Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#1 von seek , 11.06.2013 23:47

Hallo

Ich brauche mal eure Hilfe welcher mein nächster SWV werden soll.

Ich jetzt erst den FeV gehabt da hatte ich das gleiche Problem wie damals bei A2-TM DER DOCHT ich bekomme ihn nicht hin.
Getauscht
A.R.T Julia dicht das Docht problem aber Glücklich war ich mit ihm auch nicht.

Verkauft.
Daduch natürlich immer ein paar Kröten Verlust.
und wenn es nur die Versandkosten wären.

Jetzt denk ich mir da ich ja die Vivi Nova sehr mag aber die selbst wickeln ist auch die erfüllung, das System passt wäre also der BT-V1 und abwandlungen wie XL LN und so weiter.

Ich will es jetzt aber erstmal mit einem günstigen versuchen gibt es ja genug aber welchen nehmen
den BO-8 die ganzen Aga, Agi, Vivi- Tank und mit einem "R" noch im Namen und wie alle heißen. Ein halb defekten Hades habe ich auch aber der Brüller ist er auch nicht.
Meine Meinung viele Lieben ihn loben Ihn in den Himmel jeder hat halt seine Meinung und nun, möchte ich eure hören.
Also dieses Prinzip mit den GF strängen ab durch 2 Löcher in den Tank.

Ich danke euch schon mal


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#2 von stiefel , 12.06.2013 10:55

Nun, du erwähntest schon die BT-Reihe.
Spar dir die Kohle zusammen und kaufe dir nen BT-XL.
Was nutzt es dauernd irgendwelche "günstigen" SWVs zu kaufen--->
Im Endeffekt legst du drauf.
Hast du erst mal einen BT, dann ist der HWV doch schon ziemlich am Ende der Fahnenstange.
(Meine persönliche Meinung)
Alle BTs sind einfach zu wickeln und jeden Euro wert.
Gruß
S.



 
stiefel
Beiträge: 1.415
Registriert am: 31.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bingen am Rhein
Beschreibung: CWV (Coilwattevirus) infiziert !!

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#3 von DJ , 12.06.2013 12:17

Bei den günstigen SW empfehle ich gerne den Vision Ethernity (mit Docht-Bastelei) oder den Vision Vivi Nova V3 oder den Dream/Hades.

Wenn es was richtig Gutes sein soll: Kayfun 3.1 und Kayfun mini 2.1 - Ohne wenn und aber!

Total einfach in der Handhabung, sensationeller Geschmack und Dampf und Flash.

Genau wie stiefel muss ich natürlich dazu sagen: Das ist nur meine Meinung.

Gruß
Stephan



 
DJ
Beiträge: 2.619
Registriert am: 11.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Peine


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#4 von Xel , 12.06.2013 12:27

Zitat von seek im Beitrag #1

Ich jetzt erst den FeV gehabt da hatte ich das gleiche Problem wie damals bei A2-TM DER DOCHT ich bekomme ihn nicht hin.
Getauscht
A.R.T Julia dicht das Docht problem aber Glücklich war ich mit ihm auch nicht.

Verkauft.


Ich glaub ja, dass dein Problem schlicht und ergreifend ist, dass du zu schnell die Flinte ins Korn schmeißt.
Die Dochte sind gar nicht so schwer. Und selbst wenn sie es währen - die brauchst du genau einmal. Dann kannst du sie dir zur Not auch einfach von jemandem machen lassen, ders kann. Zur Julia kann ich nix sagen, aber ich vermute mal, dass da auch einfach irgendwas nicht richtig gepasst hat.

Zitat von stiefel im Beitrag #2

Was nutzt es dauernd irgendwelche "günstigen" SWVs zu kaufen--->
Im Endeffekt legst du drauf.


Als ob ein Flash e Vapor oder ein A.R.T Julia günstig wäre... *rolleyes* Auch im vergleich zum BT-XL sind sie das definitiv nicht.


Zitat von DJ im Beitrag #3

Wenn es was richtig Gutes sein soll: Kayfun 3.1 und Kayfun mini 2.1 - Ohne wenn und aber!
Total einfach in der Handhabung, sensationeller Geschmack und Dampf und Flash.



Also ich finde das Nachfüllen beim Kayfun grauenhaft kompliziert. Zumindest solange man ihn nicht modifiziert.

Soll ich jetzt auch dazu sagen, dass es meine Meinung ist? Ach quatsch. Sowas in der Art steht ja schon in meiner Signatur...


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#5 von MarkPhil , 12.06.2013 13:23

Na dann gebe ich meinen Senf auch dazu, natürlich ist das auch nur meine Meinung.

Ich habe vom Hades auch zuerst gedacht, was ein Sch...
Ich habe mir in diversen Foren sinngemäss anhören müssen: "lern wies geht, dann funzt das auch" und ich habe lange nicht einsehen wollen, dass das stimmen könnte.

Heute kann ich dir sagen:
1) Hades richtig gewickelt ist eine Nebelmaschine erster Klasse zum günstigsten Preis aber nicht wirklich für Anfänger geeignet.
Es ist eine Fummelei mit den Stiften und den Auffangtank zuschrauben ohne die Feder zu verbiegen ist eine Kunst für sich.
2) Vollkommen einfach, ohne jegliche Probleme, für jeden Anfänger in ein paar Minuten zu lernen, dabei noch viel besser als Hades und Co., allerdings für einen ganz anderen Preis, ist Taifun GT.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.923
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#6 von radelife , 12.06.2013 13:25

Zitat
"Also dieses Prinzip mit den GF strängen ab durch 2 Löcher in den Tank."


Dieses werde ich mir nicht mehr kaufen - ganz schlecht waren die eigentlich nicht (FeV und BT-... habe ich noch nicht gehabt) nur:
Das Liquid muss durch die lange hängende Stränge nach oben zur Wendel transportiert werden, das geht schlechter, wenn weniger Liquid im Tank ist.
Dann muss man halt immer wieder hin und her schwenken und/oder den Tank mal kurz auf den Kopf stellen.

Wegen den 2 Löchern im Tank kann man die Dampfe zum Transportieren z.B. in der Tasche eigentlich nicht liegend lagern, da sonst Liquid durch die beiden Löcher auslaufen könnte.
Immer darauf achten, dass die Dampfe möglichst stehend gelagert/transportiert werden soll.

Daher kann ich die Kayfuns V3.1 wärmstens empfehlen! Kayfun Mini V2.1 habe ich auch, ist manchmal zickig, auch weil der Verdampferkammer sehr klein ist - aber irgendwann habe ich sie im Griff.

Der Große V3.1 verzeiht dir fast alles! Schlecht gewickelt und dampft trotzdem gut.

Bei den Kay's sitzt die GF/Wendel unten an der Basis und Liquid wird von unten durch die Löcher in die GF/Wendel transportiert.
Der Abstand zw. Liquid und GF liegen um einige Millimeter.
Wenn man den VD auf den Kopf stellt, fliesst kein Liquid durch die Löcher hinein.

Es gibt immer wieder zu lesen, dass der Befüllventil bei den Kays Probleme machen. Bis jetzt hatte ich bei meinen drei Kays nicht, auch wenn ich nur Tabakliquids dampfe!

Ansonsten soll der Taifun auch ein guter sein, solltest du dich auch mal informieren.

Nur: SWV mit DOCHTE gehen nicht mehr in mein Haus!


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.192
Registriert am: 01.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 552..


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#7 von mugel0190 , 12.06.2013 13:41

Zitat von radelife im Beitrag #6

Zitat
"Also dieses Prinzip mit den GF strängen ab durch 2 Löcher in den Tank."

Dieses werde ich mir nicht mehr kaufen - ganz schlecht waren die eigentlich nicht (FeV und BT-... habe ich noch nicht gehabt) nur:
Das Liquid muss durch die lange hängende Stränge nach oben zur Wendel transportiert werden, das geht schlechter, wenn weniger Liquid im Tank ist.
Dann muss man halt immer wieder hin und her schwenken und/oder den Tank mal kurz auf den Kopf stellen.



Also den BT-V1 dampf ich ohne Schwenkereien oder sonstigen Schnick Schnack komplett leer. Sowohl mit Silikat als auch mit Ortmann GF.

Dem TE kann ich den BT-V1/XL/LN/LS vollkommen bedenkenlos empfehlen. Und halte Dich nicht mit den Billigvarianten auf. Investier die Kohle in nen BT und sei zufrieden. Wirklich *brauchen* tut man da nix anderes mehr. Der HWV hat halt leider auch immer noch ein Wörtchen mitzureden :D

Das Befüllen mit ner Spritze ist halt so ne Sache, aber man kann die BTs auch von unten befüllen und Liquid direkt reinkippen.


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#8 von Xel , 12.06.2013 14:25

Zitat von radelife im Beitrag #6

Zitat
"Also dieses Prinzip mit den GF strängen ab durch 2 Löcher in den Tank."

Dieses werde ich mir nicht mehr kaufen - ganz schlecht waren die eigentlich nicht (FeV und BT-... habe ich noch nicht gehabt) nur:
Das Liquid muss durch die lange hängende Stränge nach oben zur Wendel transportiert werden, das geht schlechter, wenn weniger Liquid im Tank ist.
Dann muss man halt immer wieder hin und her schwenken und/oder den Tank mal kurz auf den Kopf stellen.



Also der FeV hat zwar 2 Dochte, aber die gehen nach unten (vom Tank zur darunter liegenden Wendel - ist halt ein Bottom Coil SWVD). Den Tank leer zu dampfen ist demnach absolut kein Problem und man erst, dass er leer ist, wenn er wirklich leer ist.
Da gehen auch keine Schnüre in den Tank, sondern man macht (einmalig) 2 Dochte von ca. 8mm länge, die die Verbindung zwischen Tank und dem eigentlichen Wendel herstellen.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#9 von seek , 12.06.2013 19:26

Hier sind ja auch schon wieder leider verschiedene Erfahrungen mit dem BTs mh
Wirklich schwierig wird es jetzt.
Den Hades Wickeln und die Wendel anbringen sehe ich auch nicht als das Problem nur die richtige Menge an GF durchführen.

Bezüglich des Dochtes beim FeV zu schnell auf gegeben habe ich nicht ich habe viele Dochte gewickelt
und wenn ich sage viele dann mein ich VIELE. Mit Pausen Tagen.


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#10 von elkland ( gelöscht ) , 12.06.2013 19:33

Besuch doch mal einen Stammtisch.
Da wird dir in jedem Fall geholfen und du kannst dir die verschiedenen Geräte und ihren Einsatz zeigen und erklären lassen.


elkland

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#11 von elkland ( gelöscht ) , 12.06.2013 19:35

@ #9 von seek,

wo führst du denn beim Hades GF durch?


elkland

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#12 von seek , 12.06.2013 20:25

@#11
Unten im Sockel sind 2 Nuten dadurch und den Rest nachdem rauf drehen schneide ich weg


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#13 von Küstenfee , 12.06.2013 20:46

seek, guck dir mal bitte dieses Video zum Hades-Wickeln an: https://www.youtube.com/watch?v=AFAIBzJSKO8


 
Küstenfee
Beiträge: 131
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Dithmarschen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#14 von Galaan , 12.06.2013 21:00

Ich kann mich auch nur anschließen: Wer billig kauft, kauft doppelt.
Und da spreche ich auch aus Erfahrung
Besitze mittlerweile sowohl BT-XL als auch nen Kayfun V3. Dampfmaschinen par excellence und simpel zu wickeln.

Den Hades klammere ich mal wegen des wirklich guten Preis/leistungsverhältnis etwas aus. Ansonsten sind die günstigen Swv's immer mit ein paar Tücken verbunden.



 
Galaan
Beiträge: 662
Registriert am: 31.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#15 von Teshia , 12.06.2013 21:03

Ich kann dir auch den BT empfehlen.
Je nach Geschmack den V1, XL, oder die LS, LN.
Das Wickeln der BT's finde ich sehr einfach und hab auch noch nie Probleme gehabt die BT's bis auf den letzten Tropfen zu leeren.


Lieben Gruß, Teshia


 
Teshia
Beiträge: 2.211
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#16 von MysticSteam ( gelöscht ) , 12.06.2013 21:05

Zitat von Galaan im Beitrag #14
Den Hades klammere ich mal wegen des wirklich guten Preis/leistungsverhältnis etwas aus. Ansonsten sind die günstigen Swv's immer mit ein paar Tücken verbunden.


Mir geht es genau anders rum.

Wegen des Hades klammere ich ziemlich viele andere Selbstwickler aus und hab auch keinen Bedarf mehr an teuren Geräten - von denen ich einige schon mal hatte


MysticSteam

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#17 von seek , 13.06.2013 00:38

@Kustenfee

Habe mir mal das Video zum hades wickeln angeschaut ...

LOL frag mich jetzt nicht wo ich meine Variante gesehn habe.

Gleich neu gewinkelt aber Dampftechnisch kann ich keinen unterschied feststellen höchstens mehr dampf aber Flash und geschmack sind gleich.

@Teshia dann werde ich wohl doch noch etwas warten müssen und mir dann einen BT-XX kaufen.
Erst ist noch ein Bulli Classic dran.


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#18 von Hoschman , 13.06.2013 00:48

also wenn du vivis magst, dann nimm nen Kruser...
find ich recht simpel, gut verarbeitet und haut mir die lungen raus.
einzig die o-ringe sind was popelig, aber da kann man mit leben.

mußte nur gucken, kruser sind nicht sehr häufig zu bekommen, und wenn kosten
die richtig asche.
ansonsten würd ich niemals einem anfänger, oder jemandem der schwer mitn wickeln
klarkommt, nen hades empfehlen.
das ding ist sau frickelig und ohne die richtige faser, kokelts dir alles weg.
von vpg liquid mal ganz zu schweigen, bei den kleinen löchern... da bekommste
ne vg suppe und etwas dickere liquids net durch.
dazu das umständliche nachfüllen und der kleine tank.
nee leute, der hades mag geschmacklich und flash sowie dampftechnisch ne absolute granate
sein, aber die haptik ist unter aller sau von dem ding.

für jemanden der wenig wickelkenntnisse bzw. probleme hat, bieten sich die einfachen geräte an,
wie Kruser, Vision Eternity, Vivi Nova, eventuell noch A2 Klassik.
wer üben möchte, kann dies am besten eigentlich mit dem Vision Eternity tun,
da man den als tröpfler und als tanker benutzen kann.
sollte es mal mitn docht nicht klappen, joa dann baut man den zum tröpfler
und kann da auch fast nen ml reinkloppen ohne das viel sifft.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler

zuletzt bearbeitet 13.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#19 von seek , 13.06.2013 00:53

Als Wickel Anfänger würde ich mich nicht bezeichnen ich mache immer auf anhieb meine 1,8-2,0 Ohm wie gewollt von mir hatte zwischenzeitlich etwa ein halbes Jahr nicht gewickelt und es hat auf anhieb wieder gepasst.
Das einzige die DOCHTE die kann ich einfach nicht.
Deswegen suche ich halt ein ohne ESS Docht.
Auch den Hades auch wenn ich ihn bis heute anscheid immer falsch gewickelt habe und nur einen Stift habe(benutzten kann) es passt immer.


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#20 von ajax , 13.06.2013 01:23

Zitat von seek im Beitrag #19

Auch den Hades auch wenn ich ihn bis heute anscheid immer falsch gewickelt habe und nur einen Stift habe(benutzten kann) es passt immer.


Der Hades mit nur einem Stift gewickelt würde mich derbe in Schwierigkeiten bringen. Erzähl mal, wie du das bewerkstelligst ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 13.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#21 von Hoschman , 13.06.2013 01:26

das fragte ich mich auch grad ^^
mach mal nen foto davon, vielleicht lernen wir noch was.

grüße



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#22 von seek , 13.06.2013 01:42

Ne ne das bringt keine Vorteile Foto mache ich morgen
einen Draht ganz normal mit Stift.
Den zweiten da ist das Loch unsauber gearbeitet dadurch hält der Draht nicht weil das Loch zugross ist.
Also ein Stück Draht mehrfach gefaltet sag ich mal.
Dann kommt noch dazu da ich nur noch ein Stift habe.

Not macht erfinderisch


Pipeline Pro
Stingray


Taifun GT
Taifun GT II
Squape R


 
seek
Beiträge: 557
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#23 von ajax , 13.06.2013 02:07

Not hin oder her, ohne beide "Stifte" ist der Hades Hppiekacke. Würde empfehlen, irgendwoher nen passenden Splint zu besorgen, bzw. dir nen neuen Hades Langmode/ES auf Halde zu legen.
Da sind zumindest 2 Ersatzsplinte dabei.

Ansonsten empfehle ich, vorsíchtig zu arbeiten und evtl. herumfliegende Kleinteile im Auge zu behalten ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 13.06.2013 | Top

RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#24 von DJ , 13.06.2013 08:21

Sorry Hoschi aber da muss ich mein Veto einlegen.

Zitat von Hoschman im Beitrag #18

ansonsten würd ich niemals einem anfänger, oder jemandem der schwer mitn wickeln klarkommt, nen hades empfehlen.
das ding ist sau frickelig und ohne die richtige faser, kokelts dir alles weg. Geht bei mir genauso schnell wie bei jedem anderen SW. Und kokeln tut es nur wenn man GF im Gewinde einklemmt.

von vpg liquid mal ganz zu schweigen, bei den kleinen löchern... da bekommste ne vg suppe und etwas dickere liquids net durch. Mein Liquid hat 25 / 60 / 15 (PG/VG/H2O) und das klappt problemlos.

dazu das umständliche nachfüllen und der kleine tank. Nachfüllen geht mit etwas Übung recht schnell. Beim kleinen Tank hast du absolut Recht. 1,4 ml ist schon arg wenig.

nee leute, der hades mag geschmacklich und flash sowie dampftechnisch ne absolute granate sein, aber die haptik ist unter aller sau von dem ding. Vom Preis-Leistungsverhältnis einer der Besten.



 
DJ
Beiträge: 2.619
Registriert am: 11.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Peine


RE: Welcher SWV habe so meine Vorstellungen

#25 von fishtown-andy , 13.06.2013 09:14

Zitat von radelife im Beitrag #6
[quote]
Wegen den 2 Löchern im Tank kann man die Dampfe zum Transportieren z.B. in der Tasche eigentlich nicht liegend lagern, da sonst Liquid durch die beiden Löcher auslaufen könnte.
Immer darauf achten, dass die Dampfe möglichst stehend gelagert/transportiert werden soll.

Daher kann ich die Kayfuns V3.1 wärmstens empfehlen! Kayfun Mini V2.1 habe ich auch, ist manchmal zickig, auch weil der Verdampferkammer sehr klein ist - aber irgendwann habe ich sie im Griff.

Der Große V3.1 verzeiht dir fast alles! Schlecht gewickelt und dampft trotzdem gut.

Bei den Kay's sitzt die GF/Wendel unten an der Basis und Liquid wird von unten durch die Löcher in die GF/Wendel transportiert.
Der Abstand zw. Liquid und GF liegen um einige Millimeter.
Wenn man den VD auf den Kopf stellt, fliesst kein Liquid durch die Löcher hinein.



Ich meine, gerade die Kayfuns sollte man nicht liegend transportieren oder lagern. Da läuft die Verdampferkammer schneller voll als beim BT-XL.
Sollte beim BT beim Liegen was in die Verdampferkammer reinlaufen, dann einfach 5 Minuten hinstellen und alles ist wieder im Tank. Das geht bei meinem Kayfun nicht.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


   

Frage zum A.R.T. Typ B
Welcher verdampfer kommt in Geschmack und Zugkraft der Ego-C am nächsten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen