Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welche Draht Marke ???

#1 von MagKekse , 12.08.2017 19:54

Hallo

Mir gehts hier jetzt eigentlich nicht wirklich darum welche Drahtart ich mir kaufen soll oder welche Drahtart besser ist. Mir geht es hier darum welche Marken ihr so bevorzugt!
Ich habe mir jetzt mal 2 RDA´s bestellt und suche nun die passenden Drähte. Gut ich werd wohl mal verschiedene Drähte testen müssen bis ich meinen Favoriten gefunden habe aber sollte ich hier auch bei den Marken aufpassen oder ist die Marke egal?

Gibt es unterschiede wenn ich zB einen Clapton von Coil Master kaufe zu einem Clapton von GeekVape oder nicht?
Habt ihr hiermit Erfahrung?

Ich würde mir zu Beginn ja gerne diese Box kaufen - da dürfte für den Anfang mal so ziemlich alles abgedeckt sein an Drähten - hoffe ich.
Oder sollte ich doch gleich lieber andere Marken kaufen - oder andere Drähte?

MfG MagKekse



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#2 von Gliese777Ac , 12.08.2017 20:00

Ich habe bei verschiedenen Herstellern keinen Unterschied feststllen können und kaufe daher nach Preis und konkret hier:
https://www.zivipf.com/
Wenns noch günstiger sein soll, kann man V2A-Draht beim Imkereibedarf Tyroller kaufen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 9.582
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welche Draht Marke ???

#3 von Vanillo , 12.08.2017 20:05

Naja, sone Universalbox ist ja vielleicht nicht schlecht ... aber du wirst sehen, dass du gar nicht alle versch. Drähte benutzen wirst.

Du solltest nachschauen welcher konkrete Draht für ne Wicklung auf deinen beiden Verdampfern empfohlen wird und dir diesen dann gezielt kaufen. Das kommt auch billiger ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.376
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welche Draht Marke ???

#4 von Vanillo , 12.08.2017 20:10

Und um noch deine andere Frage zu beantworten:
Qualitätsunterschiede bei den versch. Anbietern sind mir nicht bekannt bzw. habe ich noch nicht gelesen. Höchstens daß die versch. Verpackungsrollen besser zu benutzen sind ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.376
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welche Draht Marke ???

#5 von Gliese777Ac , 12.08.2017 20:11

Ich bin von den Spezialdrähten wieder ganz weg. Die sind mir zu träge und mit 0,4mm Draht komme ich bei einer Dualwicklung auch auf fette Wolken und geschmacklich finde ich die auch nicht besser. Ist aber Ansichtssache...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 9.582
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welche Draht Marke ???

#6 von MagKekse , 12.08.2017 20:15

@Gliese777Ac
Danke für den Tipp mit dem Shop. Werd ich mal genauer unter die Lupe nehmen.

@Vanillo
Also ich habe mir den Troll V2 und den Transformer bestellt. Kann ich das auf den Herstellerseiten lesen welche Drähte da Empfohlen werden?
ALso ist die Box eher Sinnlos?
Ok also ist Clapton gleich Clapton und Kanthal gleich Kanthal - gut zu wissen.



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#7 von Sternenwolf , 12.08.2017 20:16

Nuja - Vanillo hat da etwas sehr Wahres gesagt: Du wirst eine gute Anzahl der enthaltenen Coils gar nicht brauchen können ... zu fett ... zu träge ... passen nicht richtig ... usw.


Single Wire geht immer - twisted auch - und natürlich ein einfacher Clapton. Bei "fused" Clapton oder Alien wird es in manchen Verdampfern und etlichen Akkuträgern schon eng ...

Ich habe zumeist MKWS-Drähte von Fasttech ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.967
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Welche Draht Marke ???

#8 von Vanillo , 12.08.2017 20:17

Nee, bei den Herstellern eher nicht.
Entweder hier im Forum bei den Verdampfern nachlesen oder bei Youtube gucken, was die Experten dort so verwickeln ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.376
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welche Draht Marke ???

#9 von Lars-oha , 12.08.2017 20:17

Die Box ist mir auch schon regelmässig über den Weg gelaufen. Dachte auch erst, ist ja praktisch eine Auswahl zu haben. Ich muss aber sagen, ich hatte mir mal nen Sortiment Fertigwicklungen gekauft. Lande aber immer wieder bei den ganz normalen Kanthal-Drähten ohne SchnickSchnack. Kein Clapton, nicht getwistet, garnichts. Aus der Box mit 7 verschiedenen brauche ich ganze zwei Sorten. Der rest gammelt da so vor sich hin.

Aber um die Frage mal zu beantworten. Ich hab bei normalen Drähten noch nicht von Unterschieden zwischen den Herstellern gehört. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, das die alle aus der selben Fabrik in China kommen und die Hersteller da nur noch ihr Logo drauf kleben. Was anderes ist das natürlich bei irgendwelchen Alien Clapton oder sonstigem SchnickSchnack.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Welche Draht Marke ???

#10 von MagKekse , 12.08.2017 20:23

Hm ok dann muss ich mir mal die Beiträge zu den RDA´s suchen - vielleicht finde ich da etwas.
Ich muss ja gestehen das ich eigentlich keine Ahnung habe welcher Draht für mich nun am besten schmeckt - fange ja erst an selbst zu wickeln.

Daher dachte ich ich fange mit so einer Box an und teste mich mal durch - aber wenn ich mir das genauer überlege was @Vanillo und @Lars-oha hier schreiben wird das wohl stimmen und die Box ist dann für die Tonne bzw. die anderen Drähte.

Hm vielleicht sollte ich mal so eine kleine Box mit fertig Coils kaufen und da testen welche mir passt.



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#11 von Vanillo , 12.08.2017 20:27

Hehe, du wolltest doch selber wickeln, grins.
Als meine Empfehlung: Kauf dir Kanthal A1 in den Stärken 03, und 0,4 das ist ziemlich universell und fast überall zu gebrauchen.


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.376
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welche Draht Marke ???

#12 von Erneuertes Widerstandsmodul , 12.08.2017 20:29

Mh, ich bin da sehr pragmatisch unterwegs - bei mir wird alles mit V2A (Edelstahl) von Tyroller gewickelt. Habe hier von 0.30 bis 0.50 Drähte hier. Nur für das TankDing oder den Combo RDTA benutze ich ab und zu Clapton oder Twisted aus dem oben verlinkten Drahtbox-Dings. Die fristet bei mir sonst aber echt ein Schattendasein. Habe insgesamt knapp 1km Draht von Tyroller, der mich nichtmal 20 Euro gekostet hat .. damit könnte ich vermutlich, zusammen mit dem Kilo Baumwoll-Friseurwatte, noch 4 Generationen mitversorgen :)


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.835
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Welche Draht Marke ???

#13 von MagKekse , 12.08.2017 20:29

Klar will ich selber wickeln @Vanillo , aber .....

Ich werd mir mal den Kanthal zulegen und damit testen - vor allem aber auch das Wickeln üben



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#14 von Vanillo , 12.08.2017 20:31


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.376
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welche Draht Marke ???

#15 von MagKekse , 12.08.2017 20:35

Ich werd aber dennoch auch mal nen Clapton testen hab ja eh zwei RDA´s



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#16 von Goldstream , 12.08.2017 21:13

Eben, alles einmal selber ausprobieren und sich selbst eine Meinung bilden.


 
Goldstream
Beiträge: 590
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Daheim


RE: Welche Draht Marke ???

#17 von Markus Ruf , 13.08.2017 08:36

Vielleicht holst du dir mal sowas
http://www.gearbest.com/accessories/pp_483930.html

Da alles möglich und unmöglich dabei.
Dazu ne Rolle 26GA Kanthal und oder SS316L, völlig egal von welchem Hersteller:
https://www.fasttech.com/category/3033/s...nthal+26&sort=p


Gruß Markus


 
Markus Ruf
Beiträge: 884
Registriert am: 15.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hardheim


RE: Welche Draht Marke ???

#18 von Reisender , 13.08.2017 11:17

Also die Marke macht tatsächlich keinen großen Unterschied. So ein Rad mit Fertigwicklungen ist tatsächlich eine feine Sache, da kann man erstmal rausfinden, ob man der Clapton, Hive, Twisted, Tiger oder Alien Fan ist oder lieber simplen Draht mag. Ich habe auch so ein Rad von Demon Killer, da ist alles drin, was das Herz begehrt (außer Alien - es steht zwar Alien drauf aber drin ist Flat Clapton).



Reisender  
Reisender
Beiträge: 112
Registriert am: 21.09.2016


RE: Welche Draht Marke ???

#19 von MagKekse , 14.08.2017 10:11

@Markus Ruf & @Reisender
Danke für Eure Tipps.
Ich teste jetzt einfach mal den Kanthal A1
Hab ja dann eh noch genügend Zeit mal alles andere zu testen. Mir gehts ja auch darum mal selbst ne Coil zu wickeln und darin übung zu bekommen.



MagKekse  
MagKekse
Beiträge: 22
Registriert am: 10.08.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Welche Draht Marke ???

#20 von goldkiD , 08.09.2017 11:32

Wenn's reinpasst, Mad Rabbit Wire. Der Nachteil ist jedoch das der seeeeehr Niedrigohmig ist habe 4mm durchmesser, 10 Wicklungen = 0.12 Ohm. Aber auf Mechs ne super Sache


stay golD

Able Mod + Battlecap + Mad Rabbit Wire 0.09 Ohm
Vgod + VGod RDA + Mad Rabbit Wire 0.12 Ohm
Mech Pro + Tornado 150 + fused clapton 0.2 Ohm


goldkiD  
goldkiD
Beiträge: 41
Registriert am: 27.08.2016
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Welche Draht Marke ???

#21 von Baumbiß Hellschuppe , 10.09.2017 00:21

Ich habe Claptons und Co. auch ziemlich schnell wieder verbannt, genau so wie ich mich mit temperaturgeregeltem Dampfen nicht warm wurde und somit auch SS, Ni200 etc. schnell in der Schublade verschimmelten.

Ich bin somit ziemlich schnell wieder bei Kanthal und NiChr-Drähten gelandet, welche ich immer noch für die allgemein tauglichsten Materialien halte.


Da die Benachrichtigungsfunktion im Forum leider suboptimal ist und ich deshalb nur wenige Themen aboniere, bitte mit @ anschreiben, wenn man mir etwas sagen möchte, danke.


 
Baumbiß Hellschuppe

Beiträge: 942
Registriert am: 03.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Welche Draht Marke ???

#22 von Ludwig 551 , 10.09.2017 09:22

Ich benutze meistens V4A Edelstahldraht 316L egal ob Juggernaut, Fused Clapton oder den normalen SS 316L in verschiedenen stärken ab und zu auch NiFe48
ich dampfe nur noch Temperaturgeregelt meistens kaufe ich Geek vape


Mit lieben Grüssen, ein Sohn Mannheims!!
Oder wie wir sagen Monnem.


 
Ludwig 551
Beiträge: 3.906
Registriert am: 20.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Mannheim
Beschreibung: Kettendampfer

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

   

K6 Atomizer (By-Ka V6 by Vape Systems Clone) Liquidlöcher vergrößern
Wotofo Sapor RTA 22mm - Geschmacksniete?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen