Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#1 von oreg2 , 19.04.2013 18:46

Mich würde mal interessieren welche Amperegrenze der Provape 1 hat.
Besitzt hier überhaupt jemand diesen seltenen (auf 3,7 Volt getakteten)
Akkuträger?


 
oreg2
Beiträge: 3.402
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#2 von oreg2 , 20.04.2013 17:06

Falls es jemanden interessiert,die Grenze liegt für diesen Akkuträger (im Betrieb mit AW IMR 14500ern) bei 5 Ampere.
Ich dampfe momentan einen Line V2 Klone mit 0,9 Ohmwicklung .
Auf Grund der Schutzschaltung kann man richtig niederohmig wickeln und braucht keine Angst zu haben,das einem der Akku dabei um die Ohren fliegt.
Wenn die Wicklung niederohmiger ist als der Akku es zulässt,schaltet der Akkuträger mit einem
leichten Fiepton ab.
Ich glaube auch,es ist der einzige Akkuträger mit verbauter Elektronik,der lebenslange Garantie
hat.


 
oreg2
Beiträge: 3.402
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#3 von vap0r83 , 14.05.2013 09:57

Ein kleiner TIp - der ist NICHT auf 3,7 V getaktet. Habe lange Zeit zwischen dem Provape-1 und dem Silver Bullet überlegt (jaaa I LOVE US MODS ^^) - auf Nachfrage hin - weil da nur 3.7 V stand aber nix von getaktet, wurde mir mitgeteilt, dass dies nix weiter bedeutet, als die 3.7 V auf dem Akku angegeben sind. Auch die Übersetzung bei Smokerworld deutet auf simple 1-zu-1-Übersetzung. Leider ist es einfach nur ein mechanischer Akkuträger mit Schutzschaltung - ungetaktet!

EDIT: Trotzdem ein geiles Teil!!! Wird definitiv noch irgendwann in die Sammlung kommen ;-)


Dampft seit dem 22.10.11


vap0r83  
vap0r83
Beiträge: 58
Registriert am: 13.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Deutschland

zuletzt bearbeitet 14.05.2013 | Top

RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#4 von Markus_74 , 14.05.2013 09:59

Bin auch heiss auf den Provape 1, Problem ist wenn man direkt bei denen bestellt die horrenden Versandkosten denn die gibt es in den USA für schmales Geld....


Markus_74  
Markus_74
Beiträge: 473
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#5 von vap0r83 , 14.05.2013 10:00

Bei Smokerworld gibts den auch in DE ab und an mal zu bekommen. Allerdings auch nicht mehr günstiger als andere gute mechanische ATs...


Dampft seit dem 22.10.11


vap0r83  
vap0r83
Beiträge: 58
Registriert am: 13.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Deutschland


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#6 von Markus_74 , 14.05.2013 10:10

weisst Du in etwa was die dafür haben wollen, so ca.??


Markus_74  
Markus_74
Beiträge: 473
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#7 von vap0r83 , 14.05.2013 10:38

159 € so ca... :-) http://www.smokerworld.de/E-Zigaretten/P...a65d69be7e07cba
das ist ein preis viel zu nah am provari...


Dampft seit dem 22.10.11


vap0r83  
vap0r83
Beiträge: 58
Registriert am: 13.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Deutschland


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#8 von Markus_74 , 14.05.2013 11:12

joa habe es auch gerade gesehen das ist bei weitem viiiiiiiiiiiiiel zu viel....zumal wenn man weiss was es in den USA kostet:-)


Markus_74  
Markus_74
Beiträge: 473
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#9 von oreg2 , 14.05.2013 12:27

Zitat von vap0r83 im Beitrag #3
Ein kleiner TIp - der ist NICHT auf 3,7 V getaktet. Habe lange Zeit zwischen dem Provape-1 und dem Silver Bullet überlegt (jaaa I LOVE US MODS ^^) - auf Nachfrage hin - weil da nur 3.7 V stand aber nix von getaktet, wurde mir mitgeteilt, dass dies nix weiter bedeutet, als die 3.7 V auf dem Akku angegeben sind. Auch die Übersetzung bei Smokerworld deutet auf simple 1-zu-1-Übersetzung. Leider ist es einfach nur ein mechanischer Akkuträger mit Schutzschaltung - ungetaktet!

EDIT: Trotzdem ein geiles Teil!!! Wird definitiv noch irgendwann in die Sammlung kommen ;-)

Danke für den Tipp,ich habe es eben nachgemessen,Du hast wirklich recht mit ungetaktet.
Jetzt gefällt er mir sogar noch besser,ich habe gerne mehr Power.
Ich hatte übrigens das Glück ihn sehr günstig zu bekommen,sonst hätte ich ihn mir niemals gekauft.
Feuertaster und Verarbeitung sind auch genauso wertig wie bei den grossen geregelten Brüdern.


 
oreg2
Beiträge: 3.402
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#10 von Markus_74 , 14.05.2013 14:35

und das coole das man ja wenn ich das richtig gelesen habe lebenslange garantie auf das teil hat


Markus_74  
Markus_74
Beiträge: 473
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#11 von vap0r83 , 14.05.2013 14:51

Naja Lebenslang - wenn du lebenslänglich Verurteilt bist, kommste auch irgendwann raus. Wenns Dampfen net mehr geht, ist auch damit schluss, aber immerhin ein guter Preis für den Service :-)


Dampft seit dem 22.10.11


vap0r83  
vap0r83
Beiträge: 58
Registriert am: 13.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Deutschland


RE: welche Amperegrenze hat der Provape1 (für 14500er Akkus)

#12 von Markus_74 , 14.05.2013 15:01

mal sehen ob ich bald in den Genuss des kleinen Bruders der PV 2.0/2.5 kommen werde,,,,


Markus_74  
Markus_74
Beiträge: 473
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


   

69 SS Mod und Gus
Hat jemand diesen Teleskop Mod schon mal ausprobiert?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen