Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#1 von strolch , 16.07.2013 07:30

Hallo Leute, ich lese hier immer nur, das die 510t nicht so besonders toll ist,
jeder schimpft über die Akkus, dann sollen sie nur kokelig schmecken.
Ich hab 3 große und 2 kleine Akkus, 3 Ladegeräde, damit hab ich immer mind 2 volle Akkus zur Verfügung.
Kokelig schmeckt sie nur, wenn das Liquid leer ist, schnell neues rein und beim 2. Zug schmeckt nichts mehr kokelig.

ich finde die 510t echt gut, werde auch erstmal bei ihr bleiben, das sie gut aussieht und einfach in der handhabung ist.

ich hoffe, ich finde hier mel jemanden, der die 510t auch klasse findet.

Gruß Ingo


Istick Pico mit OBS Engine Mini.
Istick Pico mit Tornado 150
Istick Pico mit OBS Cheetha


 
strolch
Beiträge: 63
Registriert am: 09.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: südthüringen


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#2 von Xel , 16.07.2013 13:08

Mir ist die einfach zu klein. Mein Tank hat 5 ml, mein Akku über 2000mAh - und ich brauch beides 1 bis 3 mal pro Tag - die 510 wäre für mich also schlicht albern.

Meine Freundin hat sie früher gerne genutzt, aber die Verdampfer haben tatsächlich recht häufig das kokeln angefangen. Das könnte(!) an den VG Liquids liegen. Oder die 510 ist inzwischen evtl. besser geworden. Keine Ahnung. Aber so oft wie man da die Verdampferköpfe wechseln musste, war das einfach nicht mehr schön. Mit EVOD und ProTank hat sie diese Probleme nicht mehr.

Das ist das, was ich an Erfahrung zu dem Thema beisteuern kann.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#3 von Gelöschtes Mitglied , 16.07.2013 14:03

Der/Die 510-T ist ein Relikt Vergangener Zeiten. Für den Gelegenheitsdampfer ganz ok, aber nicht für einen der ernsthaft von 50 Kippen/Tag wegkommen will. Der Markt hat sich einfach weiterentwickelt und die Produkte haben sich um ein vielfaches verbessert. Und 0,5ml sind... nun ja... heute einfach zu wenig...



RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#4 von strolch , 16.07.2013 14:17

Ich hab meine ständig im Mund, also absolut kein gelegenheits Dampfer. Ich muß den tank halt 4 mal am Tag füllen, aber das dauert nur wenige Sekunden.
Aber kokelt wie schon erwähnt nur wenn das liquid leer ist.
Ich hab auch fast 20 Jahre lang geraucht die letzten 10 Jahre etwa 25 am Tag und ich hab im Moment kein verlangen nach einer pyro.


Istick Pico mit OBS Engine Mini.
Istick Pico mit Tornado 150
Istick Pico mit OBS Cheetha


 
strolch
Beiträge: 63
Registriert am: 09.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: südthüringen


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#5 von Alucard , 16.07.2013 14:18

Ich hab auch noch von 2011 vier Stück rumfliegen. Wie gesagt, der Tank ist einfach zu winzig, ausserdem muss man immer etwas Klebeband um Verdampfer und Tank wickeln, weil da schnell Liquid austritt, es sifft.
Ich nutze sie eigentlich nur noch für kleinere Runden draussen, wo es "unauffällig" sein soll oder um neue Liquids zu testen und ich nicht sofort große Clearos vollmachen will.
Aber als Allein-Gerät sind die für mich vollkommen untauglich. Die sind u.U. auch schuld, warum ich 2011 nicht den kompletten Umstieg geschafft habe.


Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein - dann sei Batman


 
Alucard
Beiträge: 1.632
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Pommesbude an der Langenberger Straße

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#6 von surturle , 16.07.2013 14:20

Moinsen,

Ich hab auch mit einer 510t angefangen. Leider sind mir die Akkus immer zu schnell leer gewesen. Und die LED an der Spitze fand ich nervig.

Wenn dir aber die 510T gefällt, musst du dir auch mal die eCab oder die eRoll anschauen.
Die sind auch schön klein.



surturle  
surturle
Beiträge: 451
Registriert am: 12.07.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#7 von Tamerlein , 16.07.2013 14:27

Ich habe mit 510T angefangen, und wenn ich nicht schnell auf eine Vivi umgestiegen wäre, hätte ich wieder geraucht. Ich war einfach nicht zufrieden damit. Heute, mit besserer Zugtechnik, könnte ich möglicherweise mal einen Tag damit überbrücken, aber meine SWV machen einfach mehr Spaß. Es ist aber doch schön, wenn Dir die Ego ausreicht. Spart durchaus einiges an Geld.
Ich habe bei vielen aber auch den Eindruck, dass sie sich in der Öffentlichkeit schämen, mit etwas "Großem" herumzulaufen, was auch oft der Grund ist bei Ego, Ecab, Eroll usw zu bleiben.


Tamerlein  
Tamerlein
Beiträge: 78
Registriert am: 19.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#8 von Gelöschtes Mitglied , 16.07.2013 14:36

Was ich noch vergessen habe:.
Geschmacklich war der 510-T der lausigste Verdampfer, die ich je hatte! Meine (aus heutiger Sicht) Uralt-510er mit Wattedepot waren dem T in Sachen Geschmack haushoch überlegen.



RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#9 von syntax888 , 16.07.2013 14:39

@strolch
Eine 510T ist natürlich schon sehr veraltet und entspricht einfach nicht mehr dem Standard.
Wenn sie dir aber genügt, ist das doch völlig OK - genieße es einfach.


In Wahrheit wird viel gelogen...


 
syntax888
Beiträge: 1.719
Registriert am: 25.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#10 von Gelöschtes Mitglied , 16.07.2013 14:40

*zustimm*



RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#11 von Jane76 , 16.07.2013 14:51

Also ich hab sowohl die 510t wie auch die Eroll und ich find sie beide klasse .. für unterwegs - mal eben zum einkaufen - super Sache .. Ich sitz auch ganz ungern mit nem Riesenprügel im Gesicht im Biergarten oder der Eisdiele, auch hier überwiegen meiner Meinung nach die Vorteile der kleinen.
Daheim mag ich auch lieber meinen Spinner mit Vivi oder Ismoka Bcc Mini ..

Geschmacklich find ich die Eroll besser als die 510t aber ich kann von keiner der beiden behaupten das sie kokeln oder gammlig schmecken .. ganz im Gegenteil .. im Geschmacksvergleich zur ViviNova gewinnen die beiden allemal!


"Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist zu glauben, genug zu wissen. [Konfuzius]


 
Jane76
Beiträge: 591
Registriert am: 09.10.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#12 von Alucard , 16.07.2013 15:12

Schlechtem Geschmack würde ich auch nicht zustimmen. Sie kokelt nur wenn man nach befüllen nicht lang genug wartet oder nicht rechtzeitig nachfüllt.
Ansonsten schmecken die Liquids bei meinen so, wie sie eben schmecken.


Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein - dann sei Batman


 
Alucard
Beiträge: 1.632
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Pommesbude an der Langenberger Straße


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#13 von Pawny , 16.07.2013 15:28

Zitat von syntax888 im Beitrag #9
@strolch
Eine 510T ist natürlich schon sehr veraltet und entspricht einfach nicht mehr dem Standard.
Wenn sie dir aber genügt, ist das doch völlig OK - genieße es einfach.


kann ich nur zustimmen, nicht jeder erliegt dem HVW und das ist gut so! ich würde mich freuen wenn mir ne 510t reichen würde, wäre wohl billiger gewesen :D

am besten du meldest dich hier im forum ab und machst nen weiten bogen um stammtische oder ähnliches, bloß keinen HWV einfangen^^


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Warum gibt es so wenige, die mit der 510T zufrieden sind?

#14 von TSC Yoda , 16.07.2013 15:56

Der 510T-LR-Verdampfer gibt einen sehr sauberen Feedback auf den Geschmack, zum Testen von Liquids via Tröpfeln ist er einer der besten Verdampfer auf dem Markt!

Zum regulären Dampfen allerdings taugt weder das Tanksystem (viel zu klein), noch die Akkus (sehr wenig Kapazität).

Ich habe meine 510er an meine Frau weitergegeben, sie ist Gelegenheitsraucherin und bei ihr halten sowohl Tanks als auch Akkus Wochen.
Obschon sie noch die falsche Zugtechnik anwendet, verzeihen ihr beide Verdampfer die Fehler.


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


   

Schmeckt nicht
eGo-Akku und die Volt...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen