Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#1 von Schafschaf , 21.12.2013 11:55

Aloah,

In einem anderen Thread habe ich gefragt, welchen günstigen Selbstwickelverdampfer ich mir am besten holen soll, da ich mit dem Vivi Tank unzufrieden war.

Hab mir jetzt den Hades geholt, macht einen viel hochwertigeren Eindruck und lässt sich viel leichter wickeln. Nun weiss ich nicht, wie ich den gescheit wickeln soll. Wenn ich die Schnur in die dafür vorgesehenen Löcher mache, dann schmeckt es anfangs gut, aber dann scheint die Wicklung kein Liquid mehr zu kriegen und es schmeckt ekelhaft. Dann habe ich diese Wicklung ausprobiert, wo man die Schnur wie eine 8 formt und dann reinwickelt. Das Dumme da war, dass die Wicklung um 3 Schnüre, und nicht um 1 geht und der hatte dann um die 5 Ohm.

Wie krieg ich das Teil denn gescheit gewickelt, hab jetz die 4. Wicklung drin, und bin fast am Verzweifeln =/


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.026
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#2 von blackhide , 21.12.2013 12:10

Ich habe den Hades mit normaler S-Wicklung gewickelt. Die Löcher sollten nicht mit der Faser verstopft werden.

Eine Zusammenstellung aller möglichen Wickelarten von Youtubern habe ich in der Videothek zusammengestellt: Dream (Hades) Selbstwickelverdampfer




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#3 von Nixe , 21.12.2013 12:17

Määäääh,
bestimmt hat du dir schon die Videos von Dampferdieter, Dampfmacher, Navy usw. angeschaut.
Der Hades ist schon zickig. Einfach noch mal entspannt ne Runde grasen (sorry, das musste jetzt sein )
und dann wieder probieren. Am Ball bleiben und nicht aufgeben. Mehr gibt es ohne ein Bild von deiner
Wicklung nicht zu sagen.

Edit sagt noch: mein Vorschreiber war schneller....


Suche ständig: Käpt´n Hook, Leon, Mia und Zimtapel/Bratapfel von Sannes Dampfwagen, EL Toro und Cigarillos Naturales von HOL


 
Nixe
Beiträge: 1.706
Registriert am: 16.12.2011
Beschreibung: Naschkatze

zuletzt bearbeitet 21.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#4 von Dampfkesselrevisor , 21.12.2013 12:28

Warum soll es dir besser ergehen als uns anderen Hades-Neulingen?

Nicht aufgeben, wenn der Knoten geplatzt ist wirst du die Zicke lieben...
;-)


Dampfkesselrevisor  
Dampfkesselrevisor
Beiträge: 197
Registriert am: 08.05.2013


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#5 von Nebeljäger , 21.12.2013 12:29

Mach die 8 er Wicklung nochmal. Nimm 2mm Schnur und 0,20er Kanthal dann 4 mal rum. Dann die beiden Faserringe der 8 nach unten klappen und zwar genau vor die Nachflußlöcher. Ich hab die Wicklung schon so oft gemacht. Kein absaufen oder kokeln. Und echt guter Geschmack und Dampf.


 
Nebeljäger
Beiträge: 21
Registriert am: 01.12.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Donaueschingen


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#6 von blackhide , 21.12.2013 12:29

Achso, und ich habe 3mm Glasfaser/Silikaschnur und 0,20 NiCr-Draht verwendet. Kam dabei immer irgendwo zwischen 1,8 und 2,x Ohm heraus.




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 21.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#7 von Nebeljäger , 21.12.2013 12:35

Geb mir kurz Bescheid ob's geklappt hat.
Gruß...


 
Nebeljäger
Beiträge: 21
Registriert am: 01.12.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Donaueschingen


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#8 von Nebeljäger , 21.12.2013 12:41

Noch wichtig! Wicklung nicht zu nah am Luftloch. ca. 2mm anheben.....


 
Nebeljäger
Beiträge: 21
Registriert am: 01.12.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Donaueschingen


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#9 von Schafschaf , 21.12.2013 17:18

@Nebeljäger So wie du geschrieben hast, hab ichs zuletzt gemacht. Ich hab nur 2mm Schnur und 0.2er Kanhtal da. Damit wickel ich immer. Das mit dem Luftloch is mir vorhin passiert, da hatte eine Wicklung mit 5 Wicklungen 0.5 Ohm weil sie die Masse berührt hat xD Die Wicklung ist jetzt eigentlich ok. Was mich wundert, bei der Standartwicklung war auch die Schnur in den Löchern, ich dachte das soll so.
Der Verdampfer hat auch sein eigenes Luftloch. Die Wicklung scheint jetzt so ok zu sein, nur läuft durch das Luftloch dauernd Liquid raus.

Edit: Wenn man dran zieht, macht das Teil so einen hochfrequenten, penetranten Pfeifton. Kann man das irgendwie abstellen?


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.026
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall

zuletzt bearbeitet 21.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#10 von MarkPhil , 21.12.2013 17:28

Das beste Hades-Wickel-Video was ich kenne, was mir damals den Anfang erleichert hat war dieses hier:
http://www.youtube.com/watch?v=AFAIBzJSKO8


 
MarkPhil
Beiträge: 6.835
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#11 von Engel 75 , 21.12.2013 18:05

Ich kann auch nur sagen: Videos schauen und wickeln.
Ich habe auch einige, ganz viele Wicklungen von 0,8 bis 7 Ohm gemacht, bis ich endlich mal was vernünftigen auf die Reihe gewickelt habe.


Engel 75  
Engel 75
Beiträge: 78
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#12 von dampfente , 21.12.2013 18:21

ich wickel den hades nurnoch mit watte


so far, so good... so what!

trackt Ihr noch oder dampft Ihr schon ?


 
dampfente
Beiträge: 671
Registriert am: 03.07.2013
Geschlecht: männlich
Beschreibung: notorischer kleinschreiber


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#13 von Nebeljäger , 21.12.2013 18:59

Du sagst die Schnur war in den Löchern. Kann dir nicht ganz folgen. Die beiden Ringe der 8 müssen soweit zusammen gezogen werden, dass sie nur auf dem Sockel an den Liquidkanälen aufliegt. Damit du die Ringe enger machen kannst verwende eine Wickelhilfe z.B. Nadel etc. Daß bei dir Liquid aus dem Luftloch läuft kann eigentlich nicht sein wenn du die Wicklung so gemacht hast. Halte mal ein Tempo vors Luftloch und puste kräftig in das Mundstück. Was mir spontan noch einfällt ist, daß dein Liquid zu dünnflüssig ist.


 
Nebeljäger
Beiträge: 21
Registriert am: 01.12.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Donaueschingen


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#14 von Nebeljäger , 21.12.2013 19:24

Wenn du es genau so machst wie in dem Video das dir MarkPhil geschickt hat, kann nix schief gehen. Das mit dem Pfeifen ist nicht normal. Ich hab den Hades im Long Mode und da hört man überhaupt gar nichts. Kann von den Fertigungstoleranzen kommen. Nimm einen Akkuschrauber und einen kleinen Bohrer der den Durchmesser vom Luftloch hat und geh bei niedriger Drehzahl in das Luftloch. Aber aufpassen nicht größer bohren. Kann sein, daß kleine Grate von der Fertigung noch drin sind.


 
Nebeljäger
Beiträge: 21
Registriert am: 01.12.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Donaueschingen


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#15 von Schafschaf , 21.12.2013 23:30

@Nebeljäger Ich hatte eine wicklung wie sie in dem Video beschrieben war. Da hatte ich 3 Wicklungen gemacht, das Ergebnis war, naja bescheisen. Wie auch, es gab ja keinen komprimierten Hitzepunkt.
Wenn ich 2 Ringe mache, und da was reinwickel, hab ich ja die 3 Fache Dicke um die ich rumwickeln muss, deshalb kann ich nicht so viel Wicklungen machen, sonst hab ich nen riesenwiderstand.
Habs vorhin mit Watte probiert, die kannst komplett vergessen (hab zu der schnur einfach Watte reingestopft). da kommt gar keine Luft durch. Hab jetz eine Microcoil Wicklung drin, bei der die Schnur nicht ganz bis runter in den Tank geht, die scheint ganz ok zu sein. Aber die perfekte Wicklung hab ich bei dem Teil immer noch nicht gefunden.


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.026
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#16 von Vaporjack , 21.12.2013 23:53

Zitat
Der Hades ist schon zickig.


Der Hades ist ’n gutmütiges Schaf. Fogger ist ’ne Zicke.
2mm Silika, zweimal um ’nen Stift gewickelt. Unten um die nunmehr drei Silika-Stränge 4 bis 5 Windungen 0.20mm-Kanthal, die gesamte Wicklung so 1-1.5mm vom Luftkanal entfernt fixiert, die Schlaufen nach unten gelegt und den Kamin aufgeschraubt, ohne das Silika einzuklemmen, und schon ist das Dingens alltagstauglich für lecker Dampf ausgerüstet.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#17 von MarkPhil , 22.12.2013 00:17

Oje, mal gaaaanz langsam, alles zurück auf Anfang und dann mal von vorne.

Mit 0,20er Kanthal kann man nur sehr schwer eine Microcoil wickeln, der Draht ist zu dünn dafür, der wird zu heiss und verschmort die Watte.
0,20er Kanthal sollte man tunlichst so wickeln, dass die Windungen sich nicht berührten und den Docht dabei so verlegen, dass er bis runter an die Stifte am Draht anliegt, sonst gibt das glühende Freistrecken.
Der Hades muss das Liquid vom Boden der Kammer aufwärts transportieren, da transportiert eine Schnur viel langsamer, darum wäre richtig saugfähige Watte schon sinnvoll, aber dann muss man schon 0,30er Kanthal verwenden.
Silikat oder normale Glasfaser transportiert allgemein langsamer als Ortmann oder Ekowool, da kann man nicht besonders viel Leistung drauf geben.

Die Anzahl Windungen und der Widerstand den das Ganze am Ende hat oder haben sollte hängt ausschliesslich vom verwendeten Akku und der gewünschten Leistung ab.
Wer mit einem normalen Akkuträger so um die 10 Watt dampfen will, der wickelt 5 Runden 0,20er Kanthal um 3x2mm Schnur (das ist die Super 8 Wicklung aus dem Video von Davo), das gibt etwas über 2 Ohm und passt.
Wer ungeregelte 10 Watt will, der darf nur knapp über 1,0 Ohm wickeln (bei vollen Akkus 1,5 Ohm).

Wer deutlich mehr Power will, der wickelt 0,30er Kanthal als Microcoil, aber z.B. bei 30 Watt muss man zusätzlich zum Docht fast die ganze Wicklung aussenrum noch in Watte einwickeln, damit genug Liquid ran kommt.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.835
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#18 von hannimal , 22.12.2013 00:19

Wie Du sagst, bekommst Du ja eine Microcoil hin.

Dann geb ich auch mal meinen Senf/ Wickeltipp dazu.

Ich hab den Hades auf der VTR mit einer Microcoil mit 0,7Ohm zu laufen und
er ist immer eine sichere Brücke, wenn nix anderes funzen will.

Also: Eine Microcoil mit ca. 2-2,5mm Innendurchmesser rechtwinkelig zu den
Verschraubungen (am besten mit 2,5er NiCr, oder 3,0 Kanthal) mit etwa 10
Windungen mit 1,5-2mm Abstand zum Luftloch "gebastelt".

Jetzt musst Du nur noch einen Wattestrang drehen, der passig (nicht zu
fest, damit noch Liquid aufgenommen wird) und nicht so, daß es wieder raus-
flutscht, durch die Wicklung stecken. Das ganze ist echt stressfrei, da Du viel
Zeit hast, mit der Watte zu probieren, sie wieder rauszuziehen, neu einzupassen ...
(gut geht das, wie es der Friedrichsheini irgendwo gesagt hat: Strang wie eine
Schraube aufdrehen, und im Coil wieder entspannen)

Die Watte sollte soweit überstehen (noch aus dem Coil rausragen), daß sie um-
geklappt bis über den Boden der Kammer reicht. Jetzt kannst Du sie so abschneiden,
dass sie nur noch bis zum Boden der Kammer reicht.

Jetzt fluffst Du sie noch ein bisschen auf, damit beim Zusammenschrauben sich
die Watte nicht an den Coilenden so nach unten drückt, daß diese frei liegen.

Ich dröppel dann immer ein bis vier Tropfen Liquid vorher auf die Wicklung, da
eine trockene Wicklung sehr langsam frisches Liquid auf normalem Wege aufnimmt.
(Wenn Du also ohne vorherige Befeuchtung (Ich liebe dieses Wort!) gleich los-
legst, nimmt sie Dir das, wie im normalen Leben, übel.

Das einzige, wo der Hades zickt, ist bei der Nachbefüllung. Da gibt es drölfhundert
verschiedene Tipps, von denen jeder zwar seine Daseinsberechtigung hat, aber
keiner wirklich gut ist. Ich füll, indem ich die Topcap abschraube, auffülle, Cap wieder
aufsetze und das Gewinde maximal einen Gang aufschraube, umdrehe, abwarte ...
zuschraube ... und erstmal den Siff abwische ;-)

Aber, wie sag man so schön: Wo nix klappert bewegt sich nichts, und wo nix raus-
läuft ist nix drin!

das Hannimal

P.S.: Ich kann leider keine Bilder posten, da ich leider keine habe.

Ah so, Edith sagt mir gerade noch, daß meine Wickelempfehlung etwa 1,5 Ohm haben
sollte. Das ist aber nur ein Schätzwert.


Ohne Dampf kein Kampf ;-)

erlebtes Zitat: ...aufgeregtes Kind ... "Mama, Mama, guck mal, der Mann raucht seinen Kugelschreiber!"
(eGo-Twister mit evod BCC)

Mein Ticker


 
hannimal
Beiträge: 118
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#19 von Dampfkesselrevisor , 22.12.2013 01:10

Keine Schnur / Watte in die Löcher und von unten befüllen - normale Wicklung oder Microcoil schnurzpiepegal - läuft (nicht aus)


Dampfkesselrevisor  
Dampfkesselrevisor
Beiträge: 197
Registriert am: 08.05.2013


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#20 von Schafschaf , 22.12.2013 02:34

Jetz funktionierts endlich. Ich hab diese Wicklung gemacht, wo die Schnur wie ne 8 liegt. Ich frag mich nur wie der in dem Video bei so nem riesen Wickelradius um die 3 Fache Schnur mit 0.20er Kanthal mit 5 Wicklungen und Wickelhilfe auf ca. 2Ohm kommt. Ich habe mit 4 Wicklungen ohne Wickelhilfe schon 2,4Ohm. Die GennyPenny hab ich auf 4,9Volt gestellt, das passt jetzt einigermaßen.


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.026
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#21 von 2erlei , 22.12.2013 02:43

gratulation.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 781
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#22 von Vaporjack , 22.12.2013 02:57

Zitat
Ich frag mich nur wie der in dem Video bei so nem riesen Wickelradius um die 3 Fache Schnur mit 0.20er Kanthal mit 5 Wicklungen und Wickelhilfe auf ca. 2Ohm kommt.


Wenn’s wirklich der gleiche Draht, wie du ihn hast, ist, gibt es nur eine mögliche Erklärung: seine Windungen sind kleiner. Docht mit geringerem Durchmesser, straffer gewickelt … wie auch immer. Ansonsten wären mögliche Erklärungen: „das war kein Kanthal, sondern NiCr, oder eine Kanthal-Art mit weniger Ohm/m, oder dickerer Draht“. Letztlich ist’s bei einem geregelten AT aber doch in weiten Grenzen egal?

Ich komme bei 4 Windungen 0.20er „Kanthal D“ um 2mm Silika reproduzierbar auf 2.3 bis 2.4 Ohm, falls das irgendwie hilfreich ist ….



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Ich krieg den Hades nicht gescheit gewickelt (-_-)

#23 von MarkPhil , 22.12.2013 13:15

Höheren Widerstand bekommt man auf diverse Art und Weise.
Im Video hat er 3x1mm Ortmann in der Wicklung, die ist recht flauschig und er nimmt noch eine Wickelhilfe dazu, das kommt in etwa auf das Selbe wie 3x2mm Silikat raus, vielleicht minimal weniger.

Wenn bei dir 4 Runden 0,20er Knthal um 3x 2mm Schnur schon 2,4 Ohm ergeben, hast du entweder den falschen Draht oder irgendwo einen schlechten Kontakt.
0,16er Kanthal käme bei der Wicklung etwa auf 2,4 Ohm, 5 Runden 0,20er geben bei mir auch nur 2,0 Ohm, ausser natürlich du nimmst eine Wickelhilfe und wickelst damit immer noch ganz grosszügig locker um die Schnur.
Ich tippe aber eher auf entweder die Stifte nicht richtig festgeklemmt oder sie beim Anheben der Wicklung wieder ein Stück rausgezogen, oder irgendwo auf dem Weg zum Pluspol keinen gescheiten Kontakt.
Wenn du den Collectors-Tank aufmachst, ist der Pluspol von unten eine grosse Schraube, die kann man mit einem Schraubendreher festziehen.
Dann drauf achten, dass die Feder im Collectors-Tank richtig sitzt (das hat Davo im Video auch schön erklärt) und zum Schluss kann es immer noch sein, dass der Pluspol im 510er Anschluss vom AT so tief reingedrückt ist, dass der Pluspol vom VD nicht bis ganz runter reicht oder die Kontakte dort nicht sauber sind und dort ein Übergangswiderstand entsteht.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.835
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


   

Welche SW brauchen NR-R-NR Draht?
Benötige Beratung und Erfahrung zwecks Anschaffung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen