Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Backenverdampfer für TC

#26 von funkyruebe , 08.11.2015 22:40

Dumme Frage, soll es auch schmecken? Wundere mich nur über die Subtank-Empfehlung. Bei viel Leistung und viel Liquidverbauch schmeckt er ja ein bischen, ob das dann auf Backe auch geht ist mal dahingestellt - außerdem leidet er nicht selten unter sich ändernden Übergangswiderständen.

Mit großen Ni Coils schmeckt mir der FEV mindestens eine Klasse besser als normal. Ansonsten würde ich den erst gestern erhaltenen GEM empfehlen. Bestgeschmack und keine Übergangswiderstände. Ist aber zu klein für Ni. Optimal mit Nife52.


 
funkyruebe
Beiträge: 8.823
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch


RE: Backenverdampfer für TC

#27 von Pappnaas , 08.11.2015 22:43

Erfahrungen aus dem ERF sagen klar, dass der STM mit den Schrauben für die RBA geschmacklich den Usern gefällt. Da ich nicht auf Backe dampfe, kann ich da keine eigene Erfahrung zu beitragen.

Edit: Habe 2 STM selbst in Gebrauch und die laufen bei mir in der TC mit der RBA leidlich gut auf einer efik und einer Vf Mini. Auch keine Probleme mit den Widerständen, allerdings käme ich nie auf die Idee, Fertig-Köpfe für TC zu nutzen, da die geklemmten Drähte zwangsläufig zu schwankenden Übergangswiderständen führen müssen über kurz oder lang. Und mit der RBA bin ich geschmacklich ganz Zufrieden, aber ein "Geschmacks-Verdampfer" ist der sicher nicht.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 08.11.2015 | Top

RE: Backenverdampfer für TC

#28 von funkyruebe , 08.11.2015 22:54

Man wurde schon sehr verwöhnt


 
funkyruebe
Beiträge: 8.823
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch


RE: Backenverdampfer für TC

#29 von Steamy-Ti , 08.11.2015 23:00

GEM (Clone) wäre interessant, wenn es diesen in D zu kaufen gäbe. Behalte ich mir mal im Hinterkopf.


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#30 von Pappnaas , 08.11.2015 23:02

Das wird dauern. Gibt viele neue Clone nicht in DE,kannst Dir sicher vorstellen, warum.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Backenverdampfer für TC

#31 von Steamy-Ti , 08.11.2015 23:19

Ja klar! Vielleicht ist mein Virus aber mit dem Subtank erst mal gestillt. Dann habe ich wieder den Nerv für lange Lieferzeiten.
Jetzt muß ich nur noch herausfinden, welche Drahtstärke ich vom V2A und V4A bzw NiFe48 benötige, um mit dem Subtank
und meiner Vtc mini glücklich zu werden.


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#32 von TNT , 08.11.2015 23:56

Kann ich dir sagen, hab meinen Subtank mit 0,35er V2A gewickelt. Läuft wunderbar auf der VTC mini, mit 28W, 240°C. Allerdings nicht auf Backe! Dafür, würde ich auf 0,30 mit offener Wicklung gehen. Dann sollte der auch auf Backe hervorragend schmecken!


Unterstützt die OidA Iniative!


TNT  
TNT
Beiträge: 588
Registriert am: 29.10.2013


RE: Backenverdampfer für TC

#33 von Steamy-Ti , 09.11.2015 00:11

Herzlichen Dank! Kannst du mir verraten, welchen Durchmesser und wieviel Windungen du machst?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#34 von TNT , 09.11.2015 00:29

Ja klar, hab 3,5mm, 5 Wicklungen, 0,58 Ohm aber nur weil ich mehr Leistung wollte. Würde für Backe auf 3mm gehen, 5-6 Wicklungen. Sollte dann auch mit um die 15W sauber schmecken und dampfen.


Unterstützt die OidA Iniative!


TNT  
TNT
Beiträge: 588
Registriert am: 29.10.2013


RE: Backenverdampfer für TC

#35 von Steamy-Ti , 09.11.2015 00:41

Danke für die Info!


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#36 von Andi aus Bremen , 09.11.2015 16:36

Zitat von funkyruebe im Beitrag #26
... Ansonsten würde ich den erst gestern erhaltenen GEM empfehlen. Bestgeschmack und keine Übergangswiderstände. ...


Was ich über den gelesen gesehen und gehört habe, macht ja einen äußerst vielversprechenden Eindruck. Könnte gut sein dass das DER (Backe-)Verdampfer ist, nach dem ich schon länger suche. Danke für den Tip! Bin mal gespannt ...





 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.324
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Backenverdampfer für TC

#37 von Dampf-Pit , 09.11.2015 16:51

Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #8
Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #7
Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #4
...
Wie sind denn die GS Modelle vom Geschmack?


Die eLeaf GS Modelle finde ich nicht so berauschend aber nicht völlig unbrauchbar.


Werde ich also eher enttäuscht sein, wenn man einen Lemo 2 und Crown Subtank im Sortiment hat.



Beim Crown mit Sicherheit.
Ich hatte ihn kurzzeitig


Gruß Pit


 
Dampf-Pit
Beiträge: 3.598
Registriert am: 26.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen


RE: Backenverdampfer für TC

#38 von Steamy-Ti , 09.11.2015 17:09

Der GEM ist ja momentan für 16.- Euro bei Fasttech zu haben:

https://www.fasttech.com/products/0/1001...e-tank-atomizer

Gibt ja 2 Versionen von diesem Gerät - welche ist die bessere?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#39 von Steamy-Ti , 09.11.2015 17:24

@Dampf-Pit

Der Crown spielt natürlich in einer anderen Liga, aber kann man die Air Serie mit einem Nautilus vergleichen?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#40 von Dampf-Pit , 09.11.2015 17:44

Die Frage, wenn sie an mich gerichtet war, kann ich leider nicht beantworten


Gruß Pit


 
Dampf-Pit
Beiträge: 3.598
Registriert am: 26.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen


RE: Backenverdampfer für TC

#41 von funkyruebe , 09.11.2015 17:58

Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #38
Der GEM ist ja momentan für 16.- Euro bei Fasttech zu haben:

https://www.fasttech.com/products/0/1001...e-tank-atomizer

Gibt ja 2 Versionen von diesem Gerät - welche ist die bessere?


Treffer, das is er


 
funkyruebe
Beiträge: 8.823
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch


RE: Backenverdampfer für TC

#42 von Dampfer-Manfred , 09.11.2015 21:31

Zitat von funkyruebe im Beitrag #41
Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #38
Der GEM ist ja momentan für 16.- Euro bei Fasttech zu haben:

https://www.fasttech.com/products/0/1001...e-tank-atomizer

Gibt ja 2 Versionen von diesem Gerät - welche ist die bessere?


Treffer, das is er


...oder halt die Version B für 20.10 Dollars.


Und? Wie isser in der Praxis? Die Betankung kommt mir bischen abgeräubert von VaporGiant vor, macht aber nichts: ist gut so - also funktioniert ziemlich zuverlässig.
Fast-Echt mag ich ja nicht und der Preis des Originals schreckt mich dann ziemlich ab. Also wäre für mich dann eventuell ein NAchbau auf deutschen Tresen interessant. Läge dann bestimmt aber auch um den halben Hunderter.

Ob der Nachbau auch mit so guten el. Werten aufwarten kann wie das Original? Hmmm. Widerstandsschwankungen soll der ja angeblich garnicht kennen, es sei denn, sie kämen aus dem TC-Draht selber.

So gesehen bin ich ja auch noch auf der Suche nach was gutem, aber dennoch bezahlbarem, muss auch nicht zwangsweise ein teures Original sein.
Vom STM bin ich etwas weg - ist zwar nicht schlecht, aber kommt eigentlich nicht ansatzweise an einen FEV dran, egal mit welcher RBA da rumgebastelt wird.
Im ERF finden viele User den STM zum gefallen. Das an sich sagt nichts aus. Und meine Meinung über etliche aus dem ERF lass ich hier mal lieber weg, eben weil hier auch nicht da ist.
Der STM ist nicht schlecht, aber ein richtiger Geschmacksdampfer ist er m.M.n. eher nicht. Geschmack geht halt so, dampfen tut er ganz schön. Wenn ich jetzte vielleich Zazo dampfen würde, müsste ich dann wohl auch berichten, das der gut schmecken würde. Das liegt aber wohl eher daran, das Zazo relativ hochgeschmacklich daherkommt, so stark, das ich davon Schluckauf bekomme schon nach ein paar wenigen Zügen.
Ich dampfe mein relativ gering aromatisiertes PVG im normalen Prozentbereich, nicht mehr und nicht weniger. Und genau damit fällt der STM in der Dizziplin Geschmack eher weiter runter, im Vergleich zum K4 oder K-Light sogar sehr weit runter. Aber sonst ist er ganz ok.

Noch einen weiteren K-Light? Hmm, eher nicht, dann lieber noch einen FEV. Am liebsten halt was in 22mm.


Ja, wo steckt denn nun meine Lieferung?


Steamy-Ti hat das geliked!
 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.118
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 30855


RE: Backenverdampfer für TC

#43 von Pappnaas , 09.11.2015 23:45

Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #39
@Dampf-Pit

Der Crown spielt natürlich in einer anderen Liga, aber kann man die Air Serie mit einem Nautilus vergleichen?


Im Grunde ja. Und die Air Serie ist so günstig, dass ein Fehlkauf jetzt nicht die Altersvorsorge durchkreuzt.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Backenverdampfer für TC

#44 von funkyruebe , 10.11.2015 00:23

@Dampfer-Manfred

Ich habe ja schon bei so einigen Clonen gesagt, WOW, super Verarbeitung nix zu meckern, aber dann fiel dann doch der ein oder andere Grat auf ( war trotzdem sehr gut verarbeitet und am Bespiel des Horizon....lassen wir besser). Der oben verlinkte GEM ist von der Verarbeitung wirklich das Beste was ich je in den Fingern hatte. Das ist so gut, dass ich als alter Verschwörungstheoretiker glatt sagen würde, der kommt aus der gleichen Fertigung wie das Original. Keine Ahnung, aber bei meinem stimmt alles. Nur die Schraubenköpfe, auch beim Original, könnten etwas größer sein ( dürfen sie aber nicht ). Meiner kam aber von GB, hat aber die gleiche Verpackung und Banderole wie die FT Version.

Die Befüll-TC ist abgekupfert, das Deck ist abgekupfert, die perlengestrahlte Oberfläche ist abgekupfert und dennoch ist es ein eigenständiger VD. Es ist verdammt schwer ihn zum Siffen zu kriegen - mir noch nicht gelungen. TC ist überhaupt kein Problem - mit Ni200 wie MrQorax würde ich es aber nicht machen wollen.

Ansonsten kann ich auch einen fast open draw Kayfun empfehlen. Die Version wie Eycotech sie weiterentwickelt hat, ist trotz extrem großer Luftzufuhr (3mm) sehr geschmacksintensiv ( Tick besser als K4 ). Auf Backe geht, wenn auch ohne großen Widerstand und trotz der Luftigkeit schmeckt er mir ungemein. Erklärung? Keine Ahnung. Ist auch egal. Lieber überrascht und begeistert als andersrum. Den Eycotech habe ich in D noch nicht gefunden. Der Nachbau in sehr guter Qualität kostet 12€ bei Focalecig ( alles ist wie es soll, aber die Verarbeitung kommt nicht an den GEM ran )


 
funkyruebe
Beiträge: 8.823
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch

zuletzt bearbeitet 10.11.2015 | Top

RE: Backenverdampfer für TC

#45 von Steamy-Ti , 10.11.2015 03:12

Da ja immer wieder der Kayfun Light Plus genannt wird und der Five Pawns auf diesem aufgebaut ist, könnte dieser
doch interessant für mich werden. Kann man diesen irgendwo hier in D als Clone beziehen?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#46 von Steamy-Ti , 10.11.2015 04:32

@funkyruebe
Glaubst du der GEM wird demnächst auch über Gearbest EU Warehouse zu beziehen sein?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Backenverdampfer für TC

#47 von funkyruebe , 10.11.2015 08:52

Ich kenne die Trademark Situation nicht, denke aber eher dass er nicht ins EUW kommt.


 
funkyruebe
Beiträge: 8.823
Registriert am: 05.12.2012
Ort: Linksrheinisch


RE: Backenverdampfer für TC

#48 von Pappnaas , 10.11.2015 10:45

@Steamy-Ti

Du wirst die allermeisten Clone in China bestellen müssen, da die hier in Deutschland in den Läden wegen Verletzung der Markenrechte beschlagnahmt werden. Also schmink es Dir ab, nach irgendwelchen Clonen in deutschen Shops zu fragen, in der Regel gibt es die hier nicht.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Backenverdampfer für TC

#49 von Steamy-Ti , 10.11.2015 17:34

Nachdem im mir gestern einen Subtank Mini, Airflow Reduzierungen und V2A Draht bestellt habe und heute geliefert wurde,
mußte ich dieses natürlich gleich testen. Reduzierungen eingebaut, Wicklung mit 0,3 Ohm gefertigt und ab auf den VTC Mini im SS Modus.
Obwohl ich keine große Erwartungen hatte, wurde ich völlig überrascht. Der Subtank wurde zu einem Backendampferfreundlichen Gerät.
Es ist ein spührbarer Zugwiderstand vorhanden, wie ich es von anderen Geräten gewohnt bin, und daß obwohl die Airflow geöffnet ist.
Für mich hat sich die Investition gelohnt - hätte ich so nicht erwartet. Gut, der Geschmack kommt nicht an den Crown heran, aber besser
wie der Nautilus mit den TC Coils. Eigentlich schade, daß diese kleine Veränderung mit den Reduzierungen nicht für jeden Verdampfer angeboten
wird.
Eine klare Kaufempfehlung für Backendampfer, die gerne TC ausprobieren und dampfen wollen.


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.090
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau

zuletzt bearbeitet 10.11.2015 | Top

RE: Backenverdampfer für TC

#50 von Dampf-Pit , 26.01.2016 18:56

Ich habe hier noch keine klare Aussage zum Lemo 2 gelesen, ob dieser backendampftauglich ist.
Kann das jemand bestätigen?


Gruß Pit


 
Dampf-Pit
Beiträge: 3.598
Registriert am: 26.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen


   

Anderer Verdampferkern für Melo?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen