Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#1 von vap0r , 02.12.2016 08:22

Hallo,

ich bekomme nachher den Melo III mit den cCell Köpfen von Vaporesso in 0,9 Ohm.

Bisher hatte ich nur Erfahrung mit dem Cubis und deren Köpfen.


Gibt es bei den cCell etwas zubeachten? Muss man die vorm ersten dampfen auch mit Liquid-Tropfen befeuchten? Wenn ja, wo genau - auch an den Seiten (hexagonale Löcher?)?



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#2 von nellewalli , 02.12.2016 08:26

Also alles was ich bisher gelesen habe, soll man die Keramik Köpfemindestens 3 Minuten einweichen lassen und ganz langsam eindampfen, also mit kleiner Wattleistung anfangen und langsam steigern.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.046
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#3 von vap0r , 02.12.2016 08:27

Also Tank voll befüllen, alles zusammenbauen und warten?
In der Verpackung der cCell (liegt hier schon) steht nix weiter bei.... -.-



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#4 von nellewalli , 02.12.2016 08:30

Sind einfach Erfahrungswerte von Usern. Ich selber habe keine Ccell´s´, von daher kann ich nur widergeben, was andere zu den Ccells sagen. Ich denke, da ist Vorsicht besser als Nachsicht. Habe auch schon gelesen, dass sie nach zu schnellem Gebrauch gekokelt haben. ALso wäre ein langsames Eindampfen mit langer Einzugszeit sicher nicht verkehrt.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.046
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#5 von vap0r , 02.12.2016 08:31

OK, aber Kokeln sollen sie doch nicht können, da es sich um Keramik handelt.

Nan mal abwarten und die Dinger genau anschauen nachher...



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#6 von nellewalli , 02.12.2016 08:35

Wenn sie mal voll mit Liquid sind, dann nicht. ABer solange sie neu sind, müsssen sie sich erst mal mit Liquid versorgen, und das dauert eben ein bisschen. Kannst ja aber noch warten, bis sich jemand mit Erfahrungen zu den cCells meldet.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.046
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#7 von Dette , 02.12.2016 09:18

Also, erstmal ein paar Tropfen in die coil, und auch noch am besten in alle 3 Seiten wo diese Waben sind. Dann einbauen, Tank füllen, und ich würde sogar 15min warten. Zwischendurch mal ein bischen schütteln hilft auch.
Dann mit kleiner Leistung anfangen und steigern bis auf 25W, da schmeckt er mir am besten.
Und nicht glaich aufgeben, wenn´s nicht schmeckt. Die ccells brauchen 2-3 Tanks, bis der Geschmack voll durchkommt.
Dann freuen über super Geschmack und bis zu 4 Monaten Gebrauch ohne Wechsel...... (je nach Liquid)


 
Dette
Beiträge: 1.421
Registriert am: 05.11.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#8 von nellewalli , 02.12.2016 09:47

Zitat von nellewalli im Beitrag #2
Also alles was ich bisher gelesen habe, soll man die Keramik Köpfemindestens 3 Minuten einweichen lassen und ganz langsam eindampfen, also mit kleiner Wattleistung anfangen und langsam steigern.


Edith sagt: 30 Minuten, nicht 3 Minuten, hat sich da einfach die 0 verkrümmelt :D


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.046
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#9 von vap0r , 02.12.2016 10:43

4 Monate hält ein Kopf?

Wozu habe ich gleich 5 gekauft und schon bei Aliexpress nach günstigeren gesucht^^^Warum kauft die nicht jeder :D

Ich melde mich später.



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#10 von vap0r , 02.12.2016 12:51

Habe nun alles nach Anleitung zusammengebaut, befüllt und 30 min gewartet.

Mein Evic VTC Mini erkennt den cCell mit 0,9 Ohm. (muss ich die Ohm locken?)
Die cCell sind für 20-30 Watt ausgelegt. (Kann ich jetzt im Watt Modus trotzdem niedriger starten, bei 15 z.B.?)

Dampfentwicklung kommt langsam in Fahrt und schmeckt jetzt schon mega deutlicher als beim Cubis!
Liquid ist Mango Unchained von GermanFlavours.



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#11 von tuxmuck , 02.12.2016 13:27

Nach ein paar Zügen kannst du dann schon auf 15 und nach ein paar weiteren Zügen auf 20 oder 25W hoch gehen.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.553
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#12 von Dette , 02.12.2016 19:14

Die ohm brauchst nicht locken im wattmodus, ist nur im TC Modus ratsam. Aber der 0,9er ccell kanthal ist, bleibt dir sowieso nur der wattmodus.
Wie gesagt, der sweetspot liegt bei mir bei 25w!


 
Dette
Beiträge: 1.421
Registriert am: 05.11.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#13 von vap0r , 02.12.2016 19:18

Ich dachte, mir den 0,9er geht auch TC?`

Im Handbuch vom Evic steht, ab 1 Ohm geht nur noch watt?!



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#14 von LD120 , 02.12.2016 20:01

Nö, der 0,9 Ohm Kopf ist mit Kanthaldraht und Kanthal geht nicht im TC-Mode.
TC ist nur mit den "üblichen Verdächtigen", TI, Ni, SS und NiFe 48 möglich.
("große" Widerstandsänderung bei Temperaturerhöhung)
Kanthal ändert seinen Widerstand dagegen kaum.


 
LD120
Beiträge: 414
Registriert am: 17.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#15 von vap0r , 02.12.2016 20:03

Ah verstehe, dann bleibe ich im Watt Modus.
Bleibt mir ja auch nix anderes übrig. Außer Bypass oder? Aber glaube der Modus verbraucht auch am meisten Strom/Saft.



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#16 von LD120 , 02.12.2016 20:15

zur Evic mit deren Bypass kann ich nichts sagen.
Bypass ist meines wissens nach eine "Überbrückung/Umgehung" des Akku, dh. der Saft kommt dann direkt
aus dem angeschlossenen USB-Ladegerät (soweit es die Leistung bringt) und der Rest vom Akku, der nebenbei geladen wird.


 
LD120
Beiträge: 414
Registriert am: 17.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#17 von vap0r , 02.12.2016 20:16

ja egal. Der Modus ist mir egal!
Danke



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#18 von Markus Ruf , 02.12.2016 20:30

Bypass bedeutet, dass die Leistung mit dem Widerstand der Wicklung geregelt wird, bringt bei den CCell nix.

Bleib im Watt Modus und gut. Viel Spass


Gruß Markus


 
Markus Ruf
Beiträge: 885
Registriert am: 15.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hardheim


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#19 von vap0r , 02.12.2016 20:39

Danke Euch!



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#20 von Dette , 02.12.2016 21:54

Wie isses denn nu, teile uns mal deine Eindrücke mit!


 
Dette
Beiträge: 1.421
Registriert am: 05.11.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#21 von vap0r , 02.12.2016 22:13

Geschmack weiterhin top mit dem Melo.

Die erste Tankfüllung ist fast leer, denke morgen teste ich eine Probe von GermanFlavours.

Kein Blubbern, kein Spucken, alles super! Bleibe wohl bei 25 Watt, genau in der Mitte der 0,9er Köpfe.



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015

zuletzt bearbeitet 02.12.2016 | Top

RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#22 von Herr der Ringe , 02.12.2016 22:15

Ich benutze die cCell Köpfe von ELEAF mit 0,5 Ohm ( 30-60 Watt ).
Ich Dampfe die Dinger entweder auf 35 Watt bzw. auf 180 Grad im TCR-Modus. Funktioniert beides.

Gruß Holger


[/url]


 
Herr der Ringe
Beiträge: 21
Registriert am: 13.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: zu Hause


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#23 von vap0r , 02.12.2016 22:34

Ich glaube ich bleibe bei Keramik, wenn die echt solange halten.

Irgendwann mal die Eleaf Keramik Köpfe testen von @Herr der Ringe Ringe



vap0r  
vap0r
Beiträge: 137
Registriert am: 23.12.2015


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#24 von Herr der Ringe , 02.12.2016 22:39

Hallo vapOr,
meine Keramikköpfe bekommst Du nicht, mußt Dir schon Eigene besorgen :-) .

P.S.: Ich habe die Coils in meine Melo 3 eingebaut.


[/url]


 
Herr der Ringe
Beiträge: 21
Registriert am: 13.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: zu Hause


RE: Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

#25 von joddel , 02.12.2016 23:09

Nabend, es kommt auch darauf an, was für ein Lquid mit den ccell gedampft wird, was die Haltbarkeit angeht.
Und ja, die Dinger können auch kokeln !!
Wenn der Liquidzufluss nicht so gut ist, schmeckt richtig schlecht.
Dann hilft nur Airflow zudrehen, ohne zu feuern ein paar Mal kräftig ziehen, dann die airflow wieder aufdrehen.
Hab das mit meinem 50 /50 Liquid gehabt.
Mittlerweile kommt 8 % Wasser dazu, das hilft.
Habe bisher die originalen Vaporesso ccell mit 0,5 , 0,6 und 0,9 Ohm schon gedampft, bzw. dampfe den 0,9 er täglich.
Erstinbetriebnahme der Köpfe : Keramik und die Wabenfelder mit Liquid beträufeln, langsam mit 10 Watt beginnen und dann so 20/30 Züge später langsam auf 20 -30 Watt steigern.
Und in den VD ist auch Watte drinnen, zwischen Keramikkörper und Hülse als Abdichtung.


Greets Jens


 
joddel
Beiträge: 426
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen


   

Eleaf istick tc 60W & Melo 2
Ultimo von Joyetech sifft.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen