Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kompakter Selbstwickler Gesucht

#1 von Cillian , 26.08.2013 16:17

Heyho Leute, ich hoffe mal das ich hier richtig bin mit dem Thema.

Folgendes: Ich suche für meine Freundin noch eine E-Zigarette bin mir nur nicht ganz sicher was genau ich da jetzt holen soll / was am besten wäre.
Zurzeit Dampft sie mit einer Vivi Nova und einem 600er eGo Akku mit der passenden Übergangs Cone. Jedoch ist das (in meinen Augen) nicht so das wahre. Zum anfangen ganz OK aber für dauerhaften Dampfspaß nichts berauschendes.

Das Problem ist halt das die Kombi ihr von der länge her sehr zusagt und das ihr auch richtig gut gefällt. Jetzt ist halt die Frage ob es irgendwelche Alternativen gibt die man nehmen könnte die eine ähnliche Größe bieten aber doch qualitativ hochwertiger sind.

War am überlegen einen Challenger (http://www.ezigarette-liquid.de/de/clear...n0mqbmn92fmvji5) zu holen und das Teil dann Selbst zu Wickeln (Erfahrung damit?) und dazu einen passenden eGo Akku oder ggf eine Lavatube Mini (9.5 cm könnten aber auch schon zu lang sein...)

Bitte um eure Meinung und Erfahrungen. Bitte kein Größer ist besser kram o.ä. das hör ich oft genug ...(in dem Zusammenhang) ;)



Cillian  
Cillian
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2013


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#2 von Zeropro , 26.08.2013 16:20

der beste verdampfer um das wickeln zu lernen ist der bulli a2-t / a2-tm. kostet zwar um die 30€, aber dampft sehr gut, leicht zu wickeln und sehr robust! und sieht auf nem twist eGo-akku sehr gut aus! kannst als 660mAh holen, dann hast du ungefähr die selbe größe.

lg zeropro



 
Zeropro
Beiträge: 271
Registriert am: 16.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Regensburg
Beschreibung: Student


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#3 von Mundfein , 26.08.2013 16:22

Warum nicht die Vivi neu wickeln? Ist zwar etwas fummelig fürn Anfänger, aber wenn das Gerät schon mal da ist...



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#4 von Cillian , 26.08.2013 16:28

Die Vivi hab ich vom Club der Dampfer geschenkt bekommen weil meine Lieferung ziemlich lange gedauert hat darum hat sie die ja nun auch sonst hätte sie eh noch warten müssen ;) Den 600er Akku hatte ich auch noch hier also ist das Quasi nur Reste Verwertung.

Den A2 find ich persönlich nicht so berauschend und ich denke mal das mit dem Wickeln sollte weniger das Problem sein.. hab beispielsweise beim Kayfun Mini bei der ersten Wicklung ne 1.7 Ohm Wicklung raus bekommen und beim 2. mal ne 1.9er. Und das 1x alle 1 bis 2 Wochen bei ihr zu machen bis sie das selber hin bekommt sollte kein Problem sein, wird 5 Meter Schnur gekauft und halt kräftig geübt

Vom Preis her spielt das da wenig ne Rolle würde ihr ja auch den Kayfun Mini holen den ich hier auch liegen habe nur bei der Größe kommt man halt auch auf ne starke länge und das ist das Problem.

Wie gesagt Geld soll da mal grade weniger die Rolle spielen also obs nun 30 oder 90 Euro kostet ist da eigentlich relativ egal



Cillian  
Cillian
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2013


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#5 von GeneralGummibär , 26.08.2013 16:28

BT-LN



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#6 von Cillian , 26.08.2013 16:32

Ok der BT-LN sieht ja schon mal schick aus. Was würdest da denn für einen Akku zu empfehlen? eGo Akkus oder gibts da was spezielles? Hab auch den Taifun GS im Auge.



Cillian  
Cillian
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2013


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#7 von Mundfein , 26.08.2013 16:41

Als Akku dann den Twist oder den Spinner, wenn es beim ego-Umfang bleiben soll. Aber keineswegs den Robust, der ist von der Laufzeit bescheiden. Ich muss mir hier laufend die Klagen meiner Frau anhören, wenn sie die Akku wechseln muss ^^
Wenn der Umfang egal ist und der Preis kaum ne Rolle spielt, würde ich zum Provari raten.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#8 von Cillian , 26.08.2013 16:43

Ok Spinner klingt gut, gibts sogar Farbig wenn ichs richtig sehe, das klingt schonmal sehr gut

Danke soweit mal für eure Hilfe ich schau nachher mal was ihr davon gefällt und dann meld ich mich hier! Danke sehr!



Cillian  
Cillian
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2013


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#9 von GeneralGummibär , 26.08.2013 16:43

Och wenns kompakt sein soll vielelicht n vision spinner oder ein ego twist?

Oder falls es kürzer aber breiter sein darf vielleicht einen mechanischen Akkuträger (Paps, Gus, Roller, Podiac usw.) mit kick V2 und Kayfun Light?
Meine Holde is ganz glücklich mit ihrem Poldiac ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#10 von Teshia , 26.08.2013 16:46

Für die BT-LN gibt es gerade ein Angebot mit Twist-Akku, Ladegerät, Ersatztank und Dichtungen.
http://www.steampipes.de/shop/article_22...0%26aid%3D22%26


Lieben Gruß, Teshia


 
Teshia
Beiträge: 2.211
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#11 von Mundfein , 26.08.2013 16:48

Naja, ein "Angebot" ist das nicht wirklich. Der 1000'er Twist kostet im Angebot ~17,- und 20,- Normal. Die LN ist auch mit 79,- normalpreisig.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#12 von Teshia , 26.08.2013 16:54

Zitat von Mundfein im Beitrag #11
Naja, ein "Angebot" ist das nicht wirklich. Der 1000'er Twist kostet im Angebot ~17,- und 20,- Normal. Die LN ist auch mit 79,- normalpreisig.

Das ist ein originaler Joyetech Twist 1000, den hab ich noch nicht für 17 Euro gesehen.
Dazu kommt ja auch noch ein Ersatztank 7,90 Euro und ein Dichtungssatz von 3,99 Euro.


Lieben Gruß, Teshia


 
Teshia
Beiträge: 2.211
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#13 von Mundfein , 26.08.2013 17:07

Ok, Ersatztank und Dichtungssatz hatte ich übersehen.
Für den Twist... gugg da mal bei fasttech. Da ist der sogar noch billiger.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#14 von Teshia , 26.08.2013 17:15

Bei Fasttech sind das Clone, ist nicht unbedingt das Gelbe vom Ei ;)


Lieben Gruß, Teshia


 
Teshia
Beiträge: 2.211
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Kompakter Selbstwickler Gesucht

#15 von Mundfein , 26.08.2013 17:17

Kann ich nicht bestätigen, ich sehe hier keinen Unterschied zu den "echten", weder in der Verarbeitung, Beschriftung, Haptik oder in der Laufzeit.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


   

Protank mini Glas kaputt - Wo finde ich Ersatz?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen