Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ammit Problem

#1 von Mitia , 06.09.2017 04:34

Hallo. Ich hab mir gestern mein erstes selbstwickler Verdampfer, den Ammit gekauft. Problem ist das bei dampfen schießen mir heiße Tropfen in den Mund. Ich nutze den Smok Alien Akkuträger. Im Shop haben die mir das erste Coil gewickelt (GeekVape flat Clapton Wire KanthalA1) und der Alien zeigt 0.284 Ohm. Ich Dämpfe mit 40Watts, 50/50 Liquid. Der Geschmack ist auch nicht fruchtig genug (12% pinkman).



Mitia  
Mitia
Beiträge: 2
Registriert am: 05.09.2017
Geschlecht: männlich


RE: Ammit Problem

#2 von nellewalli , 06.09.2017 07:27

Du kannst versuchen stärker zu ziehen, dann sollte das Gespratzel aufhören. 2. Option ist eine Base mit höherem VG-Anteil. 3. Option wäre mit der Leistung nach unten zu gehen, dann passt aber der Draht nicht, da solltest du dann normalen Kanthal oder SS316L Draht nehmen, damit da bei niedriger Leistung die Musik spielt.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.021
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen


RE: Ammit Problem

#3 von Sol81 , 12.09.2017 17:41

Da ich auch erst vor kurzem angefangen hab zu wickeln und das gleiche Problem hatte.
Kann an vielen liegen. Zuviel oder zu wenig Watte. Wasser im Liquid. Zuviel oder auch zu wenig Leistung. Mit der Luft bischen spielen. Ich Tipp aber auf zuviel oder zu wenig Watte. Das mit dem Geschmack kann auch an der Watte liegen manche haben ein leichten eigengeschmack der aber nach kurzer Zeit verfliegt, ausser du hasst die Watte zum Beispiel mit Zwiebel Händen oder sonst was an den Fingern gehabt. Watte nimmt schnell andere Aromen an. Würde einfach mal bischen mit der Watte Dosierung spielen.
Ich nehm die Watte Cotton Bacon. Rupf die immer bischen auseinander und Roll sie danach wieder und Zwiebel sie durch die Wicklung. Bischen abschneiden dann mit der pinzette schön lockern quasi durchkämmen. Danach locker in die Liquid Öffnung drücken.
Vol


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Ammit Problem

#4 von hellcore , 02.10.2017 14:01

Hatte ich beim Ammit 25 auch. Bin dann aber (Alien Coil 0,27 Ohm) mit der Leistung hoch auf 50-60 Watt. Seit dem spritzt es nicht mehr. Ich ziehe normalerweise nicht sehr stark an Sub-Ohm Verdampfern. Hatte dieses Verhalten aber hier bei starkem als auch bei schwachen Zügen.

Grüße
Tom


 
hellcore
Beiträge: 67
Registriert am: 24.08.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Ammit Problem

#5 von HarryB , 02.10.2017 20:47

Zitat von Mitia im Beitrag #1
Hallo.
...
Im Shop haben die mir das erste Coil gewickelt (GeekVape flat Clapton Wire KanthalA1) und der Alien zeigt 0.284 Ohm. Ich Dämpfe mit 40Watts, 50/50 Liquid. Der Geschmack ist auch nicht fruchtig genug (12% pinkman).


Wie die alten Germanen schon sachten... viele Wege führen nach Rom.
Rein zufälligerweise nutze auch ich 'nen Ammit, ebenfalls rein zufällich auch mit etwa 0,3 Öhmchen.
Was nu keiner glauben mag ist meine Liquidzusammensetzung ebenfalls mit 50/50 (genauer gesagt 45/45/10).
Allerdings verdampfe ich mein selbstgemixtes Heisenberg mit 5% bei nur 30 Watt.
Ich kann leider nix an Erkenntnissen zur Problemlösung beitragen, denn bei mir spratzt nix, dafür reicht mir der Geschmack vollkommen (demnächst mussich ma Pinkman ansetzen).
Was der kleine, aber eventuell feine Unterschied bei der Wicklung ist: Meinem seine besteht aus 0,30-er Imkerdraht (7 bis 8 mal um 'ne 3mm-Wickelhilfe, oder 9cm grob von der Rolle knipsen) und ist spaced gewickelt mit 'nem Wattedocht drinnen und die Enden knapp inne Liquidkanäle.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.346
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Ammit Problem

#6 von HarryB , 02.10.2017 21:36

Ei weih...
Muss mich korrigieren, hab mich eben noch mal am Ammit ergötzt.
Ist 'ne Wicklung mit 0,40-er Tyroller und ich wickel damit frei Schnauze um die 0,4 Öhmchen.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.346
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


   

Unterschied der Drähte?
Limitless RDTA Plus Schmeckt kokelig

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen