Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#1 von guitarpaddy , 14.05.2013 19:05

Hi,

hab heut mein ersten Selbstwickelsiebverdampfer bekommen, erste Wicklung ist sofort gelungen, Geschmack ist soweit gut,
aber nach 3-5x Ziehen ziehts mir fast die Schuhe aus und ich wollte mal fragen ob ihr wisst was die Ursache sein könnte.
Hier erstmal das Setup :

- 0,2er Kanthal, 5 Hz... laut Messung ca. 2,1 Ohm
- LT bei 3,7 - 4 V
- Dekang Virginia (11mg, also eigentlich nur Medium), reines PG
- Luftloch des Verdampfers liegt genau vor der Wendel

in letzter Zeit dampf ich eher 6mg selbstgemischtes, ist es da normal das 11er gleich zu leichter Euphorie und Schwindel führt ?
Der Dampf ist nicht übermässig heiß, aber auch nicht kalt, ich würde sagen guter Durchschnitt. So ein Gefühl hatte ich bis
dato noch nie. Habe aber auch nur Vivi Nova und Ego Visions gedampft.

Hiermal ein Bild der Wicklung :



anders als es auf dem Foto aussieht, ist die Wicklung eng (aber nicht zu eng) um das ESS gewickelt, es liegt wirklich überall auf
auch wenn es an 2 Stellen auf dem Foto nicht so aussieht. Liegt daran das etwas Kondenswasser vorhanden war...
Es gibt auch keine Hotspots, hab das penibel genau geprüft vor der Befüllung, hab auch zum teil pulsoxidiert und den HZ nachträglich
so zurechtgeschoben das alles gleichmässig glüht!

Liquidfluss ist gut bis jetzt.

Grüße :)
paddy


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.05.2013 | Top

RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#2 von GeneralGummibär , 14.05.2013 19:13

Na dann probier mal 6er und Wickel die Windungen enger aneinander :) kann helfen.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#3 von hsvtermi , 14.05.2013 19:20

Die ersten 3-5 Züge ist es gut?



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#4 von guitarpaddy , 14.05.2013 19:21

das mit dem enger wickeln werde ich mal testen... bin sonst gewohnt akurat eng zu wickeln mit einem Drahtdurchmesser Abstand zw. den Windungen,
für mehr war im Vivi auch kein Platz ;-) ... dann muss das obere Draht Ende schon zw. die 1. und 2. Schraube


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#5 von guitarpaddy , 14.05.2013 19:22

@hsvtermi: ich weiß was du vermutest, aber so ist es nicht. Es schmeckt auch nach mehr Zügen genauso gut wie bei den ersten,
allerdings bin ich halt nach 3-5 Zügen schon so geflasht das mein Körper sagt, jetzt stell das Ding erstmal kurz weg O_O.
Bin eigentlich kein Flashmatiker, mir ist Dampf und Geschmack wesentlich wichtiger. Etwas Flash ist jedoch ok

@edit: outsch.... hab doch nochmal Kappe abgedreht und gefeuert ... wenn ich etwas länger gedrückt halt, fängt doch der obere
Drahtabschnitt zuerst an zu glühen. Meinst das ist der Übeltäter ? Aber müsste das dann nicht einfach nur eklig und heiß schmecken,
statt mir Schwindel zu bereiten ??


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.05.2013 | Top

RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#6 von hsvtermi , 14.05.2013 19:27

Oki,also kein Nachfluss Problem. Nu wenn es gut schmeckt dann ist es wirklich der Nikotingehalt.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#7 von GeneralGummibär , 14.05.2013 19:31

Mh nein wenn's kein richtiger hotspot is, sondern eben nich gleichmäßig glüht kann es natürlich an einer stelle zu heiß und flashig werden, und muss nich gleich absolut ekelhaft sein ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#8 von guitarpaddy , 14.05.2013 19:32

hab den oberen Draht jetzt nochmal zur anderen Seite, also nach innen eingedreht und noch ein müh zum +Pol rangezogen.
Dampft jetzt noch besser und ich kann ohne Probleme 5-6 Sekunden Power geben ohne das irgendwo was glüht. Ich glaub es
liegt wirklich am Liquid... total merkwürdig, ist nicht so das ich in letzter Zeit nur 6mg Liquids gedampft hab, hab
auch 12er hier die mir bisher keine Probleme bereiteten. Entweder der Verdampfer macht doch einiges aus oder es stimmt
nicht was auf der Liquidflasche steht.... fühlt sich wie 18er an (hab ich auch da und selten aber schon gedampft, mit ähnlichem Effekt).


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#9 von hsvtermi , 14.05.2013 19:37

Also ich Zb meinen ersten Kayfun bekommen habe musste ich auch mit dem Nikotingehalt runter. Ist nicht unüblich. Wie gesagt,wenn es gut schmeckt ist alles oki.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach

zuletzt bearbeitet 14.05.2013 | Top

RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#10 von guitarpaddy , 14.05.2013 19:42

ok das macht mir erstmal Mut , danke für eure Tips und Hinweise. Mist ist nur ich freu mich schon voll auf die neuen Liquids von PipeSauce,
die allerdings alle nur in 11mg verfügbar waren und ich bin doch so ein oller Dauernuckler wenns gut schmeckt ...

dann muss ich mir wohl doch mal paar 0er für Zwischendurch zulegen... wenn ich das hier jedenfalls dauerdampfen würde hät ich nach 2 Stunden nen
Herzinfarkt... frag mich wie einige sich 24er oder mehr reinziehen können


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#11 von GeneralGummibär , 14.05.2013 19:47

:D pipe Sauce geht ab ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#12 von hsvtermi , 14.05.2013 19:48

Das frage ich mich auch oft,ich bin damals von 12er auf 6er und das ohne Probleme.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#13 von guitarpaddy , 15.05.2013 19:11

kleines Update...

habe jetzt 0,28er NiCr und 400er Mesh von zivipf bekommen und natürlich gleich ne neue Wicklung gemacht, und zwar nach Petar (oder doch Peter?) K Methode.
ca. 8 Wicklungen (in der Mitte eng, an den Polen etwas mehr Abstand), absolut keine Hotspots, schön gleichmässiges Glühen, auch wenn ich nach dem Docht
einschieben noch etwas Puls oxidieren musste, komischerweise gab es hier und da noch eine Kurzschlussstrecke aber erst nachdem ich etwas Liquid auf den Docht
gab und ihn "eingedampft" hab. Getestet hab ich nun mit Dekang Desert Ship, 11mg, reines PG und was soll ich sagen... supi! Flash ist weniger geworden, Luftloch
genau vor der Wendel, selbst bei 100% PG bekomm ich angenehm viel Dampf und lecker schmeckts auch! Freu mich schon die PipeSauce Liquids drin zu testen :)

was mir übrigens die meisten Nerven gekostet hat war das 400er Mesh eng genug zu rollen, hat sicher 15min gedauert, weils immer wieder wie ne Feder aufgesprungen
ist nachm rollen

Hat sich aber gelohnt, der DID Klon schmeckt wirklich gut und der Liquid Nachfluss ist auch sehr gut. Schöne neue ESS Welt


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?

#14 von guitarpaddy , 15.05.2013 19:36

ich tu übrigens Puls oxidieren mit der LT und Ego Twist ... keine Probleme bisher gehabt. Versteh nicht wieso sich viele so schwer tun
mit diesem Arbeitsgang, ist ja eigentlich kinderleicht. Aufglühen lassen, Drähte bissl verschieben bis alles in der Mitte gleichmässig
glüht fertig. Gestern hab ichs direkt so gemacht mit reinem ESS, heute hab ich vorher 4x nach Kerzenmethode vorbehandelt, nur so als Info :)


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


   

Optimale mesh-Dimensionen für Z-Atty
A8 phoenix von Sailing Review

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen