Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Cubis defekt oder miese Coils ?

#1 von Performance , 26.05.2016 22:14

Hallo zusammen,
bin neu in diesem Forum habe mich bestmöglich vorgestellt.
Problem Cubis.
Ich mag den kleinen aber verzweifelt oft.
Das beim zu schrauben ja ein Druck entstehen kann das Coil schon mal flutet OK,mal rein gepustet und gut.
Aber,
von 5 Coils ist bei mir eins dabei was so funktioniert wie ich es mir vorstelle. * 0,5er *
Entweder mieser Geschmack,oder es schiesst immer Liquid hoch.
Bestellte in mittlerweile gleich 10 Coils in der Hoffnung das wenigstens 3-4 Stück dabei sind die für mich OK sind.
Habe meinen Händler gefragt er meinte ich sei der erste,hätte er so noch nie gehört.
Bin ich da wirklich *die Ausnahme/Einzelfall*

Gruß
Alex


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#2 von blacksole , 26.05.2016 22:21

Mit wieviel Watt dampfst Du den Cubis?

Überfluten lässt sich mit der Einhaltung der Füllmenge (siehe Markierung) zumindest eingrenzen


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#3 von JT1983 , 26.05.2016 22:27

Dampfst du direkt auf Lunge oder erst in den Mund und dann auf Lunge (Backendampfer)?


Rock on'

Greetz JT


 
JT1983
Beiträge: 564
Registriert am: 17.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: W'tal


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#4 von Performance , 26.05.2016 22:46

Lunge,immer rein damit,lach...
Airflow immer offen.
Meist zwischen 25-30 Watt,bzw. 3,6-4,0 Volt je nachdem wie das Coil ausfällt. 0,5 Ohm schwankt ja zwischen 0,51-0,59.
Nachtrag.
Temp Modus alles gut und schön...
Am liebsten Power Watt Modus, bei Rba TCR

Noch einen Nachtrag
Könnte es sein das evtl.die Dichtung nicht mehr OK ist?
Coil vielleicht mal zu fest aufgeschraubt?


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn

zuletzt bearbeitet 26.05.2016 | Top

RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#5 von soare , 26.05.2016 23:58

Wenn Liquid hochschiesst ist der Coil abgesoffen, dann auspusten oder schütteln. Mieser Geschmack riecht nach Dryburn. Viele Lungendampfer haben wohl Probleme mit dem Nachfluss. Ich benutzte nur die 1,5 Claptons auf Backe , habe dort keinerlei Probleme ausser dem absaufen nach dem befüllen.



M2L: Kayfun V4, Nautilus X, Nectar, Cubis, AIO
DL: Crown, Billow V2
Dripper: Tsunami 24, Velocity
Mods: Dripbox160, VTC Mini, Istick Pico


soare  
soare
Beiträge: 75
Registriert am: 18.10.2015


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#6 von Defau1t , 27.05.2016 09:12

Meistens habe ich Probleme beobachtet, wenn die Topcap entweder zu leicht (absaufen) oder zu feste (kockeln) draufgeschraubt wurde. Ich habe da den Trick entwickelt, dass ich die AFC oben ja beim aufschrauben komplett zudrehe. Schraube ich die Topcap nach dem befüllen wieder drauf, drehe ich solange, bis sich die AFC auf Grund des gewindewiderstandes komplett auf offen dreht. Hab nen Kollegen der das Ding immer mit 2.5 Bizeps zuhämmert und sich dann wundert warum es kockelt. Blubbern hab ich keine Probleme da ich immer 30:70er benutze, 25-30 Watt reizt glaube ich aber auch schon die Grenze der 0.5er aus, ich Dämpfe die auf 20.


Akkuträger: 3 Evic VTC mini, Cuboid, 2 Wismec RX200 (beide defekt), Minikin v2 raw, 2 Therion 166
VD: Cubis, Tron S, TFV4 mini, TFV4, Uwell Crown, Wotofo Conqueror, Aromamizer V2, Siren GTA, IJoy Combo, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos V1.5, Vapor Giant mini V4, Genius hoch 2, Kayfun 5, Dotmod RTA, Das Tank Ding, Taifun BT, FeV4, Corona V8
Tröpfler: Tsunami, Ice 3, Recoil RDA


 
Defau1t
Beiträge: 498
Registriert am: 10.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#7 von Performance , 27.05.2016 10:28

So wie es den Anschein macht,bin ich da wohl wirklich die Ausnahme, so wie mein Händler es meinte.
Gleiches Problem habe ich auch mit den NotchCoils.Die 0,6 Ohm sind OK, kommt mir aber zu wenig raus.
Nur seltsam das von einer Packung 1-2 Coils dabei sind die OK sind.


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn

zuletzt bearbeitet 27.05.2016 | Top

RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#8 von Sir.Simon , 27.05.2016 12:36

Oder dir geht es wie mir.

Nur unzufrieden mit Joytechverdampfern und irgendwann kickst du die ganzen in die Ecke und holst dir was von Aspire :DDDD


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#9 von Performance , 27.05.2016 12:52

Ich mag den Cubis,irgendwie, war der Erste Verdampfer den ich zusätzlich gekauft habe zu der eVic-VT wo der Ego One dabei war.*der ging mal gar nicht*
Begeistert bin ich vom Uwell Crown,und vom TFV-4 mini.


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#10 von scotti38 , 27.05.2016 21:04

Ich hab auch probleme mit den Coils, entweder siffen oder kokeln. Hab den Händler angeschrieben und gefragt was er dazu meint. Hier die Antwort:

"...es stellt sich für uns mit dem Cubis wie auch mit jedem anderen Verdampfer dar, jeder Verdampfer
bietet unterschiedliche Setups für unterschiedliche Dampfer, so wie es leider keinen einzigen
Verdampfer gibt mti dem alle Dampfer zufrieden sind, so gibt es umgekehrt auch keinen Verdampfer der
nicht auch für Begeisterung sorgt. Glücklicherweise kann noch durch die Vielzahl der
unterschiedlichen Geräte jeder Dampfer das für sich und die ganz eigene persönliche Zugtechnik beste
Setup finden, auch wenn es leider nur mit viel probieren möglich ist. Wir hoffen Sie finden schnell
einen Verdampfer der Ihren Bedürfnissen besser gerecht werden kann. "


 
scotti38
Beiträge: 71
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#11 von Defau1t , 27.05.2016 21:08

Der Crown ist geil besonders auf der Evic. Mein Verdampfer der Wahl wenn Alkoholkonsum angesagt ist😂


Akkuträger: 3 Evic VTC mini, Cuboid, 2 Wismec RX200 (beide defekt), Minikin v2 raw, 2 Therion 166
VD: Cubis, Tron S, TFV4 mini, TFV4, Uwell Crown, Wotofo Conqueror, Aromamizer V2, Siren GTA, IJoy Combo, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos V1.5, Vapor Giant mini V4, Genius hoch 2, Kayfun 5, Dotmod RTA, Das Tank Ding, Taifun BT, FeV4, Corona V8
Tröpfler: Tsunami, Ice 3, Recoil RDA


 
Defau1t
Beiträge: 498
Registriert am: 10.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#12 von scotti38 , 27.05.2016 22:05

@ Defau1t danke , aber Cubis ist, solange es nicht sifft oder kokelt eigentlich sehr gut. Nur, das man darauf achten muss nur bis zu einem bstimmten Drehmoment das Ding zuzuschrauben, nach jedem dritten Zug einmal schütteln weil es sifft, ist sehr ärgerlich und das es kann es nicht sein. Aber wie mein Händler schon sagte, dann muss man halt was finden was zu einem passt. War echt toller Vorschlag für etwas das eigentlich funktionieren sollte.


 
scotti38
Beiträge: 71
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#13 von Maenne , 27.05.2016 22:14

Nabend,
ich hab auch so einen Cubis und das ist und wird nicht mehr mein Lieblingsverdampfer!
Auch ich hatte, permanentes Liquidgespritze ind kokelei bei dem Teil... nach mehrfachem Coil Tausch keine Besserung, seit dem steht er im Regal.

Schade eigendlich, denn optisch fand ich ihn sehr ansprechend.

Ich möchte auch keinen Drehmomentschlüssel nehmen um das Teil richtig zu zu schrauben!!!




Dampfende Grüße
Maenne


 
Maenne
Beiträge: 760
Registriert am: 29.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schloß Holte
Beschreibung: Im Herzen von OWL


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#14 von Performance , 27.05.2016 23:50

Ich habe es jetzt *so* gemacht.
Bei dem Cubuid-Mini ist ein sehr dünnes Drip/Tip dabei,bisher keine Beachtung Geschenkt.Heute nochmals geschaut und gestaut das man dort nicht durchschauen kann.Sind 2 schrägen gegeneinander versetzt eingesetzt so das nix In den Mund spritzen kann.Dicke/Durchmesser ist gewöhnungsbedürftig, aber funktioniert einwandfrei auf dem Cubis.


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#15 von YMG , 28.05.2016 01:46

ich nutze den Cubis auch. Mit den 0.5er Coils hab ich "nur" das Problem, wenn er lange stand, dass er dann gerne mal den ersten zug spritzt. Nervig, aber man gewöhnt sich (leider) dran.
Fülle ihn nur noch bis etwa maximal 1mm unter die Max Markierung! Bei Füllen bis auf Max hatte ich es immer, das er erst mal spritzt. Und laaaaaangsam zudrehen. Die "entlüftung" mag schnelles zudrehen wohl nicht.
Ansonsten gehen die 0.5er gut.
Die 0.2er NI waren der horror! Nur gespratzel und immer suppe dabei!
Der Notch ebenfalls deutlich mehr gespratzel als der 0.5er aber weniger als der NI-Coil. Trotzdem - beide nicht vernünftig nutzbar.

Fazit - Uwell Crown kommt drauf als standard, und der Cubis wandert zum eGo Mega und TFV4 inkl. massig ersatz Coils in die "Notfallkiste".
Man weiß ja nie wofür es noch mal gut sein kann. ^^


 
YMG
Beiträge: 19
Registriert am: 22.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessisches Hinterland
Beschreibung: klein - laut - aber eigentlich ganz lieb


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#16 von Performance , 28.05.2016 10:44

TFV-4 in die Kiste ???
Viel bei YouTube geschaut bevor ich mich hier angemeldet habe.Der TSV4 soll ja angeblich auslaufen und einige anderes schlecht sein,Geschmack nicht so besonders usw.
Aber der TSV-4-Mini ist für mich mit dem Uwell Crown gleichgestellt.Kein auslaufen,geschmacklich wirklich Top.
Je nach Coil auch nicht unbedingt eine Liquid Vernichtungsmaschine,vorausgesetzt man feuert nicht was das Coil hergeben *kann*. Auto mit 400PS kann man schließlich auch mit einem humanen Verbrauch fahren.
Die RBA ist auch genial beim TFV4.
Denke man muss schon etwas ausprobieren/investieren um zufrieden zu sein.Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
Bevor Du ihn Einmottest,probiere mal die Clapton Dual Coil aus.
TF-T2 Standard
Oder
TF-T2 Air Core
Angabe 1,5 Ohm 20-45 Watt.
Da kommt richtig was raus,ohne sich Löcher in die Backen ziehen zu müssen und geschmacklich wirklich genial.


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#17 von scotti38 , 28.05.2016 17:45

@YMG @Performance

ich warte mal bis das Problem mit den Coils eventuell mal gelöst wird und andere auf den Markt kommen, ist nur ärgerlich das man was kauft und dann in den Schrank stellen kann. Selbst Verkäufer (s. weiter oben) raten zum Kauf von anderen Verdampfern.


 
scotti38
Beiträge: 71
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#18 von Performance , 28.05.2016 23:02

Ich finde den Kleinen trotzdem gut.
9,- Euro 5 Coils, da ist immer was dabei was funktioniert.
Wenn....,dann halten die ja auch eine ganze Weile.
Mir ging es lediglich darum,ob ich wirklich ein Einzelfall bin,weil der Händler es so meinte,kam mir schon blöde vor


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#19 von YMG , 29.05.2016 14:27

Zitat von Performance im Beitrag #16
TFV-4 in die Kiste ???
Viel bei YouTube geschaut bevor ich mich hier angemeldet habe.Der TSV4 soll ja angeblich auslaufen und einige anderes schlecht sein,Geschmack nicht so besonders usw.
Aber der TSV-4-Mini ist für mich mit dem Uwell Crown gleichgestellt.Kein auslaufen,geschmacklich wirklich Top.
Je nach Coil auch nicht unbedingt eine Liquid Vernichtungsmaschine,vorausgesetzt man feuert nicht was das Coil hergeben *kann*. Auto mit 400PS kann man schließlich auch mit einem humanen Verbrauch fahren.
Die RBA ist auch genial beim TFV4.
Denke man muss schon etwas ausprobieren/investieren um zufrieden zu sein.Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
Bevor Du ihn Einmottest,probiere mal die Clapton Dual Coil aus.
TF-T2 Standard
Oder
TF-T2 Air Core
Angabe 1,5 Ohm 20-45 Watt.
Da kommt richtig was raus,ohne sich Löcher in die Backen ziehen zu müssen und geschmacklich wirklich genial.



ich hab den normalen. Finde der TFV4 ist zum einen ein echter säufer, und geschmacklich lässt er für meine Geschmacksknospen doch zu wünschen über. Bin gefühlt bei dem großen schon am dauernachkippen. Was soll das dann bei 1,5mL weniger Volumen geben? o.O
1,5Ohm Coils? Ich dampfe im normalfall nur Subohm und DL - nicht Backe. Das geht für mich gar nicht. Komme ich null drauf klar. Dementsprechend sind die "raus" aus der auswahl. Ich mag wenn nur Coils mit ordentlich durchzug.
RBA schön und gut - für mich auch uniteressant - ich wickel nicht selbst. Keine Ambitionen. Zwei linke unmotorische Hände und ungeduldig. Ne danke, ich greil lieber auf fertigware zurück, rein und los. Die paar € sind mir egal. ;)
Mit siffen hatte ich nie ein Problem!

Das system vom Cubis finde ich ja Genial. Top-Fill mit Eimer-Öffnung - Toll! Leerdampfbar bis zum letzten Tropfen - super!
Aber leider das spratzeln... Wenn das nicht wäre, wäre es ein Traum.


 
YMG
Beiträge: 19
Registriert am: 22.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessisches Hinterland
Beschreibung: klein - laut - aber eigentlich ganz lieb


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#20 von Performance , 29.05.2016 15:29

Ich dampfe ebenfalls direkt auf Lunge,nix Backe.
Deshalb habe ich ja diese Coils empfohlen bevor der TFV4 eingemottet wird.
Diese haben mehr Durchzug als die 0,5er Coils im Cubis.
Geschmacklich um Welten besser als die mitgelieferten Coils


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#21 von YMG , 31.05.2016 02:41

Zitat von Performance im Beitrag #20
Ich dampfe ebenfalls direkt auf Lunge,nix Backe.
Deshalb habe ich ja diese Coils empfohlen bevor der TFV4 eingemottet wird.
Diese haben mehr Durchzug als die 0,5er Coils im Cubis.
Geschmacklich um Welten besser als die mitgelieferten Coils



Ne, der Uwell ist schon ne super alternative. Finde den definitiv besser als TVF4 und Cubis!


 
YMG
Beiträge: 19
Registriert am: 22.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessisches Hinterland
Beschreibung: klein - laut - aber eigentlich ganz lieb


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#22 von Performance , 31.05.2016 09:31

Der steht gerade rum,bzw. nicht im Gebrauch.Momentan ist der Mini-Cuboid erste Wahl bzw.erster griff.
Unterwegs finde ich diesen genial,so kompakt/rubust alles komplett in einer Silikonhülle zu dem Preis,fast unschlagbar.
Mal eben in Hosentasche in Jeans auch Gesäßtasche ohne befürchten zu müssen das was kaputt gehen könnte.
Glaube fast,je länger man dabei ist mit der Dampferei,je größer wird die Auswahl. Denke auch so langsam das dies keine Alternative für das rauchen ist,zumindest kommt es mir so vor.
Klar,vom Rauchen weg...ein Muss...
Aber... aus Kostengründen, eher fraglich.
Merke das es so langsam bei mir in ein Hobby über geht.
Schaue viel nach Akkuträger u.s.w,und was gefällt wird bestellt.
Da kann mehr bei drauf gehen als für das rauchen.


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn

zuletzt bearbeitet 31.05.2016 | Top

RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#23 von Sir.Simon , 31.05.2016 09:41

Bis die Selbstwickler kommen dann wird es zur sucht :DDDD
muss mir 1 mal im Monat bei Faststech ein Pack 510er Ständer holen :D
Muss aber sagen ich verwende so gut wie alle Geräte :D Am Tag habe ich 4 verschiedene Dampfen
Sieht dann ungefähr so aus
Morgens.....................................................Abends
K1---->Conqueror---->Royal Hunter------>Griffin

Kurz zum TFV4. Finde das ding ist echt genial ein Clearomizer im Hochleistungsbereich der in seinem Segment so gut wie keine Konkurenz kennt.
Den flachen Geschmack empfinde ich nur bei geöffneter Airflow am Mundstück. Verwende daher ein 510 Keramik Mundstück.
Die RBA's haben alle ihre Punkte habe die Single, Clapton und Dualrba.


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#24 von Performance , 31.05.2016 09:55

Stimmt.
Habe auch immer eine Tasche bei,mit 4 Dampfen,in jeder ein anders Liquid.Die Rba Vom TFV4 finde ich auch Klasse mit viel Platz.Aber ich übe ja wirklich Perfekte Wicklungen hin zu bekommen,dazu eignet sich die Rba vom Cubis,schön filigran.
Möchte mir ja so einen Swabia zulegen,aber in einem anderen Thema das ich erstellt habe meldet sich bisher niemand.Mal abwarten...


 
Performance
Beiträge: 26
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Siershahn


RE: Cubis defekt oder miese Coils ?

#25 von Irieman , 01.06.2016 13:19

Hallo zusammen,

ich hatte gestern auch leider das erste mal diesen kokelnden Geschmack. Ich war mir zuvor nicht ganz sicher, ob ich es wirklich merken würde - aber man merkt es definitiv.
Dies ist allerdings auch erst passiert, als ich dem Bubis neues Liquid zugeführt hatte. Es war nicht einmal anderes - es handelte sich eigentlich nur um das neu auffüllen des gleichen Liquids, welches sowieso bereits vorhanden war. Nachdem ich den Geschmack bemerkt habe habe ich den Verdampfer aufgedreht und es kamen direkt kleine Blasen nach. Anscheinend war der Nachlauf nicht so richtig.
Weiß einer, wie so etwas nach dem auffüllen des gleichen Liquids passieren kann? Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus Zitrone und Cassis allerdings mit den gleichen Eigenschaften (PG 55/VG35)
Kann ich den Clapton Kopf reinigen? Oder empfehlt ihr mir lieber direkt einen neuen drauf zu machen?

Danke für Eure Rückmeldungen und Gruß, Irieman


 
Irieman
Beiträge: 28
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Leverkusen


   

Suche RTA (SC-TF-BZ) ;-)
Schwarzer fleck an der Kanger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen