Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: BT-XL verschiedene probleme

#26 von JayKay1910 , 05.07.2013 09:04

Gib der Wicklung auch ein bisschen Zeit. Bei mir schmeckt/danpft/flasht eine neue Wicklung oft auch nicht gut. Nach einem halben Tag denke ich dann -> kannst ja doch wickeln.
Meiner Meinung nach sollte die Wicklung deutlich höher liegen, klappt bei mir immer.
Auf den Fotos sieht es so aus, als ob eine Faser, die in den Tank geht, im Verdampferraum zu lang ist. Bei mir geht sie (locker) sofort in den Tank. Somit ist die Strecke für das Liquid kürzer.


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Keller
Beschreibung: Asoziale Zecke St. Pauli

zuletzt bearbeitet 05.07.2013 | Top

RE: BT-XL verschiedene probleme

#27 von fishtown-andy , 05.07.2013 09:43

Zitat von JayKay1910 im Beitrag #26
Gib der Wicklung auch ein bisschen Zeit. Bei mir schmeckt/danpft/flasht eine neue Wicklung oft auch nicht gut. Nach einem halben Tag denke ich dann -> kannst ja doch wickeln.
Meiner Meinung nach sollte die Wicklung deutlich höher liegen, klappt bei mir immer.
Auf den Fotos sieht es so aus, als ob eine Faser, die in den Tank geht, im Verdampferraum zu lang ist. Bei mir geht sie (locker) sofort in den Tank. Somit ist die Strecke für das Liquid kürzer.



Genau das habe ich bei den Bildern auch gedacht. Die Wicklung sieht ansonsten doch recht feucht aus. Bei mir ist die Wicklung mit einem Drittel unter dem Luftloch. Ich denke, wenn ich mittig über der Wicklung die Luft durchs Driptip ansauge, der Luftstrom durch das Luftloch auch nicht gerade sondern leicht nach oben mitten auf die Wicklung strömt.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


   

Bagnet Wick and Wire
Perfekte Alltagsbegleiter gesucht




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen