Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#1051 von Bieber83 , 17.07.2013 22:24

Ich hab ihn auch endlich, schon lange mit einen Kayfun geliebäugelt aber immer zu geizig. Nu muss ich mich an die Wicklungen gewöhnen, die erste ist mir misslungen und es hat krautig geschmeckt. Kratzen im Hals ohne ende.



Bieber83  
Bieber83
Beiträge: 245
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1052 von Be-Bop , 17.07.2013 23:28

Zitat von Bieber83 im Beitrag #1051
...Nu muss ich mich an die Wicklungen gewöhnen, die erste ist mir misslungen und es hat krautig geschmeckt. Kratzen im Hals ohne ende.


also ich bin alter wickler und benutze die einzigste leichte und schnellste methode, wie der
gute Todd.
alles andere ist mir zu kompliziert - vor allem die 8 wicklung oder wie ihr das nennt.
das habe ich nur einmal versucht.
nicht nur das es über 10minuten dauerte bis ich fertig war,
aber dazu noch kein! unterschied gemerkt.
ja ist genug kompliziert und bringt nix oder besser: garnix...!
Navy macht es schon einfacher mit dem S, aber immer noch unnötig kompliziert.
das ist meine meinung.
schau das video ca. bei 5min. an, das nenne ich effektiv und einfach:

http://www.youtube.com/watch?v=m3jV7HqDvkg


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1053 von Krabathor , 17.07.2013 23:37

Bei InTaste ist er ja schon wieder ausverkauft, aber bei DS gibt es auch wieder welche.
...
Meiner wird wohl Morgen kommen, ich bin gespannt


>>> A1, siffen können andere. <<<


 
Krabathor
Beiträge: 220
Registriert am: 01.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Oranienburg


RE: Kayfun Lite

#1054 von Be-Bop , 17.07.2013 23:44

finde toll. und weisst schon gut, wie du es wickeln würdest...?


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1055 von Captain Blackbird , 18.07.2013 00:10

Zitat von Prager im Beitrag #1052

...
alles andere ist mir zu kompliziert - vor allem die 8 wicklung oder wie ihr das nennt.
...
aber dazu noch kein! unterschied gemerkt.
ja ist genug kompliziert und bringt nix oder besser: garnix...!

Navy macht es schon einfacher mit dem S, aber immer noch unnötig kompliziert.
das ist meine meinung.
schau das video ca. bei 5min. an, das nenne ich effektiv und einfach:

http://www.youtube.com/watch?v=m3jV7HqDvkg





Ich machs ähnlich einfach, nur das ich nicht so mit Materialverschwendung wie Todd arbeite


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1056 von Krabathor , 18.07.2013 00:17

Ich werde es wohl erstmal mit dem "S" versuchen, so mache ich es auch immer beim v3.
Diese "8" werde ich aufjedfall nicht mehr wickeln , da kann ich auch anfangen zu Stricken ;).


>>> A1, siffen können andere. <<<


 
Krabathor
Beiträge: 220
Registriert am: 01.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Oranienburg


RE: Kayfun Lite

#1057 von HarryB , 18.07.2013 04:08

Falls noch Bedarf besteht:
http://www.hs-dampfer.de/SvoeMesto/


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.244
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Kayfun Lite

#1058 von Gelöschtes Mitglied , 18.07.2013 09:28

Zitat von Prager im Beitrag #1052

alles andere ist mir zu kompliziert - vor allem die 8 wicklung oder wie ihr das nennt.
das habe ich nur einmal versucht.
nicht nur das es über 10minuten dauerte bis ich fertig war,
aber dazu noch kein! unterschied gemerkt.
ja ist genug kompliziert und bringt nix oder besser: garnix...!


*absolutzustimm*
Das wickeln der 8 ist ein Krampf... ähhh... Kampf und bringt überhaupt nix!
Hab die 8 im Mini und im Lite probiert und 0,0 Unterschied festgestellt (außer daß das Wickeln 4x so lange gedauert hat)!
Funktionieren tut sie, keine Frage, aber sonst...?



RE: Kayfun Lite

#1059 von Stripped , 18.07.2013 10:35

Also ich habe nun auch eine wirkliche Odyssee hinter mir. BTV1, Taifun Watte, Taifun GT, FeV usw. Ich habe keine Ahnung mehr, wieviele unterschiedliche Wicklungen ich in den letzten Monaten gemacht habe. Immer mit dem Wunsch, das meiste aus den Verdampfern rauszuholen. Dann kommt der Kay Lite und ich mach die banale und primitive S Wicklung. Der dampft und schmeckt so genial aus dem Stand heraus, unglaublich!!!! Endlich ein Verdampfer der nicht irgendwie besonders dramtisch gewickelt werden muss, damit man(n) endlich einfach nur genießen kann. Ich habe es noch nicht einmal geschafft, den zum kokeln zu bringen. Wenn also das LQ nie abrreisst, was genau bringt jetzt die 8?
Dann würde mich von Euch Profis noch etwas interessieren: Einige Posts vorher habe ich mal wieder was von 11-12 Watt gelesen. Bitte helft mir das zu verstehen. Ich dampfe in der Regel zwischen 7,5 und 8,5 Watt je nach LQ. Wenn ich testweise auf 10,11,12 Watt hoch gehe bringt mir das gar nichts. Der Geschmack wird irgendwann flacher und die Dampfmenge erhöht sich nur unwesentlich. Bin ich zu blöd oder mache etwas falsch? Was sollen diese hohe Leistungen denn bewirken?


Lieber Gruß
Markus


 
Stripped
Beiträge: 724
Registriert am: 15.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Kayfun Lite

#1060 von Be-Bop , 18.07.2013 11:11

Zitat von Stripped im Beitrag #1059
... das meiste aus den Verdampfern rauszuholen. Dann kommt der Kay Lite und ich mach die banale und primitive S Wicklung. Der dampft und schmeckt so genial aus dem Stand heraus, unglaublich!!!! Endlich ein Verdampfer der nicht irgendwie besonders dramtisch gewickelt werden muss, damit man(n) endlich einfach nur genießen kann. Ich habe es noch nicht einmal geschafft, den zum kokeln zu bringen. Wenn also das LQ nie abrreisst, was genau bringt jetzt die 8?
Dann würde mich von Euch Profis noch etwas interessieren: Einige Posts vorher habe ich mal wieder was von 11-12 Watt gelesen. Bitte helft mir das zu verstehen. Ich dampfe in der Regel zwischen 7,5 und 8,5 Watt je nach LQ. Wenn ich testweise auf 10,11,12 Watt hoch gehe bringt mir das gar nichts. Der Geschmack wird irgendwann flacher und die Dampfmenge erhöht sich nur unwesentlich. Bin ich zu blöd oder mache etwas falsch? Was sollen diese hohe Leistungen denn bewirken?


genau diese werte zwischen 7,5-8,5W sind auch meine bleibende favoriten.
das sind ca. auch die gleiche, die ein akku ohne elektronik bringt
in einem rein mechanischem at, das gilt für mich als referenz.

speziell bei dem kayfun bringt höhere leistung eher weniger,
es sei denn, man wickelt mit höherem widerstand über 2 Ohm und mehr.
für den mechanischen at habe für mich die optimale werte gefunden:
0,18 draht bei ca. 1,6-1,8Ohm (geschmacksache)
der kayfun ist nicht besonderes empfindlich auf kleine wickelfehler,
lässt sich einfach wickeln und bringt unmenegen an schmackhaften dampf.

was die super 8 wicklung mehr bringen soll, ist mir ein rätsel oder grösse märchen,
damit wollte wieder einer interessanter aussehen...


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1061 von akrab , 18.07.2013 11:33

Ich habe seit über einen Jahr meinen ersten Kayfun ergattert und Dampfe seit dem die stinknormale S Wicklung. Besser und schneller geht's nicht!
Aber hier im Forum gibt's immer wieder welche die sich das Leben unnötig schwer machen müssen, aus was für einen Grund auch immer. ;-)
5 cm 2 mm Silikat doppelt und 5 Wicklungen 0,20 Draht, da liegt man immer zwischen 1,5 und 1,8 Ohm. Dann noch einen 2-3 mm Bogen übern Luftloch und alles ist perfekt!


 
akrab

Beiträge: 606
Registriert am: 18.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Franken
Beschreibung: ✪Flashinator✪


RE: Kayfun Lite

#1062 von Raccoon , 18.07.2013 12:43

Bild-News:
Kayfuncommunity spaltet sich in 2 Teile: die S-ler vs. Special-8

Ihr habt Probleme.. lol


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: Kayfun Lite

#1063 von Ralf S. , 18.07.2013 12:52

Ich mach auch die 8ter wicklung.Wobei ich keinen unterschied zum Dampf und Geschmack feststellen konnte.Und mit 7,5-8,5 watt ist der Lite sehr gut Dampfbar.Das mit der 8ter Wicklung ist einfach nur deshalb,weil ich persönlich sie leichter in die kammer bekomme.Denke mal das es jeder selbst für sich am besten rausfinden sollte mit was er zurecht kommt.


 
Ralf S.
Beiträge: 49
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: Kayfun Lite

#1064 von Vapor^Tom , 18.07.2013 13:09

Die "special 8" schmeckt nicht besser, wie auch?
Der Vorteil der Wicklung ist einfach nur, daß man sich die Kanäle mit den (End-)Fasern nicht verstopfen kann. So sehe ich das.
Wenn man die ein paar mal gemacht hat, dauerts nur unwesentlich länger als die "S-Wick".
Warum ich mit 10-11 Watt oder mehr dampfe? Keine Ahnung, aber ich hab nen besseren Hit dabei.

Prager
das mit der "Liquidcontrol" über die Hülse ging in die Hose. Wie erwartet läuft sie Suppe dann raus.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1065 von Be-Bop , 18.07.2013 13:15

schon gut Tom, war nur ein schneller schuß aus meinem kopf.
vielleicht ist die ursache von schlechtem nachfluss deine beliebte super 8...?
versuch mal was anderes.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1066 von Be-Bop , 18.07.2013 13:23

Zitat von Raccoon im Beitrag #1062
Bild-News:
Kayfuncommunity spaltet sich in 2 Teile: die S-ler vs. Special-8
Ihr habt Probleme.. lol


von wegen probleme, wir sind nur einzelne idividuen auf diesem welt,
die zufällig zusammen gekommen sind.
von daher auch die verschiedene meinungen und erfahrungen.
also besonderes witzig ist es auch nicht, oder?


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1067 von Vapor^Tom , 18.07.2013 13:34

Zitat von Prager im Beitrag #1065
vielleicht ist die ursache von schlechtem nachfluss deine beliebte super 8...?
versuch mal was anderes.


Dachte ich ebenso. Und hab bei dem Test mit der LC direkt ne S-Wick ausm Lehrbuch... ähhmmm Video gemacht.
Was mich noch verwundert... Ich hab ne Wick vom 3.1 in den Lite umgesetzt (was für ein gefrickel). Die im Lite auch nicht so gut kam. Komisch finde ich das nicht.... kann man zu blöd zum wickeln werden?


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1068 von Be-Bop , 18.07.2013 13:42

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1067
.... kann man zu blöd zum wickeln werden?


also nach meiner erfahrungen ist bei wickeln alles mögliche drinn...
von normal, bis zum super blöd...!
nicht die geduld verlieren...!
(oder einfach wieder verkaufen. du hast doch guten ersatz)


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1069 von Captain Blackbird , 18.07.2013 15:00

Du es gibt immer die "scheisseinnefinger" Tage...
Dann baut man nur Müll.

Meine Wicklung ist Stumpf und es ist sogar ein Silicastück in einen der Kanäle gerutscht.

1. Mir ist das völlig egal
2. Es ändert nichts am Fluß oder Performance

Und ich habe 92% VG im Tank!
Also richtiger Sirup...

Das schöne ist ja beim wickeln auf meine Art, daß die Hülse der Basis beim aufschrauben die überstehende Silica einfach abschneidet.

Also wickeln ohne großes Hampeln - so muß das sein!


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1070 von Bieber83 , 18.07.2013 15:12

Ich hab jetzt 3 Wickelarten durch und ich muss sagen ich habe Überall nachfluss Probleme
Weiß nicht was ich da falsch mache, ich muss wohl noch was Üben



Bieber83  
Bieber83
Beiträge: 245
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1071 von MysticSteam ( gelöscht ) , 18.07.2013 15:15

Zitat von Bieber83 im Beitrag #1070
Ich hab jetzt 3 Wickelarten durch und ich muss sagen ich habe Überall nachfluss Probleme
Weiß nicht was ich da falsch mache, ich muss wohl noch was Üben


Schmeckts kokelig? Vielleicht wickelst Du zu eng, dann würde eine Wickelhilfe evtl. helfen.


MysticSteam

RE: Kayfun Lite

#1072 von Bieber83 , 18.07.2013 15:16

Das ist möglich, wenn ich die Verdampferkammer aufmache ist die Glasfaser Transparent nur bei der Wicklung Braun



Bieber83  
Bieber83
Beiträge: 245
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1073 von hsvtermi , 18.07.2013 16:00

Heb die Wicklung mal en bissel an Bieber83,also bissel weiter weg vom Luftloch und drück die Faser en bissel tiefer rein.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Kayfun Lite

#1074 von akrab , 18.07.2013 16:24

@Bieber83
Siehe Beitrag #1061 letzter Absatz.


 
akrab

Beiträge: 606
Registriert am: 18.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Franken
Beschreibung: ✪Flashinator✪


RE: Kayfun Lite

#1075 von Bieber83 , 18.07.2013 17:12

Danke Danke für die nette Hilfe, hab den kayfi neu gewickelt darauf geachtet das er nicht zu stramm gewickelt ist und das das Luftloch frei ist, geht doch. Hab heute soviel mit dem Teil gedampft das meine Geschmacksnerven im Mund Tot sind aber Menthol schmeck ich durch und das ohne Eckel Kokel.



Bieber83  
Bieber83
Beiträge: 245
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen