Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#1 von Pikchic , 07.11.2012 23:29

Hallo,

nachdem ich unterschiedliche Videos zum Oxidieren des ESS gesehen habe würde mich mal interessieren welche Methode besser ist.

In einem Video von NavyLiveguard wird das ESS zwischendurch mit Wasser gekühlt.
Max1965 macht das nicht und erwähnt sogar ausdrücklich, dass das ESS nicht ins Wasser soll. Warum hat er leider nicht verraten.

Was sind denn die Vor- und Nachteile?

Lässt sich das ESS in vollständig oxidiertem Zustand noch rollen? Es wäre m.E. doch viel einfacher das ungerollte ESS zu oxidieren als das Röllchen. Da kommt die Flamme doch viel besser ran.

Ich hatte noch nie einen ESS Verdampfer (Irony trifft in den nächsten Tagen ein).

VG

Pikchic


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#2 von Hemingway , 07.11.2012 23:49

Sinn des Abschreckens mit kaltem WAsser ist die Härtung des ESS, wenn Du es in einem Siebverdampfer nutzen willst. Sonst verbiegt sich das Röllchen wie ne Banane.
Dies hat Nichts mit der Oxidation zu tun. Der Sauerstoff aus dem Wasser lässt sich bei diesen Temperaturverhältnissen nicht an den Edelstahl binden.


Gruß
Hemingway aka HansDampft


 
Hemingway
Beiträge: 342
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 07.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#3 von zwinkl , 08.11.2012 02:02

Nachteil des abschreckens mit kaltem wasser ist mE ein abplatzen der oxidschicht und ich lass das deshalb.
Finde das verbiegen des ESS sogar vorteilhaft, weil ich es dadurch besser in meine VD einbauen kann...
Kein schiefstehen bei GLV, ORION & co bzw. leichter zu biegen bei horizontalen wicklungen bei einbau statt GF.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#4 von pumpkinhead , 08.11.2012 02:12

Zitat von Pikchic im Beitrag #1
Lässt sich das ESS in vollständig oxidiertem Zustand noch rollen? Es wäre m.E. doch viel einfacher das ungerollte ESS zu oxidieren als das Röllchen. Da kommt die Flamme doch viel besser ran.

nutze kein ess, praktische erfahrung bring ich also keine mit.
aber ich denke mal, daß bei der variante "erst oxidieren, dann knicken" die wahrscheinlichkeit, daß nach dem knicken blanke stellen aussen liegen, recht groß ist.
dann mußt nochmal mit der ganzen prozedur anfangen.

sinn macht es zudem keinen, da ja nur der widerstand zwischen heizdraht und ess hergestellt werden soll.
daß die innenseiten des ess-röllchens nicht oxidiert werden interessiert da nicht weiter..




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 25.237
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos

zuletzt bearbeitet 08.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#5 von ajax , 08.11.2012 02:46

Weiß nur, wie Raidy aus dem ERF es empfielt: der schreckt das ESS nicht mit Wasser ab, benutzt noch nicht mal nen Bunsenbrenner, nur ein stinknormales Feuerzeug (ESS 2-5mm über die Flamme halten).

ESS-Röllchen "nie kirschrot, nur dunkelrot ausglühen" und mehrere male mit Liquid abfackeln reicht aus. Bunsenbrenner kann man natürlich trotzdem verwenden, solange man
das ESS nicht zu hoch (kirschrot) erhitzt , da man sonst die Gitterstruktur des ESS irreversibel schädigt.

Bei meinen Siebverdampfern schrecke ich nicht mit Wasser ab, ich erhitze sie nur kurz über einem nicht auf volle Pulle eingestellten Bunsenbrenner und flamme danach mehrfach mit Liquid ab.


 
ajax
Beiträge: 2.673
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 08.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#6 von mediendoc , 08.11.2012 04:40

Wasser ist bei den tafen ReviewERN verschwunden. Nur dunkelrot ausglühen und zum Schluss mit Liquid abfackeln.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 08.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#7 von zwinkl , 08.11.2012 05:09

Feuerzeug finde ich auch nicht so toll, da die flamme wegen der unvollständigen verbrenneung etwas rußt.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#8 von mediendoc , 08.11.2012 05:16

Ich benutze ein Jet Gas Feuerzeug mit zwei Flammen, mit einem hochwertigen Feuerzeuggas.

http://www.ebay.de/itm/Robustes-QUALITAT...=item51a38dbc8f

funzt für mich super und brauche keinen Flammenwerfer.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#9 von Zachy , 08.11.2012 07:06

Ich glühe vor dem Rollen 3x komplett dunkelrot durch (Gasbrenner und recht weit vom Kern der Flamme weg). Das Sieb ist danach gleichmässig dunkelgrau. Dann wird gerollt und anschliessend wieder 3x dunkelrot geglüht, ohne es in Wasser abzuschrecken. Anschliessend flamme ich das Röllchen noch 2-3 mal mit Liquid ab. Das erhöht die Kapilarwirkung extrem und man braucht nicht erst einen halben/ganzen Tank zu dampfen, bis der Nachfluss stimmt (dabei wird es auch extrem starr und lässt es lässt sich prima mit arbeiten). Das hört sich aufwändig an, geht aber eigentlich recht fix und so ein Siebröllchen kann ja auch über Monate verwendet werden.




Yeah - ich habe Google Earth durchgespielt !


 
Zachy
Beiträge: 161
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#10 von Runner , 08.11.2012 07:18

Ich habe nicht die übererfahrung da mittlerweile mehr zum wegwerfdampfer mutiere aber im Wasser abschrecken bildet Kalk der die poren des ESS verstopft. Nehme nur Liquid zum kühlen auch wegen dem Geschmack, musst ja nich dein bestes nehmen :D




Vapo ergo Sum


 
Runner
Beiträge: 742
Registriert am: 07.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#11 von Captain Blackbird , 08.11.2012 09:50


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#12 von Pikchic , 08.11.2012 10:15

Guten Morgen an die nachtaktiven und Frühforumschauer/schreiber

vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten.

Oxidieren ist für mich jetzt kein Hexenwerk mehr. Insbesondere nach der unterhaltsamen aber auch hoch informativen Märchenstunde.

Danke an ALLE.

VG

Pikchic


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#13 von brummer , 09.11.2012 14:27

Interessant die unterschiedlichen Methoden.
Ich glühe das ESS-Röllchen schon länger bei unterschiedlichen VD
"einmal" ca. 10-15 Sekunden mit einem kleinen Bunsenbrenner rot
bis hellrot und lasse es abkühlen.
Fertig.
Bisher hatte ich noch keine Probleme.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.683
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 09.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#14 von Zachy , 09.11.2012 14:33

Hehe ja und jeder denkt, er hätte die ultimative Lösung gefunden ( mich eingeschlossen )




Yeah - ich habe Google Earth durchgespielt !


 
Zachy
Beiträge: 161
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#15 von Tessos , 09.11.2012 14:48

Ich mach da keine Wissenschaft draus, nach dem rollen einmal mit dem Feuerzeug rot glühen,
danach noch 2 x Liquid drauf und jeweils anzünden und gut ist.

Hatte noch keine nennenswerte Probleme mit dieser Methode.




Genesis-LV, Killer 705, Kayfun V2, Taifun GT, Rose V2, eGo ONE uvm.


 
Tessos
Beiträge: 2.172
Registriert am: 05.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee
Beschreibung: Dampfer


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#16 von coolmini , 09.11.2012 14:56

ich nehm immer wodka anstatt wasser schmeckt mir besser lol ,

eigendlichb braucht man für das abschrecken keine flüssigkeiten ,
die meisten von euch sind wieso zu langsam -
das nach dem glühen vom ess ,
ihr den weg zum wassertöpfen sowieso nicht schafft und das ess schon wieder kalt ist ggg



Wer nur Angst kennt, hat seine Stärken vergessen!
Wer gar keine Angst kennt, ignoriert seine Schwächen!


 
coolmini
Beiträge: 836
Registriert am: 20.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Ruhrpott / Dinslaken

zuletzt bearbeitet 09.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#17 von Pikchic , 09.11.2012 14:59

ich denke, dass es vielleicht auch ein wenig abschreckt sich einen ESS-SWV zuzulegen, wenn man liest und sieht was für ein Aufwand zu betreiben ist um das ESS einsatzfähig zu bekommen.

Warum umständlich, wenn es auch ohne größeren Aufwand möglich ist.


Pikchic

PS: Mein Irony ist heute angekommen. Feierabend naht und dann gehts los. Bin ja schon sooo gespannt wie das mit so einem ESS-SWV ist.
Hatte bislang als "SWV" nur den CE5+, Vivi mini und Vivi Tank (den ich anscheinend ermordet hab, weil er keinen mucks mehr macht )


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#18 von mediendoc , 09.11.2012 15:03

huch ne Mörderin


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#19 von Kimmy , 13.11.2012 05:05

Also nach meinen ersten Wickelversuchen mit Glasfaser, die mir alle nicht sonderlich gefallen hatten vom Geschmack und Dampfentwicklung her, bis zur aktuellen, mit der ich relativ zufrieden bin (noch nicht zu 100%), hatte ich vor ein paar Tagen meine erste ESS Wicklung gemacht und die war von anfang an sehr zufriedenstellend und gut gewesen sowohl vom Geschmack als auch von der Dampfentwicklung.

Ich fand sogar das die ESS Wicklung einfacher war als die GF Wicklung.

Beim ESS oxidieren mit und ohne Wasser habe ich selber eine Mischung aus beidem gemacht.
Nach dem zusammenrollen des Siebs habe ich den ESS Docht 4x über einer blauen Gasflamme erhitzt und zum glühen gebracht und jeweils mit Wasser abgeschreckt.
Anschließend, nachdem sich der Docht abgekühlt hat, habe ich über einem normalen Feuerzeug (rote Flamme) den Docht nochmals 3x erhitzt und zum glühen gebracht ohne diesen in Wasser abzuschrecken.

Danach habe ich mit einem Multimeter zur sicherheit an mehreren Stellen einfach eine Wiederstandsmessung durchgeführt um mich zu versichern, das ich keine Hotspots hatte.

Erst dann habe ich das Röllchen in den Selbstwickler gesteckt und dann den Drath drumgelegt. Verlief alles reibungslos und ohne Probleme.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#20 von Pikchic , 13.11.2012 11:32

ich bin seit Erhalt des Ironys am Verzweifeln was die Wicklung angeht. So schwer kann das doch nicht sein. Sieht so simpel aus aber bei mir nur Probleme.

Hab mir jetzt zum oxidieren einen Mini Gasbrenner bestellt, weil das ESS mit dem Feuerzeug schon sehr russig wird.
Gestern hab ich ein Video gesehen "Oxidieren mit der Kerzenmethode" sah auch ganz interessant und wirkungsvoll aus. Habs aber (noch) nicht probiert.


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 13.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#21 von brummer , 13.11.2012 11:55

Meine, das wäre eine gute Entscheidung mit dem Mini-Gasbrenner. Ich möchte ihn nicht mehr missen.
Wenn Du dann den Wicklungsbereich einmal richtig durchglühst, solltest Du keine Probleme mehr haben.
Ich bin ein ESS-Fan und mache es bisher bei allen SWVD so, selbst schon bei der eGo-T und Imist mit der ESS-Umrüstung..


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.683
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 13.11.2012 | Top

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#22 von Pikchic , 13.11.2012 12:16

na dann setzte ich mal meine Hoffnungen in den Gasbrenner


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#23 von Captain Blackbird , 13.11.2012 16:13

Kerze, bähhhh das schmeckt danach echt toll nach Parrafin...
Brenner ist immer gut.

Stopf dir beim Wickeln ne Nadel oder so in den Docht, dann verbiegste den nich so
Oder nimmst vorher nen Bohrer oder irgendwas die Dicke vom Loch hat, wickeln, aufzeizen (dann setzt die sich und bleibt schön in Form) und dann erst den Docht vorsichtig durchschieben.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#24 von pumpkinhead , 13.11.2012 17:34

kerze?
nie ´ne zigarette mit ´ner kerze angezündet?
schmeckt nicht so wirklich, kann ich mir daher auch für ess nicht gut vorstellen...




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 25.237
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#25 von Neckardampfer , 13.11.2012 18:50

Zitat von Pikchic im Beitrag #20
ich bin seit Erhalt des Ironys am Verzweifeln was die Wicklung angeht. So schwer kann das doch nicht sein. Sieht so simpel aus aber bei mir nur Probleme.

Hab mir jetzt zum oxidieren einen Mini Gasbrenner bestellt, weil das ESS mit dem Feuerzeug schon sehr russig wird.
Gestern hab ich ein Video gesehen "Oxidieren mit der Kerzenmethode" sah auch ganz interessant und wirkungsvoll aus. Habs aber (noch) nicht probiert.



er meinte mit Kerzenmethode wohl, das ESS senkrecht mit Liquid beträufeln und dann langsam abbrennen lassen. So glüht es langsam von oben nach unten durch.
Diese Methode habe ich auch schon öfter erfolgreich angewandt.


 
Neckardampfer
Beiträge: 249
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Schwobaländle


   

A I O - Forums Selbstwickler
die "optimale Wicklung" berechnen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen