Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#1 von channi , 23.09.2013 17:53


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.622
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 27.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#2 von bece , 23.09.2013 18:44

Zitat
Eine Untersuchung zeigte, dass 300 Züge an einer so bestückten E-Zigarette so viel Nikotin enthalten wie etwa fünf gewöhnliche Zigaretten




Echt? Soll das stimmen, nur fünf? Und ich dachte, ich dampfe zu viel........


@Channi
Falls meine Frage als Diskussion zählt, dann sorry.


Grüße Bece


Jibt Dir dit Leben eenen Buff, dann weene keene Träne. Lach Dir n Ast und setz Dir druff und baumle mit de Beene.


 
bece
Bilder Upload
Beiträge: 990
Registriert am: 20.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Brandenburg

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#3 von animatrix , 23.09.2013 18:51

Demnach bin ich garnicht mehr so Süchtig nach Nicotin.
Mit meinem 12er Dampfe ich wenn überhaupt auch nur so ca.300(geschätzte) züge am tag.
Geraucht habe ich damals 40-45 ziggis am tag,Selbstgestopfte.
Ergo ...: Hat sich meine Sucht nach Nic. deutlich verringert innerhalb von noch nicht mal zwei jahren,durch das Dampfen.
Mal abgesehen von der Schadstoffbelastung die durch das Dampfen gegen Null tendiert,
im gegensatz zum Rauchen !



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#4 von Frija , 23.09.2013 18:57



Gleich im zweiten Satz:

Zitat
mindestens genauso hilfreich sein wie Nikotinpflaster



Dem möchte ich entgegen halten: Studie über Nikotinpflaster

Persönlich habe ich auch mal versucht mit den Pflastern aufzuhören und bin kläglich gescheitert. Der Entzug war extrem und die Pflaster dazu teurer wie Zigaretten!!!

Schlußendlich sind mein Mann und ich uns beinahe gegenseitig an die Gurgel gegangen, dass war dann der Punkt an dem wir mit dem Aufhören aufgehört haben!

Heute dampfen wir beide und es geht uns besser wie je zuvor! Mein Mann braucht sein Asthmaspray nicht mehr und ich komme nicht mehr so schnell aus der Puste. Alles wunderbar!

Dank der e-Zigarette!!!!


Gruß
Frija

0437-LN
137-LS
2008-V1
0866-V1
699-XL


 
Frija
Beiträge: 772
Registriert am: 03.08.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: im platten Norden


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#5 von heimchen , 23.09.2013 19:00

Man kann den Artikel sogar als Gast kommentieren.... na los ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.328
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#6 von Supa_Strela , 23.09.2013 19:07

Diese Studie zeigt meines Erachtens wieder nur in eine Richtung,nämlich das die E-Zigaretten in eine Schublade sollen & zwar in die der Pharmalobby,nichts weiter.

Da wird uns suggeriert wie toll man damit aufhören kann zu rauchen ohne Nebenwirkungen & besser als mit Pflastern.
Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Zitat:
"Eine Untersuchung zeigte, dass 300 Züge an einer so bestückten E-Zigarette so viel Nikotin enthalten wie etwa fünf gewöhnliche Zigaretten."

300 Züge mit 16mg/ml in welcher Zeit?Mit welcher E-Zigarette?
Da brauchts mMn schon mehr als das um seine Nicotinsucht zu stillen also kein Wunder das die alle wieder nach der Pyro gegeifert haben.

Betrachten wir nun noch woher diese Studie stammt & wir uns bewusst machen wie die dortige Regierung zu diesem Thema steht beantworten sich auch noch aufkommende Fragen von allein.

Für mich ist & bleibt die Dampfe ein Genussmittel!!!


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#7 von hans-dampf1 , 23.09.2013 19:11

Für mich ist die E-Zigarette ein super Ersatz geworden. Fast 60 Tage ohne Zigaretten hätte nicht gedacht, dass es so etwas noch geben wird.
Ich habe wirklich alles versucht von Kaugummi, Pflaster über Hypnose usw......
Bin mir nun gar nicht mehr so sicher, ob ich das dampfen überhaupt lassen soll!?


 
hans-dampf1
Beiträge: 251
Registriert am: 26.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 758xx


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#8 von animatrix , 23.09.2013 19:13

Habe grade auch dort einen Kommentar hinterlassen.
Und auch für mich gilt...:

Für mich ist und bleibt die Dampfe ein Genussmittel!!!



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#9 von XBabsX , 23.09.2013 19:14

Hab ich gelesen Herr Gast



 
XBabsX
Beiträge: 14.723
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#10 von heimchen , 23.09.2013 19:39

Zitat von XBabsX im Beitrag #9
Hab ich gelesen Herr Gast

gibt mehrere Gäste


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.328
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#11 von animatrix , 23.09.2013 19:42

Ich habe leider im Eifer vergessen meinen Namen einzutragen.
Aber das ändert ja nichts an meiner Aussage und Meinung dazu.



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#12 von Tilly , 23.09.2013 19:44

Hallo,
ich habe im Dezember 2011 aufgehört zu rauchen und dampfe seit dieser Zeit! Mir geht es seitdem viel besser. Die Geruchssinne kommen voll wieder, das Essen schmeckt nun auch fantastisch, die Wohnung stinkt nicht mehr und selbes Ich stinke nicht mehr.
Habe im Oktober 2012 Blasenkrebs bekommen, man sagt es kommt zu 98% vom Rauchen! Ich bin froh, aufgehört zu haben. Selbst meine Ärzte sagen nichts gegen das Dampfen, sie meinen sogar, dass es viel besser ist als Rauchen. Soll nicht heißen, dass es gesund ist, das sagt ja keiner. Es wurde mir sogar stillschweigend erlaubt, im Krankenhaus zu dampfen, also kann das Dampfen doch nicht so schädlich sein, wie es unsere Politiker so sagen!!!!!
Mein Blasenkrebs ist nun geheilt und mir geht es nun auch wieder viel besser. Habe zwar noch einige Probleme mit meiner neuen Blase, aber damit werde ich wohl auch noch fertig.
Also für Mich ist das Dampfen ein reines Genussmittel

VG: Detlev


Liebe Grüße: Detlev





2x Provari v2; 1x Epic Storm Chrom; The Morph; 2 E-Pfeifen 1x Z-Max; 1x Semovar V3 .Als Verdampfer habe ich Selbstwickler
2x Kayfun V3.1; 1x Kayfun V3; 1x Kayfun V2; 1x A2-TM; 1x GLV; 1x Odysseus V1; 1x Oddy; 1x Phoenix; 1x Hades
Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Tilly
Beiträge: 1.136
Registriert am: 08.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Herne


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#13 von beagle77 , 23.09.2013 19:57

Ich sehe das Dampfen als Genussmittel und es geht mir und meinem sozialen Umfeld besser.
Ich schmecke wieder mein Essen.
Stinke nicht mehr nach Rauch muss keine Angst um mein Frau und Kind haben ( Passivrauch ).
Gesundheitlich geht es mir sehr gut, Erkältungen und co. können endlich mal richtig auskuriert werden,
was beim Rauchen durch die extreme Sucht nicht möglich war.
Eine absolute Verbesserung der Lebensqualität.
Dampfen ist kein Heilmittel und sollte für jeden Bürger offen zur Verfügung stehen.
Lg christoph


Lg Strati

Via REO`lution




Lege Dir jeden Tag für Deine Sorgen eine halbe Stunde zurück.
Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen.

Laotse


 
beagle77
Beiträge: 463
Registriert am: 23.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wertheim a. Main
Beschreibung: REO`sthetiker & Staffelbrunser


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#14 von Ymir , 23.09.2013 20:01

Zumindestens hat die Autorin im letzten Satz alles richtig verstanden

Edit: oha uns der Kommentar 1 ist ja mal der Hammer!



Ymir  
Ymir
Beiträge: 352
Registriert am: 02.08.2013

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#15 von Feride , 23.09.2013 20:13

Zitat
...
Das EU-Parlament hingegen hat mittlerweile eine Gesetzesinitiative auf den Weg gebracht, wonach elektrische Zigaretten dem Arzneimittelrecht unterworfen werden sollen. Damit bräuchten die Produkte eine entsprechende Zulassung, die erst nach jahrelangen Tests erteilt wird. Das wäre ein herber Rückschlag für die boomende Branche – und evtl. auch für all diejenigen, die mit Hilfe der e-Zigaretten das Rauchen aufgeben wollen.



ich bin fassungslos
seit Jahren kaufe ich meine nikotinhaltigen Liquids , und nun dies
seit dem ich dampfe , gehts mir besser , reicht das nicht ?


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#16 von hansklein , 23.09.2013 20:39

Nun, ich finde das Ergebnis dieses Artikels - auch wenn er nicht wirklich neues hervorbringt - so wie ich es bewerte für 100% Positiv. Warum?

Zitat
Sechs Monate nach Studienbeginn hatten von den „Placebo-Dampfern“ (Gruppe 1) gerade mal 4,1 % durchgehalten, bei den Nikotinpflaster-Verwendern waren es 5,8 %. Die E-Zigaretten-Dampfer waren zwar mit immer noch schlappen 7,3 % Durchhaltern am erfolgreichsten, weil jedoch insgesamt so wenige Studienteilnehmer standhaft geblieben waren, erhielten die Wissenschaftler keine statistisch signifikanten Daten. Welche Methode der anderen überlegen ist, kann nun nicht eindeutig belegt werden.



Die "Erfolgsquoten" dokumentieren für mich das die E-Zigarette kein Heilmittel sein kann - und - das sie kein geeignetes "Arzneimittel" sein kann weil sie es nicht schafft signifikant wirksam die Sucht zur Tabakzigarette zu bekämpfen. Weder als "Tabakzigarettenentzugsmedikament" noch als "Arznei" kann sie signifikant etwas bewirken. Für mich persönlich kein Wunder, da mir bewußt ist das Nikotin alleine nicht die starke Sucht von der Tabakzigarette erzeugt. Die E-Zigarette enthällt nunmal lediglich das Nikotin als leichte "Droge", die anderen Wirkstoffe die in der Tabakzigarette enthalten sind und vielleicht auch erst eine Sucht erzeugen, zumindest aber verstärken fehlen der E-Zigarette nunmal.

Und demnach ist sie für mich was sie ist: Ein Genußmittel. Und das wichtigste daran:

Zitat
Eine weitere (Neben-) Erkenntnis der Studie ist, dass die kurzfristige Anwendung einer E-Zigarette offenbar keine schweren Gesundheitsrisiken mit sich bringt.

wie auch andere Studien bereits aufzeigten.

Nur schade das es immer noch Personen gibt, das trotz weitreichender medizinischer Untersuchungen des heutigen Standes die aufzeigen das keine Gesundheitsrisiken vorhanden sind, das diese Personen diese "Hexenjagd" auf die E-Zigarette mit allen Mitteln weiterführen. Gerüchteweise wurde dabei schonmal behauptet das es sich bei einem Teil der Personen auch noch um ehemalige Tabakzigarettenraucher handeln soll. Führt das etwa dazu das "man" nicht mehr gönnen kann und mit aller Macht und Ignoranz versucht seinen Willen durchzusetzen? Darauf dampf ich mir lieber eine, hoffe das mir so eine Persönlichkeitsveränderung erspart bleibt - auch wenn ich die Tabakzigarette sein lasse - und gönne dem einen sein Bierchen. dem anderen sein Weinchen und mir meine Dampfe...


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.150
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#17 von Zillatron , 27.09.2013 16:35


.
. .
.
  • Einzelne Stimmen verhallen ungehört.
  • Eine Wolke macht noch keine Nebelwand.
  • Nur gemeinsam sind wir stark.


 
Zillatron
Beiträge: 2.496
Registriert am: 29.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#18 von Grumm , 27.09.2013 18:43

Ich hatte diesen Beitrag auch gerade im Doccheck Newsletter.
Am besten gefallen mir die Kommentare der Fachleute. Da ist sogar ein dampfender Chemiker dabei. Zur Info: Wenn man dort einen Beitrag Kommentiert und die Berufsbezeichnung unter dem Namen steht ist das auch echt und derjenige wurde überprüft. Das nehmen die verdammt ernst.
Doccheck ist ursprünglich ein Identifizierungsdienst, der zentral den Zugang zu Internetseiten regelt, die nur Fachkreisen zugänglich sein dürfen. Bevor jetzt jemand Zensur schreit, nein so ist es nicht. Da werden z.B. die Zugänge zu Arzneimittelverzeichnissen und Fachinfos von rezeptpflichtigen Arzneimitteln eingeschränkt. Es ist halt so, dass nach deutschem Recht nur Leute Zugang zu solchen Infos haben dürfen, die beruflich damit zu tun haben.
Die Doccheck-News sind aber meist öffentlich.


 
Grumm
Beiträge: 373
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#19 von Einar , 27.09.2013 19:05

Zillatrons genialem Kommentar auf der Seite des verlinkten Artikels ist nichts hinzuzufügen.
Nur leider werden ihn diejenigen, die entscheiden, nicht lesen.



Einar  
Einar
Beiträge: 188
Registriert am: 01.09.2013
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#20 von kaimichael , 27.09.2013 20:25

Vielen Dank


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 4.936
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: E-Zigarette: Zum Arzneimittel verdampft

#21 von Dampfzeug , 27.09.2013 22:06

Das Oberlandesgericht in Nordrhein-Westfalen hat aufgrund deutscher Gesetze geurteilt, das E-Liquids und E-Zigaretten kein medizinisches Produkt darstellen, weil sie nicht heilen. Sie heilen keine Nikotinsucht. Es sind Genussmittel.
Meines Erachtens kann daher auch eine Europäische Empfehlung, denn das ist, was die Europäische Kommission da macht, sie spricht Empfehlungen aus, diese Situation nicht ändern. Leider maßt sie sich an, ihre Empfehlung in der Form von Gesetzestexten zu formulieren. Das mag Reporter verwirren und fälschlicherweise annehmen, es seien Vorschriften, die da in der EU beschlossen worden sind, im Übrigen nicht Widerspruchslos...

Wir alle wissen, es gibt starke Strömungen, die die 4 Inhaltsstoffe plus Nikotin oder auch nicht, die bereits als unbedenklich eingestuft sind, weil sie bereits lange und lange vor 2006 als Lebensmittel oder Nahrungsmittelzusatzstoffe Verwendung finden, künstlich verteufeln. Wir schmieren sie uns aber auf die Haut in Cremes, wir stecken sie uns in den Mund mit Zahnpasta, essen sie mit Fertiggerichten und atmen sie ein mit Disconebel und das war bis die E-Zigarette zum Problem erklärt wurde, gar kein Problem, ist es bis heute nicht. Nur im E-Liquid!

Stellen wir uns doch einmal vor was passiert, wenn diese künstlich aus der Luft herbeigerufene Gefährlichkeit nie in die Welt gekommen wäre und alle Reporter, alle Politiker und alle Fernsehanstalten neugierig und unbelastet mit der E-Zigarette und ihren Liquids umgehen würde.
Es entstände ein Markt dafür. Es gabe in jeder Stadt mehrere Läden damit. Es gäbe Automaten, an denen man sie ziehen kann. Man könnte sie aus dem Internet bekommen. Bis auf die Automaten ist das bereits so. Aber die Menschen, die Raucher, die Nichtraucher, die Arbeitskollegen, die Chefs, deine Nachbarn und die Leute, denen du auf der Straße begegnest - sie wären völlig unbelastet und entweder neugierig oder total desinteressiert. Und dann stellen wir uns mal die Raucher vor. Die frei entscheiden können, ob sie der E-Zigarette eine Chance geben, sie könnten einfach mal ausprobieren, ob sie Nikotin mit Lebensmittelaromen gewürzt in Propylenglycol, Glycernin und Wasser auch dampfen mögen. Wenn's gefällt, werden sie weniger rauchen können, vielleicht sogar Rauchen ganz aufgeben. Jedenfalls ist das ein größeres Vergnügen im Geschmack und auch von der Haptik her, wenn man das mit Nikotinpflaster oder -Kaugummis vergleicht.
Was würde passieren? Nikotinsucht Heilung versprechende, medizinische Produkte wären Ladenhüter. Es gäbe (gibt!) eine signifikante Zahl von Umsteigern, von Rauchern zu Dampfern.
Ihre Felle davon schwimmen sehen da die Pharma-Industrie und die Tabak-Industrie.

...Denkspiel zuende. Man kann sich da aber jetzt leicht vorstellen, dass diese Industrien heute bereits dieses Planspiel kennen und Gegenmaßnahmen bereits in die Wege geleitet haben und zwar wenigstens in verstärkter Lobbyarbeit an Politikern. Da es aber um viel Geld geht, um sehr viel Geld, kann man sich auch vorstellen, dass da weitaus mehr Fäden gesponnen und gezogen werden...

Ich hoffe sehr, dass sich unsere Politiker als robust erweisen und sich nicht kaufen lassen von einer Lüge, die nur dem Geldsegen der Industrien nützt, aber die Gesundheit von Menschen zu gefährden billigend in Kauf nimmt. Ich hoffe so sehr, dass sie sich zu ihrem Auftrag ihre Wähler zu vertreten bekennen und die E-Zigarette nicht durch Anpassung von Gesetzen zum Medizinprodukt machen lassen, wodurch sie faktisch vom Markt genommen würde.


Nichtraucher und Dampfgenießer

Dampfe seit 27.09.11. Microcoils in Verdampfern wo's geht mit selbstgemischten Liquids


 
Dampfzeug
Beiträge: 2.860
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Braunschweig
Beschreibung: Nichtraucher und Dampfgenießer


   

Tagesspiegel.de - „Weniger gefährlich als Zigaretten“
03.08.13 Clive Bates (Blog): MEPs tragen Debatte via Brief aus ...




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen