Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#1 von h8xade , 09.04.2013 12:29

Hallo,

ich würde gerne meine Cobra mit zwei Dochten betreiben, allerdings scheint dies mit meinen Provaris nicht möglich zu sein. Ich möchte mir nun einen neuen Akkuträger der auch mit exotischen Wicklungen umgehen kann zulegen. Könnt ihr da etwas empfehlen? Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir einen MOD zu zulegen, allerdings habe ich mit denen keinerlei Erfahrung.


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#2 von Dampf-Hammer , 09.04.2013 17:26

Der Provari V2 kann dies auch. Es sollte nur keine der Einzelwicklungen unter 1,6 Ohm haben. Beide Wicklungen zusammen hätten dann 0,8 Ohm, dies kann der V2 bei 2,9 Volt gerade noch verarbeiten. Ich hatte es auf einem Arashi mit jeweils 3,0 Ohm, Zusammen 1,5 Ohm versucht, mich hats fast umgehauen.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#3 von h8xade , 12.04.2013 07:44

Sooo,
ich habe es gestern Abend tatsächlich geschafft eine Dual Coil Wicklung auf dem ProVari hinzubekommen (1 Ohm). Leider kann ich die Wicklung nicht mit genug Volt betreiben, da der ProVari schon bei 3.6 Volt einen E2 (Zu hohe Voltzahl für Widerstand) ausgibt. Somit ist die Wicklung nicht betreibbar.


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#4 von Dampf-Hammer , 12.04.2013 07:53

Das sind doch knapp 13 Watt, wieso reicht das nicht?
Oder einfach etwas hochohmiger Wickeln.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#5 von h8xade , 12.04.2013 08:16

Jede Einzelwicklung hat genau 2,4 Ohm, der ProVari zeigt 1 Ohm an. Bis 3,4 Volt lässt sich das ganze noch betreiben aber es dauert da schon ca 10 Sekunden bis die Wicklung warm genug ist um überhaupt erstmal etwas Dampf zu erzeugen und danach auch viel zu wenig. Das ist praktisch so als würde man eine einzelne 2,4 Ohm Wicklung mit 3,4 Volt betreiben, mehr lässt der ProVari nicht zu. Wenn ich hochohmiger wickle komme fällt der Gesamtwiderstand unter 1 Ohm und der ProVari schaltet sich sofort ab.


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#6 von mugel0190 , 12.04.2013 08:50

Also lt. dem Bergpropheten solltest Du Dein Ziel mit nem Vamo im 18350er stacked mode erreichen können.

http://www.mountainprophet.de/2012/11/02...copic-vv-xstar/

Zitat
Nach wie vor überragende Leistung in 18350 stacked Modus, im 18650er Modus nahezu mit dem Provari gleich auf. Gemessen wurden: 14,9W 3.3A in 18650 und 25,9W, 4,3A in Stacked 18350, wobei dies noch nicht das Limit sein muss, ich hab nur keine passende Verdampfer, um das Limit tiefer auszuloten.


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#7 von h8xade , 12.04.2013 08:59

Hmm sind Stacks nicht sehr gefährlich? Also im Bezug auf das Ausgasungsrisiko? Evtl wäre ein MOD mal ne Überlegung.


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#8 von mijust , 12.04.2013 08:59

1 Ohm bei 3,6 Volt heisst aber auch 3,6 Ampere.
Der Provari hat aber eine Begrenzung von 3,5 Ampere also logisch das er dann abschaltet.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#9 von h8xade , 12.04.2013 09:04

Zitat von mijust im Beitrag #8
1 Ohm bei 3,6 Volt heisst aber auch 3,6 Ampere.
Der Provari hat aber eine Begrenzung von 3,5 Ampere also logisch das er dann abschaltet.


Genau deswegen sage ich ja das eine Dual Coil Wicklung mit einem ProVari nicht zu betreiben ist:)


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#10 von mijust , 12.04.2013 09:08

Naja so stimmt es nicht,
Den die Cartomizer mit Dualcoil laufen super auch auf dem Provari.
Hatte mal einen Carto mit 1,3 Ohm der ging bis auf 4,5 Volt beim Provari


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#11 von mijust , 12.04.2013 09:18

Bei den Mods, kommt dann nur ein Mechanischer in Frage bei dem was du willst.
Das schaffen die Schalter nicht eine so hohe Ampere.
Ferner dann nur Hochleistungsakkus, die eine hohe Spannung abgeben können.
Alles was z.b. Fire im Namen hat ist da gefährlich.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#12 von mugel0190 , 12.04.2013 09:18

Zitat von h8xade im Beitrag #7
Hmm sind Stacks nicht sehr gefährlich?


Gefährlich ist relativ.

Wenn Du beachtest, dass Du hochwertige Akkus nimmst (z.B. AW IMR 18350) und die beiden von Anfang an NUR und AUSSCHLIESSLICH als Pärchen betreibst, also immer gleichzeitig laden, gleichzeitig verwenden, dann kommt es da auch nicht zu Problemen. Regelmässiges Durchmessen der Akkus sollte selbstverständlich sein.

Schau Dich in Taschenlampen Foren um, da ist Stacken an der Tagesordnung und wir Dampfer reagieren wir ein aufgeschreckter Hühnerstall, wenn nur jemand das Wort "stacking" benutzt :)


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#13 von mijust , 12.04.2013 09:19

Aber wir belasten die Akkus mehr als eine Taschenlampe.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#14 von mugel0190 , 12.04.2013 09:27

Es kommt ja nicht auf die Belastung der Akkus im Betrieb an. Wenn Du unterschiedlich geladene Akkus verwendest, dann tendieren die dazu, sich gegenseitig aufladen zu wollen. Dabei fließen dann so richtig hohe Ströme und man treibt den niedriger geladenen Akku in die Tiefentladung. Wird ein Akku Tiefentladen, löst sich der Separator im Akku auf bzw. wird durchlässig und die beiden Chemikalien reagieren mit Ausgasen.


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#15 von h8xade , 12.04.2013 09:32

Ich glaube ich lasse einfach die Finger von Dual Coil Wicklungen:)


 
h8xade
Beiträge: 91
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#16 von elkland ( gelöscht ) , 12.04.2013 09:54

Ein Vmax sollte das auch leisten, aber ebenfalls gestackt.
Wobei das nicht wirklich das Gefahrenpotenzial hat wenn man weiß was man tut.


elkland

RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#17 von mugel0190 , 12.04.2013 10:08

@h8xade
Jetzt lass doch nicht durch eine potentielle Gefahr, die keine ist, wenn man sich an die "best practices" hält, entmutigen. :)

Wobei ich Dir insofern Recht geben muss, dass Dual-Coil Wicklungen nicht so toll sind, wie sie immer dargestellt werden. Mir wurde da der Dampf immer zu heiss. Hab mal ne 0.8er aufm ProVari mit 2.9 Volt betrieben und fand das zwar geschmacklich und von der Dampfentwicklung her gut (nicht überragend!), aber es wurde einfach zu heiss. Ne ordentliche Wicklung um die 2.5 Ohm ermöglicht das volle Regelspektrum des ProVari und schmeckt, dampft und flasht ausgezeichnet :)


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#18 von borntobewild2012 , 12.04.2013 10:46

Ich habe den Irony auf DC umgebaut und mir einen günstigen KTS Telescop mit 18650 Akku zugelegt. Ist ganz nett, aber der überwältigende Erfolg ist noch ausgeblieben, da ich mehrere SWVD habe und noch nicht so viel Zeit in diese Variante gesteckt habe.

Betreibe übrigens seit fast einem Jahr nur gestackte VV Akkuträger und möchte auf diese Leistung nicht mehr verzichten.


Hardware:6 Vamo, 2 KTS Telescop; SWVD: Taifun GT, Fogger V2, Kaifun V3.1, Genesis LV, Trident; Software:Selbstmischen


borntobewild2012  
borntobewild2012
Beiträge: 546
Registriert am: 09.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 9170 Ferlach


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#19 von mugel0190 , 12.04.2013 14:12

Dazu kommen ja auch noch die beliebten gennypennys, die allesamt gestackt betrieben werden. Wäre es so ein großes Risiko mit dem Stacking, dann hätte man hier im Forum schon viel häufiger über ausgegaste GPs gelesen. Aber da kann ich mich jetzt an keinen einzigen Thread erinnern.


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011


RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#20 von pa1N , 12.04.2013 18:16

Zitat: "Wenn ich hochohmiger wickle komme fällt der Gesamtwiderstand unter 1 Ohm und der ProVari schaltet sich sofort ab."

Das ist elektrotechnischer Blödsinn!

Bei einer Parallelschaltung von Widerständen ist der Gesamtwiderstand kleiner als der kleinste Einzelwiderstand. Bei gleichen Widerständen halbiert sich der Wert.
Also wenn jede Wicklung 2,4 Ohm hat, müsste der Gesamtwiderstand 1,2 Ohm haben; dass kann auch ein Provari V2 wuppen.
Theoretisch kann der Widerstand beim Provari 0,85 Ohm, bei 2,9 V und 3,5 A, betragen.


pa1N  
pa1N
Beiträge: 566
Registriert am: 20.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Bester Akkuträger für Dual Coil Wicklung

#21 von knippi , 12.04.2013 20:10

Gute Entscheidung,bringt auch nicht wirklich was

Zitat von h8xade im Beitrag #15
Ich glaube ich lasse einfach die Finger von Dual Coil Wicklungen:)


Ich bin bekennender Clone Fan :-)


 
knippi
Beiträge: 3.309
Registriert am: 04.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


   

The Anvil 1.0
ESS Wicklung auf Siam Cobra Probleme

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen