Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#126 von Bernie , 08.07.2017 10:41

Zitat von Dette im Beitrag #125

War was dunkel das Bild!

Auf Deinem Bild sehe ich - vor allem in der Vergrößerung -, dass Du die Liquidzufuhr irre weit hoch geschoben hast. Brauchst Du so große Löcher? Bei mir ist immer nur ein gaaaaanz kleiner Schlitz zu sehen. Sobald beim Aufschrauben die ersten Luftblasen hier aufsteigen, lasse ich die Öffnung sofort in dieser Stellung stehen und das reicht mir dann auch meistens, um genügend Nachfluss zu haben!
@Ivi Z:
Die Idee mit einem neuen Glas für eine bessere Montage hatte ich auch: Ich hatte mir nämlich gleich 5 Gläser dazubestellt, da beim weiten Transport diese Gläser oft leicht zerdeppert bei mir ankommen. Diesesmal hatte ich aber Glück, keine Transportschäden und probierte jetzt mal alle Gläser nach und nach aus:
Wahrscheinlich liegt es an einer nicht so genauen Toleranzkontrolle bei der chinesischen Herstellung, dass hier das eine oder andere Glas eine leichte und problemlose Montage behindert oder sogar unmöglich macht. Ich habe zwar mit meinem vormontierten Glas zum Glück von Anfang an keine Probleme, habe aber aus purer Neugier eben einfach mal alle meine Ersatzgläser ausprobiert und siehe da: Hier waren von den Fünfen auch 2 dabei, die große Probleme beim Zusammenbau machten, so dass diese gleich in den Abfall wanderten - ich hatte ja zum Glück genug geordert hi hi hi...


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.189
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#127 von Bernie , 08.07.2017 10:55

Übrigens: Hier eine Info über die letzten Skyline bei EVERZONE: https://www.everzon.com/de/coppervape-31...a-mtl-tank.html
Es sind noch drei auf Lager zu einem verbilligten Preis von 19,97 €...


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.189
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#128 von dadash , 08.07.2017 12:09

Zitat von Bernie im Beitrag #127
Übrigens: Hier eine Info über die letzten Skyline bei EVERZONE: https://www.everzon.com/de/coppervape-31...a-mtl-tank.html
Es sind noch drei auf Lager zu einem verbilligten Preis von 19,97 €...

wie ist das Everzon Versand aus USA, Preis, Dauer, Zoll?
Everzon Skyline Preis ist auf €21,81 gestiegen
Bestellen aus Ami Schon lange nicht gemacht, letzte paar mal muss zum Zoll wegen einige €10 Elektro Kram US Bestellungen


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#129 von Dette , 08.07.2017 12:32

@Bernie
Ja, jetzt wo du es sagst, die LC ist tatsächlich sehr weit auf. Säuft aber nicht ab, und läuft vor allen nicht aus.
Werde gleich Mal die 1,5 einloch disc testen und ein anderes Liquid nehmen. Allerdings auch eine, was ich noch nicht getestet habe.
Ich werde berichten....


 
Dette
Beiträge: 1.409
Registriert am: 05.11.2015


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#130 von Bernie , 08.07.2017 13:16

Jetzt vermute ich auch mal, dass dies doch ein Liferant aus den USA sein könnte - so richtig blicke ich da noch nicht durch - ist aber auch egal: Die Ware kommt gut an und das ist ja das wihtigste.


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.189
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#131 von dadash , 08.07.2017 13:24

Zitat von Bernie im Beitrag #130
Jetzt vermute ich auch mal, dass dies doch ein Liferant aus den USA sein könnte - so richtig blicke ich da noch nicht durch - ist aber auch egal: Die Ware kommt gut an und das ist ja das wihtigste.

egal was ich tu, komm immer auf €21,81 plus €4,50 german express versand
Lieber schnelle Lieferung aus DE mit 2FGW für paar €'s mehr


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#132 von Dette , 08.07.2017 14:54

So, sitze gerade auf dem Balkon und bin wieder nicht ganz zufrieden.
Hab jetzt 1,2 Ohm und Dampf mit 13 w. Neues Liquid drin, und die 1,5er disc.
Schmeckt schon besser!
Aber, für den Sommer ist mir der zugwiderstand zu stramm. Mit dieser disc ist die AFc quasi wirkungslos! Ich muß als nächstes Mal die 3x1 austesten. Oder doch die mit den 2 Löchern? Mal sehen, ist schon lustig, wenn man so viele Optionen hat.
Aber es wird so langsam.....
Das driptip gefällt mir auch ganz gut, hat ein angenehmes mundgefühl, wenn es auch ein ticken zu dick für mich ist. Bin am überlegen es zu polieren, sollte ja dann wie Bernstein aussehen.....


 
Dette
Beiträge: 1.409
Registriert am: 05.11.2015


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#133 von Feride , 08.07.2017 16:37

Meinen fasttech Skyline hatte ich letzten Freitag abend bestellt , eine Woche später lag es heute schon im Briefkasten . Bestellt hatte ich es mit Germany Versand +1,65 $ .
Gewickelt habe ich es mit 045er Edelstahldraht auf 0'50 Ohm . Genommen hatte ich einen 2,5er Wickelhilfe .
Erst hatte ich es mit der Muji Watte sehr gut gemeint , und mußte alsbald merken ,dass dieser Verdampfer nicht alles verzeiht .


Mit weniger Watte war es schon viel besser .
Trotzdem brachte die erste mitgelieferte Düse ,mit der großen Öffnung einen bescheidenen Geschmack .
Danach hab ich die Düse mit den drei mini Löchern verbaut .
Der Geschmack war immer noch verhalten .

Habe den Tankinhalt ausgeschüttet und das gleiche Liquid noch mal eingefüllt .
Doch ja , jetzt schmeckt es etwas besser ,
zwar nicht so gut wie im Hadaly Tröpfler ( das Liquid hatte ich erst vor 2 Tagen angesetzt

Ich werd mal alles noch mal reinigen und den Skyline mit meinen Allday Liquid befüllen .

Noch bin ich mit dem Skyline RTA nicht zufrieden


Im Tank hatte ich Granatapfel mit Blaubeere und etwas Vanillepudding von FA .


Später teste ich es mit meinen allday , dem HIC's Lemon meringe pie , gemischt mit FA Aromen


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#134 von Feride , 08.07.2017 17:46

Der Geschmack ist ohne dieses Düsen Gedöns viel besser als mit .
Meiner Meinung nach reicht es beim Skyline aus , wenn man die Luftzufuhr von Außen regelt .

Die Kunststoffdüsen hemmen den Geschmack

Noch bin ich am testen .
Ohne eine Düse bekommt es von mir eine Empfehlung .

Einen 5er Düsen Set hatte ich nachträglich bestellt .
Dann kann ich auch mal die anderen ausprobieren .
Muß aber nicht sein .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#135 von Ivi Z , 08.07.2017 18:03

ich finde auch das die Luftreduzierung einiges an Geschmack schluckt, obwohl ich Backenhörnchen bin, gefällt er mir mit mehr Luft deutlich besser


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#136 von Kusie , 08.07.2017 18:28

Meiner von GearBest ist auch gekommen, aktuell nutze ich die mitgelieferte 3x1 Düse, schmeckt gut, werde aber vermutlich beim nächsten Wickeln die 3x1.5 reinmachen. Hab mir auch den Finger etwas zersäbelt, leichte Hautratzer, wo genau ist denn die scharfkantige Stelle? Habs noch nicht identifizieren können...
Gruß K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#137 von Feride , 09.07.2017 10:50

Die airdisks wurden nicht umsonst so günstig angeboten .
Billiges weiches Kunststoff ist es , welches man mit einen kleinen Seitenschneider leicht abschneiden kann


Meine Keramik Pinzette besteht aus einen besseren Material . Wie man deutlich erkennen kann ist es eher gequetscht als geschnitten .

Weiches Kunststoff im Wickeldeck hatte ich früher schon geschmacklich widerlich empfunden .
Auch wenn es nicht angeschmort war .

Kunststoff im Verdampfer ist eine fatale Verschlimmbesserung .




Besser wäre es , so wie damals vorgestellt wurde , mit den verschiedenen Wickeldeck ganz ohne Kunststoff .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#138 von dadash , 09.07.2017 11:17

Oh Oh, schaut nicht gut aus. Wo hast du den Bestellt? Fasttech, Gearbest, 2fDeals?
PEEK muss Hart sein, nicht weich und quetschig


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#139 von Bernie , 09.07.2017 11:51

Zitat von dadash im Beitrag #138
Oh Oh, schaut nicht gut aus. Wo hast du den Bestellt? Fasttech, Gearbest, 2fDeals?
PEEK muss Hart sein, nicht weich und quetschig

Mein Skyline ist von 2fdeals und meine 3x1er Düse ist wohl aus sehr festem Peek, nicht quetschbar. Beim Einsetzen in die Basis machte es ein deutliches KLICK, als der Airdiskeinsatz in die Metallhalterung einschnappte und bisher dort auch unverrückbar verblieben ist. Bei jedem Wattewechsel sehe ich, dass hier nichts verschmohrt - oder irgendeine Stelle an der Peek-Oberfläche bräunlich angesenkt ist, obowhl meine Wicklung höchstens 1 mm von den Airdisklöchern entfernt ist, so dass ich geschmacklich echt zufrieden bin!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.189
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#140 von phlegmor , 09.07.2017 11:58

Also, die air disc (aus der optionalen air discs-Tüte) mit dem größten Langloch ist schon quetschbar, bei der ist das Material aber auch extrem dünn. Die air disc mit dem nächstkleineren Langloch sowie alle anderen sind sehr stabil, so wie von PEEK gewohnt.

Grüße!


 
phlegmor
Beiträge: 2.059
Registriert am: 08.07.2015

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#141 von dadash , 09.07.2017 13:18

mal sehen wie die Ersatz 8xAirdisks von Fasttech ausschauen, dort ist Peek angegeben
"Airdisks are made from high quality food grade thermoplastic PEEK"
https://www.fasttech.com/product/7942800
Peek ist Hart, fast wie Keramik. Wenn gebeugt es soll zerbrechen, nicht quetschen
Ich werde ein Ticket aufmachen falls weich, quetschig und kein Peek.


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#142 von Feride , 10.07.2017 16:15

Zitat von dadash im Beitrag #138
Oh Oh, schaut nicht gut aus. Wo hast du den Bestellt? Fasttech, Gearbest, 2fDeals?
PEEK muss Hart sein, nicht weich und quetschig

Ist von fasttech .
Weils hier so hochgelobt worden ist , hatte ich , bevor der Skyline RTA ankam gleich den nächsten bestellt .
Lieber hätte ich den zweiten gecancelt
und mir dafür einen Ammit bestellt .

Was ich nicht ganz weg bekommen kann beim Skyline RTA ist , Kaum bewege ich was am Verdampfer oder puste nur mal so ins Drip Tip , hab ich Null Ohm .Dann ist wieder gut . Irgend wann hab ich wieder Null Ohm .

Hat sonst noch jemand schwankende Ohmwerte ?


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 10.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#143 von Ivi Z , 10.07.2017 17:41

Ich habe das folgende mal von der Coppervape FB Seite kopiert wegen der Airdisks

Recently some clients said: Skyline airdisk will be Melted when burn the kantal wire at dry condition.
******* below is the Reason show:
1,the highest temperature of Kanthal wire can reach 1425℃ max if use strong battery at dry condition.
2,it's around 1100℃ when the wire is yellow-red color,,,it's around 1300℃ when the wire is yellow-white color,it will reach the max temp 1400+℃ when the wire is blue-white color.
3,the PEEK melting point is 334℃, so if burn it at dry condition,and the wire is too close to the PEEK,,the temp will be more than 334℃,of course it will melt the PEEK .
******* so we advise is :
1, Pls Don't burn the the wire at dry condition when over(and close) the PEEK airdisk. if you want burn the wire at dry,pls take the airdisk out.
2, pls don't let the wire too close to the airdisk when you build the coil.see the middle of wire color then can know how high temperature the wire is now.


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#144 von dadash , 10.07.2017 18:45

muss Coppervape recht geben, peek hat kein Schutz gegen Nebenlegenden 1000 bis 1300 Grad glühenden Coil
das bedeutet lieber warten auf ein Keramik Airdisk Losung...?
die Airdisk Idee ist gut, nur vielleicht nicht mit "peek"


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#145 von Dette , 10.07.2017 20:25

TjA, ohne Dreiburn ist ja irgendwie kontraproduktiv. Mir fällt jetzt Grad auch nix zu ein....
Man hätte die Konstruktion anders machen müssen. Man könnte die Discs ja auch irgendwie seitlich reinschreiben. Dann könnte man zum burnen die disc rausnehmen und danach wieder reinstecken. So wie es jetzt ist, kann man schlecht so handeln, wie coppervape argumentiert. Man kann die disc ja nur entfernen, wenn keine Wicklung drin ist. Und um die Wicklung zu burnen sollte sie schon drin sein....
Verzwickte Sache das ist.....


 
Dette
Beiträge: 1.409
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 10.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#146 von HarryB , 10.07.2017 20:42

Wie gut, dass ich das Problem mit ... burn, Baby, burn ... nicht habe.
Weder in meinem fastechten Skyline, noch in dem heute eingetrudelten von hotecig (nuja, der läuft ohne Airdisc).
Ansonsten, Dreibörn, nö!
Wenn die Watte schon mal raus ist, fliegt der Rest gleich hinterher; die Imkerrollen sind ja sowas von prall aufgewickelt (und wenn die mal alle sind, habsch noch ES-Draht und Kanthaldraht von Zivipf).


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.411
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben

zuletzt bearbeitet 10.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#147 von dadash , 10.07.2017 21:31

erinnere mich auf das PET Schlauch in meine K5 zum Luftreduzierung, nicht geschmolzen aber riecht nach heißem Kunststoff


Feride hat das geliked!
 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#148 von Feride , 10.07.2017 21:55

Im Dauereinsatz habe ich einen 24mm Heracles.

Mit dem selben Liquid nutze ich nun diesen single coil Skyline RTA , ohne die airdisks .

Beide sind geschmacklich gut .
Liquidzufuhr und Luftzufuhr sind bei beiden gut einstellbar .
Skyline ist beim Dampfen viel lauter als mein Herakles RTA.
Beide dampfe ich mit weichen Dampf (viel Luft )

Ich hab noch eine Idee , wie man den Skyline leicht um moddern könnte .
Das probiere ich aber erst aus , sobald mein anderer Skyline eintrudelt .

Ansonsten habe ich gerade einen 22 mm Ammit RTA mit single deck bestellt .

Mal schauen , was sich besser bewähren wird


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 10.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#149 von DerNorbert , 10.07.2017 22:43

Zitat von Ivi Z im Beitrag #143

1, Pls Don't burn the the wire at dry condition when over(and close) the PEEK airdisk. if you want burn the wire at dry,pls take the airdisk out.



Das Airdiskding kriegt man bei montierter Spule doch gar nicht rausgenommen oder wieder montiert.

Sehr suspekt. Ich hab meinen ja auch mittlerweile, allerdings noch nicht in Betrieb. Könnte sein, dass ich den nur mit sehr spitzen Lippen dampfen werde.


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 368
Registriert am: 10.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 99 Mittendrin


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#150 von Vapeuristi , 10.07.2017 23:27

Trotz allem habe ich mir den Skyline bestellt. Und was sagt uns der Thread: das Gerät ist nicht idiotensicher. Man schafft es, unter bestimmten Umständen, die Airdisk zum kokeln zu bringen. Hier gibts eine Menge Threads zu seltsamen Ausfallerscheinugen div. Hardware, wobei ich mich oft frage, wie die Leute das schaffen. Zum Gerät: man muss schon ordentlich trocken heizen, damit die Temperatur das Peek zum kokeln bringt. Dennoch muss man einfach festhalten, dass solche Verdampfer nicht für jeden geeignet sind. Zur Grillsaison passt dann doch besser etwas solides aus Gusseisen.


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 827
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich


   

Serpent 22mm RDTA Alternative gesucht, Singel Coil RDTA mit 22mm Durchmesser
Verspätete Nachflussprobleme?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen