Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Retrodampfen!

#76 von jotpunkt , 11.11.2016 14:32

Wenn der Verdampfer im iNano nicht immens viel Spiel hat, wird der e-Smart nicht passen. Es sind 11mm, und der Sockel ist geriffelt, das kommt noch dazu.


 
jotpunkt
Beiträge: 132
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#77 von Frank Wange , 11.11.2016 14:40

Moin
also für mich macht das wenig sinn,den kleinen clearo in den inano akku zu stecken,ich würde ihn auf einen evod akku,vision spinner oder sowas bauen,das hat stil.
das auge dampft doch auch mit,find ich
schönes wochenende
frank


Ego one,ijust 2,kbox40,istick 100,istick pico,evic supreme,vamo v5,vamo v6,hellhound mech mod, i taste vv,itaste arachnid mech mod,sir lancelot mech mod,lavafire stand,itaste vtr,siegelei legend v2,vision deus,aspire triton,trons ,ego one mini u.mega,melo2+3,protank,nautilus,nautilus mini,lemo drop,lemo 2,kayfun 3.1,big german tank,wismec theorem,iclear 30,smok trophy v2 ,hellboy tröpfler,subvod kit ....und 2 kleine evods


 
Frank Wange
Beiträge: 501
Registriert am: 02.07.2016
Geschlecht: männlich
Ort: holzminden


RE: Retrodampfen!

#78 von Dampfnudel16 , 11.11.2016 14:49

Ja, ich finde den auch durchaus schön, Frank. Darum ging es mir aber nicht. Ich hatte nur gerade die Idee, weil ich weiß, dass die iNano bei meiner Bekannten eher rumliegt, weil der Verdampfer einfach nicht zu ihr passt und da passt ja sonst nichts rein. Das kleine Teil ansich mag sie nämlich sehr gerne. Wäre halt ein Versuch gewesen. ;-)



Dampfnudel16  
Dampfnudel16
Beiträge: 429
Registriert am: 04.01.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#79 von heimchen , 11.11.2016 14:52

Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #78
Ja, ich finde den auch durchaus schön, Frank. Darum ging es mir aber nicht. Ich hatte nur gerade die Idee, weil ich weiß, dass die iNano bei meiner Bekannten eher rumliegt, weil der Verdampfer einfach nicht zu ihr passt und da passt ja sonst nichts rein. Das kleine Teil ansich mag sie nämlich sehr gerne. Wäre halt ein Versuch gewesen. ;-)

Darf ich mal ganz blöd fragen: Was heisst, der Verdampfer passt nicht zu ihr?? Den sieht man doch gar nicht in der iNano, verschwindet ja in dem Akkuträger vollständig, schaut doch nur noch der Driptip raus.


edit fügt noch ein Bild hinzu: eLeaf iNano - Kleiner gehts nicht mehr ;) (3)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 11.11.2016 | Top

RE: Retrodampfen!

#80 von Dampfphönix , 11.11.2016 15:06

Die Idee als solche ist doch gut, nur ein VD ohne Wechselköpfe geht gar nicht.
Noch nicht! Aber das ist ein anderes Thema.
der Carto vor mir sagt er sei 9,26 mm dick, kann man jemand den E-Smart messen?


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.985
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Retrodampfen!

#81 von Vipera , 11.11.2016 15:36

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #80
Die Idee als solche ist doch gut, nur ein VD ohne Wechselköpfe geht gar nicht.
Noch nicht! Aber das ist ein anderes Thema.
der Carto vor mir sagt er sei 9,26 mm dick, kann man jemand den E-Smart messen?


steht 4 Beiträge über dem deinen.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 715
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#82 von Bernie , 11.11.2016 16:17

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #66
Hallo Bernie,

hätte ich auch gerne eine Hand voll, aber ich bestelle nicht im Ausland, das ist dann ziemlich behindernd,
gab es dieses Ciscos von denen ich viel gehört habe (und auch glaube) auch mal hierzulande?
Wenn jemand alten Kram bestellt, bitte gerne eine PN machen....ich häng mich dann gerne dran wenn es passt

Schau mal hier, das geht ohne Zollärger: http://www.ivapour-elixir.co.uk/atomiser...-atomisers.html


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.195
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Retrodampfen!

#83 von Beanfart , 11.11.2016 16:19

Zitat von Vipera im Beitrag #67

Es ist schon verblüffend, wie diese Verdampfer (statt sie weiter zu optimieren) beinahe auf einen Schlag in den Hintergrund gedrängt wurden durch den Schwall an Vielsäufer-Geräten.


Einspruch euer Ehren! Zuuuufällig bin ich mit genau diesen Haarausfall-Coils auf's Dampfen umgestiegen und habe sie gehasst wie die Pest. Gott sei Dank zog da im Nannyforum gerade der Morgennebel mit seinem KFS auf und ein gutes Jahr lang waren diese Köppe mit Watte gewickelt in diversen Aero- und Protanks das NonPlusUltra. Abgelöst wurden sie von den Nautis, erst mit BDC dann mit BVC wegen besserer Dampfentwicklung welche wiederum von GS Air wegen geringerer Preise bei gleicher Leistung abgelöst wurden. Bis hierher nix mit Vielsäufern. Der Aspire K1 tauchte auf und ist imho bis heute der am besten schmeckende Winzdampfer für Einsteiger.
Die Ära der Vielsäufer begann zaghaft mit dem Aspire Atlantis - 25Watt? WOW!!!
Richtig los ging die Sauferei eigentlich erst mit dem TFV4, einer perfekten Schwanzver..... für Nichtselbstwickler - ääh, ich glaube ich komme gerade vom Thema ab ....


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 969
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Retrodampfen!

#84 von Dampfphönix , 11.11.2016 16:29

Zitat von Bernie im Beitrag #82
Zitat von Dampfphönix im Beitrag #66
Hallo Bernie,

hätte ich auch gerne eine Hand voll, aber ich bestelle nicht im Ausland, das ist dann ziemlich behindernd,
gab es dieses Ciscos von denen ich viel gehört habe (und auch glaube) auch mal hierzulande?
Wenn jemand alten Kram bestellt, bitte gerne eine PN machen....ich häng mich dann gerne dran wenn es passt

Schau mal hier, das geht ohne Zollärger: http://www.ivapour-elixir.co.uk/atomiser...-atomisers.html


Danke Bernie,
ich hatte es so verstanden das in dem I Nano 11mm Platz wären....jetzt ist klar,
geht leider nicht rein wenn die Angaben des Shops stimmen,
aber ein Carto würde rein gehen.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.985
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Retrodampfen!

#85 von Dampfphönix , 11.11.2016 16:37

Zitat von Beanfart im Beitrag #83
Zitat von Vipera im Beitrag #67

Es ist schon verblüffend, wie diese Verdampfer (statt sie weiter zu optimieren) beinahe auf einen Schlag in den Hintergrund gedrängt wurden durch den Schwall an Vielsäufer-Geräten.


Einspruch euer Ehren! Zuuuufällig bin ich mit genau diesen Haarausfall-Coils auf's Dampfen umgestiegen und habe sie gehasst wie die Pest. Gott sei Dank zog da im Nannyforum gerade der Morgennebel mit seinem KFS auf und ein gutes Jahr lang waren diese Köppe mit Watte gewickelt in diversen Aero- und Protanks das NonPlusUltra. Abgelöst wurden sie von den Nautis, erst mit BDC dann mit BVC wegen besserer Dampfentwicklung welche wiederum von GS Air wegen geringerer Preise bei gleicher Leistung abgelöst wurden. Bis hierher nix mit Vielsäufern. Der Aspire K1 tauchte auf und ist imho bis heute der am besten schmeckende Winzdampfer für Einsteiger.
Die Ära der Vielsäufer begann zaghaft mit dem Aspire Atlantis - 25Watt? WOW!!!
Richtig los ging die Sauferei eigentlich erst mit dem TFV4, einer perfekten Schwanzver..... für Nichtselbstwickler - ääh, ich glaube ich komme gerade vom Thema ab ....



Deine Aussagen stimmen,
ich denke aber du hast es anders verstanden wie sie es gemeint hat.
Es gibt noch viel Potential den kleinen Dampf/coils zu verbessern, aber anstatt das zu tun haben sie die Liquidpumpen entwickelt, so war das vermutlich gemeint.
Die kleinen Köpfe könnten besser sein, mit neueren Maschinen passgenauer, mehr auf die 10tel geachtet, auch mal was am Design verbessert, einen klareren Geschmack entwickelt,
aber dazu sind sie nicht mehr gekommen weil die Leistung/Dampfmenge ab diesem Punkt wichtiger war.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.985
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Retrodampfen!

#86 von Vipera , 11.11.2016 17:09

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #85
[quote=Beanfart|p2948619]

Deine Aussagen stimmen, ich denke aber du hast es anders verstanden wie sie es gemeint hat.
Es gibt noch viel Potential den kleinen Dampf/coils zu verbessern, aber anstatt das zu tun haben sie die Liquidpumpen entwickelt, so war das vermutlich gemeint.



Ich hab es im Prinzip so gemeint, zumindest auch so. In einem Sinn habe ich es nicht gemeint: Dass wir uns jetzt in die Haare kriegen sollten, was besser ist . Das ist und bleibt Geschmackssache. Ich wollte dieses Thema hier einfach nur den grundlos auf der Strecke gebliebenen Fertigverdampfern widmen, die auch heute eine größere Daseinsberechtigung haben könnten und sollten als die, die ihnen Hersteller und Händler zubilligen.

Und deswegen wäre es klasse, wenn Leute, die diese Vor-Subohm-Verdampfer weiter benutzen und mögen, genau dies hier erzählen könnten - etwa so wie Chandra es --> weiter oben getan hat.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 715
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#87 von Duck , 11.11.2016 17:20

Zitat von Bernie im Beitrag #82

Schau mal hier, das geht ohne Zollärger: http://www.ivapour-elixir.co.uk/atomiser...-atomisers.html


Da hatte ich meine auch her.

Übrigens guckt, Vivi Nova mit immerhin schönem Schnupftabak-"Akkuträger" von vor ein paar Jahren. Der AT war auch Retro, 16340er Akku und ungeregelt.


Gruß
Michael


Vipera hat das geliked!
 
Duck
Beiträge: 320
Registriert am: 23.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 50321 Brühl

zuletzt bearbeitet 11.11.2016 | Top

RE: Retrodampfen!

#88 von canis queen , 11.11.2016 17:28

Läuft bei mir immer noch mit 1,5 Ohm HH357 Köpfen.




"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.572
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Retrodampfen!

#89 von jotpunkt , 11.11.2016 17:47

Nutzt hier eigentlich noch irgendwer die ego-CC? An mir war die damals - genau wie eigentlich auch alles andere - mit meiner Fixierung auf eCab und später e-Smart ja völlig vorbeigegangen. Erst jetzt, diesen Sommer, habe ich sie ausprobiert und war bzw. bin total begeistert. Kühler Dampf, eCab-Dampf, Zugwiderstand, eCab-Gefühl, nur ohne die kleinen Zickereien, die die eCab ab und zu parat hält.
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber wenn man mit den C-Köpfchen klarkommt, dann sind die meiner Meinung nach immer noch ungeschlagen bzgl. Dampf, Geschmack, einfach alles.


 
jotpunkt
Beiträge: 132
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#90 von heimchen , 11.11.2016 18:00

Die eRoll hat(te) auch die C-Köpfchen ;)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Retrodampfen!

#91 von jotpunkt , 11.11.2016 18:04

Heimchen, ja, ich weiß - ich habe die e-Roll sehr gemocht, die hat mir meinen Umstieg gerettet damals

Schwierig wurde es, als ich auf aromafreie VG-Basis gewechselt habe, das war mit der eRoll nicht mehr machbar.


 
jotpunkt
Beiträge: 132
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#92 von Beanfart , 11.11.2016 20:16

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #85

Es gibt noch viel Potential den kleinen Dampf/coils zu verbessern, aber anstatt das zu tun haben sie die Liquidpumpen entwickelt, so war das vermutlich gemeint.



Ich glaube nicht dass man aus den Kanger-Coils noch mehr hätte herausholen können als wir damals im KSF. Die Forschungsergebnisse liegen bei "besser-labern" offen rum und Kanger hatte ja mit Watte und vertical coils nachgebessert. Die Liquidpumpen enstanden imho aus der Kundennachfrage als aus "weg von der Kippe" ein Hobby und ein Leistungssport wurden.
Keine Sorge, Retro kommt automatisch wieder - ab 22. Mai 2017. Schaumermal mit welchen Entwicklungen und Verbesserungen BigT uns dann beglückt.


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 969
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Retrodampfen!

#93 von Bernie , 11.11.2016 20:34

Zitat von canis queen im Beitrag #88
Läuft bei mir immer noch mit 1,5 Ohm HH357 Köpfen.




Jaaaaa, das war damals ein tolle Kombi, sie habe ich ca 2 Jahre (mit mehreren Reos dann ebenfalls) in den Jqhren 20011/2012 sehr gerne gedampft.



Mittlerweile bin ich aber weg vom Pullendrücken, die Ära ist absolut vorbei, auch wenn jetzt wieder einige neue ATs auftauchen, das Thema wieder reaktivieren und ganz nett funktionieren sollen...


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.195
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 11.11.2016 | Top

RE: Retrodampfen!

#94 von Bastel , 12.11.2016 08:08

Zitat von Bernie im Beitrag #93

Mittlerweile bin ich aber weg vom Pullendrücken, die Ära ist absolut vorbei


@Bernie
Wieso?

Gibts Systeme, die in einem vergleichbaren hosentaschengeeigneten Format so viel Geschmack, Liquid und Akkukapazität unterbringen?


Nur Träumer werden die Sterne erreichen


 
Bastel
Beiträge: 739
Registriert am: 29.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg

zuletzt bearbeitet 12.11.2016 | Top

RE: Retrodampfen!

#95 von Dampfnudel16 , 12.11.2016 11:29

Zitat von heimchen im Beitrag #79
Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #78
Ja, ich finde den auch durchaus schön, Frank. Darum ging es mir aber nicht. Ich hatte nur gerade die Idee, weil ich weiß, dass die iNano bei meiner Bekannten eher rumliegt, weil der Verdampfer einfach nicht zu ihr passt und da passt ja sonst nichts rein. Das kleine Teil ansich mag sie nämlich sehr gerne. Wäre halt ein Versuch gewesen. ;-)

Darf ich mal ganz blöd fragen: Was heisst, der Verdampfer passt nicht zu ihr?? Den sieht man doch gar nicht in der iNano, verschwindet ja in dem Akkuträger vollständig, schaut doch nur noch der Driptip raus.


edit fügt noch ein Bild hinzu: eLeaf iNano - Kleiner gehts nicht mehr ;) (3)


Es geht dabei nicht um die Optik. Das Ding knallt und spritzt wohl. Ich habe irgendwann auch mal dran gezogen und fand den Verdampfer irgendwie komisch. Kam kaum was raus, Zuggefühl für mich irgendwie seltsam etc.
Das Ding macht ihr anscheinend keinen Spaß, das ist alles. Ist auch jetzt nicht so wichtig, war nur eine Idee.



Dampfnudel16  
Dampfnudel16
Beiträge: 429
Registriert am: 04.01.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#96 von heimchen , 12.11.2016 11:41

Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #95
Zitat von heimchen im Beitrag #79
Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #78
Ja, ich finde den auch durchaus schön, Frank. Darum ging es mir aber nicht. Ich hatte nur gerade die Idee, weil ich weiß, dass die iNano bei meiner Bekannten eher rumliegt, weil der Verdampfer einfach nicht zu ihr passt und da passt ja sonst nichts rein. Das kleine Teil ansich mag sie nämlich sehr gerne. Wäre halt ein Versuch gewesen. ;-)

Darf ich mal ganz blöd fragen: Was heisst, der Verdampfer passt nicht zu ihr?? Den sieht man doch gar nicht in der iNano, verschwindet ja in dem Akkuträger vollständig, schaut doch nur noch der Driptip raus.


edit fügt noch ein Bild hinzu: eLeaf iNano - Kleiner gehts nicht mehr ;) (3)


Es geht dabei nicht um die Optik. Das Ding knallt und spritzt wohl. Ich habe irgendwann auch mal dran gezogen und fand den Verdampfer irgendwie komisch. Kam kaum was raus, Zuggefühl für mich irgendwie seltsam etc.
Das Ding macht ihr anscheinend keinen Spaß, das ist alles. Ist auch jetzt nicht so wichtig, war nur eine Idee.


Doch doch, mir geht es nämlich mit dem Ding genau so. Kann man dort auch nachlesen, und deshalb suchte ich auch nach einer Lösung, d.h. einen anderen Tankvd mit demselben Durchmesser da reinzubekommen.
Meine iKit Mini Tanks passen perfekt rein zwar, aber durch die andere Luftzufuhr (das Loch) funktioniert er in der iNano leider nicht... grrrr

Vielleicht finden wir aber hier gemeinsam noch was Kompatibles, weil die iNano als Akkuträger wäre schon gut....


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


Dampfnudel16 hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Retrodampfen!

#97 von heimchen , 12.11.2016 12:05

Sowas eben, aber halt ohne verbauten Verdampfer im Tank, sondern wo man die BCCs sep. reinschrauben könnte.
http://www.bestecig.com/product_view.asp?id=535


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Retrodampfen!

#98 von Vipera , 12.11.2016 13:38

Zitat von heimchen im Beitrag #97
Sowas eben, aber halt ohne verbauten Verdampfer im Tank, sondern wo man die BCCs sep. reinschrauben könnte.
http://www.bestecig.com/product_view.asp?id=535


Hier ist --> ein 9-mm-Clearo, hab schon länger auf dem Merkzettel gehabt, mit separatem Verdampferkopf, nichts ist
geklebt und die Angabe "0,3 ml" stimmt sicher nicht ganz, klein bisschen mehr wird es schon sein, wenn die e-smart mit 11 mm deutlich über 1 ml fasst.

Aber - finde mal den passenden Verdampferkopf ... gibt es nicht. Und deswegen sind diese Mini-Lösungen so schwierig. Mal davon zu schweigen, dass von Nachschub keine Rede
sein kann.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 715
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Retrodampfen!

#99 von Dampfphönix , 12.11.2016 14:34

Die Emili Smiths hatte auch einen Clearo, dieser könnte rein passen.
https://www.vapowelt.de/E-Zigaretten/Emi...Weiss::786.html
die hab ich schon billiger gesehen, man braucht ja nur den Verdampfer

Der kleine Fast Echt Clearo sieht zuverlässig aus...


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.985
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Retrodampfen!

#100 von Dampflok shagy , 12.11.2016 16:00

Zitat von Bastel im Beitrag #94
Zitat von Bernie im Beitrag #93

Mittlerweile bin ich aber weg vom Pullendrücken, die Ära ist absolut vorbei


@Bernie
Wieso?

Gibts Systeme, die in einem vergleichbaren hosentaschengeeigneten Format so viel Geschmack, Liquid und Akkukapazität unterbringen?



die Bf Systeme sind so einfach aufgebaut (Tröpfler) das sie sich sehr gut selbst bauen lassen, sie werden die TPD lange überleben!
LG Shagy


...wer dampft kann verlieren...wer nicht dampft hat schon verloren...

ⒶnarchistMOD☠

P.s. Alle Rassisten sind Arschlöcher. Überall !

Shagy dampft Halfzware Shag Wiki:Halfzware


 
Dampflok shagy
Beiträge: 4.512
Registriert am: 25.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland/ Provinz


   

Verdampfer für die kleinen BVC-Coils gesucht
Testbericht: Aspire Cleito




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen