie ABC**
Auch eine erste Einkaufshilfe können wir anbieten: **Shop und Produktsuche**

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.
Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten, Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Auch Informationen zu den verschiedenen Akkuträgern und Verdampfern findest du in den entsprechenden Bereichen.
Zudem viele Tipps und Hinweise zur Stromversorgung, also bezüglich Akkus und Ladegeräten.

Ausserdem haben wir auch einen Bereich, in dem sich Mitglieder über Rabatte austauschen können: **Rabatcodes - Shops**


Wenn Du über die aktuellen Themen auf dem laufenden bleiben willst klickst Du einfach auf **Letzte Beiträge**.
Den Link findest du auch oben in der Leiste.


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der **Galerie** einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!


Falls Du dich via Facebook hier angemeldet hast und deinen Forennamen gerne ändern möchtest:
Kein Problem, kriegen wir hin. **Info zur Änderung des Forennamens**


Für einen stressfreien Aufenthalt hier im Forum ist ein Blick in die Forenregeln hilfreich: **Foren-Wegweiser**
Fragen zum Mischen sind nur im entsprechenden Bereich zulässig. **Regeln Mischbereich**



Viel Spass im Forum.



Auf Facebook sind wir übrigens auch zu finden: **Dampfertreff auf Facebook**
Über Dein "Like" würden wir uns sehr freuen.




Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.
Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltetes Mitglied einsehen.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
Pumpkinhead
Im Urlaub

Beiträge: 25.995
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#3 von CaptainLove , 12.09.2016 11:24

Eine Gefahr technischer Art besteht da nicht. Du kannst den Nautilus bedenkenlos da drauf schrauben.
Ob du damit aber zufrieden bist bezweifle ich.
Der K4 ist ein ungeregelter Akku und somit eher für Widerstände bis max. 1 Ohm geeignet. Bei höheren Widerständen nimmt die Leistung natürlich entsprechend ab. Kann sein, dass dies für dich ausreichend ist. Wenn du allerdings die Subohm-Colis gewohnt bist, musst du schon mit deutlich weniger Dampf rechnen. Um Widerstände über 1 Ohm zu dampfen empfiehlt sich dann eher eine geregelter Akku bei dem du auch Spannungen ab 4V auf die Coil geben kannst.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
CaptainLove
Moderator
Beiträge: 942
Registriert am: 02.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#4 von Spax81 , 12.09.2016 11:32

Zitat von CaptainLove im Beitrag #3
Eine Gefahr technischer Art besteht da nicht. Du kannst den Nautilus bedenkenlos da drauf schrauben.
Ob du damit aber zufrieden bist bezweifle ich.
Der K4 ist ein ungeregelter Akku und somit eher für Widerstände bis max. 1 Ohm geeignet. Bei höheren Widerständen nimmt die Leistung natürlich entsprechend ab. Kann sein, dass dies für dich ausreichend ist. Wenn du allerdings die Subohm-Colis gewohnt bist, musst du schon mit deutlich weniger Dampf rechnen. Um Widerstände über 1 Ohm zu dampfen empfiehlt sich dann eher eine geregelter Akku bei dem du auch Spannungen ab 4V auf die Coil geben kannst.



Hallo, vielen Dank für deine Antwort bezüglich meiner Frage! Ich habe bisher meinen Nautilus Mini auf meinem VTC Mini gehabt was super funktioniert hat. Nun wollte ich eben den Nautilus Mini auf den Aspire K4 schrauben um es mal zu testen ;). Weniger Dampf wäre nicht so schlimm, das weiß ich das ich damit rechnen muss. Nur habe ich mich noch gefragt wann man den Akku des Aspire K4 (außer beim falschen aufladen) überlasten könnte? Apsire hat mir vorhin nur geantwortet das man ausschließlich den mitgelieferten Tank benutzen darf/sollte. Aber das sagen wahrscheinlich alle Hersteller zur Absicherung ;). Es würde mir sehr helfen mit einem guten Gefühl dampfen zu können, wenn ich weiß was ich mit dem Aspire K4 nicht verwenden sollte bzw. mit welchen Clearomizern und Coils der Akku zu sehr beansprucht wird?



Spax81  
Spax81
Beiträge: 7
Registriert am: 12.09.2016


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#5 von Beanfart , 12.09.2016 12:10

Wenn da ein 0,29 Ohm Kopf ab Werk dabei ist dann kann der K4 das, man sollte halt nicht noch weiter drunter gehen.
Drüber gehen ist problemlos machbar da die Belastung für den Akku mit höherem Widerstand ja abnimmt - dass es mit den 1,8 Ohm der Nautis noch ausreichend dampft halte ich allerdings für ziemlich unwahrscheinlich obwohl die Köppe mit 3,3-6V angegeben sind. Probier's aus, kaputt machen kannste nix damit.


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 879
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#6 von Spax81 , 12.09.2016 12:20

Super, vielen Dank! Ich habe es eben ausprobiert. Natürlich kommt deutlich weniger Dampf als gewohnt. Allerdings ist das gar nicht mal so schlecht wie ich finde. Mir schmeckt es soweit, aber das ist natürlich Ansichtssache.

Ich habe soweit ich das weiß in meinem VTC Mini einen LGDBHE21865 Akku mit 3,6 Volt, 2500mAh und 20A. Bisher habe ich ja 1,6-1,8 Ohm für den VTC Mini verwendet. Kann ich mit diesem Akku auch im Subohm Bereich von 0,29-1 Ohm dampfen? Beispielweiße mit dem Clearomizer vom Aspire K4 -> http://www.aspirecig.com/aspire-kit/aspire-kit255.html ? Der VTC Mini erkennt ja den jeweiligen Coil und stellt die Leistung dann soweit erstmal automatisch ein. Nicht das dann der Akku überlastet wird da hier ja auch "Single Battery Cell without protection board." steht -> http://www.batterysupports.com/he2-lgdbh...lion-p-345.html . Was das nun genau bedeuten soll weiß ich leider nicht.

Wäre klasse wenn ihr mir vielleicht bei diesem Anliegen noch helfen könntet :D.



Spax81  
Spax81
Beiträge: 7
Registriert am: 12.09.2016


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#7 von Volker Hett , 12.09.2016 12:59

Geregelt funktioniert anders, da gibt das Gerät am Verdampfer Anschluss was anderes aus als es vom Akku bekommt. Volt und Ampere kann man praktisch austauschen um XY Watt zu kriegen. Grob vereinfacht ist das ein Netzteil mit unterschiedlichen Ausgangsspannungen.

Du solltest einen Akku mit mindestens 25A Dauerlast haben, so steht es in der Bedienungsanleitung, aber kommst auch mit 20A davon. Wenn du aufpasst! Geht was schief, war es dein Fehler, nicht der von Joyetech, die haben es dir ja gesagt :)

Auf dem K4 kriegst du mit 0,29 Ohm gut 45 bis 50 Watt, die kannst du auf dem VTC Mini auch mit einem 20A Akku haben.
ABER!
Achte drauf, dass du den nicht höher stellst. Dann leidet der Akku! Er fliegt dir nicht gleich um die Ohren, aber er hält dann auch nur wenige Monate statt zwei Jahre.
Akkus sind nicht teuer, zwei VTC5A sollten dafür schon drin sein, dann brauchst du dir fast keine Gedanken mehr machen.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.909
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#8 von Spax81 , 12.09.2016 13:06

Danke!!

Was mich halt wundert das mein VTC Mini automatisch bei z.B. 12 Watt auf 4.3 Volt schaltet sobald ich einen Coil mit 1 Ohm drin habe. Mein Akku hat ja nur 3,6 Volt. Ab wann muss ich da aufpassen damit mir der Akku nicht kaputt geht oder um die Ohren fliegt?



Spax81  
Spax81
Beiträge: 7
Registriert am: 12.09.2016


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#9 von Beanfart , 12.09.2016 14:00

Die Elektronik in der VTC arbeitet saugrob gesehen wie ein Trafo, die liefert z.B. 4.3V obwohl der Akku selber nur noch 3.3V abgibt. Lt. Produktfotos kann sie sogar anscheinend bis 8.0V ausgeben. Es gibt da eine grobe Formel mit Sicherheitsspielraum für geregelte ATs die besagt gewünschte Watt / 3 = Ampere des Akkus d.h. mit Deinen 20A Akkus bist Du bis 60W auf der sicheren Seite.


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 879
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#10 von Spax81 , 12.09.2016 14:02

Wow, danke für die hilfreiche Erklärung. Das wusste ich nicht das ich mit dem Akku sogar bis 60 Watt hochgehen kann. Vielen Dank nochmal an alle für die schnellen Antworten!



Spax81  
Spax81
Beiträge: 7
Registriert am: 12.09.2016


RE: Auf Aspire K4 einen anderen Clearomizer verwenden?

#11 von Luisette , 12.09.2016 14:11

Alles Weitere diskutiert bitte im entsprechenden Bereich.
Dieser ist der Vorstellung vorbehalten.
Danke
Luisette


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch.
Bitte vormerken!


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 18.148
Registriert am: 03.08.2011
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


   

Sven2209
Hallöchen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen