Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#51 von NAMBLOOD , 15.07.2013 14:34

So nun hab ich die Erlaubnis und poste euch nun eine 2te Meinung von Dieter Liehmann ebenfalls bei der Piratenpartei.

Zitat
Sehr geehrter Herr (...),

vielen Dank für Ihre Nachricht. Beim Angebot von E-Zigaretten geht es nicht um ein generelles Verbot, sondern um die Frage, ob die E-Zigaretten wie normale Zigaretten auch als Genussmittel auf dem Markt angeboten werden dürfen oder aber, so die Absichten der EU-Kommission, ob die E-Zigaretten als Arzneimittel eingestuft würden und somit ihr Handel und Vertrieb stark eingeschränkt, aber nicht verboten wäre. Hierzu ist noch nicht abschließend entschieden worden. Wir setzen uns dafür ein, dass E-Zigaretten im Handel mit den üblichen und herkömmlichen Zigaretten gleich behandelt werden sollen.
Sollte die EU-Kommission eine restriktivere Richtlinie verabschieden, so ist diese bei uns noch kein Gesetz. Dies müsste vom Bundestag erst noch in nationales Recht umgesetzt werden. Ob er das tun wird, bleibt fraglich. Zumindest die Linke und auch die Grünen werden einer Einschränkung jedenfalls nicht zustimmen.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Liehmann




Ebenfalls hat er mir die Nachricht zur Verfügung gestellt von Gregor Gysi.

Zitat
Zitat: "Man muss E-Zigaretten als ein Genussmittel anerkennen, das ganz normal verkauft werden darf. Hinsichtlich der Herstellung sollte es bestimmte Vorschriften im Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher geben.
Zunächst muss rechtlich durchgesetzt werden, dass die elektrische Zigarette keine Medizin und kein Medizinprodukt ist. Das bedeutete ansonsten, dass nach einem Genehmigungsverfahren der Verkauf nur in Apotheken zulässig wäre. Das wäre eine ungeheure Einschränkung. Ferner kann dann durchgesetzt werden, dass auch dort, wo nicht geraucht werden darf, elektrische Zigaretten genutzt werden dürfen, weil nur Wasserdampf entsteht. Das ist übrigens der größte Vorteil der elektrischen Zigarette, dass Nichtraucherinnen und Nichtraucher nicht belästigt und nicht geschädigt werden". Zitat Ende.



Gregor Gysi ist im Fall der E-Zigarette öfters schon positiv aufgefallen.
Hoffe in den nächsten Tagen bekomme ich von dem netten Herren ebenfalls eine E-Mail.

LG


 
NAMBLOOD
Beiträge: 24
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#52 von 2erlei , 15.07.2013 14:36

sie interessieren U N S.
wir haben nunmehr nur noch strohhalme und die sind ziemlich kurz.
lasst uns also strohhalme greifen - wenn es sie denn noch gibt.

stell dir vor wie es sein wird wenn du deine letzten zug von deinem letzten tropfen basis nimmst.
stell es dir vor.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 781
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#53 von arachnid1970 , 15.07.2013 14:38

Also so gern ich mich hier im Forum auch auf dem Laufenden halte... langsam nervts! Muss denn wirklich jeder zweite Beitrag in eine politische Grundsatzdiskussion - die seit Neuestem auch noch von Phils Endzeitstimmung geprägt ist - ausarten? Das Wesentliche ist doch, zu sehen, dass auch unser "Nachwuchs" am Ball bleibt und nicht aufgibt... was Positives, Leute...




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#54 von der Don , 15.07.2013 14:41

Na immerhin.
Wenn wir alle im Forum jetzt noch unseren Abgeordneten was schreiben und die aufklären, (Studien und Erkenntnisse gibt es ja genug) dann könnten vielleicht noch ein paar andere Parteien aquiriert werden. Immerhin ist Wahljahr und Stimmenfang ist ja das Hobby Nummero uno.
http://youtu.be/nYNGudFBvUY Hier mein youtubevideo als kleiner Aufruf und mit vielen Facebook, eMail und Webadressen der Politik.



der Don  
der Don
Beiträge: 25
Registriert am: 10.07.2013


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#55 von NAMBLOOD , 15.07.2013 15:00

Ich möchte gerne nun das ohne jegliche "Die Partei ist doof, die ist besser, die machen doch nur Unsinn usw" möchte ich gerne das dies nun hier gelassen wird. Ihr seid alle bzw die meisten von euch 10+ Jahre älter als (19) ich aber könnt nicht aufhören auf diesem Schiff zu reiten. Lasst es doch einfach. Wir wollen was ändern, mich interessiert und alle anderen auch nicht, welche Partei ihr am besten findet und wen ihr wählen wollt. Das bleibt immer noch eine private Sache. Fakt ist, hier sind nun 3 Parteien. Die Piraten, Die Grünen, Die Linken die uns unterstützen. Fertig.

(Für die Mods, ich habe mir die Erlaubnis von Dieter Liehmann und Bernd Schlömer vorher erfragt, damit ich sie hier posten kann)

Zusammenfassung.

Privater E-Mail Verkehr mit

Bernd Schlömer - Vorsitzender der Piraten Partei
Dieter Liehmann - Mitarbeiter (speziell für Gregor Gysi) Die Linken

Diese 2 Parteien haben mir freundlicher Weise geantwortet.

Bernd Schlömer's E-Mail

Zitat
Lieber Herr (...),
wir haben in unserem Wahlprogramm eine Position zur E-Zigarette;
vielleicht kommt Ihnen dieses Forderung ja entgegen.

"Der derzeit freie Handel und Gebrauch liquidverdampfender E-Zigaretten
soll nicht über den Jugendschutz hinaus eingeschränkt werden.
Stattdessen fordern wir die Schaffung von Qualitätsstandards für
Produktion und Handel von E-Zigaretten und Liquids. E-Zigaretten ins
Nichtraucherschutzgesetz aufzunehmen, oder eine Besteuerung nach dem
Tabaksteuergesetz lehnen wir hingegen ab."

lg
Bernd Schlömer



Und Dieter Liehmann's E-Mail + Zitat von Gregor Gysi

Liehmann's E-Mail

Zitat
Sehr geehrter Herr Glenewinkel,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Beim Angebot von E-Zigaretten geht es nicht um ein generelles Verbot, sondern um die Frage, ob die E-Zigaretten wie normale Zigaretten auch als Genussmittel auf dem Markt angeboten werden dürfen oder aber, so die Absichten der EU-Kommission, ob die E-Zigaretten als Arzneimittel eingestuft würden und somit ihr Handel und Vertrieb stark eingeschränkt, aber nicht verboten wäre. Hierzu ist noch nicht abschließend entschieden worden. Wir setzen uns dafür ein, dass E-Zigaretten im Handel mit den üblichen und herkömmlichen Zigaretten gleich behandelt werden sollen.
Sollte die EU-Kommission eine restriktivere Richtlinie verabschieden, so ist diese bei uns noch kein Gesetz. Dies müsste vom Bundestag erst noch in nationales Recht umgesetzt werden. Ob er das tun wird, bleibt fraglich. Zumindest die Linke und auch die Grünen werden einer Einschränkung jedenfalls nicht zustimmen.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Liehmann



Gregor Gysi Zitat

Zitat
"Man muss E-Zigaretten als ein Genussmittel anerkennen, das ganz normal verkauft werden darf. Hinsichtlich der Herstellung sollte es bestimmte Vorschriften im Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher geben.
Zunächst muss rechtlich durchgesetzt werden, dass die elektrische Zigarette keine Medizin und kein Medizinprodukt ist. Das bedeutete ansonsten, dass nach einem Genehmigungsverfahren der Verkauf nur in Apotheken zulässig wäre. Das wäre eine ungeheure Einschränkung. Ferner kann dann durchgesetzt werden, dass auch dort, wo nicht geraucht werden darf, elektrische Zigaretten genutzt werden dürfen, weil nur Wasserdampf entsteht. Das ist übrigens der größte Vorteil der elektrischen Zigarette, dass Nichtraucherinnen und Nichtraucher nicht belästigt und nicht geschädigt werden".



___________________________


So Fakt ist , wir haben Unterstützung. Schreibt "Die Linken" "Die Piraten Partei" & "Die Grünen" an. Bezüglich der Situation und Hilfestellung.

Wir können uns nun helfen lassen. Und ihr macht alle den Kopf zu. Steht auf und macht was.
Ich habs doch auch hinbekommen und ich habe gestern die Mails erst losgeschickt.

Wir schaffen das!

LG


 
NAMBLOOD
Beiträge: 24
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#56 von Supercharger , 15.07.2013 15:10

Ich habe letzte Woche mal bei der AfD angefragt, wenn da eine Antwort kommt, werde ich da auch am Ball bleiben und es hier verkünden.


Supercharger  
Supercharger
Beiträge: 613
Registriert am: 20.02.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#57 von Tankred , 15.07.2013 17:18

Denkt dadran das Barbara Steffens den Ball ins rollen gebracht hat, damit sind zumindest die Grünen für mich nicht mehr Wählbar. Bleiben die Linken und die Piraten.


 
Tankred
Beiträge: 51
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#58 von Manekineko , 15.07.2013 17:42

Denkt dran das es in diesem thema immer noch um die Unterstützung der Partieien auf den Demos und generell geht, Mediale aufmerksamkeit auf der Demo ist das was wir brauchen, denn momentan Interessiert es weder nichtraucher noch Raucher die unser "Dampfervolk" nicht kennen einen feuchten Furz was da gerade passiert, mit den Medien KANN sich das ändern, vorrausgesetzt es wird nicht alles wieder umgedreht und zurechtgerichtet um uns wieder Negativ dastehen zu lassen.

Wir sollten die Chance annehmen, langsam geht mir das typisch Deutsche "es wird sich eh nix ändern warten wir ab" auf den keks.



"Dass die Vögel der Sorge und des
Kummers über deinem Haupt schweben, kannst du nicht
verhindern, wohl aber, dass sie sich bei dir einnisten"


 
Manekineko
Beiträge: 2.224
Registriert am: 18.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach

zuletzt bearbeitet 15.07.2013 | Top

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#59 von Sirius , 15.07.2013 19:56

Also auf die Piraten würde ich auch nicht bauen. Die sind genau wie die Grünen von Linksextremen unterwandert worden. Spätestens seit es dort auch eine Truppe gibt, die Jagd auf Menschen macht die anderer Meinung sind, ist diese Partei für mich gestorben (Pirantifa). Während ich früher dachte, dass die sogenannte AntiFa nur mit NPD Anhängern und Glatzen die Konfrontation sucht, muss man leider feststellen, dass in deren Weltbild jeder ein Faschist ist der nicht deren Weltbild teilt. Die Mauer hieß ja auch Antifaschistischer Schutzwall da weiß man direkt woher der Wind weht.

Für mich kommen nur noch Parteien in Frage, welche eine direkte Demokratie etablieren wollen. Nur so kann man solchen Auswüchsen wie sie in unserer Demokratieform immer wieder auftreten entgegenwirken. Mich erinnert das Theater in Brüssel und Berlin eher an Feudalismus.

Ich will keinen Staat der meint mich in allem bevormunden und beschützen zu müssen. Man sieht ja an ENVI wohin das führt.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#60 von daddycool , 15.07.2013 23:50

Zitat von Sirius im Beitrag #59
Ich will keinen Staat der meint mich in allem bevormunden und beschützen zu müssen. Man sieht ja an ENVI wohin das führt.


wer will das schon - aber, wie lautet Dein Plan? auswandern?

DC



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#61 von Sirius , 15.07.2013 23:59

Zitat von daddycool im Beitrag #60


wer will das schon - aber, wie lautet Dein Plan? auswandern?

DC



Wäre eine Möglichkeit, fragt sich nur wohin... Ich würde die Schweiz vorschlagen, die haben eine direkte Demkratie. Aber auswandern kanns ja irgendwie auch nicht sein.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#62 von daddycool , 16.07.2013 00:17

Schweiz? selbst die können sich nur schwer der EU-Reglementierungswut erwehren... Ich sehe hier tatsächlich einige Parallelen zum deutschen Opiumgesetz von 1929, welches auf Druck der pharmazeutischen Industrie verabschiedet wurde und berauschenden Hanf nur noch gegen Vorlage eines ärztlichen Rezepts in Apotheken erlaubte. Der Rest dürfte allgemein bekannt sein - Dauert nicht mehr lange und wir Dampfer werden zu Kriminellen. Traurig aber wahr.

Und aus dem Schlamassel sollen uns im Ernst die Piraten helfen? Bitte halt mich einer fest, ich fall gleich um vor Lachen!

DC



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#63 von MofD , 16.07.2013 00:21

Zitat von daddycool im Beitrag #62

Und aus dem Schlamassel sollen uns im Ernst die Piraten helfen? Bitte halt mich einer fest, ich fall gleich um vor Lachen!

Bleib bitte liegen...

Im Ernst, die Piraten mögen bei dem einen oder andern Wähler wie ne Lachnummer wirken, aber wenn die es wirklich in den Bundestag schaffen sollten...
Sagen wir mal so: Wir können jede Hilfe und Unterstützung gebrauchen (solange diese nicht aus dem Kackbraunen Lager kommt).


LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.654
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#64 von kucky , 16.07.2013 00:31

Zitat von daddycool im Beitrag #62
Schweiz? selbst die können sich nur schwer der EU-Reglementierungswut erwehren... Ich sehe hier tatsächlich einige Parallelen zum deutschen Opiumgesetz von 1929, welches auf Druck der pharmazeutischen Industrie verabschiedet wurde und berauschenden Hanf nur noch gegen Vorlage eines ärztlichen Rezepts in Apotheken erlaubte. Der Rest dürfte allgemein bekannt sein - Dauert nicht mehr lange und wir Dampfer werden zu Kriminellen. Traurig aber wahr.

Und aus dem Schlamassel sollen uns im Ernst die Piraten helfen? Bitte halt mich einer fest, ich fall gleich um vor Lachen!

DC

... und wer hat im Landtag zu Düsseldorf Ministerin Steffens vorgeführt mit ihrem nicht veröffentlichem Gutachten???

Na, wer war das?


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#65 von daddycool , 16.07.2013 00:31

sollten die es in den Bundestag schaffen, werden die genauso wie die Grünen schnell feststellen wie toll es ist ihren Hintern auf Steuerzahlerkosten in einer fetten Karre durch die Gegend kutschieren zu lassen, und ihre zeit mit weit wichtigeren Sachen verbringen: z.b. zu sinn- und nutzlosen Gipfeln zu jetten, Diäten zu erhöhen, undundund... Das ist die realität, leider. Aber macht mal, finde ich gut - das ist schliesslich das Privileg der Jugend!

DC

DC



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#66 von daddycool , 16.07.2013 00:32

Zitat von kucky im Beitrag #64

... und wer hat im Landtag zu Düsseldorf Ministerin Steffens vorgeführt mit ihrem nicht veröffentlichem Gutachten???

Na, wer war das?



und, was hat's genutzt? Na?



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#67 von kucky , 16.07.2013 00:33

Zitat von daddycool im Beitrag #65
sollten die es in den Bundestag schaffen, werden die genauso wie die Grünen schnell feststellen wie toll es ist ihren Hintern auf Steuerzahlerkosten in einer fetten Karre durch die Gegend kutschieren zu lassen, und ihre zeit mit weit wichtigeren Sachen verbringen: z.b. zu sinn- und nutzlosen Gipfeln zu jetten, Diäten zu erhöhen, undundund... Das ist die realität, leider. Aber macht mal, finde ich gut - das ist schliesslich das Privileg der Jugend!

DC

DC

und wenn du das bisschen was veröffentlicht wird über die Piraten mal verfolgst, wirst du feststellen, dus du, wenn du Mist baust, Ruck Zuck abgewählt bist.


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#68 von 0171jerry , 16.07.2013 00:34

Das mit den Piraten hatten wir doch letztes Jahr schon in Angriff genommen (siehe auch unten "Ähnliche Themen")
Gysi ist hier auch schon lang im Gespräch. (Archiv)

Ist doch nur aufgewärmter Kaffee hier.

Strohhalm hin oder her, die hauen uns auch nicht raus.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#69 von kucky , 16.07.2013 00:36

Zitat von 0171jerry im Beitrag #68
Das mit den Piraten hatten wir doch letztes Jahr schon in Angriff genommen (siehe auch unten "Ähnliche Themen")
Gysi ist hier auch schon lang im Gespräch. (Archiv)

Ist doch nur aufgewärmter Kaffee hier.

Strohhalm hin oder her, die hauen uns auch nicht raus.


Wie hieß denn gleich noch der Rechtsanwalt, der den Prozess für die Dampfe gewann?

Gysi


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#70 von kucky , 16.07.2013 00:40

Zitat von daddycool im Beitrag #66
Zitat von kucky im Beitrag #64

... und wer hat im Landtag zu Düsseldorf Ministerin Steffens vorgeführt mit ihrem nicht veröffentlichem Gutachten???

Na, wer war das?



und, was hat's genutzt? Na?


Ein Punkt für uns!

Man kann natürlich hin gehen und sagen es hilft alles nichts, ich bunker und gut is.
Find ich nicht so prickelnd, für die, die noch rauchen. Aber Egoismus ist auch eine Lebenseinstellung.


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#71 von blackhide , 16.07.2013 00:46

Herrlich, dpa und AxelSpringer gewinnen doch. Genau wie bei uns Dampfern! Die Regierung im Zusammenspiel mit der Presse schafft es doch tatsächlich die Piraten und in den nächsten Wochen uns Dampfer dorthin zu stellen wo einige sich jetzt schon sehen, aber vermutlich auch sehen möchten. Ich brauche nicht zu erwähnen das das erklärte Ziel der WHO ist Rauchern am Rande der Gesellschaft zu drängen. Geil, es funktioniert tatsächlich. Die Leute selber drängen sich dahin wo Politiker, Medien sehen wollen. Es braucht tatsächlich nur noch einige wenige Jährchen und Gruppen die Aufmüpfen, etwas anders sind, eine andere Meinung haben werden von der Bevölkerung automatisch an den Rand der Gesellschaft gestellt. Ich hätte nicht gedacht das es tatsächlich in so schneller Zeit kommt.

Liebe Leute: Geht wählen, wählt vernünftig, SPD/CDU/GRÜNE/FDP: Das haben wir jetzt - das wird es auch zukünftig wahrscheinlich geben. Die Linken sehe ich nicht in der Lage mal ein bisschen mit den Fingern der etablierten Parteien im Hintern zu bohren. Wenn ihr das wirklich mal erleben wollt: Ich kann nur raten die Piraten zu wählen. Es gibt in meinen Augen niemanden anderes der überhaupt nur mal die Chance hätte den anderen Politikern Paroli zu bieten und in offene Wunden zu stechen. Wird das der Heilsweg? Nein, aber für mich eine Genugtuung. Und vielleicht springt auch etwas positives bei raus. Wer weiß?




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#72 von daddycool , 16.07.2013 00:47

Zitat von 0171jerry im Beitrag #68

Ist doch nur aufgewärmter Kaffee hier.

Strohhalm hin oder her, die hauen uns auch nicht raus.



Word - aber wie war das Sprichwort: "steter Tropfen, (natürlich vorzugsweise hochprozentig) höhlt den Stein" Oder die Birne, wie auch immer...

Mein Fazit: Man muss andere Wege suchen - und wird diese wohl auch irgendwie finden

DC



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#73 von daddycool , 16.07.2013 00:56

Zitat von blackhide im Beitrag #71
Es gibt in meinen Augen niemanden anderes der überhaupt nur mal die Chance hätte den anderen Politikern Paroli zu bieten und in offene Wunden zu stechen.


Ich für meinen Teil beobachte die bereits ne Weile und komme zu dem Schluss: Null Chance, und sollte ich mich irren verkleide ich mich als Jack Sparrow und verteile deren Flyer


Zitat
Und vielleicht springt auch etwas positives bei raus. Wer weiß?



mir persönlich bereitet es ausgesprochenes Unbehagen wenn vielleicht etwas garnicht positives dabei rauskommt...

DC



 
daddycool
Beiträge: 536
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Hybridisiert


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#74 von blackhide , 16.07.2013 01:07

Was genau bei den Piraten beobachtest Du so? Ist ja schließlich ziemlich breit aufgestellt von Kommunalpolitiker, Landtagsfraktionen, einzelne Stammtische, Landesverbände, Bundesverband, einzelne schillernde Persönlichkeiten, den keine Ahnung 1000-max. 4000 aktive Mitglieder in den Orgas, Liquidfeedback oder was genau schaust Du Dir an?




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#75 von Timm , 16.07.2013 04:24

Ich werde weiterhin Piraten wählen. Die die gegen die Piraten stänkern kennen meistens NUR die Negativschlagzeilen. Wir sind nicht beliebt bei den Medien, deswegen hört Ihr nix positives. Bei den Piraten gehts zu wie bei jeder anderen Partei auch. Der selbe Stunk, die selben Meinungsverschiedenheiten - Unterschied: Die Piraten sind transparent, deshalb bekommt man es mit. Nix anderes. Eine Alternative wären maximal die Linken, die ich zwar auch recht sympatisch aber oft utopisch finde (Wer soll manche Forderungen bezahlen). Auf jeden Fall ist nötig das die jetzige Regierung irgendwann nur noch zu einer minderwertigen Opposition wird. Ich halte die CDU für sehr gefährlich.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


   

Gebt mir bitte einen Tipp zum Schreiben an meinen EU Abgeortneten
Dr. Sommer zu manipulierte Abstimmung der TP




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen