Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welchen Verdampfer brauch ich denn?

#1 von Prinzessin auf der Dampfwolke , 04.12.2017 10:48

Hallo ihr :)
brauche einen neuen Verdampfer, habe hierhttps://ismoker.eu/clearomizer-coils_18 ganz viele gesehen, hab gute Erfahrungen gehört von Bekannten.
Nur welcher davon ist denn gut? habe den Eleaf 75W iStick Pico TC Mod geschenkt bekommen und brauch jetzt ja noch was drauf :D
Bin völlig überfragt und hoffe auf eueren Rat



Prinzessin auf der Dampfwolke  
Prinzessin auf der Dampfwolke
Beiträge: 25
Registriert am: 02.12.2017


RE: Welchen Verdampfer brauch ich denn?

#2 von TKK-Dampfer , 04.12.2017 11:00

Hy
kommt drauf wie du denn dampfst? Direkt auf Lunge oder zuerst in den Mund und dann inhalieren?

Also die Nautilus groß und mini sind beide gut. Auf den Pico passt aber wunderbar der große.
Blos würde ich den da kaufen
https://www.zazo.de/verdampfer/alle/507/...-bvc-verdampfer
dazu die 1,8er Coils
https://www.zazo.de/zubehoer/verdampferk...-verdampferkopf

Von Innokin kann man sicher auch den noch empfehlen:
https://www.zazo.de/verdampfer/alle/589/...tank-verdampfer

Da gibts übrigens 20% Forumsrabatt für alle DT'ler.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.803
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Welchen Verdampfer brauch ich denn?

#3 von sunnymarie32 , 04.12.2017 11:17

also von der Seite und für nen Neueinsteiger in etwa der Reihenfolge: Prism T18, Vaporesso Guardian, Nautilus und Nautilus Mini, Eleaf GS & GS Air, NautilusX, evtl noch den Kanger Protank IV, aber mit den kleinen Kanger-Verdampferköpfchen ( https://ismoker.eu/clearomizer-coils/ver...r-pack_419.html oder https://ismoker.eu/clearomizer-coils/ver...0284092368.html ) - da müsstest du mal die Suchfunktion hier bemühen, da gibts nen Thread hier, die passen nämlich nicht einfach so wie die ab Werk kommen, da muss man oben aufm Kamin noch zusätzliche Gummikäppchen/Scheiben aufstecken... Der Toptank Mini von Kanger wär auch noch was, der ist nicht viel anders als der Protank, abr den haben die da nicht.

Die anderen sind entweder Selbstwickler oder dampfen für nen Newbee zu heftig - die kannste dir für später aufheben :-) Wobei - der Protank 4 hat alles in einem: mit den originalen Verdampferköpfen ne kleine Nebelmaschine, mit den kleinen Evod-Köpfchen ne Backendampfe und da ist auch ein Selbstwickelkopf drin, der ebenfalls eher was für ne Nebelmaschine ist, aber es gibt noch einen vom Kanger Subtank Mini, der zahmer ist unhd den man noch zahmer kann :-)


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.302
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Welchen Verdampfer brauch ich denn?

#4 von Gliese777Ac , 04.12.2017 12:43

Der Vaporesso Drizzle ist auch ein guter MtL-Fertigcoil-Verdampfer. Den gibt es nur mit einem kleinen Akkuträger zu kaufen (z.B. beim Edampf-shop), aber der Kopf lässt sich abschrauben und auf den Pico raufschrauben und einen Ersatzakkuträger haste dann auch.
Obendrein ist er auslaufsicher und Du kannst bei den Coils wählen zwischen traditional mit Watte oder Keramik (die halten länger).


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.875
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welchen Verdampfer brauch ich denn?

#5 von Prinzessin auf der Dampfwolke , 13.12.2017 08:22

ich glaub so werde ich es auch machen... habe jetzt ne Woche hin und er überlegt... bei Hardware tu ich mich recht schwer :D
Danke ihr :)



Prinzessin auf der Dampfwolke  
Prinzessin auf der Dampfwolke
Beiträge: 25
Registriert am: 02.12.2017


   

Dampfe für Tabak Liquid gesucht
Neuer Akkuträger gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen