Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Einsteiger-set o.k.?

#26 von Sinarie , 16.09.2013 15:07

Ich kann als Starterset auch nur die Kangertech Evod BCC empfehlen, habe sie selber hier und bin höchst Zufrieden damit, bei mir hält der Akku auch 8 - 10 Stunden, je nach benutzung. Also, ich dampfe beide E-Zigs im wechsel, morgens stecke ich die von Vortag an das Ladegerät und die andere hält in der Regel auch den ganzen Tag. Problem hatte ich eigentlich nur, als ich das zweier Set mit meinem Mann geteilt habe (er wollte ja nur Testen... wollts mir dann aber nicht wiedergeben ) Aber der Akku war nach 1 1/2 Stunden laden wieder voll, solange hält man es dann auch mal ohne aus.

Zur Nikotinstärke ist es schon etwas schwierig. Ich war auch eine recht starke Raucherin, selbstgestopfte Ziggis, dachte auch 18 mg Nikotin wären für mich ein muss, dann aber rausgefunden das es für mich zu stark ist (das kratzen im Hals war nicht mehr angenehm) momentan bin ich bei 9 mg, was ich als zu wenig empfinde. Mein Mann, der genauso viel geraucht hat wie ich (mal mehr mal weniger) hat sich eigentlich sofort mit dem 18 mg angefreundet.
Wie lange das Liquid hält kommt auch immer darauf an. Bei mir hält das Liquid derzeit 5 - 7 Tage (bin oft am Dauernuckeln ) bei meinem Mann hat es 8 tage gehalten (je 10 ml) also eine Tankfüllung am Tag. Obs bei mir mit dem Dauernuckeln besser wird mit höherem Nikotin, weiss ich noch nicht (habe mir 12 mg Nikotin Liquids bestellt und warte seit fast 7 Tage nun drauf )

Für mich persönlich war der Umstieg aufs dampfen die richtige Wahl und das ich es noch erleben durfte das mein Mann nicht mehr zu Zigarette greift ist sowieso das aller beste ich wünsch dir also einen genauso Unkomplizierten Umstieg und hoffe das du genauso viel gefallen am Dampfen findest, wie wir alle hier



 
Sinarie
Beiträge: 64
Registriert am: 07.09.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Burgkirchen


RE: Einsteiger-set o.k.?

#27 von hermann1951 , 17.09.2013 09:03

-Das EVOD BBC Kanger doppel Starterset zu bestellen war schon eine heftige Aktion.. Habe 3 Stunden dafür gebraucht..Registrierungsprozeduren bei den Anbietern,, etc, um dann Meldung zu bekommen :Zur Zeit nicht lieferbar......das gleiche Problem bei den Liqids.......
Zitat :
<<Die Sets sind auch mit den 1000mAh-Akkus zu bekommen. >>

-Hätte ich gerne bestellt, nirgends gefunden.

-Na denn, bis Ende der Woche hoffe ich dampfen zu können

-Vielen Dank für Eure Unterstützung,die war bitter nötig


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#28 von Teki72 , 17.09.2013 10:39

falls Du noch nicht bestellt hast und immer noch suchst: http://www.dampfplanet.de/EVOD-DP-Clearo...Starterset-Mega



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Einsteiger-set o.k.?

#29 von hermann1951 , 17.09.2013 10:46

-Das ist schade, habe das EVOD BBC Kanger doppel Grundset bereits bestellt.


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#30 von Mysticlord , 17.09.2013 11:18

Also ich kann die Evod auch empfehlen. Ich habe früher 60-70 Zigaretten am Tag geraucht bzw. 40g Tabak. Heute hau ich mit Selbstwickler und ner durstigen Vivi Nova auch ordentlich Liquid weg (5-7ml pro Tag). Mit zwei Evods auf 650mAh kam ich wunderbar über den Arbeitstag und abends zu Hause oder bei Freunden kann man ja schon mal nachladen. Ich persönlich habe mich bei dem Kauf der Evods für Dampfplanet entschieden, weil ich dort ein Zweierset mit gemischter Farbwahl bestellen konnte - bei zwei verschiedenen Liquids kann man da immer unterscheiden. Hatte in Rot immer Haselnuss und in Blau immer Cappuccino reingemacht ;-)

Allerdings muss man bei Dampfplanet überlegen, ob man die DP+ Variante nimmt. Bei denen hat Dampfplanet noch mit Lötpunkten ein Luftloch verschlossen. Dadurch hauen die wirklich mächtig im Hals. Mir war es auf Dauer zu arg. Auch jeder Raucher, der daran zog, war erschrocken über diese Gewalt des Flashs.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Einsteiger-set o.k.?

#31 von Efferd , 17.09.2013 11:21

Hallo,
meine Empfehlung für den Start:
Wassermelone (hört sich komisch an, ist aber lecker)
Kirsche (dampfe ich seit dem ich angefangen habe fast ausschließlich ;o)
Und Kaffee. Super lecker. Schön herb (nicht cappuccino oder ähnliches)

Und Desert-Ship damit man wenigstens etwas Taback-artiges im Haus hat.

Noch ein Tipp am Rande... wenn es einfach alles "naja" schmeckt und es einfach nicht besser wird, einfach mal z.B. Nur VG oder PG Liquids testen. Mir ging es zumindest so - gelandet bin ich bei easy Liquids, komplett ohne VG.

PS: Die Evod ist eine gute Wahl, habe ich auch für Unterwegs.



Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach hier lang.


 
Efferd
Beiträge: 229
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Einsteiger-set o.k.?

#32 von Mysticlord , 17.09.2013 11:27

Für die Liquid-Wahl: Ich fand den Umstieg mit 7-Leaves, ein Tabakaroma von Flavorart. völlig problemlos. Geschmacklich fand ich das nicht so befremdlich als Raucher. Und nach 2 Tagen mit diesem Liquid schmeckten Pyros nur noch ekelhaft - das hilft Rückfall zu vermeiden. Und das Liquid ist bei Offline-Händlern, also auch Tabakläden, die E-Zigaretten führen, meist auch zu kriegen.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Einsteiger-set o.k.?

#33 von Mysticlord , 17.09.2013 11:28

Berichte uns auch von deinen ersten Erlebnissen ;-)




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Einsteiger-set o.k.?

#34 von hermann1951 , 20.09.2013 10:19

-Dampfe seit gestern 15.00 Ptoblemloser Einstieg,das wird was..
-Überrascht war ich ,das heute morgen der Kanger immer noch Power hatte, auch Tank noch halb voll..
- Habe dann heute morgen über Ladegerät vollgeladen, hat nur 15 Minuten gedauert
Fragen dazu :
Ist Zwischenladen irgendwie schädlich ? Vom Telefon her habe ich immer beherzigt : Erst voll entladen lassen,sonst geht Akku kaputt

-Wie lange dauert Ladevorgang wenn Akku völlig leer ist ? Mir schwirrt da was von 3-4 Stunden im Kopf rum, das scheint wohl nicht richtig zu sein.


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#35 von Teki72 , 20.09.2013 10:29

Glückwunsch das das dampfen nun etwas für Dich ist von der schädlichen Pyro wegzukommen

Kein Problem den Akku wieder vollzuladen wenn er noch nicht ganz leer ist. Was ich glaube nicht so gut ist, nicht bis zu Ende vollzuladen ...

Ladedauer
- 650 mah cirka 2 - 3 Stunden
- 1000 mah cirka 3 - 4 Stunden

15 Minuten sind eindeutig zu wenig
Als Umsteiger solltest du cirka mindestens zwei komplette Füllungen Liquid mit dem EVOD wegmachen damit Du ungefähr auf das benötigte Nikotin bekommst

Häufiger Anfängerfehler beim laden: Akku nicht fest genug in EGO Ladegerät schrauben (aber nicht zu fest, nach fest kommt ab, lol) und Gewinde vom Akku und Ladegerät nicht regelmässig mit beispielsweise Zewa "trocken" zu wischen



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz

zuletzt bearbeitet 20.09.2013 | Top

RE: Einsteiger-set o.k.?

#36 von debo , 20.09.2013 10:39

Wie schon hier öfters Kanger Evod Starterset


Gruß aus Bochum - Wattenscheid
Detlef


 
debo
Beiträge: 658
Registriert am: 07.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bochum-Wattenscheid


RE: Einsteiger-set o.k.?

#37 von hermann1951 , 20.09.2013 12:15

Zitat :
Ladedauer
- 650 mah cirka 2 - 3 Stunden
- 1000 mah cirka 3 - 4 Stunden



15 Minuten sind eindeutig zu wenig

-?? Wenn grün leuchtet müßte vollgeladen sein....Warum es nur 15 Minuten gedauert hat ,kann ich allerdings auch nicht nachvollziehen...Müßte eigentlich bedeuten,das die e-zigarette noch ziemlich Power hatte, und das nach über 15 Std. ... Hatte noch nicht mal über Nacht ausgeschaltet...

Zitat :
<<Als Umsteiger solltest du cirka mindestens zwei komplette Füllungen Liquid mit dem EVOD wegmachen damit Du ungefähr auf das benötigte Nikotin bekommst>>
- Dem kann ich nicht so ganz folgen. Seit gestern nachmittag immer noch erste Füllung mit 11 mg Nikotin drin,keinerlei Entzugserscheinungen.

-Ich glaube man kann die Entzugsphänomene nicht so endeutig festlegen. Ich habe es 4-5 mal ernsthaft versucht,von den Glimmstengeln wegzukommen, das ging immer die ersten Tage ohne Probleme und erst dann wurde das Verlangen nach Nikotin äußerst heftig...während es bei meiner Frau genau andersrum ging, wenn die die erste Woche überstanden hatte,dann war sie clean,hat dann mit der Pafferei aber wieder begonnen mit dem Argument : Wenn Du rauchst ,dann rauch ich mit...Es waren unschöne Zeiten

-Die e-zigarette hatte ich nur für mich bestellt, aber seit heute nuckelt meine Frau schon mit..habe 2. Set bestellt..


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#38 von Teki72 , 20.09.2013 12:37

Zitat von hermann1951 im Beitrag #37


Zitat :
<<Als Umsteiger solltest du cirka mindestens zwei komplette Füllungen Liquid mit dem EVOD wegmachen damit Du ungefähr auf das benötigte Nikotin bekommst>>
- Dem kann ich nicht so ganz folgen. Seit gestern nachmittag immer noch erste Füllung mit 11 mg Nikotin drin,keinerlei Entzugserscheinungen.




keine Angst das wird sich noch ändern der Durchschnittsdampfer dampft später dann so im Schnitt 4 -5 ml



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz


RE: Einsteiger-set o.k.?

#39 von TSC Yoda , 20.09.2013 12:48

Wenn Du noch nicht mal einen Tank gedampft hast, dann war der Akku auch noch recht voll.
Im Schnitt hält eine Ladung bei dem kleinen Akku zweieinhalb bis drei Tankladungen.
Über Nacht verlieren diese Akkus kaum Ladung, die braucht man deswegen nicht ausschalten.



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Einsteiger-set o.k.?

#40 von Joyeboy , 20.09.2013 17:34

Zitat von hermann1951 im Beitrag #34

Ist Zwischenladen irgendwie schädlich ? Vom Telefon her habe ich immer beherzigt : Erst voll entladen lassen,sonst geht Akku kaputt


Bei Li-Ion-Akkus (Dampfgeräte nutzen ausschließlich solche) nicht, im Gegenteil. Hier ist unnötiges leer laufen lassen sogar kontraproduktiv, da es nur zu schnellerem Verschleiss führt. Gilt natürlich auch für Telefone, wenn Li-Ion-Akkus verwendet werden. ;)


"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." (Mahatma Gandhi)


 
Joyeboy
Beiträge: 251
Registriert am: 09.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Einsteiger-set o.k.?

#41 von Sinarie , 22.09.2013 11:07

Ich glaube nicht, das man den Liquid Verbrauch so verallgemeinern kann, selbst wenn man vorher viel geraucht hat, so ist das Dampfverhalten doch von Person zu Person Unterschiedlich, der eine Dampft mehr, der andere weniger. Bei mir hat es sich so auf 1 - 1 1/2 Füllungen eingependelt (derzeit etwas mehr, weil die neuen Liquids so jammy sind :D) Man muss für sich selber schauen, wie man klar kommt, genauso wie man selber schauen muss mit der Nikotinstärke und dem Geschmack. Ich persönich dampfe so, wie ich vorher geraucht habe, habe ich Schmacht, Nuckel ich an meiner Dampfe und schon ist alles gut ^^



 
Sinarie
Beiträge: 64
Registriert am: 07.09.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Burgkirchen


RE: Einsteiger-set o.k.?

#42 von Teki72 , 22.09.2013 13:02

Zitat von Sinarie im Beitrag #41
Bei mir hat es sich so auf 1 - 1 1/2 Füllungen eingependelt (derzeit etwas mehr, weil die neuen Liquids so jammy sind :D)


...siehst Du und in ein paar Wochen sind es 2 oder 3 Füllungen die meisten Dampfer die ich kenne, haben im laufe der Zeit Ihr dampfverhalten eindeutig geändert: früher jede Stunde 1 - 2 Zigaretten nun aller 5 - 10 Minuten 3 Züge ... (natürlich nur zu Hause, auf Arbeit geht ja meistens nicht mehr ...

Aaaber zu Hause aller 5 -10 Minuten nicht um seine Sucht zu befriedigen, sondern weils schmeckt meine sogar an mir zu merken, dass das Nikotin durchs dampfen sogar länger anhält als das von der Zigarette ...kann auch nur Einbildung sein, ich weiß



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz

zuletzt bearbeitet 22.09.2013 | Top

RE: Einsteiger-set o.k.?

#43 von hermann1951 , 23.09.2013 07:38

Folgendes Problem ist aufgetreten :
-Tank war noch halbvoll, wollte auffüllen, da ist so ziemlich alles vom Liquid unten am Mundstück ausgelaufen
-Außerdem hat sich im Tank jetzt wohl eine Luftblase gebildet ?
-Sollte man den Tank immer erst leerdampfen um das zu verhindern ?

-


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#44 von Teki72 , 23.09.2013 08:37

Zitat von hermann1951 im Beitrag #43
Folgendes Problem ist aufgetreten :
-Tank war noch halbvoll, wollte auffüllen, da ist so ziemlich alles vom Liquid unten am Mundstück ausgelaufen
-Außerdem hat sich im Tank jetzt wohl eine Luftblase gebildet ?
-Sollte man den Tank immer erst leerdampfen um das zu verhindern ?

-




- wahrscheinlich hast Du beim nachfüllen zuviel reingeschüttet das es im Luftröhrchen in der Mitte übergelaufen

- zweite Möglichkeit: Du hast beim putzen des Verdampfers eine Dichtung abgestreift und hält daher nun nicht mehr dicht ...



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz


RE: Einsteiger-set o.k.?

#45 von hermann1951 , 23.09.2013 08:57

Zitat :
<< wahrscheinlich hast Du beim nachfüllen zuviel reingeschüttet das es im Luftröhrchen in der Mitte übergelaufen >>

Das mag ja sein, aber der Tank war anschließend leer...
Jetzt habe ich zu allem Elend auch noch festgestellt,das das Fläschhen Liqid ,vorher voll, jetzt fast leer ist
-Soll ich den Verdampfer wechseln ? Kann momentan problemlos dampfen..Aber so`´n Mist sollte nicht nochmal passieren..


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#46 von Teki72 , 23.09.2013 17:17

sowas passiert auch wenn die Dichtung oder Dichtungen vom Verdampfer beim saubermachen versehentlich abgefallen sind. Am besten schauste Dir mal einen neuen Verdampfer an und guckst, ob bei dem benutzten noch alle Dichtungen draufsind ... wenns das ist, ärgere Dich nicht, passiert nur einmal und ist mir auch schon passiert, insbesondere wenn man die Base mit dem Verdampfer mit einen "harten" Küchentuch abwischt, da streift es schon mal die Dichtungen ab und man hat den Salat wenn man es nicht sieht ... aber erst mal sche... EVOD, wollte den schon selbst in die Tonne werfen ... aber letztendlich halt nur ein "Schusselfehler" meinerseits

Wenn noch alle Dichtungen draufsind, brauchste den Verdampferkopft nicht zu wechseln ...der sollte ja auch mindestens eine Woche erst mal halten



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: Einsteiger-set o.k.?

#47 von hermann1951 , 23.09.2013 19:08

-Habe den Verdampfer überprüft, der ist in Ordnung
-Aber,jetzt kommts :
-Habe versucht erneut aufzufüllen ( Tank war halbvoll) und prompt kam das Liquid wieder aus dem Mundstück raus !!!
-Habe dann sofort aufgehört und beim nächsten Versuch mit einem Finger das Mundstück fest abgedrückt und ich konnte den Tank füllen. Was ist da los, bin ratlos...


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#48 von hermann1951 , 23.09.2013 20:02

http://www.youtube.com/watch?v=NODIBWl_UOA

-Leider auf Englisch
- Warum dichtet der das Mundstück ab ?


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


RE: Einsteiger-set o.k.?

#49 von Teki72 , 23.09.2013 20:54

Zitat von hermann1951 im Beitrag #47
-Habe den Verdampfer überprüft, der ist in Ordnung
-Aber,jetzt kommts :
-Habe versucht erneut aufzufüllen ( Tank war halbvoll) und prompt kam das Liquid wieder aus dem Mundstück raus !!!
-Habe dann sofort aufgehört und beim nächsten Versuch mit einem Finger das Mundstück fest abgedrückt und ich konnte den Tank füllen. Was ist da los, bin ratlos...




-> ( Tank war halbvoll) - voller kannste den EVOD auch nicht machen ich gucke da beim befüllen durch das Sichtfenster und wenn der Liquidstand cirka 1 mm unter dem Luftröhrchen angekommen ist, höre ich auf mit dem befüllen

Keine Ahnung ob der Youtubefilmer das Mundstück abdichtet, vielleicht steckt er auch nur das Wattestäbchen rein damit er den EVOD besserhalten kann?



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz


RE: Einsteiger-set o.k.?

#50 von hermann1951 , 24.09.2013 07:39

-Wollte das Thema mal auf breitere Basis stellen ,bin jetzt im Blog gelandet.... Kann da überhaupt geantwortet werden ?
-


hermann1951  
hermann1951
Beiträge: 108
Registriert am: 15.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 34311 Naumburg


   

Evod BCC sifft am Fenster!
verdampfer trennung liquid/heizwendel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen