Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Vorstellung und Bitte um Hilfe

#1 von DevlinStone , 03.02.2015 11:52

Hallo,

mein Name ist Benjamin und ich habe das Dampfen bereits zu den "Gründerzeiten" des E-Rauchens getestet und seit dem immer mal wieder probiert umzusteigen. Als ich es die ersten Male probiert habe, hatte ich auch keinerlei Probleme damit. Doch die letzten Male (so in den letzten 2-3 Jahren waren es pro Jahr sicher immer 2-3 Versuche) als ich die E-Zigarette mal wieder rausgekramt habe, hatte ich immer mehr Probleme beim dampfen. Angefangen habe ich damals mit einer der ersten Joye 510 mit Wattedepots. Aber auch mit der eGo c (oder t, bin mir nicht ganz sicher, es ist eine "Tornado" von totally wicked) mit Tanksystem lief es früher immer ganz gut. Probleme hatte ich damals nur mit einem 74%igen PG Liquid Cola von Dampfdings (Blue Cola) mit 16mg. Das war eindeutig zu viel Nikotin für mich. Ich war nie absoluter Starkraucher, lag immer bei 5-7 Kippen am Tag, außer auf Feiern etc. da konnte es auch mal über ne Schachtel werden.

Nun zu den Problemen die ich seit einiger Zeit habe. Ich habe ein starkes kratzen im Hals, dass einen unangenehmen und oft heftigen Husten erzwingt. Aufgrund einer Grippeerkrankung vor ein paar Wochen habe ich Tagelang nicht geraucht und wollte danach nun wieder mit dem Dampfen anfangen. Bin also diesmal in einen Laden vor Ort gefahren (gab es ja damals noch nicht so flächendeckend) und habe ein wenig probiert. Auch mit den Geräten vor Ort nur Husten. Etwas verbessert hat das die "Mundtechnik", also ein nicht auf Lunge ziehen, toll wars trotzdem noch nicht. Also haben wir weiter rumprobiert. Ein VG-Liquid hat auch nichts geändert und dann die Erkenntnis. Ein Liquid ohne Nikotin probiert und siehe da, kein Husten. Nun habe ich über die letzten zwei Wochen rumprobiert und 6mg Liquid mit 0mg Liquid runtergemischt. Aber wenn ich es auf ca. 3mg mische habe ich immer noch Probleme und wenn ich es noch weiter runtermische habe ich gar nichts mehr vom Nikotin. Langsames ziehen ist schlimmer als kräftiges ziehen. Obwohl ich natürlich weiß und merke, dass bei kräftigem ziehen sich Dampf und Geschmack wirklich entwickeln können, Liquid mitkommt/mitkommen kann und es einfach so keinen Sinn macht.

Was kann ich da machen? Gab/Gibt es da ähnliche Fälle oder Leidensgenossen? Ich bin ein wenig am verzweifeln, denn an sich würde ich dieses mal sehr gerne dauerhaft aufs Dampfen umsteigen und es klappt an sich auch gut, nur wenn man nicht mal zwei Züge machen kann ohne einen Hustenanfall zu bekommen macht das auch kein Spaß.

Zur Information:
Ich dampfe momentan mit einer eGO c/t Tornado (totally wicked) mit passthrough an einem Aspire Maxi BDC/BVC mit 1,8 Ohm Verdampfer. Dabei dampfe ich Smoking Bull Liquid (royal hawk), wie gesagt, 0mg und 6mg gemischt, reines 6mg war noch schlimmer. Andere Liquidreste die ich noch hatte waren auch nicht besser (Dampfdorado Himbeere, Apfel und Tiramisu 6mg; TW Patriot Range Wassermelone Shisha und Patti's wicked chocolate mint beide 6mg). Wobei ich die nur in alten Clearomizern und Tröpfelverdampfern testen kann, weil ich z.Z. nur einen richtigen Tank habe der funktioniert und da ist das royal hawk drin. Ich will einfach nicht so viel Geld ausgeben ohne zu wissen, ob das was ändert oder ob das für mich überhaupt nochmal richtig klappt mit dem Dampfen.

So, viel Information, eine komplette Leidensgeschichte, bitte helft mir! Dank im Voraus!

Viele Grüße

Benjamin



DevlinStone  
DevlinStone
Beiträge: 35
Registriert am: 08.01.2012


RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#2 von Mischu , 03.02.2015 11:55

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Zum Thema Aromen und mischen im DTF seinen dir unsere Regel dazu ans Herz gelegt
➨ Regeln Mischbereich und Liquid-Finessen
und wenn du schon einmal dabei bist, sei dir noch gesagt, dass unsere Forenregeln ➨ ➨ Gesamt: Forenregeln,Netiquette und Haftungsausschluß
auch für unseren Foreneigenen Chat gelten, sowie unseren DTF Blog und sowieso überall im DTF blog.html .


So genug der Regeln

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#3 von IceboxHD , 03.02.2015 11:59

Hallo,

wenn Du während Deiner Erkältung tagelang nicht geraucht hast und das ja scheinbar ohne große Problem, warum bleibst Du dann nicht bei nikotinfreien Liquids und erfreust Dich an dem Geschmack den die haben? Mir als mittelprächtig starkem Ex-Raucher hat immer das kratzen im Hals gefehlt bei nikotinfreiem Liquid...

Gruß
Christian



 
IceboxHD
Beiträge: 29
Registriert am: 28.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Rodgau


RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#4 von DevlinStone , 03.02.2015 12:09

Naja, ganz ohne "Flash" geht es halt nicht. Ich brauche zumindest die Option wenigstens hin und wieder was mit Nikotin rauchen zu können. Ich habe auch schonmal 1 Jahr aufgehört zu rauchen, wurde dann aber wieder rückfällig, ich möchte nicht, dass dies wieder passiert. Vlt. hätte ich noch dazu schreiben sollen, dass ich nie Probleme mit Zigaretten hatte und normalerweise rote Marlboro geraucht habe bzw. in letzter Zeit eher den schwarzen Drehtabak von American Spirit oder den "neuen" Pielroja.

Trotzdem schon mal danke für die schnelle Antwort.



DevlinStone  
DevlinStone
Beiträge: 35
Registriert am: 08.01.2012


RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#5 von Gelöschtes Mitglied , 03.02.2015 12:12

Hallo @DevlinStone !

Erstmal willkommen !
Und ein Hinweis : Logo, Du hast ein Problem und möchtest gehelft werden - is völlig klar. Gehört nur nicht so wirklich in den Vorstellungsbereich hinein. Das ist nicht, weil Dir hier niemand helfen will, sondern weil in den Vorstellungen nicht wirklich viel gelesen wird. Es werden im richtigen Bereich dafür einfach mehr DT-Mitglieder lesen und Du wirst dort MEHR Ratschläge bekommen, was Du versuchen könntest.

Um nicht alles nochmal neu tippen zu müssen, kannst Du ja die relevanten Text-Teile einfach mittels kopieren übernehmen in einen neuen fred :)

Ein passender Bereich wäre zum Bleistift hier : • Erste Newbie Fragen , wird es zu " medizinisch ", dann wird ein Mod oder Admin darauf hinweisen und ggf. den fred in einen passenderen Bereich verschieben.

LG



RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#6 von DevlinStone , 03.02.2015 12:17

Ok, zuerst wollte ich auch genau dort mein Problem schildern, aber irgendwie konnte ich dort kein Thema erstellen...

Edit: Jetzt geht es anscheinend, habe es dort eingestellt, danke!



DevlinStone  
DevlinStone
Beiträge: 35
Registriert am: 08.01.2012

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: Vorstellung und Bitte um Hilfe

#7 von Gelöschtes Mitglied , 03.02.2015 21:52

Zitat von DevlinStone im Beitrag #6
Ok, zuerst wollte ich auch genau dort mein Problem schildern, aber irgendwie konnte ich dort kein Thema erstellen...

Edit: Jetzt geht es anscheinend, habe es dort eingestellt, danke!


Schön ! Das ging deswegen nicht, weil Du zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht freigeschaltet warst. hier im DT ist es noch so, was ich persönlich gut finde, dass ein neu angemeldeter User durch einen Admin oder Mod freigeschaltet wird.

LG



   

Vorstellung Schreitter Jürgen
Da bin ich

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen