Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Erfahrungen mit Sigelei "Kick"

#151 von Alucard , 21.10.2013 00:20

Hmmm... Und hält der Sigelei bei dir auch länger durch?


Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein - dann sei Batman


 
Alucard
Beiträge: 1.632
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Pommesbude an der Langenberger Straße


RE: Erfahrungen mit Sigelei "Kick"

#152 von TSC Yoda , 21.10.2013 02:06

Also ich hab ihn jetzt in der DHX-TS seit rund einem Monat drin.

Erst mit 18650, jetzt mit 18500 von Efest.

Fazit nach gut einem Monat:
Problemloser Betrieb, kein Ausfall, kein Problem!

Was die Efest angeht...die sind für mich ein Ausfall, denn ihre Spannung bricht ab 3,4V abrupt ein.
Ich hab recht lange gleichmäßige Leistung, dann wird es weniger, bleibt aber noch dampfbar.
Plötzlich bricht dann die Dampfleistung zusammen und ich bekomme noch zwei, drei Züge raus bis der SGL schließlich bei ziemlich genau 3V kappt.

Werde mir mal die NCR 18500 von Panasonic kaufen...das gibt fast 100% mehr Energie und sollte dann auch eine komplette Tankladung überdauern.

Muss aber auch dazu sagen, dass vielleicht nicht alle 18500 von Efest so reagieren, da Efest schon mal gerne den Zellenhersteller wechselt!



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


   

akkuträger für sweetspot
Itaste SVD 510 Gewinde kaputt: Weiterbetrieb mit Adapter möglich?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen