Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#76 von Dustdevil , 16.07.2013 06:45

Habt ihr schonmal über die AfD nachgedacht, die sind generell gegen die Bevormundung aus Brüssel und die haben ein reale Chance in den Bundestag zu kommen.



 
Dustdevil
Beiträge: 28
Registriert am: 09.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#77 von Annoah , 16.07.2013 06:52

Zitat von Dustdevil im Beitrag #76
Habt ihr schonmal über die AfD nachgedacht, die sind generell gegen die Bevormundung aus Brüssel und die haben ein reale Chance in den Bundestag zu kommen.



Japp, hab ich!

Würde nur gerne wissen, wie sie zur E-Z stehen. Leider haben sie auf die Anfrage eines anderen members noch nicht geantwortet. Lassen sich da wohl was Zeit


Annoah  
Annoah
Beiträge: 286
Registriert am: 09.06.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Troisdorf


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#78 von Dustdevil , 16.07.2013 06:55

Die sind bei facebook recht aktiv, vielleicht dort mal nachfragen.



 
Dustdevil
Beiträge: 28
Registriert am: 09.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#79 von blackhide , 16.07.2013 07:02

AfD = Eine Partei mit rückwärtsgewandten Positionen? Ein ebenfalls zerstrittener Haufen Leute mit dem gleichen Klüngel wie hiesiege Parteien bereits haben? Euro abschaffen - kostet ja nix? Ich habe mal für ein paar Sekunden nachgedacht und das so mal ganz schnell verworfen :-D




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#80 von Annoah , 16.07.2013 07:05

Zitat von Dustdevil im Beitrag #78
Die sind bei facebook recht aktiv, vielleicht dort mal nachfragen.



Gerade mal nachgesehen, die interagieren nicht mit posts auf ihrer Seite - sprich, man kann da posten, aber es kommt nix von denen


Annoah  
Annoah
Beiträge: 286
Registriert am: 09.06.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Troisdorf


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#81 von Dustdevil , 16.07.2013 07:12

Stimmt, es wurden schon paar Fragen zu diesem Thema gestellt und keine Rückantwort.



 
Dustdevil
Beiträge: 28
Registriert am: 09.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#82 von Sirius , 16.07.2013 10:56

Zitat von daddycool im Beitrag #62
Schweiz? selbst die können sich nur schwer der EU-Reglementierungswut erwehren... Ich sehe hier tatsächlich einige Parallelen zum deutschen Opiumgesetz von 1929, welches auf Druck der pharmazeutischen Industrie verabschiedet wurde und berauschenden Hanf nur noch gegen Vorlage eines ärztlichen Rezepts in Apotheken erlaubte. Der Rest dürfte allgemein bekannt sein - Dauert nicht mehr lange und wir Dampfer werden zu Kriminellen. Traurig aber wahr.

Und aus dem Schlamassel sollen uns im Ernst die Piraten helfen? Bitte halt mich einer fest, ich fall gleich um vor Lachen!

DC


Auch in der Schweiz gibt es das Äquivalent zu unseren Parteien, aber es gibt wenigstens die Möglichkeit verbindliher Volksentscheide. Das es keiner macht steht auf einem anderen Blatt. Traurig aber wahr.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#83 von Sirius , 16.07.2013 11:01

Zitat von blackhide im Beitrag #79
AfD = Eine Partei mit rückwärtsgewandten Positionen? Ein ebenfalls zerstrittener Haufen Leute mit dem gleichen Klüngel wie hiesiege Parteien bereits haben? Euro abschaffen - kostet ja nix? Ich habe mal für ein paar Sekunden nachgedacht und das so mal ganz schnell verworfen :-D


Dafür das du dich hier beklagst das Presse und Politik die Piraten zerreißen, betest du deren "Argumente" aber recht schnell nach.

Im Gegensatz zu allen anderen Parteien scheint es in der AfD wenigstens den nötigen Sachverstand zum Thema zu geben. Das ist schonmal mehr als alle anderen Parteien zusammen hinbekommen.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#84 von Timm , 16.07.2013 20:45

Zitat von Sirius im Beitrag #83
Zitat von blackhide im Beitrag #79
AfD = Eine Partei mit rückwärtsgewandten Positionen? Ein ebenfalls zerstrittener Haufen Leute mit dem gleichen Klüngel wie hiesiege Parteien bereits haben? Euro abschaffen - kostet ja nix? Ich habe mal für ein paar Sekunden nachgedacht und das so mal ganz schnell verworfen :-D


Dafür das du dich hier beklagst das Presse und Politik die Piraten zerreißen, betest du deren "Argumente" aber recht schnell nach.

Im Gegensatz zu allen anderen Parteien scheint es in der AfD wenigstens den nötigen Sachverstand zum Thema zu geben. Das ist schonmal mehr als alle anderen Parteien zusammen hinbekommen.


Und das ganz rechts aussen.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#85 von Supercharger , 16.07.2013 20:50

@Timm: Dass Du dazu neigst sehr leichtfertig das Prädikat "rechts" zu vergeben, zeigte ja damals schon Dein Aufschrei, als Dampfgeschichten Martin in einem völlig einwandfreien Kontext das Lied "deutsch ist die Saar" verwendet hast. Damals hat es schon an Deiner "Unkenntnis" gelegen, ich dachte Du hättest daraus gelernt^^


Supercharger  
Supercharger
Beiträge: 613
Registriert am: 20.02.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#86 von mediendoc , 16.07.2013 21:27

AfD = Deutsche Neocons!

Wahlweise könnte man die grauen Mäuse aus dem neuerlich erwachten Biedermeier (Spiesserlager) eine deutsche Version von "Teebeuteln" nennen. Neuer Wein in alte Schläuche also. Bleibt nur zu hoffen, dass diese pseudoakademischen Hassprediger, die auch gerne den rechten Sumpf bedienen, ihr anaemisches Empfinden, welches schon an der Krawattenwahl erkenntlich, in ihren Elfenbeintürmen belassen.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#87 von blackhide , 16.07.2013 21:48

@Sirius: Nö, ich habe nur das Wahlprogramm gelesen. Da steht außer -Aus Europa raus- zurück zu alten deutschen Werten (Examen usw.) und das die Familie im Mittelpunkt stehen soll. Ich fühle mich zurückversetzt in die 80er. Damals war doch alles noch grün und die Sonne kam pünktlich zum Sommer, im Winter war immer Weiß und wir konnten mit DM bezahlen. Ähmmmmmm... Die Welt hat sich in der Zeit allerdings ein wenig weitergedreht.

Nix für ungut: Ich lese da nix von das Dampfen erlaubt werden soll. :-D




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#88 von Roy-Shaggy , 16.07.2013 21:55

Sach ma sind hier einige auf der Brotsuppe dahergeschwommen? Wie Naiv und gutgläubig muss man eigentlich sein um heute auch nur einer einzigen Partei das Vertrauen zu schenken. Erstens wird man von hinten bis vorne belogen und verarscht,egal von welcher Partei. Zweitens glaubt ihr nicht im ernst das Politiker auch nur nen Hauch zu melden haben. Die Lobbyisten im Hintergrund haben das sagen und sonst niemand. In der sogenannten "Elite" sitzen Politiker und Lobbyisten,aber zu melden haben die Politfuzzis rein gar nichts,die dienen nur als Alibi.



 
Roy-Shaggy
Beiträge: 170
Registriert am: 25.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Kreuztal


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#89 von blackhide , 16.07.2013 21:58

Und nun Roy-Shaggy? Was machen? Mistgabel nehmen und nach Berlin laufen?




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#90 von mediendoc , 16.07.2013 21:59

Ich bin auch für Veränderung. Aber, ob ausgerechnet die AfD als eine weitere konservative Partei die richtige dafür ist, bezweifle ich stark!

Die Rückkehr zu nationalen Währungen wird nichts ändern können und hätte nur die Verwandlung der EU zu einem zahnlosen Papiertiger zur Folge, da die gemeinsamen wirtschaftlichen Verpflichtungen abgeschafft würden.

Die Art und Weise, wie in der EU mit den Banken umgegangen wird, ist der Schlüssel zur Lösung. Wenn wir lediglich Rettungsschirme spannen um unsere eignen Banken zu retten, anstatt die Wirtschaft vor Ort zu unterstützen, dürfen wir uns auch nicht wundern, dass sich an der Kreditwürdigkeit der Griechen überhaupt nichts ändert und somit keine Rückzahlungen erfolgen werden.

Das ist keine Krise zwischen Nationen, sondern zwischen Banken und Nationen und die AFD versucht mit ihrem Kurs der nationalen Währungen eben dies zu verschleiern.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#91 von blackhide , 16.07.2013 22:01

Die Leute kapieren immer noch nicht das nicht die Politiker unser Angriffsziel sind. Wie schon in vielen einzelnen Postings ich hier gelesen habe: Marionetten, Lobbyistenvertreter usw. Ja, die sind Marionetten. Und wir greifen die Puppe an, anstelle den Spieler. Lachhaft!




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#92 von Sirius , 16.07.2013 22:14

Zitat von blackhide im Beitrag #87
@Sirius: Nö, ich habe nur das Wahlprogramm gelesen. Da steht außer -Aus Europa raus- zurück zu alten deutschen Werten (Examen usw.) und das die Familie im Mittelpunkt stehen soll. Ich fühle mich zurückversetzt in die 80er. Damals war doch alles noch grün und die Sonne kam pünktlich zum Sommer, im Winter war immer Weiß und wir konnten mit DM bezahlen. Ähmmmmmm... Die Welt hat sich in der Zeit allerdings ein wenig weitergedreht.

Nix für ungut: Ich lese da nix von das Dampfen erlaubt werden soll. :-D


Ach kein Problem das kann ich ab. ;-)

Die AfD hat niemals gefordert "Aus Europa raus", sondern dass das verlassen der Währungsunion kein Tabu sein darf. Das man jetzt die Druckerpresse angeworfen hat, ist der Sargnagel für alle die Privat vorgesorgt haben. Das gesparte wird einfach weginflationiert. Unsere damalige Bundesbank hätte das so nicht zugelassen, da haben die schon ganz recht.

Wie gesagt, mir waren die Piraten selbst mal sehr sympathisch weil sie sich für mehr Demokratie und Meinungsfreiheit stark machten, aber seit die auch diese politischen Schlägertrupps bei sich dulden bin ich mit denen durch. Zweifellos gilt das natürlich nicht für jedes Parteimitglied und da gibt es sicher auch kritische Stimmen, aber sie konnten es eben auch nicht verhindern.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#93 von Supercharger , 16.07.2013 22:14

Also ich weiß nicht warum der AfD immer dieser D-Mark Stempel aufgedrückt, sie sprechen lediglich davon, dass Alternativen zur aufdiktierten Europolitik unserer Regierung abgewägt werden sollen. Fakt ist für mich, dass viele Kräfte der AfD Sachverstand mitbringen (Ökonomen, Volkswirte, Wirtschaftswissenschaftler) und die Mechanismen der Schuldenkrise richtig einschätzen können. Und der Kurs, den südeuropäischen Staaten den Euroaustritt zu ermöglichen (dieser ist bisher gesetzlich verboten) ist mMn unumgänglich. Ansonsten gehen diese Staaten an der Einheitswährung zugrunde (die Bevölkerung leidet jetzt in einem Maß, das beschämend für Europa ist). Das hat auch nichts mit "rechter" Politik zu tun, wie manche hier behaupten. Es geht nicht drum die "faulen" Griechen aus dem Euro zu werfen, sondern sie in ihrem Sinne von dieser Last zu befreien und sie dann zu unterstützen wieder handlungsfähig zu werden.


Supercharger  
Supercharger
Beiträge: 613
Registriert am: 20.02.2012

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#94 von Roy-Shaggy , 16.07.2013 22:18

Wenn du mit ner Mistgabel nach Berlin rennst tuste den eigentlichen Übeltätern doch nur nen Gefallen^^ ;-) Wie in vielen Fällen wird auf lange Sicht die Macht des Geldes die Überhand behalten,daran ist nunmal nicht zu rütteln.



 
Roy-Shaggy
Beiträge: 170
Registriert am: 25.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Kreuztal

zuletzt bearbeitet 16.07.2013 | Top

RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#95 von JayKay1910 , 16.07.2013 22:27

Nur wenn sich das Kapital selbst zerstört. Und das wird es früher oder später.


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Keller
Beschreibung: Asoziale Zecke St. Pauli


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#96 von blackhide , 16.07.2013 22:34

@JayKay1910: Irgendwie sowas kann ich mir vorstellen. Zu dem Zeitpunkt hoffe ich dann das WEDER die AfD NOCH die Piraten die möglicherweise schwere Zeit buckeln werden. :-D Aber ist nur spekulation. Mich würde es eher Wundern wenn ich einen solchen erheblichen Crash nicht mehr miterleben sollte als andersrum. OK, wo bekommen wir ab nächstes/übernächstes Jahr unser Liquid weiterhin? :-D




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#97 von Sirius , 16.07.2013 22:36

Zitat von Supercharger im Beitrag #93
Also ich weiß nicht warum der AfD immer dieser D-Mark Stempel aufgedrückt, sie sprechen lediglich davon, dass Alternativen zur aufdiktierten Europolitik unserer Regierung abgewägt werden sollen. Fakt ist für mich, dass viele Kräfte der AfD Sachverstand mitbringen (Ökonomen, Volkswirte, Wirtschaftswissenschaftler) und die Mechanismen der Schuldenkrise richtig einschätzen können. Und der Kurs, den südeuropäischen Staaten den Euroaustritt zu ermöglichen (dieser ist bisher gesetzlich verboten) ist mMn unumgänglich. Ansonsten gehen diese Staaten an der Einheitswährung zugrunde (die Bevölkerung leidet jetzt in einem Maß, das beschämend für Europa ist). Das hat auch nichts mit "rechter" Politik zu tun, wie manche hier behaupten. Es geht nicht drum die "faulen" Griechen aus dem Euro zu werfen, sondern sie in ihrem Sinne von dieser Last zu befreien und sie dann zu unterstützen wieder handlungsfähig zu werden.


Danke, das sehe ich genau so. Es ist mir z.B. auch ein Rätsel wieso sich viele an den Gysi halten nur weil er Dampfer ist. Die Linke hat immer noch in ihrem PRogramm stehen das ihr Fernziel der Kommunismus ist. Und mit Sozialisten gibt es nicht weniger Bevormundung sondern mehr und dabei ist unerheblich ob diese National oder International orientiert sind. Alles dieselbe stinkende Brühe. Hatten wir in Deutschland beides schonmal, wir sollten eigentlich draus gelernt haben.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#98 von JayKay1910 , 16.07.2013 22:43

Zitat von blackhide im Beitrag #96
@JayKay1910: Irgendwie sowas kann ich mir vorstellen. Zu dem Zeitpunkt hoffe ich dann das WEDER die AfD NOCH die Piraten die möglicherweise schwere Zeit buckeln werden. :-D Aber ist nur spekulation. Mich würde es eher Wundern wenn ich einen solchen erheblichen Crash nicht mehr miterleben sollte als andersrum. OK, wo bekommen wir ab nächstes/übernächstes Jahr unser Liquid weiterhin? :-D


Sry für offtopic:
http://www.usdebtclock.org/index.html


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Keller
Beschreibung: Asoziale Zecke St. Pauli


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#99 von MofD , 16.07.2013 22:44

Eine konservative Partei, die sich rechts-aussen positioniert ist für mich schlichtweg nicht wählbar.


LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.654
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar


RE: Die Piraten stehen hinter uns...

#100 von böser Bube , 16.07.2013 22:46

Zitat von Sirius im Beitrag #97
Zitat von Supercharger im Beitrag #93
Also ich weiß nicht warum der AfD immer dieser D-Mark Stempel aufgedrückt, sie sprechen lediglich davon, dass Alternativen zur aufdiktierten Europolitik unserer Regierung abgewägt werden sollen. Fakt ist für mich, dass viele Kräfte der AfD Sachverstand mitbringen (Ökonomen, Volkswirte, Wirtschaftswissenschaftler) und die Mechanismen der Schuldenkrise richtig einschätzen können. Und der Kurs, den südeuropäischen Staaten den Euroaustritt zu ermöglichen (dieser ist bisher gesetzlich verboten) ist mMn unumgänglich. Ansonsten gehen diese Staaten an der Einheitswährung zugrunde (die Bevölkerung leidet jetzt in einem Maß, das beschämend für Europa ist). Das hat auch nichts mit "rechter" Politik zu tun, wie manche hier behaupten. Es geht nicht drum die "faulen" Griechen aus dem Euro zu werfen, sondern sie in ihrem Sinne von dieser Last zu befreien und sie dann zu unterstützen wieder handlungsfähig zu werden.


Danke, das sehe ich genau so. Es ist mir z.B. auch ein Rätsel wieso sich viele an den Gysi halten nur weil er Dampfer ist. Die Linke hat immer noch in ihrem PRogramm stehen das ihr Fernziel der Kommunismus ist. Und mit Sozialisten gibt es nicht weniger Bevormundung sondern mehr und dabei ist unerheblich ob diese National oder International orientiert sind. Alles dieselbe stinkende Brühe. Hatten wir in Deutschland beides schonmal, wir sollten eigentlich draus gelernt haben.


Das könnte ja ne interessante Diskussion werden. Ich habe links gewählt und werde wieder links wählen. Und ich komme nicht aus "den neuen Bundesländern .


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.472
Registriert am: 31.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ennepetal


   

Gebt mir bitte einen Tipp zum Schreiben an meinen EU Abgeortneten
Dr. Sommer zu manipulierte Abstimmung der TP




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen