Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#26 von Tessos , 15.04.2013 09:09

Zitat von coils im Beitrag #16
Mit dem hier liebäugel ich auch um das Dampfen mit Cartos mal zu testen.
AGR Edelstahltank Set V2



Um nen Carto zu testen brauchst keinen Tank.
Kauf einfach ungelochte Cartos, die kannst direkt befüllen, passt halt nicht sooo viel rein, je nach Version 1-3 ml
aber zum testen reicht das alle mal.


Genesis-LV, Killer 705, Kayfun V2, Taifun GT, Rose V2, eGo ONE, Subtank, uvm.


 
Tessos
Beiträge: 2.179
Registriert am: 05.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee
Beschreibung: Dampfer


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#27 von Captain Blackbird , 15.04.2013 10:36

Zitat von coils im Beitrag #12
Es gibt auch schöne und bezahlbare Tanks von Kir Fanis,
leider sind diese, wie andere hochwertige Geräte auch, oft ausverkauft.


Das hochwertig lass ich mal dahingestellt...
Bei einem überzogenen Preis von 40€ oder mehr immer noch ne billige Kunstoffhülse verarbeitet zu haben ist lachhaft.

Ansonsten seh ich das wie Tessos, einfach mal schauen ob die überhaupt was sind für dich.
Vorzugsweise Boge.

Oder als komplettes Tanksystem den F16 (lang, dick) für lächerliche 5,49€ antesten
Gibt noch F15/F17 welches beide schmale für Ego-Akku passende in kurz/lang sind.

http://www.dampf-licht.de/boge


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#28 von segler66 , 15.04.2013 10:40

Ich suche einen schönen mech. AT wie zb
http://www.atmomixani.gr/index.php/en/me...063-detail.html
oder
http://www.atmomixani.gr/index.php/en/me...eg/nemesis.html
oder
http://mmvapors.com/the-poldiac/179-pold...st-sellers.html
nur gibts die halt nie oder immer nur kurz, solche schönen made in geermany gibst leider nicht


Pyrofrei seit dem 07.11.2011
Hardware: Unvernünftig zu viel ! Aber der NO MaaM wacht über die Sammlung !


 
segler66
Beiträge: 1.163
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#29 von mijust , 15.04.2013 10:55

Für den Poldiac ist doch eine Preorder den kannste in den Warenkorb packen und kaufen.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#30 von segler66 , 15.04.2013 11:46

Zitat von mijust im Beitrag #29
Für den Poldiac ist doch eine Preorder den kannste in den Warenkorb packen und kaufen.

weiss ich danke, aber ich hab die eher mal aufgeführt weil in D sowas schönes nicht Hergestellt wird


Pyrofrei seit dem 07.11.2011
Hardware: Unvernünftig zu viel ! Aber der NO MaaM wacht über die Sammlung !


 
segler66
Beiträge: 1.163
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#31 von Captain Blackbird , 15.04.2013 11:48

Zitat von MilchHirsch im Beitrag #21
Da ich unbedingt Pyrexglas will bleibt (wenn mann Produkte für 90 EUR und mehr mal aussen vorlässt) eigentlich nur der Kanger Protank. Akzeptables Füllvolumen, und Glastank. Hab so meine Erfahrungen mit dem Pyrexzeug, sei es beim Kochen oder als Schutzglas für Blitzröhren. Das Material ist einfach super :)



Endlich mal einer (sogar ein Newbie) der sich nich Pipi in die Hosen macht wenn er Glas hört, sondern auch dessen Vorzüge schätzt.
Es ist schwer den Leuten klar zu machen das Pyrex/Boro3.3 Glas nicht vergleichbar mit Fensterscheiben oder Trinkgläsern ist.

Es schwirrt immer im Kopp rum: Glas = Geht schnell kaputt


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.04.2013 | Top

RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#32 von MilchHirsch , 15.04.2013 12:32

Danke für die Blumen. Habe bereits einmal erlebt wie eine explodierende Blitzröhre von einer Pyrexglocke abgefanhen wurde, sowas kann ohne Schutz schnell im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehn :-I

Davon mal absehen: Luxus Akkuträger für nen Haufen Geld und dann einen Plastiktank? Wäre ich ja NIE im Leben mit zufrieden. Gute Verarbeitung geht für mich einher mit guter Materialauswahl.

Da ich gern was aus Tschörmany kaufen würde wäre es fast interessant zu wissen ob man den "DC-Tank" von JustVapor nicht auch mit Pyrexglas bekommen oder nachrüsten kann....hmmm... Ist ja eigentlich nur ein einfaches, unthreaded Glasrohr...



MilchHirsch  
MilchHirsch
Beiträge: 34
Registriert am: 11.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#33 von Captain Blackbird , 15.04.2013 18:15

Das Problem ist die richtigen Größen an Rohr zu bekommen.
Ich habe keine Probleme das zu schneiden und entgraten, nur haben viele Tanks völlig blöde Maße im KernDurchmesser.
Dann hapert es an 2/10mm oder sowas...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#34 von Gelöschtes Mitglied , 15.04.2013 18:17

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #31

Es ist schwer den Leuten klar zu machen das Pyrex/Boro3.3 Glas nicht vergleichbar mit Fensterscheiben oder Trinkgläsern ist.
Es schwirrt immer im Kopp rum: Glas = Geht schnell kaputt




Aber ES ist doch Glas



RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#35 von Captain Blackbird , 15.04.2013 18:25

Das ist ne Aussage wie:
Kölsch ist doch ein Bier, genauso wie ein Doppelbock Schwarzbier, genauso wie Malzbier
Also ist doch alles das selbe.

Weil ich jetzt einmal Kölsch probiert habe ist jedes Bier wiederlich!
Und alle drei knallen gleich gut.

Hab ich Recht?


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.04.2013 | Top

RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#36 von Gelöschtes Mitglied , 15.04.2013 18:31

Jop !



RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#37 von Captain Blackbird , 15.04.2013 18:33

Siehst du.
Bier ist Bier, deswegen trinke ich Rum!


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#38 von Wolfman Jack , 15.04.2013 19:05

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #37
Siehst du.
Bier ist Bier, deswegen trinke ich Rum!




 
Wolfman Jack
Beiträge: 677
Registriert am: 12.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: ...offen für alles was dampft...

zuletzt bearbeitet 15.04.2013 | Top

RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#39 von Wolfman Jack , 15.04.2013 19:54

Hiermal meine Kombi.
HC-AT Mini 16340 Edelstahl für 65 Euronen -> http://hc-designs.de/5-hc-at-mini-16340-edelstahl.html
Boge F16 SCT Single Coil Tank für 5,95 Euronen -> http://www.dampf-licht.de/verdampfer/car...oil-tank?c=2225



Gruß
Wolfman Jack



 
Wolfman Jack
Beiträge: 677
Registriert am: 12.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: ...offen für alles was dampft...


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#40 von debo , 15.04.2013 20:13

Oder Smoktech The Natural und Global Thermo 6Ml Tank
Würde ich abgeben für 60€ bei Interesse Pm


Gruß aus Bochum - Wattenscheid
Detlef

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMAG0005.JPG  

 
debo
Beiträge: 658
Registriert am: 07.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bochum-Wattenscheid


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#41 von Captain Blackbird , 15.04.2013 20:22

Den Tank hab ich gerade aus Frankreich für 24,95 +4,90 Porto bekommen.
2 Alu Hülsen 1 Makrolon, 3 Deckel, 1 Driptip


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#42 von debo , 15.04.2013 20:31

Catain AAkkuträger und Tank für 60€


Gruß aus Bochum - Wattenscheid
Detlef


 
debo
Beiträge: 658
Registriert am: 07.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bochum-Wattenscheid


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#43 von coils , 15.04.2013 20:40

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #27

......
Oder als komplettes Tanksystem den F16 (lang, dick) für lächerliche 5,49€ antesten
Gibt noch F15/F17 welches beide schmale für Ego-Akku passende in kurz/lang sind.

http://www.dampf-licht.de/boge


Danke für den Tip, hab ich mir für die nächste Bestellung vorgemerkt.
Ich nehme an das der Cartomizer schon gelocht ist weil da nichts dabei stand.


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#44 von MilchHirsch , 16.04.2013 00:19

Nochmal danke an alle neuen Vorschläge an dieser Stelle :)

@ Mijust : du sagtest:

Zitat von mijust im Beitrag #22


Bei dem Vapor kannste Weller Glas nehmen. Passt super.
Da gibt es 4 Stück bei Ebay
http://www.ebay.de/itm/261122306476?ssPa...984.m1439.l2649




Verstehe ich richtig das diese Glasrohre GENAU auf den "The Vapor" passen? Das wäre für mich das Kaufargument FÜR das Teil von Justvapor.

Ich habe bisher leider keine Erfahrungen mit Cartomizern, würde aber doch eher in die Richtung tendieren da ich gerade am eigenen Leib lerne das "etwas Flüssigkeit unterm Driptip" bei Cleartomizern wohl immer zum Spiel gehört, sofern man sie nicht stets stehend hält...



MilchHirsch  
MilchHirsch
Beiträge: 34
Registriert am: 11.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 16.04.2013 | Top

RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#45 von Supa_Strela , 16.04.2013 00:27

Ja die passen GENAU drauf wie A**** auf Eimer :)


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#46 von MilchHirsch , 16.04.2013 00:33

F*** yeah :) Vermutlich gibts die Rohre aber nur in kurz und nur passend für eben den "The Vapor" ? Meine iwo gelesen zu haben das sie z.b. beim DCT Tank NICHT genau passen...



MilchHirsch  
MilchHirsch
Beiträge: 34
Registriert am: 11.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#47 von Supa_Strela , 16.04.2013 00:38

Passen nur auf den von dir erwähnten & ja sind nicht immer verfügbar aber alles Gute ist auch hier wie so oft nie beisammen^^


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#48 von mijust , 16.04.2013 08:22

Oder schaust mal hier als Alternative.
http://www.atmomixani.gr/index.php/en/me...siam-tanks.html
Da gibt es Glas Tanks von Siam.
Da ist ausnahmsweise wirklich mal das Glas auf Lager.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#49 von MilchHirsch , 16.04.2013 09:25

Schauen nett aus Michael. Vermutlich aber mit dem "Rest" des zum Tank gehörigen Siam kits etwas kostenintensiv, ich ruf gleich mal die Düsseldorfer Vapor an und dann wird entschieden :)



MilchHirsch  
MilchHirsch
Beiträge: 34
Registriert am: 11.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Bezahlbares Dampfgerät & europäische Hersteller ?

#50 von Captain Blackbird , 16.04.2013 12:33

Ja und wieder keine Frosted Glas in kurz *KOTZ*


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Endlich aufgerüstet
Bedienung "Steamo Tube"




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen