Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Endlich eine gescheite

#51 von cyro8568 , 13.05.2015 18:54

Und soviel dichten Dampf wie in dem Video gezeigt wird, wirst Du in einer realen Umgebung mit dem gleichen Equipment nicht schaffen.
Erstens stehst Du nicht vor einem schwarzen Hintergrund und zweitens denke ich das dort ein extrem VG Liquide gedampft wird, denn das ist das was den Dampf erzeugt. Somit sieht man den Dampf wesentlich besser in einem Video.
Ich dampfe grade den ZAZO Air auf 4,0 Volt und es dampft nicht so sehr wie in dem Video....


Dampfende Grüße aus dem Pott


 
cyro8568
Beiträge: 99
Registriert am: 30.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Ruhrpott


RE: Endlich eine gescheite

#52 von GrEy , 13.05.2015 19:01

Das mit dem Dampf im Video liegt an der starken Beleuchtung und an der Kameraaufnahme, probiers aus ;).


 
GrEy
Beiträge: 877
Registriert am: 25.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Endlich eine gescheite

#53 von Daho84 , 13.05.2015 19:07

Das es nicht soviel wie in den Videos wird ist mir schon klar aber ich habe ja wie gesagt schon bei Bekannten mal gedampft und da kam deutlich mehr als bei mir. Bei mir keine mit fast weniger als bei einer Zigarette.

Edit: Ich glaube das der Akku ne Macke hat, jetzt knistert nicht mal mehr was beim knopfdruck. Mit dem eGoT Akku geht es aber, nur die Leistung ist dort sehr schwach ... ich hab aber auch kein Glück mit den Dingern :(


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Endlich eine gescheite

#54 von ankh , 13.05.2015 19:28

Gucke mal ob der verdampferköpfe richtig festgeschraubt ist


Nieder mit der massentierhaltung .........ich fordere für jedes gummibärchen eine eigene tüte


 
ankh

Beiträge: 356
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 83043 Bad AIbling


RE: Endlich eine gescheite

#55 von Daho84 , 13.05.2015 19:33

Zitat von ankh im Beitrag #54
Gucke mal ob der verdampferköpfe richtig festgeschraubt ist


Ja ist fest, ich hab den Akku jetzt einfach nochmal am Ladegerät und warte jetzt mal, vielleicht hat das Ladegerät nen schuss das es anzeigt der Akku wäre voll obwohl das nicht der fall ist


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#56 von ankh , 13.05.2015 19:35

Ok hihi Frage steckst du das Ladegerät mit dem Akku an oder schraubst Du erst den Akku ans Ladegerät wenn er schon an der Steckdose hängt ?


Nieder mit der massentierhaltung .........ich fordere für jedes gummibärchen eine eigene tüte


 
ankh

Beiträge: 356
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 83043 Bad AIbling


RE: Endlich eine gescheite

#57 von Daho84 , 13.05.2015 19:37

Zitat von ankh im Beitrag #56
Ok hihi Frage steckst du das Ladegerät mit dem Akku an oder schraubst Du erst den Akku ans Ladegerät wenn er schon an der Steckdose hängt ?


Ich schraube den Akku dran und dann gehe ich erst in die Steckdose.


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#58 von ankh , 13.05.2015 19:38

Ok schraub ihn ab und nochmal neu rein ,mein kanger evod Akku will nur dann laden wenn er nach dem an die Steckdose reingeschraubt wird

Ps ich hasse schreiben


Nieder mit der massentierhaltung .........ich fordere für jedes gummibärchen eine eigene tüte


 
ankh

Beiträge: 356
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 83043 Bad AIbling

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Endlich eine gescheite

#59 von Daho84 , 13.05.2015 19:42

Zitat von ankh im Beitrag #58
Ok schraub ihn ab und nochmal neu rein ,mein kanger evod Akku will nur dann laden wenn er nach dem an die Steckdose reingeschraubt wird

Ps ich hasse schreiben


Hab ich gemacht, Lämpchen war immernoch Grün.
Ladegerät der eGo T genommen jetzt lädt er wieder?! Ich versteh es nicht ...


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#60 von Daho84 , 13.05.2015 19:47

Jetzt ist der Akku auch hier voll. Wieder zusammen gebaut und schon knistert es wieder und Dampft etwas mehr. Denke wirklich das der Akku nen knacks hat.
Im Hals kratzt es nach wie vor, ist vielleicht das Liquid zu stark oder wie äussert sich das normalerweise?


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#61 von Schrauberer , 13.05.2015 19:48

Wenn es nur kratzt ohne dabei bescheiden bzw. Kokelig zu schmecken, ist es meistens zu viel Nikotin.....


"Flieht, Ihr Narren!" - Captain Picard (The Walking Dead)


 
Schrauberer
Beiträge: 634
Registriert am: 18.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Endlich eine gescheite

#62 von Daho84 , 13.05.2015 19:50

Zitat von Schrauberer im Beitrag #61
Wenn es nur kratzt ohne dabei bescheiden bzw. Kokelig zu schmecken, ist es meistens zu viel Nikotin.....


Kokelig schmeckt es meiner Meinung nach nicht, es kratzt nur. Habe noch von einem Bekannten selbst gemischtes Liquid in 12er Stärke, kann ich den Tank einfach auswaschen?


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#63 von ankh , 13.05.2015 19:51

Das liquid das du vorher hattest hatte das den selben nik Wert ? Wenn ja kannst es ja mal versuchen ob es damit das selbe ist. Somit schliesst Du das liquid aus wenn das Ergebnis identisch ist


Nieder mit der massentierhaltung .........ich fordere für jedes gummibärchen eine eigene tüte


 
ankh

Beiträge: 356
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 83043 Bad AIbling


RE: Endlich eine gescheite

#64 von Daho84 , 13.05.2015 19:54

Zitat von ankh im Beitrag #63
Das liquid das du vorher hattest hatte das den selben nik Wert ? Wenn ja kannst es ja mal versuchen ob es damit das selbe ist. Somit schliesst Du das liquid aus wenn das Ergebnis identisch ist


Habe im Startpaket 18er ausgewählt weil ich im Internet gelesen habe das es die richtige Stärke sei wenn man 1 Schachtel Zigaretten am Tag raucht.

Ich teste mal das 12er und melde mich dann wieder ob es immernoch kratzt.


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#65 von Der Orse , 13.05.2015 19:56

Ja, dass böse Internet. Mit 18er wäre mir der Schädel abgefallen... Ich bin nach 2-3 Tagen von 12 auf 10 runter... Und ich habe zu der Zeit nur einen Delta 16 gedampft


Der Orse  
Der Orse
Beiträge: 45
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Das schöne Wendland


RE: Endlich eine gescheite

#66 von Che Guevaper , 13.05.2015 19:59

hab am Anfang 18er gedampft und trotzdem voll die schmacht gehabt. musst dich auch erstmal an den Dampf gewöhnen.

Ich hatte am Anfang starke Probleme morgens und nach dem essen zu dampfen. Das dampfen hat sich aber bei mir normalisiert..

das einzige was ich nicht kann und froh bin nicht mehr zu machen, ist morgens dampfen. bzw. in der Zeit als ich morgens schon meinem habit nachgekommen bin, war ich Raucher. Heute ist das nicht mehr so. Das verlangen hab ich gar nicht mehr.


Neue Regierung wählen? - ?!?...
[✅] MERKEL abwählen
Jaaaa!!!


Dieser Posting wurde mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung verfasst und veröffentlichtPUNKT


 
Che Guevaper
Beiträge: 496
Registriert am: 25.11.2014

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Endlich eine gescheite

#67 von Daho84 , 13.05.2015 20:03

Zitat von Der Orse im Beitrag #65
Ja, dass böse Internet. Mit 18er wäre mir der Schädel abgefallen... Ich bin nach 2-3 Tagen von 12 auf 10 runter... Und ich habe zu der Zeit nur einen Delta 16 gedampft


Aus fehlern lernt man bekanntlich. Bin ja Anfänger da darf an fehler machen :D ich versuch mal das Liquid umzutauschen wenn das mit dem 12er besser wird.

Zitat von Che Guevaper im Beitrag #66
hab am Anfang 18er gedampft und trotzdem voll die schmacht gehabt. musst dich auch erstmal an den Dampf gewöhnen.

Ich hatte am Anfang starke Probleme morgens und nach dem essen zu dampfen. Das dampfen hat sich aber bei mir normalisiert..

das einzige was ich nicht kann und froh bin nicht mehr zu machen, ist morgens dampfen. bzw. in der Zeit als ich morgens schon meinem habit nachgekommen bin, war ich Raucher. Heute ist das nicht mehr so. Das verlangen hab ich gar nicht mehr.


Also das 18er kratzt echt extrem, ich geh zumindest ml stark davon aus das es vom Liquid kommt ^^


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#68 von Der Orse , 13.05.2015 20:07

Ich meinte dich ja nicht persönlich ;-) ich bin der Meinung, man sollte bei solchen Angeboten, entweder liquids so wählen das man verdünnen kann (z.b. 18 und 6er etc pp) oder vorher probedampfen um seine eigene Stärke zu finden. Das Angebot war ja echt nen top deal! Unter 40€, mit 10 liquids, dass ne Ansage.


Der Orse  
Der Orse
Beiträge: 45
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Das schöne Wendland


RE: Endlich eine gescheite

#69 von Daho84 , 13.05.2015 20:09

Zitat von Der Orse im Beitrag #68
Ich meinte dich ja nicht persönlich ;-) ich bin der Meinung, man sollte bei solchen Angeboten, entweder liquids so wählen das man verdünnen kann (z.b. 18 und 6er etc pp) oder vorher probedampfen um seine eigene Stärke zu finden. Das Angebot war ja echt nen top deal! Unter 40€, mit 10 liquids, dass ne Ansage.


Darum hab ich ja auch direkt zugeschlagen und mit dem Halbwissen das 18er bestellt :) hab die schon angeschrieben und warte mal auf Antwort, dann sollen die die Liquids in 12er Tauschen und mir nen neuen Akku schicken.

Danke für eure tatkräftige Unterstützung


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#70 von sanphoemo , 13.05.2015 22:22

Das wird schon! Von den Liquids und dem Gerät sind viele anfangs angetan. Funktioniert problemlos und für unschlagbar kleines Geld hast du auch noch zig Liquids dabei. Wenn das nach ein paar Tagen immer noch klappt und einiges gut schmeckt, bestellst du das Set nochmal mit deinen Lieblingsgeschmäckern plus noch was zum Probieren und hast dann deine 2. Dampfe dazu mit allem Schnickschnack.


 
sanphoemo
Beiträge: 692
Registriert am: 23.12.2014


RE: Endlich eine gescheite

#71 von BelanaTorres , 13.05.2015 23:00

hallöchen :)

ich geh mal kurz off-topic und schmeiss nen gruß nach Lahr zum @Daho84

bin in der gegend dort aufgewachsen und hab auch ein paar jährchen in lahr gewohnt

ist das hübsche städtchen noch immer so hübsch und kuschlig? gibbet die rothändle fabrik noch oder ham sie die jetzt mal endlich abgerissen? die base ausgebaut oder immer noch so verlassen?

ich sollte vielleicht erwähnen dass mein letzter besuch dort 20 jahre her ist

tja ... nun ... ich freu mich einfach einen dampfergenossen aus meiner zweitliebsten lieblingsstadt hier im DT zu lesen :D

wünsch dir viel glück bei der umstellung und lass dich von kleinen technischen problemchen ned unterkriegen :) irgendwann haste mal nee dampfe in der hand wo du dann sagst: ... oh du meine güte ... das ist sie ... die meine ... für immer und ewig .... oder solange bis du die nächste perfekte entdeckst

grüßchen ins badische Lahr :D



 
BelanaTorres
Beiträge: 680
Registriert am: 24.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Freising


RE: Endlich eine gescheite

#72 von Erneuertes Widerstandsmodul , 13.05.2015 23:55

Zu deinen Akkuproblemen: manchmal wird der Pluspol zu weit reingedrückt, dnan kriegt der keinen Kontakt mehr (weder beim laden noch zuum Verdampfer). Da hilft es, den etwas hochzuhebeln am Akku - vorsichtig mit etwas spitzem (ich nutze eine alte Metallnagelfeile dafür) rundrum etwas hochhebeln und zum Laden nicht mit Gewalt bis zum Anschlag reinschrauben :) Nach "fest" kommt "ab" bzw. reingedrückt :)


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.835
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Endlich eine gescheite

#73 von Daho84 , 14.05.2015 08:13

Zitat von Erneuertes Widerstandsmodul im Beitrag #72
Zu deinen Akkuproblemen: manchmal wird der Pluspol zu weit reingedrückt, dnan kriegt der keinen Kontakt mehr (weder beim laden noch zuum Verdampfer). Da hilft es, den etwas hochzuhebeln am Akku - vorsichtig mit etwas spitzem (ich nutze eine alte Metallnagelfeile dafür) rundrum etwas hochhebeln und zum Laden nicht mit Gewalt bis zum Anschlag reinschrauben :) Nach "fest" kommt "ab" bzw. reingedrückt :)


Das Akku Problem hat sich aus unerklärlichen Gründen gelöst ;)

Zitat von BelanaTorres im Beitrag #71
hallöchen :)

ich geh mal kurz off-topic und schmeiss nen gruß nach Lahr zum @Daho84

bin in der gegend dort aufgewachsen und hab auch ein paar jährchen in lahr gewohnt

ist das hübsche städtchen noch immer so hübsch und kuschlig? gibbet die rothändle fabrik noch oder ham sie die jetzt mal endlich abgerissen? die base ausgebaut oder immer noch so verlassen?

ich sollte vielleicht erwähnen dass mein letzter besuch dort 20 jahre her ist

tja ... nun ... ich freu mich einfach einen dampfergenossen aus meiner zweitliebsten lieblingsstadt hier im DT zu lesen :D

wünsch dir viel glück bei der umstellung und lass dich von kleinen technischen problemchen ned unterkriegen :) irgendwann haste mal nee dampfe in der hand wo du dann sagst: ... oh du meine güte ... das ist sie ... die meine ... für immer und ewig .... oder solange bis du die nächste perfekte entdeckst

grüßchen ins badische Lahr :D


Ja Lahr ist noch immer schön :) die Rothändle gibt's schon ewig nicht mehr :)
Grüße zurück aus Lahr


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


RE: Endlich eine gescheite

#74 von Gelöschtes Mitglied , 14.05.2015 10:21

Hallo @Daho84 ,
ich dampfe fast primär mit der EMOW und zwar mit Zazo Fertigliquids und selbstgemischte Avoria. Je nach Konsistent mit 1,5 oder 1,8 Coils. Nach Kauf haben 2 der MOWs auch Zicken gemacht: einfach Akku ab und anschalten und dann ladet er. Auf keinen Fall die Ladegeräte der kleineren Kangertechs verwendet: die sind zu schwach dafür.

Immer drauf schauen, dass die Coils gut festgeschrauft sind. Bei jedem Nachladen der Tanks reinige ich den POL sowie die Gewinde und den Tank von Liquidresten. Dauert paar Sekunden, aber meine Geräte haben noch nie gesifft und gekokelt.

Ich habe 30 Jahre fast 2 Packerl Pyros geraucht und nach vielen Testen gemerkt, dass mir 9mg Nic vollkommen reichen. Manchmal dampfe ich sogar 6er. 18 oder 12 kratzen bei mir und bereiten mir Kopfschmerzen.

Aufgrund meines Dampfverhaltens und weil ich gerne immer verschiedene Liquids nebeneinander rauche, habe ich immer 4 Geräte im Einsatz.
Die ersten Dampfen kaufte ich bei Dampfplanet. Den Shop kann ich wegen dem schlechten Kundenservice bei Reklamationen und weil sie manchmal gebrauchte Ware als Neuware verkaufen, nicht empfehlen. Meine Coils, Reserveakkus und Tanks kaufe ich bei Meisterfids (super Preis-Leistungsverhältnis und super Service), e-Dampf, dampferhütte (at), fasttech und Zazo.

Ich bin mir sicher, dass du mit deiner MOW sicher viel Freude haben wirst. Besorge dir aber mindestens noch einen Akku und zwei Tanks (wenn du gern unterschiedliche Liquids nebeneinander dampfen willst). Am besten gleich noch ein Komplettgerät und einen Tank. Auch wenn es dir nach einer Zeit nach besserem Lustet, hast du damit immer ein gutes Backup.

Wenn du Fragen wegen der bzw zur MOW hast, kannst mich auch gerne anschreiben.

Und übrigens: mit der richtigen Zugtechnik (hätte ich auch nicht gedacht), Einstellung (Luft und Volt), den passenden Coils und Liquids schaffe ich die Dampfentwicklung aus dem Video ohne Mühe auch ohne schwarzen Hintergrund

Lg und gut dampf, Gixxxxig (Gitti)



RE: Endlich eine gescheite

#75 von Daho84 , 14.05.2015 10:45

Danke für deinen ausführlichen Beitrag :)

Das Akku Problem ist gelöst. Was das Liquid angeht, hatte den Tank gereinigt und mit einem Bekannten das 18er Liquid auf 9er runter gemischt bzw glaub ich das (20ml fertig Liquid haben wir 10ml VPG0 bei gemischt und sollten rein rechnerisch bei 9er Nikotin angekommen sein)

Habe mich nicht getraut den verdampferkopf zu reinigen und hatte halt noch ein bisschen Rest Liquid drin. Nun nach einer weile dampfen (9er) muss ich trotzdem sagen, es kratzt irgendwie immernoch :(


 
Daho84
Beiträge: 42
Registriert am: 11.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr/Schwarzwald


   

Subtank Nano mit RBA?
1.2 ohm Köpfe halten länger als 0.5ohm

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen