Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#26 von Greeny600 , 09.06.2013 23:50

lol ja die versorgung mit ersatzteilen ist nicht einfach und ansträngend und langwierig aber im gegenzug bekommste auch irgendwann keine ersatzteile mehr für die anderen sachen oder es gibt erst gar keine.
Hat halt beides vor und nachteile und mir ist es auch peng wenn einer sagt der klon reicht mir das soll das doch gut sein wenn er sich daran genau so erfreut wie ich an dem original dann ist doch alles paletti ^^



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#27 von Llyrana , 10.06.2013 00:49

Also - ich fing an im Juni letzten Jahres mit GG. Ich habe seit dem für alle gekauften Verdampfer auch meine Ersatzteile bekommen. Klar, waren nicht immer sofort verfügbar. Aber wenn man sich mit GG auseinandersetzt abonniert man sich den News-Thread vom e-smokeguru hier im DT, dazu den Newsthread im ECF und dann auch noch den Golden-Greek-Fanclub-Thread hier im DT. Damit stellt man IMMER sicher, dass man nichts verpasst !!!

Und was GG-Ersatzteile angeht: Da knausert man halt einfach nicht rum und ordert einfach mal 5-10 Keramiken oder ein paar Meter Guru-Schnur wenn sie mal verfügbar sind und geizt einfach nicht vor sich hin. Punkt.

Clone sind ja recht angenehm fürs Protomonaie, aber wenn es den Original-Herstellern den Markt kaputt macht (Beim Ithaka ist wohl gerade eine Produktion der letzten Pre-Order in der Dreherei), dann liegt wohl so ein "Auftrags-Clone" wie er nun wohl aufgetaucht ist dem Original-Produzenten doch schwer im Magen...

...und so etwas gehört einfach nicht unterstützt !

Cheers
Llyrana (dampft dann doch lieber das Original)


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 | Top

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#28 von Gelöschtes Mitglied , 10.06.2013 09:35

Diese Clon vs Original diskussionen find ich irgendwie immer unsinnig , soll sich doch jeder kaufen was er will.
Sicherlich gebe ich auch gern Geld aus für Sachen die es mir Wert sind , aber ich bin ganz ehrlich und hab einfach keine Lust
auf nen schnödes Ersatzteil oder Zusatzteil Monate zu warten. Das nimmt mir einfach den Spass an der Sache.
Da kann der Hersteller noch so gut sein.



RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#29 von die füchsin , 10.06.2013 10:40

Zitat von Llyrana im Beitrag #27
Also - ich fing an im Juni letzten Jahres mit GG. Ich habe seit dem für alle gekauften Verdampfer auch meine Ersatzteile bekommen. Klar, waren nicht immer sofort verfügbar. Aber wenn man sich mit GG auseinandersetzt abonniert man sich den News-Thread vom e-smokeguru hier im DT, dazu den Newsthread im ECF und dann auch noch den Golden-Greek-Fanclub-Thread hier im DT. Damit stellt man IMMER sicher, dass man nichts verpasst !!!

Und was GG-Ersatzteile angeht: Da knausert man halt einfach nicht rum und ordert einfach mal 5-10 Keramiken oder ein paar Meter Guru-Schnur wenn sie mal verfügbar sind und geizt einfach nicht vor sich hin. Punkt.

Clone sind ja recht angenehm fürs Protomonaie, aber wenn es den Original-Herstellern den Markt kaputt macht (Beim Ithaka ist wohl gerade eine Produktion der letzten Pre-Order in der Dreherei), dann liegt wohl so ein "Auftrags-Clone" wie er nun wohl aufgetaucht ist dem Original-Produzenten doch schwer im Magen...

...und so etwas gehört einfach nicht unterstützt !

Cheers
Llyrana (dampft dann doch lieber das Original)


Das sehe ich ganz genauso. Da sitzt einer in seiner Kammer und tüftelt was tolles aus und jemand anderer baut es einfach nach... Finde ich persönlich scheiße und das unterstütze ich auch nicht. Sicher ist es preiswerter für den Endverbraucher, aber Mist ist es trotzdem. Und wenn man den Clone dann auch noch mit Aussagen wie "Die vielfältigen Möglichkeiten der Konfiguration und der Justierung der Dampfqualität machen ihn zu einem der wohl besten derzeit verfügbaren Verdampfer weltweit." beschreibt, dann ist das schon ganz schön grenzwertig, finde ich...


!!! OHNE DAMPF KEINE LEISTUNG !!!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!


 
die füchsin
Beiträge: 1.716
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#30 von dampfermaniac , 10.06.2013 10:43

Die Macher sollten sich einfach mal wehren,gerade bei so einem hochpreisigen Produkt kann ich das nicht nachvollziehen wenns ein anderer als eigene Idee rausbringt.


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.154
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#31 von MysticSteam ( gelöscht ) , 10.06.2013 10:52

Ich finde Clone von GG Sachen auch nicht in Ordnung. Deshalb dampfe ich den Kayfun-Clon


MysticSteam

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#32 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:02

Ist doch eh egal, beim Nautilus wurde auch ein riesen Fass aufgemacht und heute kräht kein Hahn mehr danach. Das wird beim Magoo nicht anders sein, sobald die ersten Lobeshymnen kommen (falls sie kommen) interessierts keinen ob Clone oder nicht. Ich sehe die Sache locker und hoffe für diejenigen, die keinen Ithaka abbekommen haben mit dem Magoo eine gute Alternative zu bekommen.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#33 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:09

Zitat von die füchsin im Beitrag #29
Zitat von Llyrana im Beitrag #27
Also - ich fing an im Juni letzten Jahres mit GG. Ich habe seit dem für alle gekauften Verdampfer auch meine Ersatzteile bekommen. Klar, waren nicht immer sofort verfügbar. Aber wenn man sich mit GG auseinandersetzt abonniert man sich den News-Thread vom e-smokeguru hier im DT, dazu den Newsthread im ECF und dann auch noch den Golden-Greek-Fanclub-Thread hier im DT. Damit stellt man IMMER sicher, dass man nichts verpasst !!!

Und was GG-Ersatzteile angeht: Da knausert man halt einfach nicht rum und ordert einfach mal 5-10 Keramiken oder ein paar Meter Guru-Schnur wenn sie mal verfügbar sind und geizt einfach nicht vor sich hin. Punkt.

Clone sind ja recht angenehm fürs Protomonaie, aber wenn es den Original-Herstellern den Markt kaputt macht (Beim Ithaka ist wohl gerade eine Produktion der letzten Pre-Order in der Dreherei), dann liegt wohl so ein "Auftrags-Clone" wie er nun wohl aufgetaucht ist dem Original-Produzenten doch schwer im Magen...

...und so etwas gehört einfach nicht unterstützt !

Cheers
Llyrana (dampft dann doch lieber das Original)


Das sehe ich ganz genauso. Da sitzt einer in seiner Kammer und tüftelt was tolles aus und jemand anderer baut es einfach nach... Finde ich persönlich scheiße und das unterstütze ich auch nicht. Sicher ist es preiswerter für den Endverbraucher, aber Mist ist es trotzdem. Und wenn man den Clone dann auch noch mit Aussagen wie "Die vielfältigen Möglichkeiten der Konfiguration und der Justierung der Dampfqualität machen ihn zu einem der wohl besten derzeit verfügbaren Verdampfer weltweit." beschreibt, dann ist das schon ganz schön grenzwertig, finde ich...



Ja nun, das ist eine Werbestrategie um den Verdampfer unters Volk zu bringen und wenn der Magoo genauso gut funktioniert wie der Ithaka stimmt die Aussage sogar auch wenns es der Verdienst von Imeo ist.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#34 von Llyrana , 10.06.2013 11:09

In etwa 15 Tagen ist die Produktion der letzten Pre-Order des Ithaka fertig. Und Imeo hat extra "mehr" produziert. Ich finde, dass manche Clone zwar schon ihre Berechtigungen haben, aber nur für die Geräte die es nicht mehr gibt (Odysseus, UFS) und nicht für AKTUELLE Geräte...

Ist genauso "BÄHBÄH-IGITTIGITT" wie von der Leinwand abgefilmte Raubkopien die möglichst noch VOR Kinostart im www gepostet werden !!!

Cheers
Llyrana


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#35 von grauer Dampfer , 10.06.2013 11:10

Zitat von dampfermaniac im Beitrag #30
Die Macher sollten sich einfach mal wehren,gerade bei so einem hochpreisigen Produkt kann ich das nicht nachvollziehen wenns ein anderer als eigene Idee rausbringt.



Wie denn, ich habe in einer Kolumne von Phil gelesen, das Nestle für sein Kaffeekapseln alleine 1700 Patente weltweit angemeldet hat. Wieviele Patente sollte GG da anmelden ?


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: bei Anklam
Beschreibung: 1. Vorsitzender     IG-ED e.V.


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#36 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:12

Wehren kann er sich nur indem er soviel produziert das die Nachfrage gedeckt ist, ob er das nicht kann oder will wissen wohl nur ganz wenige.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#37 von Llyrana , 10.06.2013 11:21

Zitat von ElektroSmoker im Beitrag #36
Wehren kann er sich nur indem er soviel produziert das die Nachfrage gedeckt ist, ob er das nicht kann oder will wissen wohl nur ganz wenige.


LÖTZINN !!!

Aktuell laufen 6000 Ithaka durch die Drehmaschine! Fertig in ca. 15 Tagen. Zwischendurch wurden auch die mittlerweile vergriffenen 700 Stealth und 300 GGTS gedreht....

Kurzum: Imeo hat bereits den Maschinenpark um 2 Drehmaschinen (eine für 250.000 Ocken) erweitert - und die laufen gerade !!!

Was die Menschen wirklich anscheinend verlernt haben ist: GEDULD und VORFREUDE zu haben...

Cheers
Llyrana


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 | Top

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#38 von bernibabsy , 10.06.2013 11:24

Zitat von Llyrana im Beitrag #37
Zitat von ElektroSmoker im Beitrag #36
Wehren kann er sich nur indem er soviel produziert das die Nachfrage gedeckt ist, ob er das nicht kann oder will wissen wohl nur ganz wenige.


LÖTZINN !!!

Aktuell laufen 6000 Ithaka durch die Drehmaschine! Fertig in ca. 15 Tagen. Zwischendurch wurden auch die mittlerweile vergriffenen 700 Stealth und 300 GGTS gedreht....

Kurzum: Imeo hat bereits den Maschinenpark um 2 Drehmaschinen (eine für 250.000 Ocken) erweitert - und die laufen gerade !!!

Was die Menschen wirklich anscheinend verlernt haben ist: GEDULD und VORFREUDE zu haben...

Cheers
Llyrana


genauso sehe ich das auch



 
bernibabsy
Beiträge: 1.385
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Korschenbroich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#39 von Llyrana , 10.06.2013 11:26

Nachtrag:

Alternative wäre halt: Hoch mit den Preisen für weitere Drehmaschinen und Reduzierungen der Lohnzahlungen wie in China (umgerechnet 100 Euro/Monat). Und bevor UNTERBEZAHLTE KINDERHÄNDE meine GG´s fertigen, übe ich mich lieber in GEDULD und warte lieber ab bis gescheit bezahlte Personen die GG´s fertiggestellt haben !

Cheers
Llyrana


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#40 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:29

Dann hoffe ich mal das du auch sonst nichts kaufst was aus China kommt, das dürfte nicht so einfach sein. Und wie hier schon geschrieben wurde, sollen die Bedingungen in Griechenland nicht besser sein.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 | Top

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#41 von blacksole , 10.06.2013 11:30

Zitat von Llyrana im Beitrag #37
...

Kurzum: Imeo hat bereits den Maschinenpark um 2 Drehmaschinen (eine für 250.000 Ocken) erweitert - und die laufen gerade !!!

Was die Menschen wirklich anscheinend verlernt haben ist: GEDULD und VORFREUDE zu haben...

Cheers
Llyrana

.
Was ja auch zeigt, dass er es ich irgendwie leisten kann und/oder die chinesische Konkurrenz wohl nicht wirklich zu fürchten braucht,
wenn er bereit ist, so viel Geld zu investieren. Die Originale haben doch ofefnsichtlich ihre (eigene) Zielgruppe.

Wer will sich auf das hohe Ross setzen zu sagen: "Wer sich das Original nicht leisten kann, muss sich halt mit weniger Qualität zufrieden geben!" ?

Gönnt doch den Leuten mit schmalerem Geldbeutel einfach die Clone


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#42 von dampfermaniac , 10.06.2013 11:33

Also wer unbedingt nen Klon kaufen will sollte warten bis die Teile ohne Steamo Logo auf den Markt geschmissen werden,dürften dann nochmal deutlich günstiger werden.
Ist allerdings schon ätzend wenn der Laden der schon alles mögliche an Cleros als eigene Version und Erfindung geschmissen hat nun auch im Selbstwicklerbereich räubert.
Laufen die Geschäfte mit den anderen Sachen so schlecht oder versucht man nun Newbies alles anzudrehen,das Teil halte ich dafür ungeeignet.


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.154
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 | Top

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#43 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:42

Ist das eigentlich bis ins ECF durchgedrungen?




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#44 von Llyrana , 10.06.2013 11:47

Jepp... ist es... Daher ja auch der Entschluß von Imeo nun bei Pre-Sales die 3fache bestellte Menge zu produzieren... Und genau da liegt das Problem: Bleibt er auf den Teilen sitzen weil so ein Tagedieb ihm das Wasser mit einem Auftrags-Clone abgräbt, wird es wohl künftig nichts mehr zum clonen geben...

Cheers
Llyrana


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#45 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:52

Das ist allerdings das wo ich auch die Gefahr der Clone sehe, das die Erfinder irgendwann das Handtuch werfen und es nichts mehr zum clonen geben wird. Das wäre natürlich schade aber ändern können wir hier daran eh nichts.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#46 von Llyrana , 10.06.2013 11:54

DOCH !!! Können wir: Indem wir die Finger von diesem CLON lassen !!!

Oder es fließen "Lizenzgebühren" an den eigentlichen Erfinder (IMEO).

Aber da wird bei vielen wieder der schmale Geldbeutel oder die Gewinnsucht des "Ideendiebes" siegen - LEIDER !!!


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 | Top

RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#47 von ElektroSmoker , 10.06.2013 11:59

Naja, ich verübel es aber auch keinen der gerne mal sowas hätte aber nicht das Geld für ein Original hat.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#48 von Llyrana , 10.06.2013 12:02

Solange die Geräte "out of production" sind ist das einsehbar... Odysseus wurde und wird ja nicht mehr Produziert wegen dem neuen Ithaka. Ebenso das UFS. Aber hier wird 1. das Teil als Eigenproduktion angepriesen und 2. Imeo aktuell geschädigt !!!

Und beides ist definitiv ein NO-GO !!!

Cheers
Llyrana


=Auflistung fällt aus wegen: Viel zu Viel !!!=


 
Llyrana
Beiträge: 1.104
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#49 von Cult , 10.06.2013 12:02

Naja erst einmal abwarten wie dieser verarbeitet ist wenn der genauso wie der Clone von Oddy verarbeitet ist dann hat er auch keine Change



Cult  
Cult
Beiträge: 1.899
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka Clone im Anmarsch

#50 von Gelöschtes Mitglied , 10.06.2013 12:09

Ich sehe daß auch eher so, daß es für alles eine Zielgruppe gibt. Und viele, die einen Clone kaufen (mich eingeschlossen) hätten sich mit Sicherheit nicht das Original geholt (selbst wenn verfügbar), von daher halten sich die Einbußen beim Erfinder wohl eher in Grenzen. Und manch einem macht auch eine "verminderte Qualität" nicht viel aus, bei mir läuft zum Beispiel der Oddy oddymal ääh... optimal, musste vielleicht ein bißchen dran gebastelt werden aber dampfmäßig hab´ ich da meiner Meinung nach keine Einbußen.



   

Die beste Wicklung für Twist-Akkus
KAYFUN via TAIFUN ein Vergleichsthread

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen