Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#1 von Hazel-rah , 06.07.2013 10:02

Hallo zusammen,

ich bin gerade ziemlich frustriert, weil ich Riesenprobleme mit den beiden Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern aus meinem Kanger EVOD BCC MT DP+ Set von www.dampfplanet.de habe. Eigentlich sind es ja nur die Pluspole, die sich bei mir viel zu leicht reindrücken, aber das
hat immerhin schon ausgereicht, um 6 Verdampfer und einen Akku zu schrotten. Die bisherige Tipps, das Reindrücken zu verhindern, haben bei mir leider nicht geholfen, deshalb meine Frage: Bei welchen möglichst ähnlich aussehenden und natürlich kompatiblen Akkuträgern tritt dieses Problem nicht oder nur sehr selten auf?

Liebe Grüße

Hazel-rah


Aktuelle Kanger Rückrufaktion! Bitte unbedingt lesen!

Vapor Freak Euforia, Kanger EVOD BCC MT DP+ & Pro Tank
(Vapour Art Spheroid v2.1 im Zulauf )
Joyetech Akkus (Vapour Art Piccolo v3.1 im Zulauf )


 
Hazel-rah
Beiträge: 809
Registriert am: 14.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 06.07.2013 | Top

RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#2 von Feride , 06.07.2013 10:47

hast du die Roten bestellt ?
die sollen ( lass mich nicht lügen ) 3,5 Ohm haben , und somit nicht geeignet für Ego Akku .
Da bräuchtest du mindestens einen VV Ego , Twist oder andere Akkuträger , bei Bedarf muß du noch einen Ego auf 510er Adapter besorgen , die kosten aber nicht viel

ich hab selbst die silbernen Kanger TM3 , müßte lügen , es müßte 2,5 Ohm haben ,
es funktioniert gut mit einen VV Ego

meins hab ich nun selbst gewickelt , war eine frimelei einen kanger mit ESS zu wickeln , weils danach nur noch geblubbert und gesifft hatte .
Nachdem ich die Silikonkappe ausgetauscht habe mit einen von Vivi ( funktioniert auch mit CE5 Silikon Kappe) nur etwas abschneiden , aber ein bischen länger lassen , wie die Original Silikonkappe


Ein gefederter Pluspol wäre optimal , egal ob beim Verdampfer oder Akku(träger)


 
Feride
Beiträge: 11.375
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 06.07.2013 | Top

RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#3 von Hazel-rah , 06.07.2013 12:45

Hey Feride ,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe gerade erst mal 'ne ganze Dreiviertelstunde mit dem eSmoker Shop in Bremen telefoniert und ich kann auf jeden Fall schon mal sagen, dass dieser Mann (Andreas) echt superauskunftsfreudig und vor allem auch superkompetent ist; wirklich nur zu empfehlen! Was ich dabei in Bezug auf mein Problem mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkus gelernt habe, ist das Folgende:

1. Auch wenn man die Verdampferköpfe, wie empfohlen, mit abgeschraubtem Akkuträger montiert hat, darf man die Akkuträger auf keinen Fall weiter als bis kurz nach elektrischem Erstkontakt wieder aufschrauben. Wenn man das nicht beachtet, besteht nämlich die Gefahr, dass sich die Dichtung unter dem Pluspol des Akkuträgers, die diesen federartig an den Verdampferkopf andrückt, über den Pluspol hinweg nach außen schiebt und dann keine Federwirkung mehr ausübt.

2. Wenn man einen eGo-C 2 Upgrade Akkuträger aus Versehen kurzgeschlossen hat (, was mir beim Rausfriemeln des Pluspols leider passiert ist), dann kann man diesen nur durch Anschließen an das Ladegerät und ggf. 15m Warten wieder zum Leben erwecken.

3. Die eGo-C 2 Upgrade Akkuträger liefern in der Regel im Boost-Modus keine höhere Spannung als im geregelten "Normal"-Modus, sondern teilweise sogar eine niedrigere Spannung und das auch ganz unabhängig vom Ladezustand.

4. Bei einem EVOD BCC sollte man aus Gründen der Optik, Größe und Kosten vorzugsweise nur einen einfachen, dass heißt insbesondere nicht mit verschiedenen Voltmodi ausgestatteten, Akkuträger verwenden, der dafür aber getaktet ist und die Dampfleistung dann über den Widerstandswert der Verdampfer den eigenen Vorlieben entsprechend anpassen.

5. Der Kanger Pro-Tank funktioniert auf diese Weise auch auf einfachen Akkus ganz hervorragend.

Deshalb werde ich mir nun heute erst mal

2 x Standard Joyetech Akkutäger à 3,3V/650mAh,
5 x Ersatzverdampfer à 1,8Ω für meine beiden EVOD BCCs,
1 x Kanger Pro-Tank mit jeweils einem 1,5Ω- und 1,8Ω-Verdampferkopf und
5 x Ersatzverdampfer à 1,8Ω für den Pro-Tank

kaufen und dann ausprobieren, ob ich das Pluspol-Problem diesmal mit vorsichtigster Handhabung vermeiden können werde. Wenn sich das gleiche Problem allerdings nach (zu) kurzer Zeit wieder einstellen sollte, dann werde ich mich wohl auf die Suche nach einem komplett anderen Akkuträger begeben müssen. Vielleicht habt ihr bei dieser Gelegenheit ja schon mal ein paar Empfehlungen für mich? Mit besserem Federmechanismus ausgestattet wäre auf jeden Fall schon mal 'ne echte Verbesserung.

Liebe Grüße

Hazel-rah


Aktuelle Kanger Rückrufaktion! Bitte unbedingt lesen!

Vapor Freak Euforia, Kanger EVOD BCC MT DP+ & Pro Tank
(Vapour Art Spheroid v2.1 im Zulauf )
Joyetech Akkus (Vapour Art Piccolo v3.1 im Zulauf )


 
Hazel-rah
Beiträge: 809
Registriert am: 14.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 06.07.2013 | Top

RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#4 von Feride , 06.07.2013 13:02

hört sich doch schon mal gut an , wünsch dir weiterhin viel Freude beim Dampfen


 
Feride
Beiträge: 11.375
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#5 von Klappspaten , 06.07.2013 13:06

Da der Protank im gegensatz zu den Evods einen 510 Anschluss und kein ego aussengewinde hat, wäre es empfehlenswert (auch aus optischer sicht, da der protank wesentlich größer im Durchmesser ist) Dir zusätzlich einen Cone kaufen. Damit sieht der Übergang zum Akku 1. schöner aus, 2. kannst du, wenn Du ihn aufgeschraubt hast, mit dem Cone gegenkontern. Dann sitzt der Protank bobenfest und deinem Pluspol kann nix passieren.


Wo Unkraut gedeiht, wird jäten zur Pflicht!


 
Klappspaten
Beiträge: 460
Registriert am: 17.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#6 von TSC Yoda , 06.07.2013 13:49

Der Cone ist standardmässig dabei.

Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#7 von Hazel-rah , 07.07.2013 11:17

Zitat von TSC Yoda im Beitrag #6
Der Cone ist standardmässig dabei.


Das kann ich zumindestens für meinen Fall bestätigen; bei dem Pro Tank, den ich gestern erstanden habe, war ein entsprechender Adapterkonus schon dabei.

Liebe Grüße

Hazel-rah


Aktuelle Kanger Rückrufaktion! Bitte unbedingt lesen!

Vapor Freak Euforia, Kanger EVOD BCC MT DP+ & Pro Tank
(Vapour Art Spheroid v2.1 im Zulauf )
Joyetech Akkus (Vapour Art Piccolo v3.1 im Zulauf )


 
Hazel-rah
Beiträge: 809
Registriert am: 14.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 07.07.2013 | Top

RE: Bitte helft mir, ich habe Riesenprobleme mit den Joyetech eGo-C 2 Upgrade Akkuträgern

#8 von Hazel-rah , 08.07.2013 10:34

Zitat
Ihr kennt das: Menschen, bei denen man schon, wenn sie nur tief Luft holen, reflexhaft denken muss:"Halt bloß Deine dämliche Fresse!"



Wie wahr, aber ich schmeiß mich trotzdem wech...


Aktuelle Kanger Rückrufaktion! Bitte unbedingt lesen!

Vapor Freak Euforia, Kanger EVOD BCC MT DP+ & Pro Tank
(Vapour Art Spheroid v2.1 im Zulauf )
Joyetech Akkus (Vapour Art Piccolo v3.1 im Zulauf )


 
Hazel-rah
Beiträge: 809
Registriert am: 14.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 | Top

   

Zmax V5+ schon mal gesehen?
Erfahrungen mit diesem neuen Akku ego V2 VV Passtrough

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen