Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Eleaf iKiss

#26 von ap91484 , 23.07.2014 10:11

Hallo,

hab jetzt mal getestet und den leeren Akku an die Ladebuchse angeschlossen. Es ist leider so, wie ich vermutet hatte. Eine echte Passthrough Funktion gibts nicht. Also direkt weiter dampfen geht nicht, aber nach ca. 5 Min kann man schon wieder ein paar Züge machen.

Gruß,

Alex


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#27 von ap91484 , 23.07.2014 13:12

Zitat von heimchen im Beitrag RE: Eleaf iKiss EasyKit
Meine Bewertung und Vergleich iKiss (noch ohne Kissbox-PCC) vs eRoll
Bei mir steht aber 2,2 Ohm auf dem VD


Ja, das passiert wenn ich meine, ich könnte Zahlen aus dem Gedächtnis wiedergeben. In der Beschreibung steht auch 2,2Ohm.
Ich hab beide Verdampfer noch mal gemessen. Der eine zeigt 2,4Ohm der andere 2,3. Alles noch in der angegebenen Toleranz.

Zitat von heimchen im Beitrag RE: Eleaf iKiss EasyKit

Nun zu den Unterschieden bezüglich Dampf/Flash Haptik zwischen iKiss und eRoll:

Dampf/Flash: iKiss hat leider eine kürzere Cutoff Zeit: ca. 3 Sek vs eRoll mit mind. 5 Sek, dadurch natürlich weniger Dampf und leider noch weniger Flash.



Meinst Du die Zeit bis der Verdampfer beim Ziehen abschaltet? Bei mir schaltet der nach 6 Sekunden noch nicht ab. Länger hab ich es auch nicht geschafft am Stück zu ziehen. Ziehst Du direkt auf Lunge?


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#28 von heimchen , 23.07.2014 13:41

Zitat von ap91484 im Beitrag #27


Meinst Du die Zeit bis der Verdampfer beim Ziehen abschaltet? Bei mir schaltet der nach 6 Sekunden noch nicht ab. Länger hab ich es auch nicht geschafft am Stück zu ziehen. Ziehst Du direkt auf Lunge?


Siehe kurzes Video ;)
https://drive.google.com/file/d/0B2mN86q...dit?usp=sharing

Nein ich ziehe nicht direkt auf Lunge.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf iKiss

#29 von ap91484 , 23.07.2014 14:48


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#30 von heimchen , 23.07.2014 14:50

Zitat von ap91484 im Beitrag #29
Habs auch mal probiert

https://drive.google.com/file/d/0BxENmUP98PYeWXMxaXpWSWpDX2M/edit?usp=sharing





Tauschen wir?

Das Lustige ist, dass beide Akkus so einen kurzen Cutoff haben (habe ja 2 Stück bestellt), deshalb habe ich wohl zu früh pauschal für alle eKiss Akkus geurteilt.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf iKiss

#31 von DonBlech , 23.07.2014 14:52

Zitat von heimchen im Beitrag #28
Zitat von ap91484 im Beitrag #27


Meinst Du die Zeit bis der Verdampfer beim Ziehen abschaltet? Bei mir schaltet der nach 6 Sekunden noch nicht ab. Länger hab ich es auch nicht geschafft am Stück zu ziehen. Ziehst Du direkt auf Lunge?


Siehe kurzes Video ;)
https://drive.google.com/file/d/0B2mN86q...dit?usp=sharing

Nein ich ziehe nicht direkt auf Lunge.



Wer ist denn die attraktive Frau in dem Viedeo, kennt die jemand


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Eleaf iKiss

#32 von ap91484 , 23.07.2014 14:53

Ich hab heute nur meine Haare anders ;-)


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#33 von ap91484 , 23.07.2014 14:55

@heimchen:
Ich habs mit beiden probiert. Einer kam mit der iKiss, den anderen hatte ich schon von der iKit.

Den Teil in dem ich anschliessend vom Stuhl gefallen bin hab ich weggelassen


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 23.07.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#34 von heimchen , 24.07.2014 12:27

nach 24 Std: bin wirklich sehr zufrieden mit dem Teil. Ich kann ja immer nur mit der kleinen eRoll vergleichen, hab sonst keine anderen Dampfgeräte. Der absolute Hammervorteil für mich persönlich bei der iKiss ist, dass da nix mehr sifft. Ich kann die Kiss jetzt auch ohne Tempo drunter auf den Tisch legen. Das war bei der eRoll nicht möglich, ohne dass die einen Liquidstreifen aufm Tisch (oder Tempo) hinterlassen hätte. Auch wenn ich die eRoll lange in der Hand hielt oder in die Hosentasche steckte, siffte sie schon die meiste Zeit. Das passiert mit der Kiss nicht!!

Meine Geduld auf die Kissbox wird ziemlich auf die Probe gestellt..... da sie leider noch nirgends bestellbar ist.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf iKiss

#35 von DonBlech , 25.07.2014 17:36

So, jetzt habe ich mir auch mal eine bestellt, hatte ja schon öfteren mit dem Gedanken gespielt mir eine eRoll zu besorgen, nun ist es eine iKiss geworden!

Was verspreche ich mir, das dampfen ist irgendwie immer präsent, sei es mit einen Twist Akku und einem Evod, oder einem Akkuträger mit einem Taifun GT.
Also ich möchte unauffälliger dampfen, und zwar nicht für andere, sondern für mich selber, muss man nicht verstehen aber ist so

Ob es klappt, schauen wir mal


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Eleaf iKiss

#36 von pagamial , 28.07.2014 18:05

@heimchen: Wie gefällt Dir denn die iKiss nun nach fast einer Woche im Betrieb? Immer noch besser als die eRoll (mal das noch nicht vorhandene PCC außen vor gelassen, gehen wir mal davon aus, es wäre auch schon in Deinem Besitztum ;-) )?

Wäre die iKiss auch etwas für eine ältere Dame - so zur Überzeugung, dass Dampfen doch eine Alternative sein könnte?

Und da ich schon dabei bin: Kennst Du noch dieses Modell Reevo Mini S mit Automatik-Akku?


pagamial  
pagamial
Beiträge: 69
Registriert am: 21.11.2012


RE: Eleaf iKiss

#37 von heimchen , 28.07.2014 19:20

Zitat von pagamial im Beitrag #36
@heimchen: Wie gefällt Dir denn die iKiss nun nach fast einer Woche im Betrieb? Immer noch besser als die eRoll (mal das noch nicht vorhandene PCC außen vor gelassen, gehen wir mal davon aus, es wäre auch schon in Deinem Besitztum ;-) )?

Wäre die iKiss auch etwas für eine ältere Dame - so zur Überzeugung, dass Dampfen doch eine Alternative sein könnte?

Und da ich schon dabei bin: Kennst Du noch dieses Modell Reevo Mini S mit Automatik-Akku?

Hallo @pagamial

Ja die iKiss ist nun mein Dauerbegleiter. Die eRoll ist in der Schublade, und ich komme mit "nur" 2 Teilen sehr gut aus den ganzen Tag. Ich staune selbst darüber.
Durch die sehr einfach Art sie zu befüllen (einfach als bei der eRoll) und dass sie auch bei grösster Hitze nicht sifft und auch nicht heiss wird sind die grössten Vorteile gegenüber der eRoll.

Im Vergleich mit den 90 mAhs der eRoll kann ich mehrere Stunden an der iKiss ziehen bevor sie blinkt. Da ich noch keine Kissbox habe, nehme ich für längere Outdoor Aufenthalte noch die eRoll mit PCC mit.

Diese Reevo kenne ich nicht, sie scheint aber viel grösser zu sein als die iKiss, der 900 mAh Akku wird wohl auch fast doppelt so lange sein wie der Kiss Akku. Und der Preis ist ja wohl unter aller....... sorry, aber Du bekommst ein weitaus besseren Kanger EVOD Doppelstarterset für die Hälfte von diesem Reevo Dingens.

Ich empfehle sowieso immer die kleineren Geräte zum Testen. Und der Preis von so einer iKiss ist ja wirklich sehr human mit 18.95


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf iKiss

#38 von pagamial , 28.07.2014 21:18

Danke Dir!
Ja, ich fand den Preis ziemlich *ürgs* - bin auch eher dabei die iKiss ins Auge zu fassen (um sie zu verschenken) - ich selbst stehe allerdings auch auf Automatik und dann noch pfeifenähnliches (anderes Thema)...

Tante Edith sagt: Wegen des Evod-Starterset zum Verschenken, ähmm das Knöpfchen drücken wird dieser alten und eingeschworenen Raucherin keinen Spaß machen... deshalb wollte ich eine Automatik für sie;-)


pagamial  
pagamial
Beiträge: 69
Registriert am: 21.11.2012

zuletzt bearbeitet 28.07.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#39 von DonBlech , 31.07.2014 20:31

Heute ist meine iKiss angekommen, hatte ich im E Zigarette Bielefeld/ Damphamster bestellt!

Ich muss sagen, hätte nicht gedacht das sie so toll ist, macht ordentlich Dampf, kein weiches Mundstück sondern solides Plastik so wie man es von besseren 510er Driptips kennt, und die 3 Sekunden Abschaltung finde ich klasse, reicht vollkommen und die Gefahr des kokeln sinkt dadurch!

Für mich eine klare Kaufempfehlung


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Eleaf iKiss

#40 von Digedag , 31.07.2014 21:08

Also wenn Ihr zuverlässige gut funktionierende Minis sucht dann versucht mal diese hier: http://www.nobacco.gr/en/component/virtu...e-74?Itemid=187 Hab die jetzt seit ca. 6 Monaten im Gebrauch. Dampf, Geschmack und Flash sind mit grossen CE 4 vergleichbar.
Gruß Digedag



 
Digedag
Beiträge: 231
Registriert am: 25.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Preveza


RE: Eleaf iKiss

#41 von Papadopils , 01.08.2014 12:00

Vielen Dank für eure Reviews zur Eleaf iKiss!

Wie es denn nun der Stand mit der Zeitabschaltung des Akkus. Bei der eroltec "Kette" (e-smokey24.de) steht in der Beschreibung, dass es eine 10 Sekunden Abschaltung gibt. Hier im Thread wird aber von drei verschiedenen Akku Zeitabschaltungen gesprochen. Ich finde 6 bzw. 3 Sekunden gerade bei einer Mini E-Zigarette zu wenig.

1. Bei welchem Händler bekommt man nun die 10 Sekunden? :-D
2. Ist die Dampfleistung vergleichbar mit der Kanger Evod oder eher mit der Eroll von Joytech?


 
Papadopils
Beiträge: 15
Registriert am: 23.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#42 von ap91484 , 01.08.2014 12:33

Ich weiss nicht, ob das händlerabhängig ist, da heimchen, soviel ich weiss, ihr Set auch bei eroltec bestellt hat. Heute habe ich ein zusätzliches Set und einen Verdampfer erhalten. Dieses hat keine 3 Sekunden Abschaltung. Beim probieren kam ich auf mindestens 6 Sekunden, mehr schaffe ich nicht, wenn ich in die Backen ziehe. Einen Lungentest mit 10 sec habe ich nicht gemacht. Wie ich schon sagte ist für mich die Dampfleistung mit einer Evod Single Coil vergleichbar. Die eRoll hat nach meinem Empfinden weniger, aber ich stehe mit den Ego C Töpfchen sowieso auf Kriegsfuß.

Mittlerweile habe ich erste Verluste. Bei einem Verdampfer hat sich der Plastiktank aus dem Metallring gelöst. Liess sich mit einem Tropfen Sekundenkleber beheben. Ein zweiter ist mir auf den Boden gefallen und der Plastiktank ist am Ring abgebrochen. Alles innerhalb von 3 Stunden. Daher die Nachbestellung vom Verdampfer. Mich überzeugt die iKiss nach wie vor. Deshalb hatte ich noch ein weiteres Set bestellt, da ich immer gern zwischen verschiedene Aromen wechsle.

Gruß,

ap91484


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#43 von ap91484 , 01.08.2014 12:36

Hallo Digedag,

ich hab mir die Mini mal angesehen und kenne jetzt nur die Beschreibung. Da sind aber 3 Sachen, die mich vom Kauf abhalten würden.

- Top Coil Clearomizer, wie bei der alten eSmart. Es muss immer der komplette Clearomizer getauscht werden. Einen Preis konnte ich nicht finden.
- 901er Anschluss. Der passt zu nichts Anderem. Den iKiss kann ich auf einen normalen Akku schrauben und mit einem dry burn wieder flott machen.
- 4 Stunden Ladezeit für einen 280mAh Akku. Da nutzt auch kein PCC. Bis der wieder voll ist, ist der Abend vorbei. Die iKiss und die eSmart laden in max. 1h.
Ich kenne solche Akkus, hab auch ein paar als Restposten gekauft mit 510er Gewinde von der 510T, aber die lange Ladezeit verglichen mit der Kapazität machen sie unpraktisch.

Gruß,

ap91484


ap91484  
ap91484
Beiträge: 39
Registriert am: 09.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#44 von Papadopils , 01.08.2014 13:55

Ok, vielen dank ap91484!
Werde mir die iKiss dann von eroltec bestellen.


 
Papadopils
Beiträge: 15
Registriert am: 23.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf iKiss

#45 von Digedag , 01.08.2014 14:37

@ap91484

Die Ersatz Clearos kosten 3€. Bin grad am warten ob die CE4 minis von Fasttech auch passen die kosten nur 2.22 $. Hab auch einen H2 mini 2.17 $ mitbestellt zu testen. - warte noch auf das Packet.
Da die Teile im 3er Pack verkauft werden ist mir das mit der Ladezeit noch nicht negativ aufgefallen. Aber ja 4 Stunden ist schon lang.

Gruß Digedag



 
Digedag
Beiträge: 231
Registriert am: 25.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Preveza


RE: Eleaf iKiss

#46 von DonBlech , 01.08.2014 15:31

Die IKiss hat doch einen 510er Gewinde, nur funktionieren Boge und andere darauf nicht!

Also viel mehr als 3 Sekunden ziehen geht doch gar nicht, man kann ja auch mal kurz 1-2 mal nachziehen!

Will ich sehen wie jemand 6 oder 10 Sekunden saugt, da fallen ja die Augen aus dem Kopp


Im übrigen eine Frechheit mein Avatar Bild zu benutzen, das gehört mir, dem DonBlech


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#47 von Papadopils , 01.08.2014 15:50

Es kommt auf die Intensität des Zuges an. Bei gleichmäßigem und langsamen Einatmen ist man sehr schnell über 3 Sekunden. Gerade bei den Minis bzw. Mikros ein Vorteil, weil man durch langsames Ziehen den Verdampfer vorheizt. Meiner Meinung nach wird der Throat Hit und die Dampfentwicklung verbessert.


 
Papadopils
Beiträge: 15
Registriert am: 23.02.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#48 von DonBlech , 01.08.2014 17:54

Ich bin relativ schnell darauf gekommen, einmal kurz sprich eine Sekunde zu ziehen ohne zu inhalieren, anschließende ohne abzusetzen den maximal Zug und inhalieren.
Durch dieses kurze vorwärmen entsteht mehr Dampf, tut dem kleinen gut wenn sie leicht vorgewärmt wird

Ob ich mir eine Ladebox besorge/brauche weiß ich noch nicht!

Drei in einer meiner kleinen Ledertaschen, mit 18-24 Nikotin, (Tabak, Erdbeere/Menthol und was süßes)

Damit komme ich gut über den Tag, bin immer noch begeistert, und das schon den zweiten Tag

Freue mich schon darauf wenn einer von den Verdampferköpfen abraucht und kokelt, dann mal selbst auf 1,8-2,0 Ohm wickeln!Wobei mit der Ohm Zahl runter bei so einem kleinen Akku, das wird so denke ich keine gute Idee sein!


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#49 von heimchen , 01.08.2014 19:43

Mein Sohn will mir auch einen wickeln, aber mal ehrlich brauch ich 1,8 Ohm oder noch weniger? Mit dem Nik gehe ich eh net runter und die Akkuleistung leidet ganz bestimmt darunter.

Mensch, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, dass ich den kurzen Drybrun ja auf nem x-beliebigen poppeligen Ego-Akku machen kann, wenn nötig. Ich bin ja eRoll gewöhnt, wo Dryburn nicht so einfach ist..... Und bei der iKiss habe ich doch tatsächlich vergessen, dass die ja 510er Anschluss hat und hab den Dryburn quasi ohne Tank mit paar Zügen direkt am VD (wie bei der eRoll am Cone) gemacht (bitte jetzt nicht lachen, ich weiss, dumm wie Bohnenstroh)

Zitat von ap91484 im Beitrag #42

Mittlerweile habe ich erste Verluste. Bei einem Verdampfer hat sich der Plastiktank aus dem Metallring gelöst. Liess sich mit einem Tropfen Sekundenkleber beheben. Ein zweiter ist mir auf den Boden gefallen und der Plastiktank ist am Ring abgebrochen. Alles innerhalb von 3 Stunden. Daher die Nachbestellung vom Verdampfer. Mich überzeugt die iKiss nach wie vor. Deshalb hatte ich noch ein weiteres Set bestellt, da ich immer gern zwischen verschiedene Aromen wechsle.

Gruß,

ap91484


Ojee, ein Unglück kommt selten allein. Ich gehe ja auch nicht gerade zimperlich mit meinen um, aber dass sich der Tank vom Metallring löst?
Ich war sogar so blöd am Anfang wie wild am Tank zu drehen und ziehen, weil ich nicht genau wusste wo ich drehen muss, um den Tank vom VD zu trennen. Der sitzt doch so bombenfest auf dem Metallring.

Aaaaber ACHTUNG und aufpassen beim lösen vom Akku vom VD Teil oder Tank sind ja noch so ein kleine Silikondichtungsringe, die können manchmal raus fallen, ja nicht verlieren!

Zitat
Ob ich mir eine Ladebox besorge/brauche weiß ich noch nicht!



Ich schon, schaue täglich in den Shop ober der endlich verfügbar ist, was zum Henker machen die so lange..........


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Eleaf iKiss

#50 von DonBlech , 03.08.2014 21:26

Ich unterziehe den kleinen Verdampfern gerade einen Hardcore Test!

Dampfe auf einem ungeregeltem Akkuträger mit frischen Akkus, die kleinen dampfen annähernd wie ein Kanger Evod oder Protank. Sieht natürlich genial aus auf einem 18650 Akkuträger!

Auf jeden Fall halten die Verdampfer eine Menge aus, bekomme sie nicht zum kokeln


 
DonBlech
Beiträge: 2.805
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


   

Nächste Stufe zur Cuboin mini?
Ersatz für eGo-cc ohne kogeln gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen