Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#26 von eudoxos , 01.05.2013 13:11

Also ES... Du meinst auch das ich besser mit nem A1 aufgehoben bin?

Habe übrigens auch kein youtube Video gefunden wo explizit der A1 vorgestellt wird. Also wenn einer nen guten link hätte...

Und nochmal Danke für all die schnellen Infos!!!



eudoxos  
eudoxos
Beiträge: 27
Registriert am: 04.12.2012


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#27 von Krabathor , 01.05.2013 14:06

Hier sind die Bulli Videos von NavyLifeguard:
http://www.navy-lifeguard.de/infusions/v...x.php?cat_id=12


>>> A1, siffen können andere. <<<


 
Krabathor
Beiträge: 220
Registriert am: 01.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Oranienburg


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#28 von franks , 01.05.2013 14:24

Im Prinzip gibt es wesentliche Unterschiede
Faserverdampfer wo Glasfaser das Liquid aus dem Tank holt oder ein ESS Docht.
Bei GG Verdampfern hast Du einen Faserverdampfer wo man den Heizdraht Beidseitig mit Silberdraht verlängern muss. Dafür kann man den Widerstand vorher ablängen.
Bei jedem VD muss man sich erst etwas einarbeiten.

Eine kleine Zusatzhürde ist der ESS Docht, der macht am Anfang häufig Ärger - ist aber auch kein Hexenwerk.
Wenn Du Dir jeweils ein Vide von Navy zum Odysseus (GG), Kayfun oder BT und GLV3 anschaust wird die sehen was ich versuche zu beschreiben.

Die Siebverdampfer glänzen mit weniger Flash und sehr intensiven Geschmack. Den GLV3 kann ich da von Intaste als Einstiegsgerät empfehlen (Leider im Moment nicht verfügbar). Der Arashi von vapor Freak soll auch ganz gut sein.
Heute Abend hast Du die Gelegenheit einen Taifun GT zu bekommen, der ist Klasse und sehr flash lastig. Auch ESS ist damit möglich.
http://www.smokerstore.de/epages/6192551...ories/Taifun_GT
Als Anfängergerät geht auch der Kafun 3.1 und der FeV gut. (Beide im Moment nicht verfügbar)
Anstelle der scglecht verfügbaren GG Geräte bieten sich Euforia und Nautilus von vapor-freak.de an.

Es gibt natürlich eine Fülle von Geräten aber ich denke es ist eine gute Idee am Anfang ein Gerät zu haben, welches zweifelsfrei funktioniert.
Auch ist es gut viel Platz zum Wickeln zu haben damit auch eine schlechte Wicklung noch funktioniert.
Keines der genannten Geräte ist wirklich ein Schnäpchen, aber jedes der genannten funktioniert klasse.

Wenn alles betrachte würde ich Dir erstmal zum Taifun GT raten, zumal er verfügbar ist. Wenn er Dir nicht gefällt, wirst Du ihn auch fast ohne Verlust wieder los.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#29 von ElektroSmoker , 01.05.2013 14:38

Ist mir immer wieder ein Rätsel wie man ESS-Verdampfer einem Wickeleinsteiger empfehlen kann. Klar findet man es selbst als einfach, wenn man es schon eine Zeit macht aber jemanden der mit dem wickeln anfängt was zu empfehlen, wo zu der Wickelei noch Siebröllchen formen samt oxidieren dazukommt, ich weiss nicht. Ich rate für den Anfang auch zum Taifun-Watte oder zum Bulli A1, wobei du da natürlich die Watte mögen musst.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#30 von franks , 01.05.2013 20:16

Zitat von ElektroSmoker im Beitrag #29
Ist mir immer wieder ein Rätsel wie man ESS-Verdampfer einem Wickeleinsteiger empfehlen kann. Klar findet man es selbst als einfach, wenn man es schon eine Zeit macht aber jemanden der mit dem wickeln anfängt was zu empfehlen, wo zu der Wickelei noch Siebröllchen formen samt oxidieren dazukommt, ich weiss nicht. Ich rate für den Anfang auch zum Taifun-Watte oder zum Bulli A1, wobei du da natürlich die Watte mögen musst.

Ich habe ja deshalb auch den Taifun GT empfohlen.
Selber habe ich mit einem LS-E angefangen. Das ist zwar ein Faserverdampfer aber das ESS Dochtproblem hat man trotzdem, was bei einigen Bulli Geräten ja wohl auch der Fall ist.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#31 von Alex90Alex , 01.05.2013 22:05

Der taifun watte such mit kühlen dampf?



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#32 von hansklein , 01.05.2013 23:08

Ich wüsste nicht warum man einem Einsteiger keinen ESS Verdampfer empfehlen sollte. Auch bei GF kann es passieren das es sehr viele Wickelversuche und die Suche nach dem richtigen Material - das auch passt und schmeckt - lange währt.

ESS Verdampfer sind schwieriger in 1. Betrieb zu nehmen und die Freistrecke zu verstehen und beseitigen, aber wenn sie dann dampfen schmecken sie hervorragend. GF ist zwar einfacher, aber wenn man schon nicht das richtige Material (speziell die richtige Sorte GF) hat bekommt man kein gutes Ergebnis egal wie schön die Wicklung aussieht.

Wenn einer anfängt ist es nach meiner Ansicht egal womit, er muss eh die Geduld aufbringen rauszufinden wie es am besten für ihn funktioniert. Wer erst GF und dann ESS wickelt steht da wieder vor einem Neuanfang und muss es auch erst üben.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.099
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#33 von hsvtermi , 01.05.2013 23:17

Das gibt wieder so en eine Frage Tausend verschiedene Antworten Thread.
Nen Ithaka nem Wickelanfänger vorschlagen sorry



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#34 von hansklein , 01.05.2013 23:50

Du wirst da nie alle unter einen Hut kriegen da jeder andere Erfahrungen mit irgendeinem Teil gemacht hat. Das sinnvollste wäre zu einem Dampfertreffen zu gehen, sich die Möglichkeiten zeigen zu lassen und mal selbst das Wickeln versuchen und rauszufinden was einem am besten liegt. Da hat man dann auch die nötige Schützenhilfe ;) Das kann einem dann auch Lehrgeld sparen ;-)


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.099
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 01.05.2013 | Top

RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#35 von eudoxos , 02.05.2013 11:43

Seit dem in NRW das Dampfen ja mit unters NRSG fällt wird es ja das auch schwieriger ein Dampfer Stammtisch zu finden... (aber anderes Thema!)

Also wenn ich Eure Tipps so lese. Komme ich immer wieder auf den A1 zurück. Was aber vielleicht noch ne´ interessant währe ist die Preisfrage.
Gibt es nen großen SW Verdampfer der einfach zu wickeln ist und wirklich günstig?



eudoxos  
eudoxos
Beiträge: 27
Registriert am: 04.12.2012


RE: Erster Selbstwickel Verdampfer?

#36 von blackhide , 02.05.2013 12:45

Öhmmm... ganz klar den Bulli-Smoker A2 Klassik (Watte) oder T als Tank.

Ich bin mit dem Klassik angefangen. Habe mir die Videos vom Navy und Dampfmacher angeschaut und losgelegt. Es ging hervorragend. Wenn man verschiedene Drähte/Glasfaser ausprobiert merkt man irgendwann welche zu einem auf diesen Verdampfern passen. Beim T ist der Nachteil die Dochte. Es ist zwar kein Hexenwerk diese herzustellen aber es passiert mir auch hin und wieder das der Liquidfluß nicht so optimal läuft und ich halt einen neuen Docht bauen muß. Der Klassik ist unkomplizierter. Der Tankinhalt reicht aber nicht lange aus. Ich nehme den gerne Abends zu Hause wenn ich gemütlich am PC oder Sofa sitze und hin und wieder nachfüllen kann. Der A1 mag größer sein, bin mit dem A2 klassik recht gut zurecht gekommen. Habe mir die Edelstahlvarianten gekauft.

Klar kann man die Golden Greek-Teile kaufen. Man könnte die Wicklungen aber auch an der Euforia oder Nautilus testen. Jedoch das ganze Zeug wieder abschrauben und gucken wenn etwas nicht läuft, sifft usw. ist umständlicher und ggfs. frustierender als bei den Bulli-Geräten.

Ich persönlich mag nicht die ganz günstigen SW für nen 10er oder so. Sie scheinen etwas für "Bastler" zu sein wenn mal irgendwo was hakt oder nicht ganz korrekt verarbeitet ist. Hier mal ein Pin höher sitzt, dort mal ein Kontakt vom Pluspol zum Gehäuse hergestellt ist usw. (Naja, habe mir jetzt mal einen Hades bestellt zum rumspielen und bin mal gespannt ob ich den halbwegs zum Laufen bekomme). Mit dem A2 hast Du diese Probleme nicht.

Ansonsten: Klar, mit Kayfun oder Taifun hast Du ebenfalls perfekte Geräte. Soviel schwerer zu handhaben sind die nicht wenn man sich an die Anleitungen hält. Der Kayfun verzeiht kleinere Fehler lt. Aussagen, über den Taifun habe ich noch nicht soooo viel gelesen. Habe aber beide Modelle (eines von beiden zumindest noch) nicht.




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 02.05.2013 | Top

   

Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus
Kafun Gewinde verkanntet

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen