Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#1 von Rucka , 17.08.2016 12:02

Hallo zusammen,

ich möchte mir demnächst die WISMEC RX200 zulegen, dafür brauche ich dann neue Akkus.

Eigentlich wollte ich mir diese holen
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...-akku/a-100804/

Nachdem ich ein wenig gelesen habe, kann es sein (oder wird wahrscheinlich?) wenn man die WISMEC auf 200watt dampft,
die Akkus hart an der Grenze sind.

Ich hätte da gerne ein wenig mehr Spielraum, ohne das ich mir sorgen um meinen AT / Akkus oder sogar meiner Hand machen muss.

Für mich kommen da auch nur 2 Hersteller in Frage von denen ich Akkus kaufen werde, LG und Sony.
Andere will ich einfach nicht in meiner Hand halten.

Alternativ zu den LG HG2 bleibt dann ja nur noch die Sony VTC5A (stimmen die 35A eigentlich wirklich, wenn nicht, reichen ja auch die VTC5 aus???)

Ich hätte schon gerne so um die 2500 - 3000 mAh, die dann auch mal verkraften wenn da 200w benötigt werden.

Bevor alle denken, ich würde nur mit 200w dampfen - nein mache ich nicht.

Momentan habe ich den Cuboid + Melo 2 mit 0,5ohm ccell ss316 köpfen auf 20w.
Allerdings möchte ich mir (spaßeshalber) mal einen TFV8 gönnen - wenn ich den RX200 habe.

Und wenn es vllt auch nur 1 einziges mal passieren wird, dass ich die 200w anfahren werde und wenn es auch nur für 2 sekunden ist und ich mir dann denke "braucht ich garnicht",
hätte ich gerne Akkus die dass ganze auch "problemlos" überstehen

Ich hoffe ihr könnt vorstehen, wo ich drauf hinauswill.

Nächste Frage zum Ladegerät:
Ich hätte gern eins mit 4 Schächten.
Vllt ist die Frage Doof, ich finde es nicht, weil ich kenn mich damit nicht richtig aus.

Kann ich in einem 4 Schacht Ladegerät auch nur 3 Akkus laden?
Man ließt überall "1 Akku ... 2 Akku ... 4 Akku"
Passiert etwas mit den Akkus, wenn ich dann nur 3 drin habe? werden diese ungleichmäßig geladen, etc?

VIelen Dank für Aufklärung.



Rucka  
Rucka
Beiträge: 50
Registriert am: 26.04.2016


RE: Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#2 von Dampfer811 , 17.08.2016 12:14

Ich kann dir da nur das Opus BT-C3100 empfehlen. Das 4 Komplett unabhängige Schächte und kann mehr als nur Laden.
Zu deiner Frage ob es schlimm ist, wenn du nur 3 Akkus lädts--> das ist egal.
Im Opus kannst du auch einen Laden, den nächsten Entladen und in den anderen Schächten einen Refresh mit AA Akkus machen.

Zu den Akkus kann ich nur aus persönlicher Erfahrung sprechen. Ich würde zu den VTC5A greifen, weil diese am meisten Versprechen und es auch halten. (Meine von Mountain Prophet mal was gelesen zu haben)


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 448
Registriert am: 11.12.2015


RE: Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#3 von Rucka , 17.08.2016 12:22

Ok,
ich dachte nur weil in den meisten beschreibungen steht, dass man 1 - 2 - 4 Akkus gleichzeitig laden kann, aber nie was über 3.
Hatte also den Verdacht, dass wenn ich 3 Akkus drin habe, das Ladegerät denkt "Ach sind 4 drin" und ... warum auch immer ... dem 3. Schacht die doppelte Leistung aufbrummt ... weil der 4. ja leer ist.
Das war meine einzige sorge.



Rucka  
Rucka
Beiträge: 50
Registriert am: 26.04.2016


RE: Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#4 von Dampfer811 , 17.08.2016 12:41

Zitat von Rucka im Beitrag #3
Ok,
ich dachte nur weil in den meisten beschreibungen steht, dass man 1 - 2 - 4 Akkus gleichzeitig laden kann, aber nie was über 3.
Hatte also den Verdacht, dass wenn ich 3 Akkus drin habe, das Ladegerät denkt "Ach sind 4 drin" und ... warum auch immer ... dem 3. Schacht die doppelte Leistung aufbrummt ... weil der 4. ja leer ist.
Das war meine einzige sorge.


Ich kann zwar nur vom Opus sprechen, bei dem es definitiv nicht so ist, aber ich kann mir nicht vorstellen warum das bei anderen Ladegeräten anders sein soll. Wäre mMn einfach nur dämlich


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 448
Registriert am: 11.12.2015


RE: Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#5 von Rucka , 17.08.2016 12:51

Ich kann es mir auch nicht vorstellen - aber ich weiß auch nicht inwiefern so ein Ladegerät "nachdenkt"
ALso lieber Fragen - bevor nachher AKkus im eimer.

Habe nochmal etwas recherchiert über die Akkus.
Wenn ich es richtig verstehe, sind die VTC5A sehr gut bei der Belastung von mehr wie 20A, das heißt, wenn ich mit dem TFV8 "rumspielen" möchte.

Ich werde wohl bei meinem Melo II für den alltag definitiv bleiben.
Jenach Kopf - bin ich da bei 20 - 30w.

Mit der 3. Zelle, und den LG HG2 erhoffe ich mir dann sogar 2 oder mehr Tage auszukommen, ohne laden zu müssen
(der zeit ca 1 1/2 Tage) mit dem Sony VTC5A im Cuboid.

Also hab ich mir meine Frage eigentlich selbst beantwortet, kommt ganz drauf an, was ich will.



Rucka  
Rucka
Beiträge: 50
Registriert am: 26.04.2016


RE: Die richtigen Akkus finden + Ladegerät

#6 von Dampfer811 , 17.08.2016 14:37

Was man definitiv sagen kann ist:
Wenn du 200W dampfen willst sind die hg2 ungeeignet in der WISMEC. Daher eher die VTC5A, die meines Wissens nach, die beste Kombination aus Leistung und Kapazität bieten.
(Eventuell können das die VTC6 übertreffen, aber diese waren im ersten Test von MP nicht so super)


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 448
Registriert am: 11.12.2015


   

Das Ende vom 18650er Akku, es lebe der 21700 !
18650 vs 40 t

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen