Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#1 von Bexeli , 03.06.2014 01:26

Joyetech bringt den Delta-Tank heraus. Fassungsvermoegen von 6 ml
und Airflow-Control sowie 510er-Anschluss fuer ca 34 Euros.
Diese Tanks werden mit dem C3-Verdampfer betrieben. Es handelt sich
dabei um Triple-Coils von 1,4 Ohm fuer 3,5 bis 6 Volt. Auf der eVic Supreme
koennen diese bis 25,7 Watt betrieben werden. Stueckpreis 4.39

Hier der Link:
http://www.joyetech.com/product/details.php?gno=187


 
Bexeli
Beiträge: 228
Registriert am: 17.01.2011


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#2 von Klopfer , 03.06.2014 01:36

Sicherlich werden da da Köpfchen ein paar Mark mehr kosten, wie bei Joyetech üblich.
Ist schon interessant.

Aber da bin ich eher auf Aspire und Kanger gespannt, wann die nachziehen und den 1. Quadcoil Tank Vorstelllen. ***lol***


Vielen Daaaaank


-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

"Wenn ich etwas anpacke, ist das genauso, als wenn zwei andere etwas fallen lassen!"

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-


 
Klopfer
Beiträge: 1.086
Registriert am: 24.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erfurt
Beschreibung: Wie macht der Zug? NOOB, NOOB, NOOB ;)


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#3 von MarkPhil , 03.06.2014 01:55

War ja klar, dass Joyetech nach dem eVic Supreme einen Verdampfer nachliefern musste, der die 35 Watt auch ausnutzen kann.
Blöd halt, dass (wie bei Joyetech üblich) nicht nur der Preis hoffnungslos überteuert ist, sondern die Qualität auch noch aus der untersten Schublade kommt.
Innovativ sind sie ja bei Joyetech, nur schade, dass sie nach der Innovation ausschliesslich auf Gewinn-Maximierung bedacht sind.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.827
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#4 von Seher , 03.06.2014 17:41

Die Qualität von diesen VD ern soll sehr gut sein...


Seher  
Seher
Beiträge: 141
Registriert am: 01.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 67273


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#5 von MarkPhil , 03.06.2014 18:19

Jo, wie eCom und eMode vermutlich.
Billigstes Plastik auf Hochglanz poliert.
Irgendwo ein Stück Metall dran, zur Stabilisierung, weil er sonst beim scharf Hinschauen schon auseinanderfallen würde und das nennen sie dann Edelstahl.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.827
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#6 von Fletcher , 07.06.2014 11:58

Hier was von evavonsteamo bei YouTube zum Thema Delta-Tank:

Video



Fletcher  
Fletcher
Beiträge: 129
Registriert am: 03.05.2014
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Gebrauchtes Modell aber noch ganz gut in Schuss


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#7 von Marschall , 07.06.2014 13:06

Wird doch schon hier irgendwo diskutiert, glaube bei Highendsmoke


4000 Kinder sterben täglich durch verschmutztes Wasser

Unsere Wundertüten




 
Marschall
Moderator
Beiträge: 1.992
Registriert am: 14.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hönow / im DTF-Team seit 2014
Beschreibung: Einzig, aber nicht artig


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#8 von Psirex , 26.06.2014 10:23

Sooo, dann mal mein Fazit nach dem ersten Tag:

Die Verarbeitung ist soweit gut, es fällt jedoch auf, dass er trotz größerer Abmessungen leichter ist als der "normale" Aero-Tank. Das Mundstück ist grauenhaft, aber das war schon vorher klar - einfach gegen ein etwas größeres 510er Mundstück austauschen.

Die Luftregulierung finde ich persönlich besser durchdacht als die vom Aerotank, und das Limit ist weithaus höher - man kann falls man will deutlich mehr Luft reinlassen als beim Aero. Zudem hatte ich bei der Aero Regelung das Problem, dass ich diese beim Auf- und Abschrauben immer mit verstellt hatte.

Dampf - ich hatte den Aerotank immer recht niedrig gedampft, mit 6-7W, das geht beim Delta garnicht. Bei der niedrigen Grenze kommt kaum was raus an Dampf. Los geht es wirklich erst bei so 8-8,5 W für mich persönlich ist das Optimum bei 11W nun erreicht.

Ich habe ebenfalls einen neuen Verdampfer in den Aero gepackt zum vergleichen. Den Geschmack finde ich im Delta ein gutes Stück besser, die Dampfmenge ist bei den beiden o.g. Einstellungen ähnlich, mit leichten Vorteilen zum Delta. Flash ist ebenfalls auf Seite vom Delta, und hier kann man durch die Leistungsbeständigkeit vom Delta eh noch ordentlich draufpacken. Ich kann leider mit meinen ATs nur auf max 15W gehen, jedoch war das absolut Problemlos und ohne Kokeln.

Fazit:
Ein Dauertest steht natürlich noch aus. Der Preis ist ebenfalls auf der herberen Seite, jedoch für mich persönlich ist er es wert. Ich finde ihn im Neu-Zustand (Neuer Aeroverdampfer gegen neuen Delta) eine Klasse höher als den Aero. Mit dem Nautilus kann ich es leider nicht vergleichen.
Nun bleibt die Beständigkeit der Verdampferköpfe abzuwarten und deren Preise.

PS: Er passt auch gut auf nen Nemesis, auch wenn er etwa einen halben mm übersteht.



Psirex  
Psirex
Beiträge: 9
Registriert am: 22.02.2012


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#9 von Steampunker123 , 26.06.2014 13:53

Mich würde interessieren ob man ihn auf einer vamo v5 dampfen kann und in diesem Zusammenhang wüsste ich mal gerne wie der zusammenhang volt und watt ist. Man empfihelt ihn mit 4 bis 6 volt ober 11.5 bis 26 Watt zu damofen, bin da ratlos. Ich dachte entweder man stellt auf watt oder volt und das ergebnis ist kehr oder weniger das gleiche.



Steampunker123  
Steampunker123
Beiträge: 29
Registriert am: 11.03.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#10 von syrano , 26.06.2014 23:21

Ich habe meinen Delta gleich wieder verkauft.
Bei einer 50/50 Mischung macht er wie der Aero Mega auch bei 18 Watt schlapp. Es Reicht aber auch!
Das Problem war der Geschmack oder besser gesagt der überhaupt nicht vorhandene Geschmack.
Ich mußte direkt nachsehen ob ich nicht mein Basis-Liquid ohne Aroma genommen habe. Hab es auch jetzt schon von anderer Seite gehört.
...aber geil sieht er aus!
Gruß Dirk



syrano  
syrano
Beiträge: 312
Registriert am: 28.08.2013


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#11 von jens-chris , 27.06.2014 00:28

@Steampunker123 :

VV oder VW ist letztenendes egal. Wenn du nur einen Akkuträger oder Akku hast, der VV unterstützt, funktioniert der trotzdem mit dem Delta.

Die Variable Watt Geräte bringen dir etwas, wenn du mit Verdampferköpfen mit verschiedenem Wiederstand immer
auf der gleichen Leistung dampfen möchtest und keine Lust hast die Volt nachzuregeln.

Mal ein Beispiel:
Du hast eine Vamo V5 welche auf 3,8 Volt steht und Verdampferkopf mit 1,8 Ohm. Dann Dampfst du mit einer
Leistung von zirka 8 Watt.

Wenn du den Kopf jetzt gegen einen 1,6 Ohm Kopf tauscht, verringerst du den elektrischen Wiederstand und mehr
Strom kann fließen. Bei 1,6 Ohm Kopf und 3,8 Volt damfst du dann mit einer Leistung von zirka 9 Watt.
Um wieder auf genau der gleichen Leistung (8 Watt) zu dampfen, müsstest du den Akkuträger auf zirka 3,6 Volt zurückregeln

Diese Zurückregelung oder Höherregelung übernimmt der Akkuträger mit VW automatisch für dich. Er misst den
Wiederstand des Kopfes (z.B. 1,6 Ohm) und passt dann automatisch die Spannung auf die z.B. 3,6 Volt an.
Somit dampfst du immer auf gleicher eingestellter Leistung.

Check mal diese Seite: http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohm.htm


 
jens-chris
Beiträge: 347
Registriert am: 04.04.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 27.06.2014 | Top

RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#12 von DarianC , 27.06.2014 01:30

ICh bin da misstrauisch mit der menge der coils, ich habe viel mit fertig verdampfern rumexperimentier da ich noch aud den selbswickel den ich mag warte und finde das die menge der coils mehr ein marketing gimick ist.
Dampf menge und geschmack sind glaube ich nicht direkt von der menge der coils sondern sehr auch davon abheangig wie der verdampfer an sich gebaut ist.
Klar kommt bei mehr coils auch einfacher mehr dampf da alleine die verdampfende flaeche hoeher ist, aber ich finde das ist wie bei nem auto nen grosseren motor reinpacken ohne fahrwerk und reifen absustimmen, du kommst schneller von der ampel weg und laesst mehr gummi auf der strsse aber es fahrt sich nicht besser oder schneller ueber laengere strecken, und wenn de pech hast fetzts das getriebe.
Ich habe relative billige verdampfer die meiner meinung nach teure doublecoils links liegen lassen einfach weil sie von der bauform her optimiert wurden.
Joytech ist zwar von der qualitaet her sehr gut finde ich aber immoment auf einem trip der mehr damit zu tun hat schnell neues zeug rauszubringen anstatt es zu optimieren.


Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)


 
DarianC
Beiträge: 832
Registriert am: 05.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt
Beschreibung: Politisch unkorrekt, nichts links nicht rechts nicht liberal


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#13 von Schafschaf , 27.06.2014 03:20

Ich finde das erinnert ein bisschen an die Rasierer mit 50 Klingen^^


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.026
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#14 von 5th_element , 28.06.2014 18:40

Zitat von Klopfer im Beitrag #2
[...] Aber da bin ich eher auf Aspire und Kanger gespannt, wann die nachziehen und den 1. Quadcoil Tank Vorstelllen. ***lol***

das erinnert an den "kampf" wilkinson vs. gilette in bezug auf die klingen. (mittlerweile haben die fünf oder so)


oops, da hatte jemand "über mir" den gleichen gedanken




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.599
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich

zuletzt bearbeitet 28.06.2014 | Top

RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#15 von DarianC , 29.06.2014 11:30

Und eines tages muss man die coils in einem extra koffer neben sich hertragen...


Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)


 
DarianC
Beiträge: 832
Registriert am: 05.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt
Beschreibung: Politisch unkorrekt, nichts links nicht rechts nicht liberal


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#16 von annedecke , 30.06.2014 22:20

Ich habe den Delta seit heute im Einsatz.
Verarbeitung gut. Dampf auf einer supreme Klasse bei 14Watt. 25 W auf der the Eye schmecken nicht besser aber er kokelt einfach nicht ;)
Egal was die Coils kosten...das Teil ist einfach gut und passt optisch super auf die supreme uns andere AT.
Und das Teil dämpft so toll, dass man auch Anfänger volles Dampfvergnugen erreichen können.
Mundstück ist optisch Müll, aber das Ding heizt auch ordentlich. Zudem kostet ein Mundstück nicht die Welt.
Leider bleibt bei der Supreme ein kleiner Spalt, aber der liegt bei mir am AT, da der Pol zu hoch ist.

Aber bei dem Aspire Nautilus jammern ja auch alle.
Den habe ich heute mit Watte, single Microcoil und etwas Mesh selbst gewickelt. Der Hammer. Kein Blubbern, Siffen und kokeln mehr.
Wobei der mit neuem cool auch gut läuft.
Der Delta ist aber besser. Vom Aufbau mag ich den Nautilus lieber-gibt ja auch nettes optik Tuning für.

falls die coils mir mal zu teuer werden werde ich ihn versuchen selbst zu wickeln.

Mein Fazit: Für alle die was ordentliches out of the box sind sicherlich gut beraten.

Für die, die 20ml am Tag bei 100 Watt rauchen, die sollen lieber was anderes kaufen, wenn sie nicht das nötige Kleingeld haben ;)



annedecke  
annedecke
Beiträge: 583
Registriert am: 11.05.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#17 von DarianC , 01.07.2014 21:13

Ich habe kanger doppel coils gewickelt, ist ein echter fummelkram.


Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)


 
DarianC
Beiträge: 832
Registriert am: 05.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt
Beschreibung: Politisch unkorrekt, nichts links nicht rechts nicht liberal


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#18 von Steampunker123 , 03.07.2014 17:53

Mein delta ist auch hete gekommen, recht wnig flash und geschmack, dampf okay. Ist auf ne vamo v5 mit 15 watt, also mein fazit: geld kann man sich sparen



Steampunker123  
Steampunker123
Beiträge: 29
Registriert am: 11.03.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#19 von annedecke , 03.07.2014 20:22

Auf der Vamo V5 mit Billigakkus schmeckt er mir auch nicht. Mit guten schon besser. Auf der supreme habe ich meinen absoluten sweetpoint bei 14.5 W gefunden.
Auf der The eye mit kickstufe 1 und 14 Watt gut aber etwas heiß.
Schade finde ich, dass es dann gleich heisst, dass 'man' sich das Geld sparen kann.Das wäre so als wenn ich sagten würde, dass man sich die V5 sparen kann weil auf einem anderen AT das evtl. Präferierte Liquid besser ist.

Ich für meinen Teil habe bisher 2 Nachteile festgestellt.
1 - wenn nicht ordentlich Leistung dahinter ist, dann heizt er zu langsam und es schmeckt nicht.
2 - Ab ca. 1 - 1,5 ml Rest mag er nicht mehr so.

Gegen 1 helfen meine starkeren AT und gegen 2 Auffüllen oder Rest in einen anderen Verdampfer und gut ist.



annedecke  
annedecke
Beiträge: 583
Registriert am: 11.05.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#20 von Steampunker123 , 03.07.2014 22:33

Es kann ja nicht sein dass man einen at für 150 euro kaufen muss um einen verdampfer zu benutzen. Was sind denn billigakkus?



Steampunker123  
Steampunker123
Beiträge: 29
Registriert am: 11.03.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#21 von Captain Blackbird , 03.07.2014 22:43

Alle Jahre wieder...

Wir hatten damals schon TripleCoil Cartos, davon liegt hier noch einer.
Sauheisser Dampf, Scheisse Geschmack


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#22 von annedecke , 03.07.2014 23:48

Trustfire, die mit der Vamo bei mir mit dabei sind.
Die funktionieren zwar nicht so schlecht wie immer pauschal beschrieben,aber bringen nicht soviel wie ein Panasonic oder Sony o.ä.
Doch es kann sein, dass nicht jeder AT für jeden Verdampfer geeignet ist. Warum auch nicht?!
@Captain: Denke mal Du spricht aus jahrelanger Erfahrung. Schade, dass dann sowas pauschales kommt.
Ja er wird warm und auf dem falschen AT auch heiß,da die 3 coils einfach zu langsam erwärmen.
Ich habe in meiner kurzen Zeit als Dampfer doch so einiges probieren dürfen. Liquide wie auch Verdampfer.
Dabei durfte ich feststellen, daß nicht jedes Liquid gut in jedem Verdampfer schmeckt bzw. Die selbe HW auf einem einem anderen AT besser schmeckt.

Ich habe ein Liquid, dass mir super schmeckt aber nur in meinem Aspire Bdc 8 Euro Verdampfer.

Bin sowieso der Meinung, dass es nicht die perfekte HW gibt.
Aber egal......ich mag ihn bisher in der Form wie ich ihn nutze.



annedecke  
annedecke
Beiträge: 583
Registriert am: 11.05.2014


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#23 von TJ , 07.07.2014 08:50

Der Vater meiner Freundin hat sich eine Supreme mit dem Delta gekauft (ich hab meine Supreme von der SB, aber noch mit nem Aero drauf), wirklich enttäuschend bei dem Preis ist das Mundstück aus Plastik, das ist echt peinlich! Aber mit nem vom Aero sah es echt gut aus.

Ordentlich Dampf und Flash, und in Verbindung mit der Supreme hat man gleich ein Laserschwert


How do you kill that which has no life?


TJ  
TJ
Beiträge: 64
Registriert am: 07.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Oberursel


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#24 von TJ , 07.07.2014 15:42

Gibt es den Delta günstiger als 34,90€? Hat schon jemand sich die Mühe gemacht mit dem DTF Rabatt zu suchen?


How do you kill that which has no life?


TJ  
TJ
Beiträge: 64
Registriert am: 07.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Oberursel


RE: NEU: Delta-Tank (6 ml) mit Triple-Coil von Joyetech

#25 von Captain Blackbird , 08.07.2014 13:33

@annedecke
Das war ne Anmerkung das die Milchmädchenrechnug:
DualCoil= dopplert Dampf, Triple/quadcoil=3/4 x mehr Dampf (und Geschmack?) nicht funktioniert
Es muss das Verhältnis passen: Luftmenge, Kammergöße, Wicklung

Es ist halt das übliche Spiel: Mehr GHz beim Rechner/Mehr Megapixel bei Kamera = automatisch besser

Jetzt unpauschal genug?


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

grund zum feiern - Kangertech subtank
Tank der mit den OCC Köpfen läuft?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen