Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Tank und/oder Mod "drehen durch"

#1 von Jeeze , 25.11.2017 13:05

Hi Leute,

das Gewinde scheint hin zu sein - hat jemand eine Ahnung wie ich eins von beidem retten kann?
Gif: https://giphy.com/gifs/l4EoX6uVtMQq8gWhW

Danke!!



Jeeze  
Jeeze
Beiträge: 5
Registriert am: 29.03.2017


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#2 von smoked , 25.11.2017 13:08

Um welches Gerät (Mod) handelt es sich denn überhaupt?



 
smoked
Beiträge: 1.830
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 25.11.2017 | Top

RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#3 von Jeeze , 25.11.2017 13:13

Vaporesso Target 75 VTC (Tank ist Melo 3)



Jeeze  
Jeeze
Beiträge: 5
Registriert am: 29.03.2017

zuletzt bearbeitet 25.11.2017 | Top

RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#4 von smoked , 25.11.2017 13:22

Der Verdampfer lässt sich vermutlich nicht mehr entfernen?



 
smoked
Beiträge: 1.830
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#5 von Jeeze , 25.11.2017 13:22

Richtig! Sorry dass ich das nicht von vornherein geschrieben habe



Jeeze  
Jeeze
Beiträge: 5
Registriert am: 29.03.2017


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#6 von smoked , 25.11.2017 13:51

Vermute der 510er Ansachluß vom Akkuträger dreht durch. Das Gerät ist wahrscheinlich auch älter so das Garantie/Gewährleistung auch alle abgelaufen sind.
Würde den mal aufmachen und schauen wie der 510er von unten aussieht, notfalls kann man den vorsichtig mit einer Zange festhalten und wenigstens erstmal den VD abschrauben.
War der 510er nur gepresst (dh nicht von unten mit einer Mutter gekontert) braucht man entweder einen sehr guten Klebstoff, einen neuen 510er zum reinbasteln oder einen neuen AT.



 
smoked
Beiträge: 1.830
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 25.11.2017 | Top

RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#7 von Jeeze , 25.11.2017 14:13

Danke! Ich frag mich grad wie ich den Akkuträger aufkriege; das ist so eine Art Inbusschraube aber mit "spitzeren Ecken" - was für einen Schlüssel brauche ich denn dafür?



Jeeze  
Jeeze
Beiträge: 5
Registriert am: 29.03.2017


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#8 von micha , 25.11.2017 14:28

Das ist ein kleiner Torx, da lohnt sich ein Sortiment mit ein paar Mini-Größen. Genaue Größe weiß ich leider auch nicht, aber sind verschiedene verbaut bei manchen Dampfen.



 
micha
Beiträge: 349
Registriert am: 18.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Aulendorf


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#9 von smoked , 25.11.2017 14:58

Torx T5 oder T6, tippe auf T5 aber da sollte lieber jemand was zu sagen der so einen hat. Oder notfalls mit dem Ding in einen Baumarkt/Elektronikladen gehen und da probieren welcher es ist.



 
smoked
Beiträge: 1.830
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#10 von Sternenwolf , 25.11.2017 15:30

Hmmmm - vermutlich geht der recht einfach zu öffnen - wenn du die richtigen Schraubendreher hast.

Falls nicht: ich würde dann versuchen, mit einen sehr kleinen Schraubendreher den 510er von vorn duch den Luftschlitz zwischen Mod und Verdampfer zu fixieren - und dann vorsichtig den VD abdrehen ...

Good luck ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.060
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Tank und/oder Mod "drehen durch"

#11 von sunnymarie32 , 25.11.2017 18:37

Zitat von Jeeze im Beitrag #7
Danke! Ich frag mich grad wie ich den Akkuträger aufkriege; das ist so eine Art Inbusschraube aber mit "spitzeren Ecken" - was für einen Schlüssel brauche ich denn dafür?


Sollte T5 sein... jedenfalls isses bei Eleaf (Pico) und Wismec (RX2/3) ein 5er Torx... kriegste günstig als Zubehör zum Hndy reparieren - hier z.Bsp.: https://www.ebay.de/itm/Universal-Handy-...EQAAOSwScdZzREG ... oder du guckst Montag mal innen Tedi, da hab ich mal nen ganzen Satz für 1 oder 2€ bekommen..


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.302
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


   

F-30 Pfeifenkopf braucht neuen 510er oder Mosfet?
i Stick Pico "no atomizer"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen