Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Trident V1 vs Trident V2

#26 von DerZombie , 19.09.2013 22:22

Dazu brauchst nen mechanischen Akkuträger, die Vamo steigt doch bei wenn mich ned alles täuscht 15 Watt aus.
Die Panasonics sind bis 10A belastbar.



DerZombie  
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trident V1 vs Trident V2

#27 von Mementor , 19.09.2013 23:10

Ah verstehe. Also noch nen passenden kleinen mechanischen AT holen ;)
Also habe ich bei einer Ausgangsspannung von 4,2V auf einem mechanischen AT 8,4A bei 0,5 Ohm. Und das fliegt mir nicht um die Ohren? :D


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.134
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Trident V1 vs Trident V2

#28 von Uwe , 20.09.2013 13:50

Vamo schaltet bei 1,2Ohm ab eine 1 Ohm Wicklung geht auch mit 0,20 Draht


 
Uwe
Beiträge: 611
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trident V1 vs Trident V2

#29 von Scarecrow , 20.09.2013 15:11

Zitat von Mementor im Beitrag #27
Ah verstehe. Also noch nen passenden kleinen mechanischen AT holen ;)
Also habe ich bei einer Ausgangsspannung von 4,2V auf einem mechanischen AT 8,4A bei 0,5 Ohm. Und das fliegt mir nicht um die Ohren? :D


Hole dir anständige Akkus, dann passt das.. Die Sony Konion sind beispielsweise bis 30 Ampere belastbar.

Ich würde generell zu dickerem Draht raten da es sich bei Tröpflern gut macht ein anständiges Faserpaket zu verbauen das sich schön vollsaugen kann. Und damit ordentlich Fläche zum Glühen vorhanden ist machen in diesem Zusammenhang dickere Drahtdurchmesser imho eher Sinn..


 
Scarecrow
Beiträge: 539
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Trident V1 vs Trident V2

#30 von oreg2 , 20.09.2013 15:54

Wer keinen dicken Draht vorrätig hat ,kann auch alternativ seine dünneren Drahte verzwirbeln und kann dann auch dickere Faserpakete niederohmig wickeln.


 
oreg2
Beiträge: 3.422
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trident V1 vs Trident V2

#31 von Feride , 29.09.2013 11:37



auf deutsch


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 29.09.2013 | Top

   

kayfun 3.1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen